Political Chameleon

Author: Martin Shipton
Publisher:
ISBN: 1860571379
Release Date: 2017
Genre: Great Britain

George Thomas, former Labour Cabinet Minister and Speaker of the House of Commons, was sycophant supreme of the British political system and arguably the most divisive figure in twentieth-century Welsh politics. Political Chameleon dissects George Thomas chapter by chapter, exposing him as a sanctimonious hypocrite whose religious veneer was a sham. 33 black and white photographs.

Life

Author: Keith Richards
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 9783641051747
Release Date: 2010-10-26
Genre: Biography & Autobiography

Ein großes Leben – der Rolling Stone erzählt Bei den Rolling Stones erschuf Keith Richards die Songs, die die Welt veränderten. Sein Leben ist purer Rock’n’Roll. Jetzt endlich erzählt er selbst seine atemberaubende Geschichte inmitten eines »crossfire hurricane«. Und er tut dies mit einer entwaffnenden Ehrlichkeit, die bis heute sein Markenzeichen geblieben ist. Die Geschichte, auf die wir alle gewartet haben – unverwechselbar, kompromisslos und authentisch. Wie er als Kind in England die Platten von Chuck Berry und Muddy Waters rauf und runter hörte. Wie er Gitarre lernte und mit Mick Jagger und Brian Jones die bis heute größte Rockband aller Zeiten gründete – die Rolling Stones. Er berichtet von dem frühen Ruhm und den berüchtigten Drogen-Razzien, die ihm sein Image als ewiger Rebell und Volksheld einbrachten. Wie er die unsterblichen Riffs zu Songs wie »Jumpin’ Jack Flash« oder »Honky Tonk Women« erfand. Die Beziehung mit Anita Pallenberg und der tragische Tod von Brian Jones. Die Flucht vor der Steuerfahndung nach Frankreich, die legendären Konzerte und Tourneen in den USA. Isolation und Sucht. Die Liebe zu Patti Hansen. Streitereien mit Mick Jagger und die anschließende Versöhnung. Heirat, Familie, die Soloalben und die Xpensive Winos – und das, was am Ende bleibt.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 9783641104986
Release Date: 2013-09-02
Genre: History

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

33 Gesetze der Strategie

Author: Robert Greene
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 9783446436428
Release Date: 2015-02-02
Genre: Political Science

In diesem Buch spannt Robert Greene einen weiten Bogen und stellt uns die Großmeister der Strategie vor, von Sunzi bis Churchill, von Hannibal über Friedrich den Großen bis Napoleon. Von ihren großen Erfolgen, aber auch von ihren Fehlern kann jeder lernen, denn strategisches Denken braucht man überall: in Wirtschaft und Politik, im Beruf wie im Privatleben. Die "33 Gesetze der Strategie" des Bestsellerautors Robert Greene erstmals auf Deutsch: knapp, prägnant, unterhaltsam.

Mein Weg

Author: Tony Blair
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 9783641050887
Release Date: 2010-09-23
Genre: Biography & Autobiography

Die politische und persönliche Autobiographie des europäischen Spitzenpolitikers Tony Blair fuhr 1997 den größten Wahlsieg der Labour Party in der britischen Geschichte ein und beendete damit eine 18-jährige Regierungszeit der Konservativen. Als Premierminister stand er bald im Ruf eines dynamischen Staatenlenkers, der mit seinem New Labour den Stillstand und Reformstau der Nach-Thatcher-Ära wirkungsvoll beendete. In seinen Memoiren gibt Tony Blair jetzt unverstellt Einblick in sein privates und politisches Leben und Wirken, wobei neben all den Erfolgen auch die Kontroversen und Enttäuschungen (Stichwort: Irak) nicht ausgeblendet werden. Ein Buch, das die Komplexitäten unserer globalisierten Welt und die Herausforderungen an Führungskräfte über das Politische hinaus konkret erfahrbar werden lässt und zudem Orientierung für die Zukunft bietet. Enthält Hintergrundinformationen aus erster Hand über die internationale Politik der letzten anderthalb Jahrzehnte.

Das Tagebuch der Callie Snow

Author: Emma Chastain
Publisher: cbt Verlag
ISBN: 9783641202941
Release Date: 2017-09-04
Genre: Young Adult Fiction

Mein Tagebuch der Küsse und Katastrophen »Hi, ich bin Callie Snow, und mein Leben ist ein bisschen desaströs im Moment. Okay, ich hab die Hauptrolle im Schulmusical bekommen. Aber ... 1. Ich bin eine Kussjungfrau (sooo peinlich). 2. Meine beste Freundin, Hannah, macht mich wahnsinnig. 3. Ich glaub, ich hab mich in Mac Brody verknallt, den beliebtesten Jungen aus der Abschlussklasse, dessen wunderschöne Freundin nicht mal Eyeliner braucht. 4. Mein Dad fragt ständig, ob bei mir alles okay ist. Meine Mom hat mir dieses Tagebuch geschenkt, deshalb schreib ich jetzt alles auf. Das ist bisher das schlimmste Jahr in meinem Leben ... oder vielleicht doch das beste?«

The Power in the Writer

Author: George Ngwane
Publisher: African Books Collective
ISBN: 9789956558377
Release Date: 2008
Genre: Social Science

The book examines the creative industries of Cameroon and Africa and makes bold the cultural triumphant assertion that Africa is home to some of the most diverse cultural patrimony and the most versatile creative professionals. It also discusses indigenous development models and questions the rationale for Eurocentric democratic paradigms which have partly contributed to the demise of a concrete democratic development entitlement in most African countries. Ngwane weaves both the cultural and political strands into a search for a homegrown development web which he calls 'glocalisation'. Ngwane's essays, most of which have animated debate and discourse in national newspapers, online blogs and International journals are lucid in their arguments, poignant in their ideological focus, rich in their non-fiction craftsmanship and urgent in their message delivery. The essays will make good reading for students of Africa studies, Development studies, Politics and Culture.

Outline

Author: Rachel Cusk
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518744338
Release Date: 2016-03-07
Genre: Fiction

Eine Schriftstellerin reist im Hochsommer nach Athen, um dort einen Schreibkurs zu geben. Während ihre eigenen Verhältnisse vorerst im Dunkeln bleiben, wird sie zur Zuhörerin einer Reihe von Lebensgeschichten und -beichten. Beginnend mit dem Sitznachbarn auf dem Hinflug, seinen Schilderungen von schnellen Booten und gescheiterten Ehen, erzählen ihre Bekanntschaften von Ängsten, Begierden, Versäumnissen und Lieblingstheorien. In der erstickenden Hitze und dem Lärm der Stadt schaffen diese verschiedenen Stimmen ein komplexes Tableau menschlichen Lebens. Und dabei wird, zunächst in Umrissen, zugleich das Bild einer Frau – der Schriftstellerin – kenntlich, die zu lernen beginnt, einem einschneidenden Verlust zu begegnen. Outline ist ein so wagemutiger wie eleganter Roman über Liebe, Verlust, Erinnerung und den elementaren Drang, den anderen und sich selbst Geschichten zu erzählen.

The Myth of American Individualism

Author: Barry Alan Shain
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 0691029121
Release Date: 1996-08-25
Genre: History

Sharpening the debate over the values that formed America's founding political philosophy, Barry Alan Shain challenges us to reconsider what early Americans meant when they used such basic political concepts as the public good, liberty, and slavery. We have too readily assumed, he argues, that eighteenth-century Americans understood these and other terms in an individualistic manner. However, by exploring how these core elements of their political thought were employed in Revolutionary-era sermons, public documents, newspaper editorials, and political pamphlets, Shain reveals a very different understanding--one based on a reformed Protestant communalism. In this context, individual liberty was the freedom to order one's life in accord with the demanding ethical standards found in Scripture and confirmed by reason. This was in keeping with Americans' widespread acceptance of original sin and the related assumption that a well-lived life was only possible in a tightly knit, intrusive community made up of families, congregations, and local government bodies. Shain concludes that Revolutionary-era Americans defended a Protestant communal vision of human flourishing that stands in stark opposition to contemporary liberal individualism. This overlooked component of the American political inheritance, he further suggests, demands examination because it alters the historical ground upon which contemporary political alternatives often seek legitimation, and it facilitates our understanding of much of American history and of the foundational language still used in authoritative political documents.