Rethinking Sexual Citizenship

Author: Jyl J. Josephson
Publisher: SUNY Press
ISBN: 9781438460499
Release Date: 2016-05-01
Genre: Political Science

Offers a more democratic way to think about families, politics, and public life. Public policy often assumes there is one correct way to be a family. Rethinking Sexual Citizenship argues that policies that enforce this idea hurt all of us and harm our democracy. Jyl J. Josephson uses the concept of “sexual citizenship” (a criticism of the assumption that all families have a heterosexual at their center) to show how government policies are made to punish or reward particular groups of people. This analysis applies sexual citizenship not only to policies that impact LGBTQ families, but also to other groups, including young people affected by abstinence-only public policies and single-parent families affected by welfare policy. The book also addresses the idea that the “normal” family in the United States is white. It concludes with a discussion of how scholars and activists can help create a more inclusive democracy by challenging this narrow view of public life.

Geschichte und Gef hl

Author: Jan Plamper
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 9783641086480
Release Date: 2012-11-19
Genre: History

Über die Macht der Emotionen von der Antike bis in unsere Zeit Wie verändern sich Moral und Ehre im Laufe der Zeit, was bedeutet Vertrauen in der Wirtschaftsgeschichte, was richtete die sprichwörtliche »German Angst« im 20. Jahrhundert an, und wieso befinden wir uns im sogenannten therapeutischen Zeitalter?

Symptome der Moderne

Author: Matti Bunzl
Publisher:
ISBN: 3793094065
Release Date: 2004
Genre: Austria

Matti Bunzls vergleichende Studie offenbart zahlreiche strukturelle Konvergenzen in der Entwicklung von Juden und Queers im Wien des späten 20. Jahrhunderts. Als >Symptome der Moderne waren Juden und Homosexuelle bereits gegen Ende des 19. Jh. als Andere identifiziert worden und hatten dem Konzept eines als ethnisch und sexuell rein imaginierten Nationalstaats Kohärenz verliehen. Auch wenn das Ende des Zweiten Weltkriegs der systematischen Auslöschung von Juden und Homosexuellen im Holocaust ein Ende bereitete, so setzte sich die Logik der Ausgrenzung doch auch in der österreichischen Nachkriegsrepublik fort; nach wie vor wurden die Symptome der Moderne diskriminiert und aus der nationalen Gemeinschaft ausgeschlossen. Erst in den 1970er Jahren begann eine jüngere Generation von Juden und Queers, ihre jeweilige Marginalisierung zu bekämpfen und sich der Öffentlichkeit ins Bewußtsein zu bringen; spätestens seit den 1990er Jahren sind die Anzeichen jüdischer und schwul/lesbischer Differenz integraler Bestandteil gelebter Stadtwirklichkeit. Symptome der Moderne behandelt diesen radikalen kulturellen Wandel im Kontext einer umfassenderen mitteleuropäischen Moderne und führt ihn auf geopolitische Veränderungen wie auf das Auftreten eines postmodern

Seitenwechsel

Author: Nella Larsen
Publisher: Dörlemann eBook
ISBN: 9783908778196
Release Date: 2013-07-12
Genre: Fiction

"Nella Larsens Roman "Seitenwechsel" ist das Gegenstück zu Scott Fitzgeralds "Der große Gatsby"." Irene Redfield flieht vor der Hitze eines heißen Sommertages ins Dachrestaurant des Drayton Hotels in Chicago. Sie traut ihren Augen kaum, als sie hier ihre Freundin aus Kindertagen wiedertrifft. Clare Kendry ist nach dem frühen Tod ihres Vaters bei weißen Verwandten aufgewachsen und der Kontakt zwischen den Freundinnen abgerissen. Zwei Jahre später zieht Clare nach New York und meldet sich bei Irene, die in Harlem lebt, während Clare in der Welt der Weißen zu Hause ist. Clare ist mit einem Rassisten verheiratet, der nicht auch nur entfernt von ihrer schwarzen Herkunft ahnt. Zudem beunruhigt Irene mehr und mehr, daß Clare eine magische Wirkung auf ihren eigenen Ehemann zu haben scheint. Clare, die Wanderin zwischen den Welten, liebt die Gefahr und das Spiel mit dem Feuer - und droht ständig, sich zu verbrennen.

Die Demokratie und ihre Feinde

Author: Robert Kagan
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 9783641033712
Release Date: 2009-10-02
Genre: Social Science

Plädoyer für eine demokratische Weltordnung Robert Kagan bringt die weltpolitische Situation seit dem Ende des Kalten Krieges auf den Punkt. Den demokratischen Staaten steht mit Russland, China und Iran eine wachsende Zahl nach Macht und Einfluss strebender autokratischer Regime gegenüber. Gleichzeitig werden die Werte des Westens vom Herrschaftsanspruch radikaler Islamisten bedroht. Leidenschaftlich und pointiert stellt uns Kagan vor die Alternative, entweder die Welt im Sinne unserer freiheitlich-demokratischen Vorstellungen zu formen oder uns in einer neuen Weltordnung einzurichten, die andere gestaltet haben. Nach dem Ende des Kalten Krieges keimte die Hoffnung, das Ende der Geschichte sei gekommen, eine friedvolle Zukunft liege vor uns. Diese Hoffnung war trügerisch. Die Jugoslawienkriege, der Kosovo-Konflikt und der 11. September zeigten auf brutale Weise, dass Nationalismen, ethnische Zugehörigkeiten und Religion die Völker nach wie vor trennen und in blutige Konflikte stürzen. Auch Großmachtansprüche gehören keineswegs der Vergangenheit an. Russland, China und Iran lassen ihre Muskeln spielen. Eindringlich ruft Robert Kagan die demokratischen Staaten dazu auf, sich zusammenzuschließen und gemeinsam für Demokratie und liberale Werte einzustehen. Die Geschichte ist zurückgekehrt, die hochfliegenden optimistischen Träume, die man nach dem Mauerfall und dem Zusammenbruch des Ostblocks gehegt hatte, sind ausgeträumt. Die Demokraten dürfen die Welt nicht den Despoten und Autokraten überlassen, sondern müssen aktiv an der Gestaltung einer neuen Weltordnung mitwirken. Kagan ist einer der scharfsinnigsten politischen Denker in den USA.

T dliche Wissenschaft

Author: Benno Müller-Hill
Publisher:
ISBN: UOM:39015033005649
Release Date: 1984
Genre: World War, 1939-1945

Untersuchung über die Rolle deutscher Wissenschaftler, Mediziner, Anthropologen und Psychiater im nationalsozialistischen Vernichtungsfeldzug gegen Juden, Zigeuner, Geisteskranke. Wiedergabe von Gesprächen mit Medizinern über ihre Mittäterschaft.

Die Homosexualit t des Mannes und des Weibes

Author: Magnus Hirschfeld
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110867800
Release Date: 2001-01-01
Genre: Medical

Magnus Hirschfeld war nicht nur, gemeinsam mit drei anderen Berliner Ärzten- Ivan Bloch, Albert Moll und Max Marcuse - der Begründer einer deutschen, seinerzeit auch international unerreichten Sexualwissenschaft. Er war darüber hinaus Jude und homosexuell veranlagt. Dies alles hat ihn zu einem der ersten prominenten Opfer der Nationalsozialisten werden lassen. Bereits 1930 mußte er in seinem Berliner Institut für Sexualwissenschaft, das er 1919 gegründet hatte, um seine Existenz und sein Leben fürchten. Der drohenden Ermordung entging er nur zufällig, weil er sich bei der Zerstörung des Instituts durch den SA-Mob auf einer Vortragsreise befand. Damit ging ein ruhmreiches Kapitel der deutschen Kulturwissenschaften dramatisch zu Ende. Es sollte bis in die jüngste Zeit dauern, daß man sich der Bedeutung Hirschfelds in ihrer ganzen Tragweite bewußt wurde. Sein erstes großes Hauptwerk verfolgt das Thema Homosexualität in all seinen Facetten. Zugrunde lagen Hirschfelds Ausführungen zahllose Fallstudien und Untersuchungen, die er nach standardisierten Mustern vornahm. In dem umfangreichen Band versuchte er, das Thema in seiner ganze Breite zu erfassen. Auch wenn die biologischen Ausführungen Hirschfelds heutzutage als veraltet gelten, so sind doch seine Analysen immer noch ausgesprochen lesenswert und berühren in ihrer Detailversessenheit- etwa, wenn Hirschfeld den Tascheninhalt des homosexuellen Mannes beschreibt oder die Eigenarten des Schwulenlebens in den südlichen Ländern, die Wohnungseinrichtung und Berufswahl der typischen lesbischen Frau etc. Mit diesen Beschreibungen ging allerdings auch eine Gefahr einher: Hirschfeld lieferte ungewollt den Nationalsozialisten gewissermaßen die Checklisten, mit denen sie dann, verstärkt nach dem Röhm-Putsch von 1934, die Verfolgung der homosexuellen Männer intensivieren konnten.

Transnationale Vergesellschaftungen

Author: Hans-Georg Soeffner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531189710
Release Date: 2012-12-03
Genre: Social Science

Auf ihrem 35. Kongress feierte die Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS) ihr hundertjähriges Bestehen. Es galt, einen kritischen Rückblick auf die wechselvolle und auch problematische Geschichte der DGS zu verbinden mit aktuellen soziologischen Forschungen, neuen Fragestellungen und Theorien. Fraglos fordern „transnationale Vergesellschaftungen“ von einer nationalen Fachgesellschaft eine neue Ausrichtung und damit mehr als die bloße Übertragung überkommener Begrifflichkeiten, Forschungs- und Theorieansätze auf neue, globale Phänomene. Vielmehr geht es um eine bewusste Überprüfung, Weiterentwicklung und Erneuerung soziologischer Analyse. Der vorliegende Band enthält die Beiträge zu der Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung sowie die Vorträge zu den Plenen, Vorlesungen, Foren, Festveranstaltungen, Author meets Critics- und Abendveranstaltungen. Die beigelegte CD-ROM enthält die Referate der Sektionssitzungen und Ad-hoc-Gruppen sowie die Beiträge zur Postersession.

Bienendemokratie

Author: Thomas D. Seeley
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104017167
Release Date: 2014-02-20
Genre: Nature

»Ein wunderbares Buch über den besten Freund des Menschen unter den Insekten...« Edward O. Wilson Die Bienenkönigin ist keine absolute Herrscherin. Im Gegenteil: Bienen entscheiden alle gemeinsam als Schwarm, sie erforschen kollektiv einen Sachverhalt und debattieren lebhaft, um letztlich einen Konsens zu finden. Der bekannte Verhaltensforscher Thomas D. Seeley untersucht seit Jahrzehnten in akribischer Kleinarbeit das Leben der Bienen. In seinem spannend geschriebenen Buch zeigt er anschaulich, was wir von diesen wunderbaren Insekten lernen können und dass die Entscheidung mehrerer klüger als die Einzelner sein kann. Ein reich bebildertes, ebenso faszinierendes wie anregendes Buch. »Seeleys Enthusiasmus und Bewunderung für Bienen sind ansteckend, seine Forschungen meisterhaft.« New York Times »Brillant.« Nature »Fesselnd und bezaubernd.« Science »Das hinreißendste Wissenschaftsbuch des Jahres.« Financial Times

Desbordes

Author: María-Amelia Viteri
Publisher: SUNY Press
ISBN: 9781438453361
Release Date: 2014-09-30
Genre: POLITICAL SCIENCE

Examines the intersections of “Latino,” “queer,” and “American,” to illustrate how the categories of class, race, gender, sexuality, and ethnicity are directly entangled with issues of citizenship and belonging. María-Amelia Viteri explores the multiple unfixed meanings that the term “Latino” takes on as this category is reappropriated and translated by LGBT “Latinos” in Washington, DC, San Salvador, and Quito. Using an anthropology-based, interdisciplinary approach, she exposes the creative ways in which migrants—including herself—subvert traditional readings based on country of origin, skin color, language, and immigrant status. A critical look at the multiple ways migrants view what it means to be American, Latino, and/or queer provides fertile ground for theoretical, methodological, and political debates on the importance of a queer transnational and immigration framework when analyzing citizenship and belonging. Desbordes (un/doing, overflowing borders) ethnographically addresses the limits and constraints of current paradigms within which sexuality and gender have been commonly analyzed as they intersect with race, class, ethnicity, immigration status, and citizenship. This book uses the concept of “queerness” as an analytical tool to problematize the notion of a seamless relationship between identity and practice. “A sophisticated ethnographer and linguistic anthropologist, Viteri provides a rich analysis of heretofore understudied populations. This is a pioneering study.” — Lawrence La Fountain-Stokes, author of Queer Ricans: Cultures and Sexualities in the Diaspora

Gay lives

Author: Robert Aldrich
Publisher:
ISBN: 3832194223
Release Date: 2012
Genre:


Das Bild vom Menschen

Author: Rüstem Ülker
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 9783643102331
Release Date: 2009
Genre: Christianity and other religions


K rper und Repr sentation

Author: Insa Härtel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783322950291
Release Date: 2013-03-09
Genre: Social Science

,The Body and Representation. Feminist Research and Theoretical Perspectives' wurde als zweiwöchige Studienphase des Projektbereichs BODY der Internationalen Frauenuniversität vom Zentrum für feministische Studien der Universität Bremen konzipiert und im Sommer 2000 durchgeführt. Die Publikation umfasst neben Ergebnissen aus Vorlesungen und Seminaren auch ergänzende Beiträge, die die thematischen Schwerpunkte abrunden. Diskutiert werden Konzepte, Inszenierungen, Handlungen und Repräsentationen von Körpern in Alltag, politischen Kontexten, Kunst und neuen Medien.