On Liberty and the Subjection of Women

Author: John Stuart Mill
Publisher: Penguin UK
ISBN: 9780141945613
Release Date: 2006-08-31
Genre: Social Science

A prodigiously brilliant thinker who sharply challenged the beliefs of his age, the political and social radical John Stuart Mill was the most influential English-speaking philosopher of the nineteenth century. Regarded as one of the sacred texts of liberalism, his great work On Liberty argues lucidly that any democracy risks becoming a 'tyranny of opinion' in which minority views are suppressed if they do not conform with those of the majority. Written in the same period as On Liberty, shortly after the death of Mill's beloved wife and fellow-thinker Harriet, The Subjection of Women stresses the importance of equality for the sexes. Together, the works provide a fascinating testimony to the hopes and anxieties of mid-Victorian England, and offer a compelling consideration of what it truly means to be free.

Ideas That Matter

Author: A.C. Grayling
Publisher: Hachette UK
ISBN: 9780297857709
Release Date: 2009-05-14
Genre: Philosophy

Leading philosopher's guide to the ideas that will shape the 21st century 'Ideas are the cogs that drive history, and understanding them is half way to being aboard that powerful juggernaut rather than under its wheels'. This is a book that celebrates the power of ideas: thought can, and does, change the world. And, in turn, ideas evolve. Fundamentalism, environmentalism and bioethics are defining our future just as Marxism, feminism or existentialism have influenced our present. So what do we need to know as we move into the 21st century? More than a simple reference work, this is A.C. Grayling's personal and heartfelt guide to the ideas, past and present, that shape our world. Covering religion, philosophy, scientific theory and political movements, each alphabetically ordered entry illuminates, elucidates and provokes. Written with Grayling's customary fire and erudition, the result is a book that aims both to arm readers with knowledge and engage them in philosophical debate.

On Liberty

Author: John Stuart Mill
Publisher:
ISBN: 315018536X
Release Date: 2009
Genre: Freiheit


Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 9783641104986
Release Date: 2013-09-02
Genre: History

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

The People s Government

Author: Del Dickson
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 9781107043879
Release Date: 2014-07-21
Genre: Political Science

Examines the strengths and weaknesses of democracy, in multiple forms, in multiple locations.

Reading Political Philosophy

Author: Derek Matravers
Publisher: Routledge
ISBN: 9781134692378
Release Date: 2014-05-01
Genre: Philosophy

This clear and thorough introduction provides students with the skills necessary to understand the main thinkers, texts and arguments of political philosophy and thought. Each chapter comprises a brief overview of a major political thinker, followed by an introduction to one or more of their most influential works and an introduction to key secondary readings. Key features include: * exercises * reading notes * guides for further reading The book introduces and assesses: Machiavelli's Prince; Hobbes' Leviathan; Locke's Second Treatise on Government; Rousseau's Social Contract; Marx and Engels' German Ideology (Part 1); Mill's On Liberty and The Subjection of Women. Reading Political Philosophy requires no previous knowledge of philosophy or politics and is ideal for newcomers to political philosophy and political thought.

Das andere Geschlecht

Author: Simone de Beauvoir
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 9783644051614
Release Date: 2018-07-18
Genre: Social Science

Das berühmte Standardwerk von Simone de Beauvoir. Die universelle Standortbestimmung der Frau, die aus jahrtausendealter Abhängigkeit von männlicher Vorherrschaft ausgebrochen ist, hat nichts an Gültigkeit eingebüßt. Die Scharfsichtigkeit der grundlegenden Analyse tritt in der Neuübersetzung noch deutlicher hervor.

Der Ursprung der Familie des Privateigenthums und des Staats

Author: Friedrich Engels
Publisher: tredition
ISBN: 9783842416284
Release Date: 2011
Genre: Literary Collections

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veröffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Großteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhältlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bücher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Förderung der Kultur. Sie trägt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten.

berwachen und Strafen

Author: Michel Foucault
Publisher:
ISBN: 3518387715
Release Date: 1994
Genre: Bürgerliche Gesellschaft - Disziplinierung - Geschichte


ber die Toleranz

Author: Voltaire
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518741696
Release Date: 2015-04-06
Genre: Fiction

Voltaires 1763 erschienenes Plädoyer für Toleranz zwischen den Religionen war nie so aktuell wie heute. Seit den Anschlägen auf die Redaktion der Satirezeitschrift Charlie Hebdo hat sich seine Kritik des religiösen Fanatismus wie ein Lauffeuer verbreitet, er selbst gilt als zentrales Symbol für die Freiheit des Geistes: Voltaire-Plakate, versehen mit dem Slogan »Je suis Charlie«, sind in ganz Paris zu sehen. Seine Streitschrift Über die Toleranz wird zusammen mit Kugelschreibern und Stiften als Mahnmal auf vielen Straßen Frankreichs platziert und ist zur Schullektüre avanciert. 250 Jahre nach ihrem Erscheinen ist Voltaires Kampfansage an den Fanatismus und den Aberglauben brisanter und dringlicher denn je. Höchste Zeit, sie zu lesen! Mit einem Vorwort von Laurent Joffrin (Chefredakteur "Libération")

Die Idee der Gerechtigkeit

Author: Amartya Sen
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406606539
Release Date: 2010
Genre: Civil rights

Drei Kinder streiten darüber, wem von ihnen eine Flöte gehören sollte. Das erste Kind hat Musikunterricht gehabt und kann als einziges Flöte spielen. Das zweite ist arm und besitzt keinerlei anderes Spielzeug. Das dritte Kind hat die Flöte mit viel Ausdauer selbst angefertigt. Mit diesem Gleichnis eröffnet Amartya Sen, einer der wichtigsten Denker unserer Zeit, sein Buch über die Idee der Gerechtigkeit. Es ist John Rawls gewidmet und grenzt sich doch von der wirkungsmächtigsten Gerechtigkeitstheorie des 20. Jahrhunderts ab. Wer eine weitere abstrakte Diskussion der institutionellen Grundlagen einer gerechten Gesellschaft erwartet, der wird enttäuscht sein. Wer sich hingegen darüber wundert, was diese Theorien eigentlich zur Bekämpfung real existierender Ungerechtigkeiten beitragen, der wird großen Gewinn daraus ziehen. Sen nämlich stellt die Plausibilität solcher Anstrengungen der reinen Vernunft in Frage. Seine Theorie der Gerechtigkeit ist weniger an der Ausformulierung einer ethisch perfekten Gesellschaft interessiert als an Argumenten, deren Maßstab die konkrete Überwindung von Ungerechtigkeit ist. Sen eröffnet Perspektiven, die dem westlichen Denken meist fehlen. Seine Kenntnis der hinduistischen, buddhistischen und islamischen Kultur ist wundervoll eingewoben in das Buch und prägt den ganzen Charakter seines Philosophierens. Die Vernunft sucht die Wahrheit, wo immer sie sich finden lässt - und wie der Autor dieses außergewöhnlichen Werkes entdeckt sie auf ihrer weiten Reise viele gangbare Wege zu einer gerechteren Welt.