Primate Behavioral Ecology

Author: Karen B. Strier
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317327103
Release Date: 2016-08-25
Genre: Social Science

This comprehensive introductory text integrates evolutionary, ecological, and demographic perspectives with new results from field studies and contemporary noninvasive molecular and hormonal techniques to understand how different primates behave and the significance of these insights for primate conservation. Each chapter is organized around the major research themes in the field, with Strier emphasizing the interplay between theory, observations, and conservation issues. Examples are drawn from the "classic" primate field studies as well as more recent studies on previously neglected species, illustrating the vast behavioral variation that exists across the primate order. Primate Behavioral Ecology 5th Edition also examines how anthropogenic activities are negatively impacting primate populations, including a thorough analysis of behavioural plasticity and its implications. This fully updated new edition incorporates exciting new discoveries and the most up-to-date approaches in the field to provide an invaluable overview of the field of primate behavioral ecology and its applications to primate conservation. It is considered to be a “must read” for all students interested in primates.

Animal Behavior Das Original mit bersetzungshilfen Easy Reading Edition

Author: John Alcock
Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
ISBN: 382741783X
Release Date: 2006-08-10
Genre: Science

John Alcocks Standardwerk Animal Behavior - jetzt in Form eines völlig neuen Lehrbuchtyps, der speziell für die Studiensituation im deutschsprachigen Raum konzipiert wurde.* Das erfolgreiche Lehrbuch Animal Behavior stellt die verschiedenen Aspekte tierischen Verhaltens in einen evolutionsbiologischen Rahmen. Es behandelt die grundlegenden Mechanismen des Verhaltens ebenso wie seine stammesgeschichtlichen Ursachen und betont die Bedeutung der Evolutionstheorie als einigendes Element der unterschiedlichen Teildisziplinen der Verhaltensbiologie. Wichtige Konzepte werden sowohl an Wirbellosen wie an Wirbeltieren verdeutlicht. Alcocks klarer und engagierter Schreibstil macht es auch Anfängern trotz der stark konzeptionellen Ausrichtung des Werkes leicht, den Stoff zu verstehen. Die nun vorliegende achte Auflage des Standardwerkes wurde völlig neu geschrieben. Zahlreiche Erkenntnisse aus jüngster Zeit haben darin Eingang gefunden. Verständnisfragen direkt an den entsprechenden Textstellen regen dazu an, sich mit dem gerade gelesenen Stoff auseinanderzusetzen. Die beiden Kapitel über die Einflüsse von Vererbung und Umwelt auf die Entwicklung wurden vereint, um zu verdeutlichen, dass Entwicklungsprozesse sowohl von genetischen als auch von Umweltfaktoren abhängen. Der Autor führt dem Leser immer wieder vor Augen, welche Rolle der Überprüfung von Theorien und Hypothesen zukommt und dass wissenschaftliche Schlussfolgerungen immer nur vorübergehend gültig sind. So werden in diesem Buch auch kontrovers diskutierte und bisher ungelöste Probleme angesprochen. * Von Studierenden der Biowissenschaften wird heute erwartet, dass sie im Laufe ihres Studiums englische Literatur problemlos lesen und verstehen und schließlich auch Forschungsergebnisse auf Englisch kommunizieren können. Den Weg dorthin bereitet der neu entwickelte Lehrbuchtyp Easy Reading - Das Original mit Übersetzungshilfen. So bietet die vorliegende Ausgabe von Animal Behavior in einem zusammen: den englischen Originaltext deutsche Übersetzungshilfen in der Randspalte deutschsprachige Verständnisfragen / Übungsaufgaben ein englisch-deutsches Glossar deutsch- und englischsprachige Kapitelzusammenfassungen und auf der Website www.elsevier.de/alcock: eine Übersicht über die im Buch erwähnten Arten (deutsch, englisch, lateinisch) Internetlinks für Deutschland, Österreich und die Schweiz Wesentlicher Zusatznutzen der "Easy Reading"-Ausgabe ist, das Lesen des englischen Grundtextes zu erleichtern und in die spezielle wissenschaftliche Terminologie einzuführen. Wer dieses Buch durcharbeitet, steigert somit seine fachliche und seine sprachliche Kompetenz zugleich. This new edition of Animal Behavior has been completely rewritten with coverage of much recent work in animal behavior, resulting in a thoroughly up-to-date text. Notable is the inclusion, for the first time, of discussion questions embedded in the text itself, rather than appended to the end of each chapter. This format is designed to encourage students to reflect on the material they have just digested while also making it easier for instructors to promote a problem-solving approach to the subject in their classes. Another key organizational improvement is the consolidation of what had been two separate chapters on the genetic and environmental influences on development. By combining this material, the new Chapter 3 makes a stronger, more tightly argued case for the view that development is a truly interactive process codependent on both genetic and environmental factors. Like previous editions, the book shows how evolutionary biologists analyze all aspects of behavior. It is distinguished by its balanced treatment of both the underlying mechanisms and evolutionary causes of behavior, and stresses the utility of evolutionary theory in unifying the different behavio

Mahale

Author: Angelika Hofer
Publisher: Pan Edition
ISBN: 3952063290
Release Date: 1998-01-01
Genre: Chimpanzees


The Cultural Nature of Attachment

Author: Heidi Keller
Publisher: MIT Press
ISBN: 9780262036900
Release Date: 2017-10-20
Genre: Psychology

It is generally acknowledged that attachment relationships are important for infants and young children, but there is little clarity on what exactly constitutes such a relationship. Does it occur between two individuals (infant--mother or infant--father) or in an extended network? In the West, monotropic attachment appears to function as a secure foundation for infants, but is this true in other cultures? This volume offers perspectives from a range of disciplines on these questions. Contributors from psychology, biology, anthropology, evolution, social policy, neuroscience, information systems, and practice describe the latest research on the cultural and evolutionary foundations on children's attachment relationships as well as the implications for education, counseling, and policy. The contributors discuss such issues as the possible functions of attachment, including trust and biopsychological regulation; the evolutionary foundations, if any, of attachment; ways to model attachment using the tools of information science; the neural foundations of attachment; and the influence of cultural attitudes on attachment. Taking an integrative approach, the book embraces the wide cultural variations in attachment relationships in humans and their diversity across nonhuman primates. It proposes research methods for the culturally sensitive study of attachment networks that will lead to culturally sensitive assessments, practices, and social policies. ContributorsKim Bard, Marjorie Beeghly, Allyson J. Bennett, Yvonne Bohr, David L. Butler, Nandita Chaudhary, Stephen H. Chen, James B. Chisholm, Lynn A. Fairbanks, Ruth Feldman, Barbara L. Finlay, Suzanne Gaskins, Valeria Gazzola, Ariane Gernhardt, Jay Giedd, Alma Gottlieb, Kristen Hawkes, William D. Hopkins, Johannes Johow, Elfriede Kalcher-Sommersguter, Heidi Keller, Michael Lamb, Katja Liebal, Cindy H. Liu, Gilda A. Morelli, Marjorie Murray, Masako Myowa-Yamakoshi, Naomi Quinn, Mariano Rosabal-Coto, Dirk Scheele,Gabriel Scheidecker, Margaret A. Sheridan, Volker Sommer, Stephen J. Suomi, Akira Takada, Douglas M. Teti, Bernard Thierry, Ross A. Thompson, Akemi Tomoda, Nim Tottenham, Ed Tronick, Marga Vicedo, Leslie Wang, Thomas S. Weisner, Relindis D. Yovsi

Ohrerkrankungen der Kleintiere

Author: Louis N. Gotthelf
Publisher: Elsevier Health Sciences
ISBN: 9783437597572
Release Date: 2017-01-20
Genre: Medical

Praxisgerecht in Wort und Bild werden alle Diagnose- und Therapieabläufe Step-by-Step vermittelt. Das Buch beschreibt einfache, effiziente Diagnosetechniken ebenso wie die neuesten bildgebenden Verfahren. Darüber hinaus: eigenes Kapitel über Laserchirurgie am Ohr.

Vergleichende Verhaltensforschung

Author: K. Lorenz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783709130971
Release Date: 2013-04-09
Genre: Science

ihr eine gezielt beschnittene Doktrin zu machen, zu deren Verwaltung sich eif rige Leute drängen. - In jedem der verglichenen Fälle war das durchaus nicht , ,im Sinne der Erfinder". Da ist es zur Klärung allemal gut, zu den Quellen hinaufzusteigen und nachzusehen, wo die Ursprünge waren, und wie sich alles seinerzeit entwickelt hat. Dabei schärft sich der Blick für den wesentlichen Kern und das Beiwerk, sowie für sachliche und persönliche Gründe und Bedeutung unausweichlicher Auseinandersetzungen. So sehe ich den Sinn dieses Buches. Ob es ganz objektiv ist? - Das wäre zuviel verlangt! Denn wer kann die Entwicklung seiner Kinder ganz objektiv sehen? Daß es redlich ist, darauf kommt es an; und das muß man ihm zuerkennen. Nicht das Durchsetzen einer Doktrin wird hier betrieben, sondern hier werden dargestellt die Entwicklung und der Inhalt eines neu-entstandenen Wissenschaftszweiges und seiner vielfäl tigen und sorgsam abgewogenen Methoden. Das Buch ist aueh frei von der Meinung, man müsse - um das Gesicht zu wahren - auf Entdeckungsschritten verharren, die einst originell waren, nun aber teilweise überholt sind. Der Ver fasser zeigt sich offen jeder sinnvollen Kritik und Korrektur, ist jedoch ausrei chend unhöflich, um unhaltbare Einwände begründet abzuweisen.

Atlas der bildgebenden Diagnostik bei Heimtieren

Author: Maria-Elisabeth Krautwald-Junghanns
Publisher: Schlütersche
ISBN: 9783842680265
Release Date: 2010-12-06
Genre: Medical

Der vorliegende Atlas ist eine bislang einmalige Zusammenstellung aller bildgebenden Verfahren für die drei großen "Heimtierklassen" Vögel, Kleinsäuger und Reptilien. Für jede Kleintierpraxis liegt damit eine ideale Ergänzung zu der bisher verfügbaren Literatur der bildgebenden Diagnostik vor.

Entwicklungsbiologie

Author:
Publisher: Springer
ISBN: 3827404940
Release Date: 1999
Genre: Developmental biology

Die Entwicklungsbiologie ist ein HerzstA1/4ck der gesamten Biologie. Mit der Anwendung moderner zell- und molekularbiologischer Techniken und Erkenntnisse hat dieses Fach in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung und eine wahre Explosion des Wissens erlebt. Dieses neue Lehrbuch vermittelt vor allem die Grundprinzipien und SchlA1/4sselkonzepte, die die Entwicklungsbiologie einen. Dabei gehen die Autoren davon aus, daA entwicklungsbiologische Prozesse am besten zu verstehen sind, wenn man erlAutert, wie Gene das Verhalten von Zellen beeinflussen. Genetik und Zellbiologie nehmen daher in diesem Buch breiten Raum ein. Zahlreiche didaktisch durchdachte vierfarbige Graphiken und farbige Photographien sowie viele Zusammenfassungen und Aoebersichtsdiagramme erleichtern es dem Leser, die grundlegenden Konzepte und komplizierten Prozesse der Entwicklung nachzuvollziehen und zu verstehen. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf den Wirbeltieren und der Taufliege, aber auch Wirbellose wie FadenwA1/4rmer und Seegurken werden behandelt. Wichtig ist die Integration der Entwicklungsbiologie von Pflanzen, die in anderen LehrbA1/4chern oft fehlt. Weitere zentrale Themen und Fragestellungen werden in der zweiten HAlfte des Buches vorgestellt und erlAutert: etwa die Morphogenese im frA1/4hen Embryonalstadium, die Prozesse der Zelldifferenzierung und der Organbildung, die Entwicklung des Nervensystems und der Keimzellen, Regeneration, Wachstum und Altern sowie die heute intensiv erforschten Beziehungen zwischen Entwicklung und Evolution. Ein Glossar rundet das konzeptionell und optisch beeindruckende Buch ab.

Soziologie

Author: Anthony Giddens
Publisher:
ISBN: 3901402160
Release Date: 2009
Genre: Soziologie - Lehrbuch

Anthony Giddens "Soziologie" gilt weltweit als das Einführungswerk in das gleichnamige Fach. Gekennzeichnet durch hohe Lesbarkeit und eine für Lehrbücher ungemeine Aktualität und Zeitbezogenheit, hat es diesen Ruf auch zu Recht: Man wird förmlich in das Werk hineingezogen; der Autor führt einen Dialog mit der LeserIn Waren Sie schon einmal verliebt?, in dem zuerst einmal in groben Zügen die Geschichte der Soziologie präsentiert wird. Danach wird es immer spezifischer: Über Kultur, Gesellschaft und Individuum und Gesellschaftstypen führt der Dialog weiter zu Geschlecht und Sexualität, Körper und Familie, um schließlich Moderne Organisationen, Massenmedien, Arbeit und Wirtschaftsleben oder den Globalen Wandel und die Umweltkrise zu diskutieren. Immer wird dabei mit plastischen Bildern gearbeitet, und immer hat man als LeserIn den Eindruck, mittendrin und dabei zu sein was die Lektüre des Buches zu einem beeindruckenden Gespräch über Soziologie macht und den Lerneffekt garantiert. (Verlagstext).