Running Randomized Evaluations

Author: Rachel Glennerster
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 9781400848447
Release Date: 2013-11-24
Genre: Business & Economics

This book provides a comprehensive yet accessible guide to running randomized impact evaluations of social programs. Drawing on the experience of researchers at the Abdul Latif Jameel Poverty Action Lab, which has run hundreds of such evaluations in dozens of countries throughout the world, it offers practical insights on how to use this powerful technique, especially in resource-poor environments. This step-by-step guide explains why and when randomized evaluations are useful, in what situations they should be used, and how to prioritize different evaluation opportunities. It shows how to design and analyze studies that answer important questions while respecting the constraints of those working on and benefiting from the program being evaluated. The book gives concrete tips on issues such as improving the quality of a study despite tight budget constraints, and demonstrates how the results of randomized impact evaluations can inform policy. With its self-contained modules, this one-of-a-kind guide is easy to navigate. It also includes invaluable references and a checklist of the common pitfalls to avoid. Provides the most up-to-date guide to running randomized evaluations of social programs, especially in developing countries Offers practical tips on how to complete high-quality studies in even the most challenging environments Self-contained modules allow for easy reference and flexible teaching and learning Comprehensive yet nontechnical

Gutes besser tun

Author: William MacAskill
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 9783843713399
Release Date: 2016-03-24
Genre: Social Science

Soll ich einen Flüchtling bei mir beherbergen? Ist es sinnvoll, nach Naturkatastrophen zu spenden? Übernehme ich besser die Patenschaft für ein Kind aus Äthiopien oder für ein Kind aus Deutschland? Helfe ich den Betroffenen, oder beruhige ich nur mein Gewissen? William MacAskill hat mit dem Konzept des effektiven Altruismus eine Antwort gefunden. Er nennt die Kriterien für sinnvolles und nachhaltiges Helfen. Oft sind es scheinbar kleine Handlungen, die Großes bewirken: Eine einfache Wurmkur verbessert die Lebensqualität afrikanischer Kinder mehr als eine teure Wasserpumpe fürs ganze Dorf. MacAskill zeigt, warum gut gemeint und gut gemacht zwei verschiedene Dinge sind und wie wir Veränderungen am besten erreichen können. Sein Buch ist eine konkrete Handreichung für alle, die Gutes noch besser tun wollen.

Impact Evaluation in Practice Second Edition

Author: Paul J. Gertler
Publisher: World Bank Publications
ISBN: 9781464807800
Release Date: 2016-09-12
Genre: Business & Economics

The second edition of the Impact Evaluation in Practice handbook is a comprehensive and accessible introduction to impact evaluation for policy makers and development practitioners. First published in 2011, it has been used widely across the development and academic communities. The book incorporates real-world examples to present practical guidelines for designing and implementing impact evaluations. Readers will gain an understanding of impact evaluations and the best ways to use them to design evidence-based policies and programs. The updated version covers the newest techniques for evaluating programs and includes state-of-the-art implementation advice, as well as an expanded set of examples and case studies that draw on recent development challenges. It also includes new material on research ethics and partnerships to conduct impact evaluation. The handbook is divided into four sections: Part One discusses what to evaluate and why; Part Two presents the main impact evaluation methods; Part Three addresses how to manage impact evaluations; Part Four reviews impact evaluation sampling and data collection. Case studies illustrate different applications of impact evaluations. The book links to complementary instructional material available online, including an applied case as well as questions and answers. The updated second edition will be a valuable resource for the international development community, universities, and policy makers looking to build better evidence around what works in development.

Randomistas

Author: Andrew Leigh
Publisher: Yale University Press
ISBN: 9780300240115
Release Date: 2018-07-24
Genre: Social Science

A fascinating account of how radical researchers have used experiments to overturn conventional wisdom and shaped life as we know it Experiments have consistently been used in the hard sciences, but in recent decades social scientists have adopted the practice. Randomized trials have been used to design policies to increase educational attainment, lower crime rates, elevate employment rates, and improve living standards among the poor. This book tells the stories of radical researchers who have used experiments to overturn conventional wisdom. From finding the cure for scurvy to discovering what policies really improve literacy rates, Leigh shows how randomistas have shaped life as we know it. Written in a “Gladwell-esque” style, this book provides a fascinating account of key randomized control trial studies from across the globe and the challenges that randomistas have faced in getting their studies accepted and their findings implemented. In telling these stories, Leigh draws out key lessons learned and shows the most effective way to conduct these trials.

Algorithmen Eine Einf hrung

Author: Thomas H. Cormen
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 9783110522013
Release Date: 2013-01-01
Genre: Computers

Der "Cormen" bietet eine umfassende und vielseitige Einführung in das moderne Studium von Algorithmen. Es stellt viele Algorithmen Schritt für Schritt vor, behandelt sie detailliert und macht deren Entwurf und deren Analyse allen Leserschichten zugänglich. Sorgfältige Erklärungen zur notwendigen Mathematik helfen, die Analyse der Algorithmen zu verstehen. Den Autoren ist es dabei geglückt, Erklärungen elementar zu halten, ohne auf Tiefe oder mathematische Exaktheit zu verzichten. Jedes der weitgehend eigenständig gestalteten Kapitel stellt einen Algorithmus, eine Entwurfstechnik, ein Anwendungsgebiet oder ein verwandtes Thema vor. Algorithmen werden beschrieben und in Pseudocode entworfen, der für jeden lesbar sein sollte, der schon selbst ein wenig programmiert hat. Zahlreiche Abbildungen verdeutlichen, wie die Algorithmen arbeiten. Ebenfalls angesprochen werden Belange der Implementierung und andere technische Fragen, wobei, da Effizienz als Entwurfskriterium betont wird, die Ausführungen eine sorgfältige Analyse der Laufzeiten der Programme mit ein schließen. Über 1000 Übungen und Problemstellungen und ein umfangreiches Quellen- und Literaturverzeichnis komplettieren das Lehrbuch, dass durch das ganze Studium, aber auch noch danach als mathematisches Nachschlagewerk oder als technisches Handbuch nützlich ist. Für die dritte Auflage wurde das gesamte Buch aktualisiert. Die Änderungen sind vielfältig und umfassen insbesondere neue Kapitel, überarbeiteten Pseudocode, didaktische Verbesserungen und einen lebhafteren Schreibstil. So wurden etwa - neue Kapitel zu van-Emde-Boas-Bäume und mehrfädigen (engl.: multithreaded) Algorithmen aufgenommen, - das Kapitel zu Rekursionsgleichungen überarbeitet, sodass es nunmehr die Teile-und-Beherrsche-Methode besser abdeckt, - die Betrachtungen zu dynamischer Programmierung und Greedy-Algorithmen überarbeitet; Memoisation und der Begriff des Teilproblem-Graphen als eine Möglichkeit, die Laufzeit eines auf dynamischer Programmierung beruhender Algorithmus zu verstehen, werden eingeführt. - 100 neue Übungsaufgaben und 28 neue Problemstellungen ergänzt. Umfangreiches Dozentenmaterial (auf englisch) ist über die Website des US-Verlags verfügbar.

The Oxford Handbook of Professional Economic Ethics

Author: George F. DeMartino
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 9780190269968
Release Date: 2016-01-04
Genre: Philosophy

For over a century the economics profession has extended its reach to encompass policy formation and institutional design while largely ignoring the ethical challenges that attend the profession's influence over the lives of others. Economists have proven to be disinterested in ethics. Embracing emotivism, they often treat ethics a matter of mere preference. Moreover, economists tend to be hostile to professional economic ethics, which they incorrectly equate with a code of conduct that would be at best ineffectual and at worst disruptive to good economic practice. But good ethical reasoning is not reducible to mere tastes, and professional ethics is not reducible to a code. Instead, professional economic ethics refers to a new field of investigation-a tradition of sustained and lively inquiry into the irrepressible ethical entailments of academic and applied economic practice. The Oxford Handbook of Professional Economic Ethics explores a wide range of questions related to the nature of ethical economic practice and the content of professional economic ethics. It explores current thinking that has emerged in these areas while widening substantially the terrain of economic ethics. There has never been a volume that poses so directly and intensively the question of the need for and content of professional ethics for economics. The Handbook incorporates the work of leading scholars and practitioners, including academic economists from various theoretical traditions; applied economists, beyond academia, whose work has direct and immense social impact; and philosophers, professional ethicists, and others whose work has addressed the nature of "professionalism" and its implications for ethical practice.

Gerechte Freiheit

Author: Philip Pettit
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518740989
Release Date: 2015-05-09
Genre: Philosophy

Was heißt Freiheit heute – jenseits einer auf persönliche Interessendurchsetzung zielenden neoliberalen Marktfreiheit? Können wir noch ein Freiheitsverständnis entwickeln, das uns moralische Orientierung in einer immer komplexer werdenden Welt bietet? Philip Pettit, einer der meistdiskutierten Philosophen der Gegenwart, entwickelt in seinem mitreißenden Buch einen Freiheitsbegriff, der die Idee eines nichtbeherrschten Lebens in sein Zentrum stellt. Freiheit heißt ihm zufolge: sein eigener Herr sein, allen auf Augenhöhe begegnen können und den Einfluss anderer Menschen nicht fürchten müssen. Das hat weitreichende soziale, ökonomische und politische Konsequenzen. Ein unverzichtbarer Kompass für die Navigation im 21. Jahrhundert.

Poor Economics

Author: Abhijit Banerjee
Publisher:
ISBN: 3442749751
Release Date: 2015-08-10
Genre:


Feuer im Kopf

Author: Susannah Cahalan
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 9783864155024
Release Date: 2013-08-09
Genre: Biography & Autobiography

Susannah Cahalan ist jung, attraktiv, frisch verliebt, eine aufstrebende Journalistin – und gerät über Nacht in den schlimmsten Albtraum ihres Lebens. Innerhalb kürzester Zeit erkrankt sie schwer, leidet an Wahnvorstellungen und wird binnen weniger Wochen zum Schwerstpflegefall in der Psychiatrie. Vollgepumpt mit Medikamenten wird sie ans Bett gefesselt und vegetiert vor sich hin – dem Tod näher als dem Leben. Doch ihre Familie gibt nicht auf bis endlich der renommierte Neurologe Souhel Najjar hinzugezogen wird. Er findet heraus, dass Susannah an einer erst vor kurzem entdeckten Autoimmunerkrankung leidet, in deren Verlauf der Körper das eigene Gehirn angreift und Symptome wie Schizophrenie, Autismus und Wahnvorstellungen erzeugt. Einmal richtig diagnostiziert, sorgen die geeigneten Medikamente rasch und dauerhaft für Genesung und Susannah gewinnt ihr Leben zurück. Ihre Schilderung des Leidensweges ist eine bewegende und aufregende Geschichte über Familie, Liebe, Hoffnung und darüber, wie sich ein perfektes Leben innerhalb kürzester Zeit in eine Katastrophe verwandeln kann. Ein fesselndes Buch, das man nicht aus der Hand legen kann, bis die letzte Seite verschlungen ist.

Naturgeschichte der Infektionskrankheiten des Menschen

Author: Frank Macfarlane Burnet
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783105614099
Release Date: 2016-10-17
Genre: Reference

Der Nobelpreisträger Frank Macfarlane Burnet schildert die Infektionskrankheiten als ein Schlüsselthema der Conditio humana. Er zeigt, wie sich in dem die Erkrankung auslösenden Kampf zwischen Erreger und Opferorganismus Grundprozesse des Lebens, Wachstum und Tod, enthüllen. Das Buch gibt Einblick in den chemischen Bauplan der Erreger, schildert anschaulich die Angriffs- und Abwehrstrategien, die komplizierten ökologischen Beziehungen des Menschen zu den Organismen seiner Umwelt. Indem es die schrittweise Eindämmung großer Seuchen, die jahrtausendelang die Menschheit dezimiert haben, nacherzählt, aber auch die Negativfolgen dieses Fortschritts – die Gefahr der Übervölkerung und die Entwicklung biologischer Massenvernichtungsmittel – eindringlich beim Namen nennt, ist das Buch gleichzeitig ein fesselndes Stück Evolutions-, Wissenschafts- und Kulturgeschichte. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)