Rights Justice and the Bounds of Liberty

Author: Joel Feinberg
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 9781400853977
Release Date: 2014-07-14
Genre: Political Science

This volume of essays by one of America's preeminent philosophers in the area of jurisprudence and moral philosophy gathers together fourteen papers that had been published in widely scattered and not readily accessible sources. All of the essays deal with the political ideals of liberty and justice or with hard cases for the application of the concept of a right. Originally published in 1980. The Princeton Legacy Library uses the latest print-on-demand technology to again make available previously out-of-print books from the distinguished backlist of Princeton University Press. These editions preserve the original texts of these important books while presenting them in durable paperback and hardcover editions. The goal of the Princeton Legacy Library is to vastly increase access to the rich scholarly heritage found in the thousands of books published by Princeton University Press since its founding in 1905.

Rights Race and Recognition

Author: Derrick Darby
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 9780521515405
Release Date: 2009-04-02
Genre: Law

What is the source of rights? Rights have been grounded in divine agency, human nature, and morally justified claims, and have been used to assess the moral status of legal and customary social practices. The orthodoxy is that some of our rights are a species of unrecognized or natural rights. For example, black slaves in antebellum America were said to have such rights, and this was taken to provide a basis for establishing the immorality of slavery. Derrick Darby exposes the main shortcomings of the orthodox conception of the source of rights and proposes a radical alternative. He draws on the legacy of race and racism in the USA to argue that all rights are products of social recognition. This bold, lucid and meticulously argued book will inspire readers to rethink the central role assigned to rights in moral, political, and legal theory as well as in everyday evaluative discourse.

Philosophy and Ethics

Author: Laura V. Siegal
Publisher: Nova Publishers
ISBN: 1600210902
Release Date: 2006
Genre: Business & Economics

In a world of seemingly never-ending technological advances, questions of ethics take on even more significance than in the past. Conflicts of interest abound and pressure mounts at every turn for more profits, higher incomes, power and instant gratification leads to the temptation to ignore questions of ethics. This book presents new and interesting research on ethical issues in the modern day.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 9783641104986
Release Date: 2013-09-02
Genre: History

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Re imagining Political Community

Author: Daniele Archibugi
Publisher: Stanford University Press
ISBN: 0804735352
Release Date: 1998
Genre: Political Science

Understanding world politics today means acknowledging that the state is no longer the only actor in international relations. The interstate system is increasingly challenged by new transnational forces and institutions: multinational companies, cross-border coalitions of social interest groups, globally oriented media, and a growing number of international agencies. These forces increasingly influence interstate decisions and set the agenda of world politics. Though these phenomena have been discussed in the recent literature of international relations, little attention has been given to their impact on political life within and between communities. This book aims to explore the changing meaning of political community in a world of regional and global social and economic relations. The authors of the essays in this volume, who reflect a variety of academic disciplines, reconsider some of the key terms of political association, such as legitimacy, sovereignty, identity, and citizenship. Their common approach is to generate an innovative account of what democracy means today and how it can be reconceptualized to include subnational as well as transnational levels of political organization. Inspired by Immanuel Kant’s cosmopolitan principles, the authors conclude that favorable conditions exist for a further development of democracy--locally, nationally, regionally, and globally.

Gerechtigkeit f r Igel

Author: Ronald Dworkin
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518780206
Release Date: 2012-07-02
Genre: Philosophy

»Der Fuchs weiß viele Dinge, aber der Igel weiß eine große Sache.« Der griechische Dichter Archilochos hat diesen Satz formuliert, Isaiah Berlin hat ihn mit seinem Tolstoi-Essay berühmt gemacht. Aber was ist diese »eine große Sache«? Ronald Dworkin liefert eine Antwort: Es sind Werte in all ihren Erscheinungsformen. Wenn wir verstehen wollen, was Wahrheit und Schönheit sind, was dem Leben Sinn verleiht, was die Moral fordert und die Gerechtigkeit verlangt, so müssen wir der Spur jener moralischen Einstellungen nachgehen, die menschliches Denken, Fühlen und Handeln durchdringen und zu einer Einheit formen. »Gerechtigkeit für Igel« ist eines jener Bücher, wie es sie in Zeiten der Füchse – der Spezialisten und Skeptiker – immer seltener gibt: eines, das aus einem einzigen Prinzip eine ganze Welt erklären und zugleich Orientierung geben möchte.

Das Ende Des Laissezfaire

Author: John Maynard Keynes
Publisher: Duncker & Humblot
ISBN: 9783428534562
Release Date: 2011-01-01
Genre: Political Science

Hauptbeschreibung Zehn Jahre vor dem Erscheinen seiner General Theory hat John Maynard Keynes 1926 eine kleine Schrift mit dem Titel The End of Laissez-faire vorgelegt, die noch im gleichen Jahr unter dem Titel Das Ende des Laissez-Faire. Ideen zur Verbindung von Privat- und Gemeinwirtschaft auch in deutscher Sprache erschienen ist. Das im Zuge der Finanzkrise wieder gestiegene Interesse an den Ideen von Keynes hat den Verlag Duncker & Humblot, der bereits die erste Auflage veröffentlichte, dazu veranlasst, 85 Jahre später eine zweite vorzulegen. Sie erscheint in unveränderter Form.

Die neue Wissenschaft der Politik

Author: Eric Voegelin
Publisher: Wilhelm Fink Verlag
ISBN: 3770540158
Release Date: 2004
Genre:

Es gibt nur wenige Klassiker der modernen politischen Philosophie - Eric Voegelins Die neue Wissenschaft der Politik ist einer von ihnen. Ihre Erstveröffentlichung 1952 in den USA zog durch eine Titelgeschichte vom Time Magazine sogleich breite Aufmerksamkeit auf sich und brachte dem Autor den Ruf eines Theoretikers von Rang ein. Sie ist im besten Sinne des Wortes eine Streit- und zugleich eine Programmschrift. In dezidierter Frontstellung gegen das positivistische Wissenschaftsverständnis unternimmt der Autor den Versuch, die politische Wissenschaft in Anknüpfung an die Tradition der klassischen episteme politike als eine Wissenschaft von menschlicher und gesellschaftlicher Ordnung neu zu begründen. In ihrem Mittelpunkt stehen, neben der Frage nach dem Wesen der Rationalität, eine Philosophie der Geschichte mit einer ebenso kritischen wie kontroversen Deutung der westlichen Modernität. Als "ein Werk von exzeptioneller Qualität" brachte Die neue Wissenschaft der Politik Voegelin den begehrten Lippencott Award der American Political Science Association ein. Auch heute, ein halbes Jahrhundert nach ihrem ersten Erscheinen, hat sie nichts von ihrer ursprünglichen Frische, Aktualität und intellektuellen Brillanz verloren.

Das Recht der V lker

Author: John Rawls
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110898538
Release Date: 2002-01-01
Genre: Philosophy

Welche Bedingungen lassen Völker gerecht und friedlich zusammenleben? Unter welchen Umständen sind Kriege gerechtfertigt? Welche Leitlinien müssen gegeben sein für Organisationen, die eine gerechte Gesellschaft von Völkern mit gleichen Rechten herzustellen vermögen? In acht Grundsätzen für eine gerechte internationale Ordnung entwickelt der amerikanische Philosoph John Rawls einen hypothetischen "Vertrag der Gesellschaft der Völker". Das jüngste Buch von John Rawls ist nach A Theory of Justice 1971, dt. 1975) und Political Liberalism (1993, dt. 1998) ein weiteres wichtiges Werk des bedeutenden amerikanischen Philosophen. Die Originalausgabe (The Law of Peoples, 1999) hat zu heftigen Kontroversen geführt.

Politische und konomische Essays

Author: David Hume
Publisher:
ISBN: 9783787326273
Release Date: 1988-01-01
Genre: Philosophy

Diese Essays können als literarische Neu- und Umformulierung der philosophischen Absichten des Traktats gelten und lassen sich auch als Reaktionen Humes auf aktuelle Probleme lesen. In ihnen dokumentiert sich ein Politikverständnis, das aus der Tradition einer umfassenden philosophia practica lebt und eingebettet ist in eine weite, gesellschaftstheoretische Perspektive. Die Ausgabe bietet die erste umfassende Neuausgabe der Essays in deutscher Sprache seit 1800.