Populism

Author: Cas Mudde
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 9780190234874
Release Date: 2017-02-01
Genre: Political Science

Populism is a central concept in the current media debates about politics and elections. However, like most political buzzwords, the term often floats from one meaning to another, and both social scientists and journalists use it to denote diverse phenomena. What is populism really? Who are the populist leaders? And what is the relationship between populism and democracy? This book answers these questions in a simple and persuasive way, offering a swift guide to populism in theory and practice. Cas Mudde and Cristobal Rovera Kaltwasser present populism as an ideology that divides society into two antagonistic camps, the "pure people" versus the "corrupt elite," and that privileges the general will of the people above all else. They illustrate the practical power of this ideology through a survey of representative populist movements of the modern era: European right-wing parties, left-wing presidents in Latin America, and the Tea Party movement in the United States. The authors delve into the ambivalent personalities of charismatic populist leaders such as Juan Domingo Peron, H. Ross Perot, Jean-Marie le Pen, Silvio Berlusconi, and Hugo Chavez. If the strong male leader embodies the mainstream form of populism, many resolute women, such as Eva Peron, Pauline Hanson, and Sarah Palin, have also succeeded in building a populist status, often by exploiting gendered notions of society. Although populism is ultimately part of democracy, populist movements constitute an increasing challenge to democratic politics. Comparing political trends across different countries, this compelling book debates what the long-term consequences of this challenge could be, as it turns the spotlight on the bewildering effect of populism on today's political and social life. "

Was ist Populismus

Author: Jan-Werner Müller
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518740859
Release Date: 2016-04-11
Genre: Political Science

Wer wird heute nicht alles als Populist bezeichnet: Gegner der Eurorettung, Figuren wie Marine Le Pen, Politiker des Mainstream, die meinen, dem Volk aufs Maul schauen zu müssen. Vielleicht ist ein Populist aber auch einfach nur ein populärer Konkurrent, dessen Programm man nicht mag, wie Ralf Dahrendorf einmal anmerkte? Lässt sich das Phänomen schärfer umreißen und seine Ursachen erklären? Worin besteht der Unterschied zwischen Rechts- und Linkspopulismus? Jan-Werner Müller nimmt aktuelle Entwicklungen zum Ausgangspunkt, um eine Theorie des Populismus zu skizzieren und Populismus letztlich klar von der Demokratie abzugrenzen. Seine Thesen helfen zudem, neue Strategien in der Auseinandersetzung mit Populisten zu entwickeln.

Rechtspopulismus

Author: Tanja Wolf
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658169718
Release Date: 2017-01-17
Genre: Political Science

Ziel dieses essential ist, das Phänomen des Rechtspopulismus mittels konkreter Begriffsdefinition, zentraler Merkmale und ausgewählter Fallbeispiele präzise und leicht verständlich zu erklären. Die Diskussion um die Findung einer einheitlichen Definition sowie die frühesten populistischen Bewegungen, wie etwa die People’s Party, werden beschrieben um das Verständnis für das Konzept des (Rechts-)populismus und seine Grenzen zu schärfen. Verschiedene typische Charakteristika wie das spezielle Verhältnis zu den Medien oder der charismatische Anführer sollen den Blick für populistische Phänomene in der heutigen Zeit klären und die Analyse der beiden Fallbeispiele PVV und AfD, sowie ihre spezifischen Eigenheiten leichter nachvollziehbar machen.

Jahrbuch Polen 28 2017

Author: Deutsches Polen-Institut Darmstadt
Publisher: Jahrbuch Polen
ISBN: 3447108215
Release Date: 2017-03-09
Genre:

Seit den letzten Parlamentswahlen und der Etablierung der neuen Regierung von Premierministerin Beata Szydlo ist die polnische Politik wieder in aller Munde. Das energische politische Durchgreifen der mit absoluter Mehrheit regierenden Partei Recht und Gerechtigkeit (Prawo i Sprawiedliwosc, PiS) uberraschte nicht nur die eigenen Anhanger, sondern auch die Offentlichkeit im In- und Ausland, politische Beobachter, Medien und die seitdem darniederliegende Opposition. Man gewinnt den Eindruck, bei dem sogenannten "guten Wandel" (dobra zmiana) handele es sich nicht um einen gewohnlichen Machtwechsel, sondern um einen Systemwandel, bei dem die bisher muhsam erarbeiteten Grundlagen der Demokratie systematisch beschadigt und teilweise ausgehebelt werden sollen. Das aktuelle Jahrbuch Polen 2017 Politik kann und will die sich tagtaglich wandelnde Situation weder nachbilden noch zeitnah kommentieren; das Buch zielt eher darauf ab, den deutschsprachigen Lesern einen verlasslichen Kompass durch die Maander der polnischen politischen Szenerie zu geben und dabei durchaus auch die aktuelle Lage zu beurteilen. Da ist zunachst eine begriffliche Zuordnung wichtig - was ist in Polen links, was ist rechts auf der politischen Buhne? Wo verlaufen die politischen und gesellschaftlichen Graben? Welche Rolle spielen heute noch Begriffe wie Liberalismus, Konservatismus oder Linke im polnischen Diskurs? Was sagt dazu die einflussreiche katholische Kirche? Aus welchen Quellen schopft die polnische nationale wie staatsburgerliche Identitat? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert das Jahrbuch in tiefgreifenden Essays, Reportagen, Interviews und literarischen Beitragen.

Populismus

Author: Karin Priester
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593383422
Release Date: 2007-04-16
Genre: Political Science

Als populistisch werden Politiker oder Parteien bezeichnet, die mit wohlfeilen Parolen über »die da oben« schimpfen. Karin Priester zeigt, dass der Populismus weit mehr als das ist, nämlich eine spezifische politische Strömung. So setzen sich populistische Bewegungen für den selbstständigen Mittelstand ein und wehren sich gegen politische Bevormundung und zentralistische Tendenzen. Viele ihrer Forderungen wie Dezentralisierung, Bürokratieabbau und Föderalismus wurden von den großen Volksparteien aufgegriffen. So ist es ihnen bislang gelungen, populistische Proteste zu neutralisieren. Doch gerade der rechte Populismus gewinnt an Boden – eine ernsthafte Auseinandersetzung ist unerlässlich.

Die Entscheidung

Author: Naomi Klein
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104031453
Release Date: 2015-03-05
Genre: Science

***JETZT ODER NICHTS – der provokante Gesellschaftsentwurf der international bekannten Bestsellerautorin Naomi Klein (›NoLogo‹ und ›Die Schock-Strategie‹)*** Vergessen Sie alles, was Sie über den Klimawandel zu wissen meinten: Es geht nicht nur um CO2-Emissionen, es geht um den Kapitalismus! Die weltbekannte Aktivistin Naomi Klein weckt uns aus der kollektiven Ohnmacht angesichts der Klimakatastrophe. In einer packenden Vision zeigt sie, dass wir uns dieser existentiellen Herausforderung stellen können. Wir müssen unser Wirtschaftssystem des Immer-mehr aufgeben und etwas radikal Neues wagen. Denn überall auf der Welt gibt es bereits überraschende und inspirierende Alternativen. Brillant gedacht, fundiert recherchiert, hoffnungsvoll und spannend. Ein Buch, das aufrüttelt und Lust auf die Zukunft macht. »Die Klimakatastrophe kann die Welt zum Besseren ändern.« — Naomi Klein »Naomi Klein befasst sich in ihrer unbestechlichen, leidenschaftlichen und akribischen Art mit den größten und drängendsten Fragen unserer Zeit. Ihr Werk hat die Spielregeln der Debatte verändert. Für mich zählt sie zu den inspirierendsten politischen Vordenkern der Welt von heute.« — Arundhati Roy »Zweifellos eines der wichtigsten Bücher des Jahrzehnts.« — Amitav Ghosh »Naomi Klein ist ein Genie. Sie hat für das Feld der Politik das geleistet, was Jared Diamond für die Erforschung der Geschichte des Menschen getan hat. Meisterhaft verwebt sie politische, ökonomische und historische Fakten und verdichtet sie zu einfachen und mächtigen Wahrheiten mit universeller Anwendbarkeit.« — Robert F. Kennedy, Jr. »Naomi Kleins klare Sprache und ihr Scharfsinn, machen Lust auf Veränderung und verdeutlichen die Notwendigkeit zum sofortigen Handeln.« — Charlize Theron »Eine mitreißende Pflichtlektüre!« — Michael E. Mann, Direktor des Earth System Science Center an der Pennsylvania State University

Democracy A Very Short Introduction

Author: Bernard Crick
Publisher: OUP Oxford
ISBN: 9780191577659
Release Date: 2002-10-10
Genre: Political Science

No political concept is more used, and misused, than that of democracy. Nearly every regime today claims to be democratic, but not all 'democracies' allow free politics, and free politics existed long before democratic franchises. This book is a short account of the history of the doctrine and practice of democracy, from ancient Greece and Rome through the American, French, and Russian revolutions, and of the usages and practices associated with it in the modern world. It argues that democracy is a necessary but not a sufficient condition for good government, and that ideas of the rule of law, and of human rights, should in some situations limit democratic claims. ABOUT THE SERIES: The Very Short Introductions series from Oxford University Press contains hundreds of titles in almost every subject area. These pocket-sized books are the perfect way to get ahead in a new subject quickly. Our expert authors combine facts, analysis, perspective, new ideas, and enthusiasm to make interesting and challenging topics highly readable.

Hillbilly Elegie

Author: J. D. Vance
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 9783843715775
Release Date: 2017-04-07
Genre: Biography & Autobiography

Armut und Chaos, Resignation und Gewalt, Drogen und Alkohol: In diesem Teufelskreis befinden sich viele weiße Arbeiterfamilien in den USA – entfremdet von der politischen Führung, abgehängt vom Rest der Gesellschaft und damit anfällig für die einfachen Lösungen von Populisten. Früher konnten sich die „Hillbillys“, die weißen Fabrikarbeiter etwa aus Ohio oder Kentucky, erhoffen, kraft ihrer Arbeit zu bescheidenem Wohlstand zu kommen. Doch spätestens gegen Ende des 20sten Jahrhunderts zog der Niedergang der alten Industrien auch die Arbeiterfamilien in eine Abwärtsspirale, aus der die meisten bis heute keinen Ausweg finden. J. D. Vance ist es anhand der Geschichte seiner Familie wie keinem anderen gelungen, diese ausweglose Situation und die Krise einer ganzen Gesellschaft eindrücklich zu schildern. Sein Buch bewegte Millionen von Lesern in den USA und erklärt nicht zuletzt den Wahltriumph eines Donald Trump.

Complexity

Author: John H. Holland
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 9780199662548
Release Date: 2014
Genre: History

In this Very Short Introduction, John Holland presents an introduction to the science of complexity. Using examples from biology and economics, he shows how complexity science models the behaviour of complex systems.

Globalization

Author: Manfred B. Steger
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 9780198779551
Release Date: 2017-04-07
Genre: Business & Economics

'Globalization' has become one of the defining buzzwords of our time - a term that describes a variety of accelerating economic, political, cultural, ideological, and environmental processes that are rapidly altering our experience of the world. It is by its nature a dynamic topic. This Very Short Introduction has been fully updated for a fourth edition, to include recent developments in global politics, the global economy, and environmental issues. Presenting globalization as a multifaceted process encompassing global, regional, and local aspects of social life, Manfred B. Steger looks at its causes and effects, examines whether it is a new phenomenon, and explores the question of whether, ultimately, globalization is a good or a bad thing. In this fourth edition Steger discusses some of the key features of recent years, such as the EU fiscal crisis, the rise of robot technology and new war technology with civilian usage such as drones, the Ebola epidemic in West Africa, and new identity discussions around gender fluidity and sex change in the media. ABOUT THE SERIES: The Very Short Introductions series from Oxford University Press contains hundreds of titles in almost every subject area. These pocket-sized books are the perfect way to get ahead in a new subject quickly. Our expert authors combine facts, analysis, perspective, new ideas, and enthusiasm to make interesting and challenging topics highly readable.

Fascism A Very Short Introduction

Author: Kevin Passmore
Publisher: Oxford Paperbacks
ISBN: 9780191577529
Release Date: 2002-08-22
Genre: History

What is fascism? Is it revolutionary? Or is it reactionary? This book argues that it is both: fascism unleashes violence against the left and ethnic minorities, but also condemns the bourgeoisie for its 'softness'. Kevin Passmore opens his book with a series of 'scenes from fascist life' - a secret meeting of the Romanian Iron Guard; Mussolini meeting the king of Italy; a rally of Hungarian doctors calling for restrictions on the number of Jews entering the profession; the shooting of 1800 Jews by Reserve Police Battalion 101 at Jozefow in Poland in July 1942. He then looks at the paradoxes of fascism through its origins in the political and social crisis of the late nineteenth century, the history of fascist movements and regimes in Italy and Germany, and the fortunes of 'failed' fascist movements in Romania, Hungary and Spain. He shows how fascism used and uses propaganda and popular culture to propagate itself and how it exported its ideas outside Europe, through Nazi and Spanish post-war escape routes to Latin America, for instance. The book concludes with a discussion of the recent revival of the extreme right in Austria, Italy, France, and Russia. ABOUT THE SERIES: The Very Short Introductions series from Oxford University Press contains hundreds of titles in almost every subject area. These pocket-sized books are the perfect way to get ahead in a new subject quickly. Our expert authors combine facts, analysis, perspective, new ideas, and enthusiasm to make interesting and challenging topics highly readable.

Postkapitalismus

Author: Paul Mason
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518744789
Release Date: 2016-04-11
Genre: Political Science

Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.