Queer Youth Suicide Culture and Identity

Author: Rob Cover
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317072546
Release Date: 2016-05-23
Genre: Social Science

Despite increasing tolerance, legal protections against homophobia, and anti-discrimination policies throughout much of the western world, suicide attempts by queer youth remain relatively high. For over twenty years, research into queer youth suicide has debated reasons and risks, although it has also often reiterated assumptions about sexual identity and youth vulnerability. Understanding the cultural context in which suicide becomes a necessary escape from living an unliveable life is the key to queer youth suicide prevention. This book uses cultural theory to outline some of the ways in which queer youth suicide is perceived in popular culture, media and research. It highlights how the ways in which we think about queer youth suicide have changed over time and some of the benefits and limitations of current thinking on the topic. Focusing on identity, Queer Youth Suicide, Culture and Identity also investigates why queer young men continue to attempt suicide. Drawing on approaches from queer theory, cultural studies and sociology, it explores how sexual identity formation, sexual shame and discrepancies in community belonging and exclusions are implicated in the reasons why some queer youth are resilient while others are vulnerable and at risk of suicide. As such, it will appeal to scholars of sociology, media studies, queer theory and social theory with interests in youth, gender and sexuality, and suicidology.

Queer Youth and Media Cultures

Author: Christopher Pullen
Publisher: Springer
ISBN: 9781137383556
Release Date: 2014-10-05
Genre: Social Science

This collection explores the representation and performance of queer youth in media cultures, primarily examining TV, film and online new media. Specific themes of investigation include the context of queer youth suicide and educational strategies to avert this within online new media, and the significance of coming out videos produced online.

Critical Concepts in Queer Studies and Education

Author: Nelson M. Rodriguez
Publisher: Springer
ISBN: 9781137554253
Release Date: 2016-08-30
Genre: Education

This book advances a broad constellation of critical concepts situated within the field of queer studies and education. Collectively, the concepts take up a cross-section of scholarship that speaks to various political, epistemological, theoretical, methodological, and pedagogical concerns. Given the ongoing global centrality of sociocultural and political developments related to the topic of LGBTQ in the twenty-first century, the concepts in this volume and the issues raised by each contributor will have wide international appeal among researchers, scholars, educators, students, and activists working at the intersection of queer studies and education.

Digital Identities

Author: Rob Cover
Publisher: Academic Press
ISBN: 9780128004272
Release Date: 2015-10-06
Genre: Psychology

Online Identities: Creating and Communicating the Online Self presents a critical investigation of the ways in which representations of identities have shifted since the advent of digital communications technologies. Critical studies over the past century have pointed to the multifaceted nature of identity, with a number of different theories and approaches used to explain how everyday people have a sense of themselves, their behaviors, desires, and representations. In the era of interactive, digital, and networked media and communication, identity can be understood as even more complex, with digital users arguably playing a more extensive role in fashioning their own self-representations online, as well as making use of the capacity to co-create common and group narratives of identity through interactivity and the proliferation of audio-visual user-generated content online. Makes accessible complex theories of identity from the perspective of today’s contemporary, digital media environment Examines how digital media has added to the complexity of identity Takes readers through examples of online identity such as in interactive sites and social networking Explores implications of inter-cultural access that emerges from globalization and world-wide networking

Queer writing

Author: Anita Tomke Wieser
Publisher:
ISBN: 3902902000
Release Date: 2012
Genre: Homosexuality in literature


Die Homosexualit t des Mannes und des Weibes

Author: Magnus Hirschfeld
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110867800
Release Date: 2001-01-01
Genre: Medical

Magnus Hirschfeld war nicht nur, gemeinsam mit drei anderen Berliner Ärzten- Ivan Bloch, Albert Moll und Max Marcuse - der Begründer einer deutschen, seinerzeit auch international unerreichten Sexualwissenschaft. Er war darüber hinaus Jude und homosexuell veranlagt. Dies alles hat ihn zu einem der ersten prominenten Opfer der Nationalsozialisten werden lassen. Bereits 1930 mußte er in seinem Berliner Institut für Sexualwissenschaft, das er 1919 gegründet hatte, um seine Existenz und sein Leben fürchten. Der drohenden Ermordung entging er nur zufällig, weil er sich bei der Zerstörung des Instituts durch den SA-Mob auf einer Vortragsreise befand. Damit ging ein ruhmreiches Kapitel der deutschen Kulturwissenschaften dramatisch zu Ende. Es sollte bis in die jüngste Zeit dauern, daß man sich der Bedeutung Hirschfelds in ihrer ganzen Tragweite bewußt wurde. Sein erstes großes Hauptwerk verfolgt das Thema Homosexualität in all seinen Facetten. Zugrunde lagen Hirschfelds Ausführungen zahllose Fallstudien und Untersuchungen, die er nach standardisierten Mustern vornahm. In dem umfangreichen Band versuchte er, das Thema in seiner ganze Breite zu erfassen. Auch wenn die biologischen Ausführungen Hirschfelds heutzutage als veraltet gelten, so sind doch seine Analysen immer noch ausgesprochen lesenswert und berühren in ihrer Detailversessenheit- etwa, wenn Hirschfeld den Tascheninhalt des homosexuellen Mannes beschreibt oder die Eigenarten des Schwulenlebens in den südlichen Ländern, die Wohnungseinrichtung und Berufswahl der typischen lesbischen Frau etc. Mit diesen Beschreibungen ging allerdings auch eine Gefahr einher: Hirschfeld lieferte ungewollt den Nationalsozialisten gewissermaßen die Checklisten, mit denen sie dann, verstärkt nach dem Röhm-Putsch von 1934, die Verfolgung der homosexuellen Männer intensivieren konnten.

Mystik und Widerstand

Author: Dorothee Sölle
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 9783451800962
Release Date: 2014-02-26
Genre: Religion

Wenn Dorothee Sölle von Mystik spricht, geht es um die Erfahrung der Gottesliebe.Und wo Gott liebt und geliebt wird, küssen sich Gerechtigkeit und Friede, geht es um die Wirklichkeit einer befreiten Welt. In ihrem bedeutenden Mystikbuch zieht Sölle Verbindungen von den religiösen Traditionen hin zu den Freiheitskämpfen der Gegenwart: Mystik ist Widerstand und mystische Frömmigkeit verändert die Menschen von innen heraus zu einer größeren Hoffnung.

Fun home

Author: Alison Bechdel
Publisher:
ISBN: 386615867X
Release Date: 2011
Genre:


Artemis

Author: Andy Weir
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 9783641224394
Release Date: 2018-03-05
Genre: Fiction

Jazz Bashara ist kriminell. Zumindest ein bisschen. Schließlich ist das Leben in Artemis, der ersten und einzigen Stadt auf dem Mond, verdammt teuer. Und verdammt ungemütlich, wenn man kein Millionär ist. Also tut Jazz, was getan werden muss: Sie schmuggelt Zigaretten und andere auf dem Mond verbotene Luxusgüter für ihre reiche Kundschaft. Als sich ihr eines Tages die Chance auf einen ebenso lukrativen wie illegalen Auftrag bietet, greift Jazz zu. Doch die Sache geht schief, und plötzlich steckt Jazz mitten drin in einer tödlichen Verschwörung, in der nichts Geringeres auf dem Spiel steht, als das Schicksal von Artemis selbst.

T dliche Wissenschaft

Author: Benno Müller-Hill
Publisher:
ISBN: UOM:39015033005649
Release Date: 1984
Genre: World War, 1939-1945

Untersuchung über die Rolle deutscher Wissenschaftler, Mediziner, Anthropologen und Psychiater im nationalsozialistischen Vernichtungsfeldzug gegen Juden, Zigeuner, Geisteskranke. Wiedergabe von Gesprächen mit Medizinern über ihre Mittäterschaft.

Sterben als Spektakel

Author: Lorenz Graitl
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531184616
Release Date: 2012-05-11
Genre: Family & Relationships

Die Medien berichten regelmäßig über Selbstmordattentate im Irak, in Pakistan und Afghanistan. Eine geringere mediale Aufmerksamkeit erhalten gewaltfreie Formen des Selbstopfers wie die Selbstverbrennung und das Todesfasten. Jenseits von Spekulationen, Kulturalisierungen und Pathologisierungen nähert sich der Autor diesem keineswegs seltenen Phänomen auf empirischer Basis. Anhand einer Analyse ausgewählter Abschiedsnachrichten und Märtyrervideos wird herausgearbeitet, wer die Adressaten eines solchen Aktes sind, welche Handlungserwartungen an diese gestellt werden und unter welchen Bedingungen der eigene Tod zu einer „Medienwaffe“ werden kann.

Stalins K he

Author: Sofi Oksanen
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462306217
Release Date: 2012-08-16
Genre: Fiction

Ein furioser Roman über ein in der Literatur nicht beachtetes Thema Anna hat alles im Griff. Sie dient einer »Herrin«, der Bulimie, denn es gibt nichts Wichtigeres für sie, als einen vollkommenen Körper zu besitzen und unangreifbar zu sein.Annas Eltern trennen sich, als ihre Mutter Katariina herausfindet, dass ihr Mann sie betrügt. Sie, die Estin, verleugnet ihre Herkunft, weil sie weiß, welch schlechtes Ansehen Estinnen in Finnland haben – sie gelten als russische Huren, die es geschafft haben, durch Heirat nach Finnland zu entkommen. Aus Angst, dass ihrer Tochter die gleiche Verachtung zuteil wird wie ihr, darf diese die Sprache nicht lernen und keinem sagen, woher die Mutter stammt. Dabei fahren die beiden regelmäßig nach Estland, um die Familie zu unterstützen, die das Grauen der sowjetischen Arbeitslager kennenlernte und unter den Bespitzelungen und Erpressungen durch enge Vertraute litt. Während Anna um ihr Gewicht kämpft und lernen muss, dass sie wirklich krank ist und die anorektische Bulimie sie umbringen kann, erfährt der Leser die Hintergründe der Familiengeschichte, Ursache für Annas Leiden, die bis in die Zeit der Besetzung Estlands nach dem Zweiten Weltkrieg zurückreicht.In brillanter Sprache, mit genauer Kenntnis der historischen Hintergründe und einer meisterhaften Komposition beweist Sofi Oksanen erneut, warum ihre Romane weltweit gefeiert werden.