Pink Noises

Author: Tara Rodgers
Publisher: Duke University Press
ISBN: 9780822394150
Release Date: 2010-03-02
Genre: Music

Pink Noises brings together twenty-four interviews with women in electronic music and sound cultures, including club and radio DJs, remixers, composers, improvisers, instrument builders, and installation and performance artists. The collection is an extension of Pinknoises.com, the critically-acclaimed website founded by musician and scholar Tara Rodgers in 2000 to promote women in electronic music and make information about music production more accessible to women and girls. That site featured interviews that Rodgers conducted with women artists, exploring their personal histories, their creative methods, and the roles of gender in their work. This book offers new and lengthier interviews, a critical introduction, and resources for further research and technological engagement. Contemporary electronic music practices are illuminated through the stories of women artists of different generations and cultural backgrounds. They include the creators of ambient soundscapes, “performance novels,” sound sculptures, and custom software, as well as the developer of the Deep Listening philosophy and the founders of the Liquid Sound Lounge radio show and the monthly Basement Bhangra parties in New York. These and many other artists open up about topics such as their conflicted relationships to formal music training and mainstream media representations of women in electronic music. They discuss using sound to work creatively with structures of time and space, and voice and language; challenge distinctions of nature and culture; question norms of technological practice; and balance their needs for productive solitude with collaboration and community. Whether designing and building modular synthesizers with analog circuits or performing with a wearable apparatus that translates muscle movements into electronic sound, these artists expand notions of who and what counts in matters of invention, production, and noisemaking. Pink Noises is a powerful testimony to the presence and vitality of women in electronic music cultures, and to the relevance of sound to feminist concerns. Interviewees: Maria Chavez, Beth Coleman (M. Singe), Antye Greie (AGF), Jeannie Hopper, Bevin Kelley (Blevin Blectum), Christina Kubisch, Le Tigre, Annea Lockwood, Giulia Loli (DJ Mutamassik), Rekha Malhotra (DJ Rekha), Riz Maslen (Neotropic), Kaffe Matthews, Susan Morabito, Ikue Mori, Pauline Oliveros, Pamela Z, Chantal Passamonte (Mira Calix), Maggi Payne, Eliane Radigue, Jessica Rylan, Carla Scaletti, Laetitia Sonami, Bev Stanton (Arthur Loves Plastic), Keiko Uenishi (o.blaat)

Elektroschock

Author: Laurent Garnier
Publisher:
ISBN: 3854452527
Release Date: 2005
Genre:

1987, Manchester: Im Hacienda Club kündigt sich die letzte große Revolution in der Geschichte der Popmusik an. 15 Jahre später ist Techno ein weltweites Phänomen; die Platten verkaufen sich millionenfach, und Techno-Ästhetik ist zum festen Bestandteil der kulturellen Landschaft geworden. Für seine Geschichte der elektronischen Musik - von den Anfängen in den schwarzen Gettos der USA bis zum globalen Wirtschaftsfaktor Anfang des 21. Jahrhunderts - schöpft Laurent Garnier aus seinen reichhaltigen persönlichen Erinnerungen und Erfahrungen. Als einer der prägenden Protagonisten der Bewegung, als Insider und privilegierter Zeitzeuge blickt er hinter die Kulissen und lässt die Entwicklung aus der leidenschaftlichen Perspektive des Praktikers Revue passieren. "Ich erzähle die Geschichte von Techno, wie ich sie erlebt habe. Mein Freund David hat mich ein Jahr lang zwei Tage pro Woche interviewt, und aus all diesen Sessions haben wir dann das Buch zusammen geschrieben. Dabei geht es aber nicht nur um mich. Wir haben auch Gespräche mit anderen Leuten geführt, zum Beispiel mit Mad Mike, der über Detroit heute redet. Mit Jeff Mills, der erzählt, wie Techno in Detroit entstanden ist. Mit den Hacienda-Jungs in Manchester. Mit Partypromotern - insgesamt waren es um die 20 Leute. Es geht auch um die anderen Dinge, die Techno ausmachen: Schweiß, Emotionen, Liebe, Ecstasy, die Naivität, mit der wir alle damals an die Sache rangegangen sind, die Strukturen, die sich entwickelt haben, die zunehmende Kommerzialisierung. Mein Buch ist nicht nur positiv. Im Gegenteil. Ich schreibe ganz offen darüber, was falsch gelaufen ist. Das Geld und die Medien haben die Szene kaputtgemacht. Aber alle haben das Spiel mitgespielt. Es wurde einfach irgendwann völlig irreal, zum Beispiel, auf der Love Parade vor einer Million Leute zu spielen - nur ein Verrückter würde da nicht mitmachen." Der Autor im Gespräch mit Katrin Richter von der Zeitschrift raveline "Man muss seine Musik nicht lieben, um dieses Buch mit Genuss zu lesen." Rolling Stone (Frankreich)

Modern Girl

Author: Carrie Brownstein
Publisher: Benevento
ISBN: 9783710950131
Release Date: 2016-10-08
Genre: Biography & Autobiography

Mit klarem, offenem Blick erzählt Carrie Brownstein vom Aufwachsen in einer Kleinstadtidylle, deren Fassade früh zu bröckeln beginnt, vom Leben vor, mit und nach einer der bekanntesten Punkbands der USA und von dem Versuch, sich selbst in und außerhalb der Musik zu finden.

Silence

Author: John Cage
Publisher:
ISBN: 3518221930
Release Date: 1995
Genre:


The Rest is Noise

Author: Alex Ross
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 9783492965323
Release Date: 2017-04-03
Genre: Music

Eine glänzende Erzählung lässt uns die Geschichte des 20. Jahrhunderts über seine Musik neu erleben. Alex Ross, Kritiker des »New Yorker«, bringt uns aus dem Wien und Graz am Vorabend des Ersten Weltkriegs ins Paris und Berlin der Goldenen Zwanzigerjahre, aus Hitler-Deutschland über Russland ins Amerika der Sechziger- und Siebzigerjahre. Er führt uns durch ein labyrinthisches Reich, von Jean Sibelius bis Lou Reed, von Gustav Mahler bis Björk. Und wir folgen dem Aufstieg der Massenkultur wie der Politik der Massen, den dramatischen Veränderungen durch neue Techniken genauso wie den Kriegen, Experimenten, Revolutionen und Aufständen der zurückliegenden 100 Jahre. »Eine unwiderstehliche Einladung, sich mit den großen Themen des 20. Jahrhunderts zu beschäftigen.« Fritz Stern

DJ Culture

Author: Ulf Poschardt
Publisher: Tropen
ISBN: 9783608108149
Release Date: 2015-08-22
Genre: Music

»DJ Culture« erzählt die Geschichte der Popkultur als Geschichte der Diskjockeys – von den ersten Radio-DJs der 30er Jahre bis heute. DJs sind die Helden und geheimen Vorbilder unserer Kultur. Aus Altem schaffen sie Neues: unpathetisch, cool, revolutionär. Im Juli 1877 brüllte Thomas Edison sein erstes »Hallo« in ein Telefonmundstück und ließ den Lärm von einem Phonographen aufzeichnen. So begann die Geschichte des Plattenspielers, den der DJ zu einer Revolution in der Popmusik nutzen sollte, bis hin zum Spätkapitalisten-Phänomen des Hyper-DJs. Neil Tennant von den Pet Shop Boys ist sich ganz sicher: »Auf Dauer sind zwei Plattenspieler und ein Mischpult aufregender als fünf Gitarrensaiten.« Diese aktualisierte Ausgabe zum 20. Jahrestag der Erstveröffentlichung wurde um ein Nachwort des wichtigsten DJs unserer Zeit, DJ Westbam, ergänzt.

Scherben

Author: Wolfgang Seidel
Publisher:
ISBN: STANFORD:36105114807469
Release Date: 2005
Genre: Music

Die Geschichte der Ton Steine Scherben, dem musikalischen Sprachrohr der deutschen Linken Keine andere Band spiegelt den Aufbruch einer jungen Generation und ihren kompromisslosen Bruch mit einer als reaktionär empfundenen Republik dermaßen wider wie die Ton Steine Scherben. Heute werden die Band und ihr charismatischer Sänger Rio Reiser gerne verklärt. Wolfgang Seidel, der erste Schlagzeuger bei den Scherben, wirkt diesem Mythos entgegen: Als Herausgeber hat er Zeitzeugen versammelt, politische Aktivisten der 1970er und Freunde der Band, deren Erinnerungen ein Bild davon abgeben, wer und wie die Scherben wirklich waren. Das Buch ist allerdings weitaus mehr als nur eine Bandgeschichte. Es bietet einen profunden Überblick über die Mentalität der westdeutschen Linken in den 1970er und 1980er Jahren und reicht zudem bis in die Gegenwart hinein: Welche Wirkung hatten die Scherben auf musikalische Protestkultur? Welche Bedeutung hatten sie für Jugendliche in der DDR? Wie hat sich linker Protest nach dem Mauerfall verändert? Aus dem Inhalt: Die Geschichte des Rauch-Hauses; die Berliner Hausbesetzer-Szene; Raubdrucke und Underground-Zeitungen; die Wirkung der Scherben auf Punk und HipHop; das Leben in Fresenhagen; Rio Reiser und das schwule Musikprojekt Brühwarm; von Pop als Gegenkultur bis zur Quotendebatte.

2016

Author: Günter Berghaus
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 9783110465952
Release Date: 2016-05-24
Genre: Art

Volume 6 (2016) is an open issue with an emphasis on Nordic countries (Denmark, Finland, Lithuania, Estonia, Iceland). Four essays focus on Russia, two on music; other contributions are concerned with Egypt, USA and Korea. Furthermore there are sections on Futurist archives, Futurism in caricatures and Futurism in fiction.

Musikwirtschaftsforschung

Author: Peter Tschmuck
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658193997
Release Date: 2017-11-23
Genre: Social Science

Die Musikwirtschaftsforschung versteht sich als Inter-Disziplin an der Schnittstelle wirtschaftlicher, künstlerischer, insbesondere musikalischer, kultureller, sozialer, rechtlicher, technologischer aber auch darüber hinausgehender Entwicklungen, die zur Entstehung, Verbreitung und Rezeption des Kulturgutes Musik beitragen. Der Sammelband beinhaltet Beiträge mit unterschiedlichen fachdisziplinären und methodischen Zugängen und ist Ergebnis eines Workshops, der Anfang Juli 2016 am Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft (IKM) der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien stattgefunden hat.

Digitalisierung Theorien und Konzepte f r die empirische Kulturforschung

Author: Gertraud Koch
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783744509503
Release Date: 2017-09-27
Genre: Language Arts & Disciplines

Digitale Technologien haben heute nahezu jeden Lebensbereich durchdrungen und das verfügbare Repertoire materieller, symbolischer und praxisbezogener Formen sichtbar verändert. Der vorliegende Band stellt verschiedene theoretische Ansätze für die empirische kulturanalytische Erforschung digitaler Kulturen vor. Er richtet sich an Studierende und Wissenschaftler der Kulturanthropologie, Soziologie, Medienwissenschaft, der Science and Technology Studies und anderen empirisch arbeitenden Sozial- und Geisteswissenschaften.

Loading the Silence Australian Sound Art in the Post Digital Age

Author: Linda Ioanna Kouvaras
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317103844
Release Date: 2016-05-13
Genre: Music

The experimentalist phenomenon of 'noise' as constituting 'art' in much twentieth-century music (paradoxically) reached its zenith in Cage’s (’silent’ piece) 4’33 . But much post-1970s musical endeavour with an experimentalist telos, collectively known as 'sound art', has displayed a postmodern need to ’load’ modernism’s ’degree zero’. After contextualizing experimentalism from its inception in the early twentieth century, Dr Linda Kouvaras’s Loading the Silence: Australian Sound Art in the Post-Digital Age explores the ways in which selected sound art works demonstrate creatively how sound is embedded within local, national, gendered and historical environments. Taking Australian music as its primary - but not sole - focus, the book not only covers discussions of technological advancement, but also engages with aesthetic standpoints, through numerous interviews, theoretical developments, analysis and cultural milieux for a contemporary Australian, and wider postmodern, context. Developing new methodologies for synergies between musicology and cultural studies, the book uncovers a new post-postmodern aesthetic trajectory, which Kouvaras locates as developing over the past two decades - the altermodern. Australian sound art is here put firmly on the map of international debates about contemporary music, providing a standard reference and valuable resource for practitioners in the artform, music critics, scholars and educators.

The Sound Studies Reader

Author: Jonathan Sterne
Publisher: Routledge
ISBN: 9780415771306
Release Date: 2012
Genre: Music

"The Sound Studies Reader is a groundbreaking anthology blending recent work that self-consciously describes itself as 'sound studies' with earlier and lesser known scholarship on sound. The collection begins with an introduction to welcome novice readers to the field and acquaint them with key themes and concepts in sound studies. Individual section introductions give readers further background on the essays and an extensive up to date bibliography for further reading in 'sound studies' make this an original and accessible guide to the field"--