Psychologie der Intelligenz

Author: Jean Piaget
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 9783608202243
Release Date: 2015-03-21
Genre: Psychology

Die im Jahre 1942 an der Sorbonne gehaltenen Vorlesungen liefern eine übersichtliche Zusammenfassung von Jean Piagets bisheriger entwicklungspsychologischer Forschung. Insbesondere seine ausführliche Auseinandersetzung mit der Gestalttheorie ermöglicht einen Einblick in seine Theorieentwicklung und Argumentationsmuster. Mit seiner Analyse und Kritik der Gestalttheorie kommt er zu dem Schluss, dass die Wahrnehmung nicht der grundlegende Mechanismus der Intelligenzentwicklung sein kann, sondern dass sie auf Handlungen aufbaut. Da diese in einem Raum stattfinden, haben die Operationen, die verinnerlichten Handlungen, eine mathematische Struktur. Deren Entwicklung zeichnet Piaget in den zentralen Dimensionen und Stufen nach, wobei sowohl die sozialen wie auch die biologisch-psychologischen Faktoren berücksichtigt werden.

Aristoteles Politik

Author: Otfried Höffe
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783050056258
Release Date: 2011-12-05
Genre: Philosophy

Die "Politik" des Aristoteles ist der Gründungstext der politischen Philosophie: die erste systematische Abhandlung über den Staat, seine Verfassung und seine ökonomischen Grundlagen. Nach einer Analyse des Begriffs der Herrschaft entfaltet Aristoteles die These, dass der Mensch von Natur aus ein politisches Lebewesen sei. Die staatliche Gemeinschaft wird als eine autarke Einheit verstanden, die das gute Leben ihrer Bürger ermöglichen soll. In Auseinandersetzung mit anderen theoretischen Entwürfen und der Vielfalt bestehender staatlicher Ordnungen untersucht Aristoteles ein weites Themenspektrum, das von Bürgertugenden und Gesetzen über die Einrichtung, den Wandel und die Erhaltung von Verfassungen bis zum Entwurf eines Idealstaates reicht. Der kooperative Kommentar rekonstruiert in 12 Originalbeiträgen die Argumentation des vielschichtigen Textes, bettet die zentralen Fragen in den historischen und systematischen Zusammenhang ein und fordert dazu heraus, die Aristotelischen Lehrstücke kritisch weiterzudenken.

Selbstbild

Author: Carol Dweck
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 9783492972826
Release Date: 2016-05-02
Genre: Psychology

Spitzensportler, Geigenvirtuosen, Elitestudenten, Karrieremenschen – in der Regel sprechen wir Erfolge den Begabungen des Menschen zu. Doch dieser Glaube ist nicht nur falsch, er hindert auch unser persönliches Fortkommen und schränkt unser Potenzial ein. Die Psychologin Carol Dweck beweist: Entscheidend für die Entwicklung eines Menschen ist nicht das Talent, sondern das eigene Selbstbild. Was es damit auf sich hat, wie Ihr eigenes Selbstbild aussieht und wie Sie diese Erkenntnisse für sich persönlich nutzen können, erfahren Sie in diesem Buch.

C Primer

Author: Stanley B. Lippman
Publisher: Pearson Deutschland GmbH
ISBN: 382732274X
Release Date: 2006
Genre:


Handbuch Logistik

Author: Dieter Arnold
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783540729297
Release Date: 2008-04-04
Genre: Technology & Engineering

Logistik ist einer der Schlüssel zur erfolgreichen Innovation in Wirtschaft und Industrie. Bislang traten beide Disziplinen getrennt voneinander an. Mit diesem innovativen Handbuch liegt nun ein thematisch strukturiertes, gemeinsames Grund- und Nachschlagewerk zur Klärung der Inhalte und Aufgaben und zur Fortschreibung von Innovationen vor. (Neu)organisation benötigt Modelle, technologisches Grundwissen, Praxistests und Abstraktion. Dieser umfassende Leitfaden dient der Standortbestimmung und regt zu neuen Lösungen an. Die erfreuliche Nachfrage und fortlaufende Entwicklung gaben Anlass zur Veröffentlichung dieser 3., korrigierten Auflage.

Der Weg zur Knechtschaft

Author: Friedrich August von Hayek
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161479289
Release Date: 2004
Genre: Social Science

Dieses Buch, wahrend des zweiten Weltkriegs entstanden und 1944 zunachst auf Englisch erschienen, war ein Alarmruf, der sich an diejenigen richtete, welche die Freiheit schatzen und diese durch sozialistische Stromungen und nationalsozialistische Bestrebungen gefahrdet sahen.Mit scharfer Logik, in klarer Sprache und stellenweise mit schneidender Ironie fuhrt Friedrich A. von Hayek einen Beweis, dem sich ehrlicherweise niemand entziehen kann: den Beweis, dass Sozialismus und politische Freiheit miteinander unvereinbar sind und dass dies sowohl fur den deutschen Nationalsozialismus wie fur den russischen Sozialismus und jede Form des Kollektivismus gilt. Den Verlust der politischen Freiheit, den "Weg zur Knechtschaft" sieht er nicht als deutsches Schicksal, sondern als Folge des Kollektivismus, der seiner Meinung nach auch andere Staaten von innen heraus bedroht.Die neue Ausgabe dokumentiert erstmals auch Hayeks Stellung zu diesem, seinem politischsten Buch, indem sie seine Ausserungen dazu - teilweise erstmals auf Deutsch - abdruckt.