Political Aid and Arab Activism

Author: Sheila Carapico
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 9780521199919
Release Date: 2013-11-18
Genre: Political Science

What does it mean to promote "transitions to democracy" in the Middle East? How have North American, European, and multilateral projects advanced human rights, authoritarian retrenchment, or Western domination? This book examines transnational programs in Egypt, Jordan, Morocco, Yemen, Lebanon, Tunisia, Algeria, the exceptional cases of Palestine and Iraq, and the Arab region at large during two tumultuous decades. To understand the controversial and contradictory effects of political aid, Sheila Carapico analyzes discursive and professional practices in four key subfields: the rule of law, electoral design and monitoring, women's political empowerment, and civil society. From the institutional arrangements for extraordinary undertakings such as Saddam Hussein's trial or Palestinian elections to routine templates for national women's machineries or NGO networks, her research explores the paradoxes and jurisdictional disputes confronted by Arab activists for justice, representation, and "non-governmental" agency.

Historical Dictionary of Yemen

Author: Charles Schmitz
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 9781538102336
Release Date: 2017-10-25
Genre: History

This third edition of Historical Dictionary of Yemen contains a chronology, an introduction, appendixes, and an extensive bibliography. The dictionary section has over 1000 cross-referenced entries on important personalities, politics, economy, foreign relations, religion, and culture.

Middle East Studies for the New Millennium

Author: Seteney Shami
Publisher: NYU Press
ISBN: 9781479827787
Release Date: 2016-11-15
Genre: Education

Few world regions today are of more pressing social and political interest than the Middle East: hardly a day has passed in the last decade without events there making global news. Understanding the region has never been more important, yet the field of Middle East studies in the United States is in flux, enmeshed in ongoing controversies about the relationship between knowledge and power, the role of the federal government at universities, and ways of knowing “other” cultures and places. Assembling a wide range of scholars immersed in the transformations of their disciplines and the study of this world region, Middle East Studies for the New Millennium explores the big-picture issues affecting the field, from the geopolitics of knowledge production to structural changes in the university to broader political and public contexts. Tracing the development of the field from the early days of the American university to the “Islamophobia” of the present day, this book explores Middle East studies as a discipline and, more generally, its impact on the social sciences and academia. Topics include how different disciplines engage with Middle East scholars, how American universities teach Middle East studies and related fields, and the relationship between scholarship and U.S.-Arab relations, among others. Middle East Studies for the New Millennium presents a comprehensive, authoritative overview of how this crucial field of academic inquiry came to be and where it is going next.

Der Untergang des Morgenlandes

Author: Bernard Lewis
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 9783838757926
Release Date: 2014-07-18
Genre: History

Die Probleme der islamischen Welt sind unübersehbar, ebenso deren Folgen für den Westen. Mit dieser provokanten Feststellung analysiert Beranard Lewis die historische Entwicklung des Orients - insbesondere des Osmanischen Reiches und seine Nachfolgestaaten: Die einstige Drehscheibe der Kultur, des Fortschritts und der Kunst verlor im Laufe der Geschichte ihre zivilisatorische Vormachtrolle gegenüber dem Westen und geriet in einen konfliktträchtigen Dualismus zwischen Tradition und Moderne. Das E-Book wendet sich an Leser und Leserinnen, die sich für Lösungsansätze der Krise zwischen der islamischen und der westlichen Welt interessieren: Themenfelder wie Wohlstand und Macht, soziale und kulturelle Schranken, Modernisierung und soziale Gleichheit, Säkularismus und Zivilgesellschaft. Zeit, Raum und Modernität sind die Leitfäden der Darstellung. Die Originalausgabe des Bandes aus der Feder des Princeton-Emeritus Lewis erschien unter dem Titel "What went wrong?".

Nonprofit Organisationen

Author: Helmut K. Anheier
Publisher: Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
ISBN: 3531162845
Release Date: 2012
Genre: Business & Economics

Soziale Investitionen bezeichnen unterschiedliche Formen privater Beiträge zum Gemeinwohl. Was jedoch als Beitrag zum Gemeinwohl verstanden werden kann, unterliegt dem Diskurs in Zivilgesellschaft und politischer Öffentlichkeit. Aus der Perspektive wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Disziplinen prüfen die Forscher des Heidelberger Centrums für Soziale Investitionen und Innovationen den Erklärungsgehalt dieses neuen forschungsleitenden Konzepts Sozialer Investition. Das Konzept beansprucht die prinzipielle Vergleichbarkeit unterschiedlicher Beiträge zum Gemeinwohl, wie die Arbeit von Stiftungen, Spenden, freiwilliges bürgerschaftliches Engagement und Sozialunternehmertum. Es zielt darauf, Phänomene an den Grenzen der Sektoren (Staat, Markt und Dritter Sektor) besonders gut zu erfassen und fördert die interdisziplinäre Erforschung und Messung von sozialer Wirkung.

Der autorit re Staat

Author: Erich Voegelin
Publisher: Springer
ISBN: 3211830693
Release Date: 1997-11-26
Genre: Law

Erich Voegelin (1901–1985) erweist sich mit seiner Schrift aus dem Jahr 1936 als ein herausragender österreichischer Staats- und Verfassungstheoretiker. Einleitende Denkansätze sind staatstheoretische und geistesgeschichtliche Ortungen der politikwissenschaftlichen Topoi "autoritär" und "total". Auf diese gründet Voegelin eine historische Analyse der österreichischen Verfassung und ihrer geistesgeschichtlichen Wurzeln von 1848 bis 1929. Der dritte Teil beinhaltet eine kritische Darstellung der ständisch-autoritären Verfassung von 1934. Zwischen dem zweiten und dem dritten Teil eingebettet liegt eine kritische Auseinandersetzung Voegelins mit der Reinen Rechtslehre seines Lehrers Hans Kelsen. Im Vorwort zu diesem Neudruck schildert Günther Winkler eingehend die wissenschaftlichen Beziehungen zwischen Voegelin und Kelsen und liefert damit einen ebenso anschaulichen wie aufschlußreichen Beitrag zur österreichischen Wissenschaftsgeschichte. Dieses Buch bietet dem Leser eine kulturhistorisch fundierte Verfassungslehre aus empirisch angelegter, verfassungsgeschichtlicher und politikwissenschaftlich vergleichender Sicht.

Revolution 2 0

Author: Wael Ghonim
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 9783843701839
Release Date: 2012-01-16
Genre: Political Science

Mit verbundenen Augen saß Wael Ghonim, Marketingchef von Google, 12 Tage im Gefängnis der ägyptischen Staatspolizei. Kaum war er wieder frei, wurden ihm vor laufender Kamera Bilder von getöteten Demonstranten gezeigt. Er brach in Tränen aus. Der Widerstand hatte ein neues Gesicht. Zum ersten Mal erzählt Ghonim von seinem Kampf gegen die ägyptische Regierung nach der Ermordung des Bloggers Khaled Said. Während der Protestbewegung gegen Präsident Mubarak gründete er die Facebook-Gruppe »We are all Khaled Said«, wo er zu Demonstrationen gegen das Regime aufrief. Zwei Wochen später trat Mubarak zurück. Wael Ghonim erklärt, warum eine Revolution in Ägypten unausweichlich war und was man daraus lernen kann: Er liefert die Blaupause dafür, wie wir Dinge verändern können – bis zur Revolution 2.0.

Das digitale Kalifat

Author: Abdel Bari Atwan
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406697289
Release Date: 2016-07-28
Genre: Political Science

Der "Islamische Staat“ beruht auf zwei Pfeilern: auf seinem Territorium und auf einer digitalen Infrastruktur, mit der er hocheffizient organisiert wird. Abdel Bari Atwan, der das IS-Gebiet bereist und zahllose Interviews mit Jihadisten geführt hat, bietet in seinem Buch erstmals Einblicke in die digitalen Institutionen und Kommandostrukturen des IS und stellt dessen führende Köpfe vor. Viele Computerspiele faszinieren durch die Verbindung von mittelalterlichem Ambiente und Hightech. Genau hier liegt für viele Jihadisten auch die Faszination des IS, der eine "mittelalterliche“ Ordnung mit Hilfe des Internets aufrechterhält. Das Steuersystem orientiert sich am Koran, wird aber digital organisiert. Das Finanzwesen beruht auf dem Zinsverbot, verwaltet aber den Staatshaushalt und die Einnahmen aus Ölexport, Antiquitätenhandel und Entführung mit elektronischen Krypto-Währungen. Das Bildungswesen sorgt für Koranlektüre, aber auch für digital kompetenten Nachwuchs – auch weiblichen. Der Propagandaapparat setzt auf die Inszenierung von Gewalt und beschäftigt dafür eine ganze Armee von Fotografen, Video-Filmern und Spiele-Entwicklern. Atwan beschreibt die Rolle des Darknet und erklärt, warum die Cyber-Jihadisten dem elektronischen "Counter-Jihad“ immer eine Nasenlänge voraus sein werden. Sein alarmierender Bericht sollte allen zu denken geben, die den IS mit militärischen Mitteln besiegen wollen.

Gerichtspraxis Im Stadtstaat C rdoba

Author: Christian Müller
Publisher: BRILL
ISBN: 9004113541
Release Date: 1999
Genre: Religion

This study focuses on judicial practice in the Andalusian metropolis of Cordoba during the years 456/1064 to 464/1072. The author analyses the writings of councils of the judiciary, who commented, often controversially, on cases heard by courts pertaining to different judiciary systems. These texts offer new insights into the organization of the city's judiciary and its social and economic life. They allow for a precise definition of the relation between the qadi and governmental jurisdiction. By examining both realms, the author demonstrates -for the first time in a pre-Ottoman context- that "fiqh," the Islamic system of ethical and juridical norms, was held, by all forms of the judiciary of this Muslim capital, to constitute a fundamental component of the legal system. The author develops a new interpretation of the reciprocity between society and law.

Zahra s paradise

Author: Amir
Publisher:
ISBN: 3868731032
Release Date: 2011
Genre:

Während der Proteste gegen die gefälschten Wahlen vom 16. Juni 2009 im Iran verschwindet der junge Mann Mehdi spurlos. Seine Mutter und sein Bruder - ein Blogger - machen sich auf eine verzweifelte Suche nach ihm: im Internet, in den Krankenhäusern, in den Gefängnissen und auf den Friedhöfen der Islamischen Republik. Sie geben die Hoffnung nicht auf und versuchen, die Erinnerung an den verlorenen Sohn und Bruder wachzuhalten. Dabei kämpfen sie mutig gegen die Institutionen, um die Wahrheit zu erfahren, und stoßen auf eine dunkle Welt des Grauens.