Romanticism s Child

Author: Lloyd I. Rudolph
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 0199465894
Release Date: 2017
Genre: History

The fascination of Colonel James Tod, one of the earliest colonial ethnographers, with the cultural practices, communities and histories of the people of Rajasthan led to a meticulous compilation of information about the region and its people, whom he deeply admired. His two-volume masterwork, Annals and Antiquities of Rajasthan, published in London in 1829 and 1832, inspired generations of popular renderings of the past, including nationalist and vernacular imaginations in the whole of South Asia. Tod's narrative style reflects the influence of Romanticism, medieval feudalism, and civilizational progress starkly at variance with the official colonial view of the pre-British past of India. What was the source of this 'romanticism' of Colonel Tod? Susanne and Lloyd Rudolph contextualize the formation of Tod's ideas and their reception through documents written by or to Tod, which help in situating and contextualizing his life work. Interestingly, the second part of the book collects the exchange between Tod and James Mill in the British parliament over the administration of British territories in India with Rajputana as a case study. This book thus significantly contributes to the exploration of knowledge-formation in colonial India and its contemporary influence.

Routledge Handbook of Indian Politics

Author: Atul Kohli
Publisher: Routledge
ISBN: 9781135122744
Release Date: 2013-01-04
Genre: Political Science

India’s growing economic and socio-political importance on the global stage has triggered an increased interest in the country. This Handbook is a reference guide, which surveys the current state of Indian politics and provides a basic understanding of the ways in which the world’s largest democracy functions. The Handbook is structured around four main topics: political change, political economy, the diversity of regional development, and the changing role of India in the world. Chapters examine how and why democracy in India put down firm roots, but also why the quality of governance offered by India’s democracy continues to be low. The acceleration of economic growth since the mid-1980s is discussed, and the Handbook goes on to look at the political and economic changes in selected states, and how progress across Indian states continues to be uneven. It concludes by touching on the issue of India’s international relations, both in South Asia and the wider world. The Handbook offers an invigorating initiation into the seemingly daunting and complex terrain of Indian politics. It is an invaluable resource for academics, researchers, policy analysts, graduate and undergraduate students studying Indian politics.

Die Geburt der modernen Welt

Author: Christopher A. Bayly
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593404882
Release Date: 2008-08-11
Genre: History

Christopher Baylys weltumspannender Blick auf das Agieren der Staaten, die vielfältigen Ausprägungen von Gesellschaftsordnungen, Religionen und Lebensweisen zeigt auf verblüffende Weise, wie eng schon im 19. Jahrhundert die Entwicklung Europas mit dem Geschehen in den anderen Erdteilen verknüpft war. »Ein mutiger Wurf, der geeignet ist, eingefahrene Sichtweisen aufzubrechen.« Johannes Willms, Süddeutsche Zeitung »Dieses Werk schafft ein neues Geschichtsbild; wie viele Bücher können das schon von sich behaupten?« Frankfurter Rundschau Ausgezeichnet als "Historisches Buch des Jahres" der Zeitschrift DAMALS Ausgezeichnet von H-Soz-u-Kult als "Das Historische Buch 2007" in der Kategorie "Entangled History"

Die Kultur der Niederlage

Author: Wolfgang Schivelbusch
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 9783644018617
Release Date: 2012-05-02
Genre: History

Zehn Jahre nach dem letzten großen Zusammenbruch, dem des sowjetischen Imperiums, scheint die Zeit reif für eine Reihe historischer Fragen. Destilliert aus der Geschichte der drei Niederlagenklassiker – des amerikanischen Südens nach 1865, Frankreichs nach 1871 und Deutschlands nach 1918 –, lassen sie sich etwa so formulieren: Wie wurden im Zeitalter der Erlöserideologie des Nationalsozialismus große Zusammenbrüche erlebt? Welche Mythen von Verrat oder Heroisierung bildeten sich dabei? Und welcher Zusammenhang besteht zwischen dem äußeren Unterliegen und jenen inneren Revolutionen, die der verlorene Krieg überall zur Folge hat? Wolfgang Schivelbusch ist diesen Fragen nachgegangen, und er zeichnet die aus tiefer Demütigung kommenden Energieschübe nach, die Niederlagen bringen. So legten sich die amerikanischen Südstaaten nach dem Bürgerkrieg erfolgreich ein legendenhaftes Images zu, das unter anderem «Vom Winde verweht» und seine Plantagenromantik schuf; so kam es in Frankreich nach 1871 zu umfassenden politischen und kulturellen Neuerungen; so brach das Deutsche Reich, nachdem der Erste Weltkrieg verloren war, auf etlichen Feldern in eine kraftvolle Moderne auf. Schivelbuschs Buch wird Staub aufwirbeln, auch weil es voller aktueller Bezugspunkte ist. Und es verweist auf die eigentümliche Stärke der Besiegten: daß sie früher und besser wissen, was die Stunde geschlagen hat.

Palladio

Author: Christoph Ulmer
Publisher:
ISBN: 3800182580
Release Date: 2013
Genre: