Rejoicing

Author: Bruno Latour
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9780745678863
Release Date: 2018-03-08
Genre: Religion

Bruno Latour’s long term project is to compare the felicityand infelicity conditions of the different values dearest to theheart of those who have ‘never been modern’. Accordingto him, this is the only way to develop an anthropology of theModerns. After his work on science, on technology and, morerecently, on law, this book explores the truth conditions ofreligious speech acts. Even though there is no question that religion is one of the valuesthat has been intensely cherished in the course of history,it’s also clear that it has become immensely difficult totune in to its highly specific mode of enunciation. Every effort tospeak in the right key sounds awkward, reactionary, pious or simplyempty. Hence the necessity of devising a way of writing that bringsto the fore this elusive form of speech to render it audible again.In this highly original book, the author offers a completelydifferent tack on the endless ‘science and religion’conflict by protecting them both from the confusion with the notionof information. Like The Making of Law, this book is one moreattempt at developing this ‘inquiry on modes ofexistence’ that provides an alternative definition ofsociety.

Existenzweisen

Author: Bruno Latour
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518737378
Release Date: 2014-08-18
Genre: Social Science

Vor zwanzig Jahren hatte der französische Soziologe und Philosoph Bruno Latour konstatiert: »Wir sind nie modern gewesen«, und sich an einer »symmetrischen Anthropologie« jenseits der Trennung von Natur und Kultur versucht. Nun legt er sein zweites Hauptwerk vor, das dieses faszinierende Projekt mit einer »Anthropologie der Modernen« fortschreibt und den verschiedenen Existenzweisen von Wissenschaft, Technologie, Recht, Religion, Wirtschaft und Politik in der modernen Welt nachspürt. Ein großes Panorama der Modi moderner Existenz. Latour setzt für dieses Projekt bei der globalen Verflechtung aller Lebensbereiche an, die heute nicht zuletzt am Problem des Klimawandels sichtbar wird. Zugleich zeigt sich aber an diesem Problem auch, dass es verschiedene Handlungssphären gibt, die jeweils eigene Existenzweisen besitzen: Politiker, die sich mit dem Klimaproblem befassen, sind eben keine Wissenschaftler, die Klimaforschung betreiben, und Unternehmer orientieren sich zunächst an den Maßgaben der Wirtschaftlichkeit; wissenschaftliche Ergebnisse werden daher nicht einfach in politische und ökonomische Handlungen übersetzt. Dennoch sind für Latour diese verschiedenen Existenzmodi nicht unabhängig voneinander, sondern durchdringen einander und kreieren gemeinsam Probleme, die es in der Folge auch gemeinsam zu lösen gilt. Es bedarf daher einer neuen Form der »Diplomatie«, die zwischen den einzelnen Existenzweisen vermittelt. Nicht weniger als die Zukunft unseres Planeten steht auf dem Spiel und nicht weniger als eine solche diplomatische Vermittlung versucht dieses grundlegende und wegweisende Buch zu leisten. Auf dass wir endlich modern werden!

Law s Religion

Author: Benjamin L. Berger
Publisher: University of Toronto Press
ISBN: 9781442696396
Release Date: 2016-01-28
Genre: Law

Prevailing stories about law and religion place great faith in the capacity of legal multiculturalism, rights-based toleration, and conceptions of the secular to manage issues raised by religious difference. Yet the relationship between law and religion consistently proves more fraught than such accounts suggest. In Law’s Religion, Benjamin L. Berger knocks law from its perch above culture, arguing that liberal constitutionalism is an aspect of, not an answer to, the challenges of cultural pluralism. Berger urges an approach to the study of law and religion that focuses on the experience of law as a potent cultural force. Based on a close reading of Canadian jurisprudence, but relevant to all liberal legal orders, this book explores the nature and limits of legal tolerance and shows how constitutional law’s understanding of religion shapes religious freedom. Rather than calling for legal reform, Law’s Religion invites us to rethink the ethics, virtues, and practices of adjudication in matters of religious difference.

Bruno Latour

Author: Gerard de Vries
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9781509512225
Release Date: 2018-02-12
Genre: Science

Bruno Latour is among the most important figures in contemporary philosophy and social science. His ethnographic studies have revolutionized our understanding of areas as diverse as science, law, politics and religion. To facilitate a more realistic understanding of the world, Latour has introduced a radically fresh philosophical terminology and a new approach to social science, ‘Actor-Network Theory’. In seminal works such as Laboratory Life, We Have Never Been Modern and An Inquiry into Modes of Existence, Latour has outlined an alternative to the foundational categories of ‘modern’ western thought Ð particularly its distinction between society and nature Ð that has major consequences for our understanding of the ecological crisis and of the role of science in democratic societies. Latour’s ‘empirical philosophy’ has evolved considerably over the past four decades. In this lucid and compelling book, Gerard de Vries provides one of the first overviews of Latour’s work. He guides readers through Latour’s main publications, from his early ethnographies to his more recent philosophical works, showing with considerable skill how Latour’s ideas have developed. This book will be of great value to students and scholars attempting to come to terms with the immense challenge posed by Latour’s thought. It will be of interest to those studying philosophy, anthropology, sociology, science and technology studies, and almost all other branches of the social sciences and humanities.

Das terrestrische Manifest

Author: Bruno Latour
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518758045
Release Date: 2018-04-16
Genre: Political Science

Eine Serie politischer Unwetter hat die Welt durcheinandergebracht. Die Instrumente, mit denen wir uns früher orientierten, funktionieren nicht mehr. Verstanden wir Politik lange als einen Zeitstrahl, der von einer lokalen Vergangenheit in eine globale Zukunft führen würde, realisieren wir nun, dass der Globus für unsere Globalisierungspläne zu klein ist. Der Weg in eine behütetere Vergangenheit erweist sich ebenfalls als Fiktion. Wir hängen in der Luft, der jähe Absturz droht. In dieser brisanten Situation gilt es zuallererst, wieder festen Boden unter den Füßen zu gewinnen und sich dann neu zu orientieren. Bruno Latour unternimmt den Versuch, die Landschaft des Politischen neu zu vermessen und unsere politischen Leidenschaften auf neue Gegenstände auszurichten. Jenseits überkommener Unterscheidungen wie links und rechts, fortschrittlich und reaktionär plädiert er für eine radikal materialistische Politik, die nicht nur den Produktionsprozess einbezieht, sondern auch die ökologischen Bedingungen unserer Existenz.

Praying to a French God

Author: Dr Kenneth Jason Wardley
Publisher: Ashgate Publishing, Ltd.
ISBN: 9781472428653
Release Date: 2014-05-28
Genre: Religion

Beginning from the proposition that prayer is a theme that occurs throughout Lacoste’s writing, and using this proposition as a heuristic through which to view, interpret and critique his thought, this book examines Lacoste’s place amid both the recent “theological turn” in French thought and the post war emergence of la nouvelle théologie. Drawing upon unpublished and out of print material previously only available in French, Romanian or German, this will be of interest to scholars of philosophy, phenomenology and theology.

Die H tte

Author: William Paul Young
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 9783793492016
Release Date: 2009-06-10
Genre: Fiction

Zum Kinostart der Bestseller-Verfilmung: "Die Hütte" ab Frühjahr 2017 in den deutschen Kinos!

Ich bin Malala

Author: Malala Yousafzai
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 9783426424230
Release Date: 2013-10-08
Genre: Biography & Autobiography

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte

Bruno Latour

Author: Kyle McGee
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317577522
Release Date: 2014-06-23
Genre: Law

The first extended study of Bruno Latour’s legal theory, this book presents a critical reconstruction of the whole of Latour’s oeuvre to date, from Laboratory Life to An Inquiry into the Modes of Existence. Based on the powerful insights into normative effects that actor-network theory makes possible, the book advances a new theory of legal normativity and the force of law, rethinking Latour’s work on technology, the image, and referential scientific inscriptions, among others, and placing them within the ambit of legality. The book also captures and deepens the contrast between the modern legal institution and the value of law as a mode of existence, and provides a fulsome theoretical account of legal veridiction. Throughout, Latour’s thought is put into dialogue with important progenitors and adversaries as well as historical and contemporary strands of legal and political philosophy. But the thread of legality is not confined to Latour's reflections on the making of law; rather, it cuts through the whole of his highly diverse body of work. The empire of mononaturalism augured by modern philosophies of science is thoroughly juridical; as such, the actor-network theory that promises to undo that empire by freeing the value of the sciences from its epistemological clutches is unthinkable without the device of the trial and the descriptive semiotics of normativity that sustain ANT. The democratization of the sciences and the vibrancy of ecologized politics that become possible once the bifurcation of nature into essential primary and disposable secondary qualities is disabled, and once the ‘modern Constitution’ is called into doubt, also have important legal dimensions that have gone largely unexamined. Bruno Latour: The Normativity of Networks remedies this and other omissions, evaluating Latour’s thought about law while carrying it in striking new directions. This book introduces legal scholars and students to the thought of the philosopher and sociologist Bruno Latour, whilst also presenting a critical analysis of his work in and around law. This interdisciplinary study will be of interest to those researching in Law, Philosophy, and Sociology.

Jubilieren

Author: Bruno Latour
Publisher:
ISBN: 3518297864
Release Date: 2016-06
Genre:


Krieg der Welten wie w re es mit Frieden

Author: Bruno Latour
Publisher:
ISBN: 3883961965
Release Date: 2004
Genre:

"Also gut, wir befinden uns im Krieg. Doch dann lassen sich endlich drei Fragen formulieren: Welches sind die Kriegsparteien? Was sind ihre Kriegsziele? Und schließlich die wichtigste Frage: Wie steht es mit Frieden? Mein Argument lautet also nicht, dass wir erleben, wie ein bestehender Frieden unbilligerweise zerschlagen wurde, noch dass wir mit einem "Krieg der Kulturen" konfrontiert sind. Sondern dass wir zunächst anerkennen müssen, dass ein Krieg der Welten die ganze Zeit hindurch schon stattgefunden hat, das ganze sogenannte moderne Zeitalter hindurch - in dieser modernen Parenthese. Noch beweist nichts, dass wir auf der falschen Seite stehen oder dieser Krieg nicht zu gewinnen ist. Sicher ist nur, dass er offen und nicht verdeckt geführt werden muss. Am schlimmsten wäre, wenn man so täte, als gäbe es überhaupt keinen Krieg, nur die friedliche Ausdehnung der natürlichen Vernunft des Westens, die ihre Polizeikräfte einsetzt, um die vielen Reiche des Bösen zu bekämpfen, einzudämmen und zu bekehren." (Bruno Latour) Bruno Latour, Wissenschaftssoziologe, lehrt am Centre de Sociologie de l'Innovation der Ecole des Mines in Paris sowie als Visiting Professor an der London School of Economics.

Der unsichtbare Mann

Author: Ralph Ellison
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 9783841216977
Release Date: 2019-04-12
Genre: Fiction

„Einer der bedeutendsten Autoren der amerikanischen Nachkriegsliteratur.“ Paul Ingendaay, F.A.Z. Ralph Ellison ist neben Toni Morrison und James Baldwin eine der großen Stimmen des afroamerikanischen Romans der Gegenwart. Sein Meisterwerk zeugt von künstlerischer Kraft und ist hochaktuell – als schonungslose Abrechnung mit den alltäglichen rassistischen Ideologien und Verhaltensweisen und als Lob auf das gewachsene Selbstbewusstsein der noch immer um ihre selbstverständlichen Rechte Kämpfenden: Der namenlose Ich-Erzähler verliert sein Stipendium, weil er einem Förderer des von Weißen eingerichteten Südstaaten-Colleges für Schwarze nicht die gewünschte Kulisse, sondern die Realität der Farbigen vor Augen führt. Er muss sein Glück dort suchen, wo es Arbeit gibt, und landet in Harlem, einem brodelnden Hexenkessel, inmitten von schwarzem Glamour und Blue Notes, Swing und Spirituals, politischen Aufwieglern, gerissenen Gaunern und verlorenen Spinnern.

Die Verschiedenen Modi Der Existenz

Author: Étienne Souriau
Publisher:
ISBN: 3957960150
Release Date: 2015-06-18
Genre: Philosophy

"Ware die Philosophie auch nur eine Stunde der Mu he wert, wenn sie uns nicht fu r das Leben ru stete?" Gezielten Schrittes entwirft der franzosische Philosoph Etienne Souriau in diesem dicht gedrangten Buch eine Grammatik der Existenz. Im Fokus steht nicht nur ihre Theorie, sondern auch die tatsachliche Ausu bung der "Kunst des Existierens." Wie Gilles Deleuze und William James vertritt Souriau dabei die These eines existenziellen Pluralismus: Es gibt Phanomene, Dinge, das Virtuelle, fiktionale Wesen - die Existenz ist polyphon. Souriaus radikale Herangehensweise hat auch Bruno Latour und Isabelle Stengers entscheidend beeinflusst. In ihrer ausfu hrlichen Einleitung zu Souriaus Text von 1943 und dem ebenfalls zum ersten Mal in deutscher Sprache veroffentlichten Vortrag "Uber den Modus der Existenz des zu vollbringenden Werks" (1956) zeigt sich eindrucksvoll die Aktualitat seines Denkens."