Handbuch Lokale Integrationspolitik

Author: Frank Gesemann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658134099
Release Date: 2017-09-09
Genre: Social Science

Dieser Band bietet eine umfassende und problemorientierte Bestandsaufnahme der kommunalen Integrationspolitik in Deutschland sowie ihrer aktuellen Stärken und Problemzonen. Ihre Politikfelder, Themen und Akteure werden im Detail vorgestellt. Ein Blick auf internationale Erfahrungen erweitert den Möglichkeitshorizont. Die Beiträge dieser Veröffentlichung haben einen doppelten Anspruch. Sie informieren einerseits zuverlässig über den Stand der wissenschaftlichen Debatte und halten andererseits Reflexions- und Praxiswissen für die verschiedenen Akteure des Integrationsgeschehens bereit.Für die ökonomische, soziale und kulturelle Integration von Migrantinnen und Migranten sind Städte und Gemeinden als Orte des alltäglichen Zusammenlebens von zentraler Bedeutung. Die Erkenntnis, dass die Bundesrepublik zu einer Einwanderungsgesellschaft geworden ist, die von gelingender Zuwanderung profitieren kann, hat auf der kommunalen Ebene früh eingesetzt. Was oft als pragmatisches Improvisieren begann, wurde inzwischen an vielen Orten zu integrationspolitischen Gesamtkonzepten weiterentwickelt, in die alle kommunalen Handlungsfelder einbezogen sind.

International Political Sociology

Author: Tugba Basaran
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317435891
Release Date: 2016-07-22
Genre: Political Science

This book presents an overview and evaluation of contemporary research in international political sociology (IPS). Bringing together leading scholars from many disciplines and diverse geographical backgrounds, it provides unprecedented coverage of the key concepts and research through which IPS has opened up new ways of thinking about international relations. It also considers some of the consequences of such innovations for established forms of social and political analysis. It thus takes the reader on an intellectual journey engaging with questions about boundaries and limits among the many interrelated worlds in which we now live, the ways we conceptualise them, and how we continually reshape boundaries of identities, spaces, authorities and disciplinary knowledge. The volume is organized three sections: Lines, Intersections and Directions. The first section examines some influences that led to the formation of the project of IPS and how it has opened up avenues of research beyond the limits of an international relations discipline shaped within political science. The second section explores some key concepts as well as a series of heated discussions about power and authority, practices and governmentality, performativity and reflexivity. The third section explores some of the transversal topics of research that have been pursued within IPS, including inequality, migration, citizenship, the effect of technology on practices of security, the role of experts and expertise, date-driven surveillance, and the relation between mobility, power and inequality. This book will be an essential source of reference for students and across the social sciences.

Neben uns die Sintflut

Author: Stephan Lessenich
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 9783446254336
Release Date: 2016-09-26
Genre: Political Science

Uns im Westen geht es gut, weil es den meisten Menschen anderswo schlecht geht. Wir lagern systematisch Armut und Ungerechtigkeit aus, im kleinen wie im großen Maßstab. Und wir alle verdrängen unseren Anteil an dieser Praxis. Der renommierte Soziologe Stephan Lessenich bietet eine brillante, politisch brisante Analyse der Abhängigkeits- und Ausbeutungsverhältnisse der globalisierten Wirtschaft. Er veranschaulicht das soziale Versagen unserer Weltordnung, denn es profitieren eben nicht alle irgendwie von freien Märkten. Die Wahrheit ist: Wenn einer gewinnt, verlieren andere. Jeder von uns ist ein verantwortlicher Akteur in diesem Nullsummenspiel, dessen Verlierer jetzt an unsere Türen klopfen.

Stadtluft macht frei

Author: Jörg Schwarz
Publisher:
ISBN: 3896783645
Release Date: 2008
Genre: Cities and towns, Medieval

Seit dem 11. Jahrhundert entstanden aus Siedlungen rund um Burgen und Klöster neue Städte. Immer mehr Leibeigene aus der Umgebung setzen sich in diese Orte ab. Dort waren sie für ihre Grundherren meist unauffindbar. Es entstand der Rechtsbrauch: Ein Leibeigener in einer Stadt konnte nach Jahr und Tag nicht mehr von seinem Grundherrn zurückgefordert werden. Stadtluft machte also im wahrsten Sinn des Wortes frei. Jörg Schwarz zeichnet ein anschauliches Bild der mittelalterlichen Stadt. Wer lebte dort? Welche sozialen Gruppen gab es? Wer regierte und welche Rolle spielte das Bürgertum dabei? Wer zählte zu den Aussenseitern? Was leistete die Stadt für ihre Bewohner und wo lagen ihre Probleme? Paradebeispiel in der Darstellung ist die Stadt Köln, doch der Blick geht auch immer wieder auf andere Städte und über den deutschen Tellerrand hinaus.

Fremde in unserer Mitte

Author: David Miller
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518754269
Release Date: 2017-11-13
Genre: Philosophy

Das Thema Einwanderung wirft gewichtige gesellschaftspolitische, moralische und ethische Fragen auf, die seit einiger Zeit im Zentrum intensiver Debatten stehen. Der renommierte britische Philosoph David Miller verteidigt in seinem Buch eine Position zwischen einem starken Kosmopolitismus, der für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und offene Grenzen plädiert, und einem blinden Nationalismus, der oft in pauschale Ausländerfeindlichkeit und dumpfen Rassismus umschlägt. In ständiger Auseinandersetzung mit Gegenargumenten entwickelt er seinen Standpunkt, der die Rechte sowohl der Immigranten als auch der Staatsbürger berücksichtigen soll – und einen schwachen Kosmopolitismus ebenso einschließt wie das Recht von Nationalstaaten, ihre Grenzen zu kontrollieren. Ziel von Millers Ausführungen ist eine Immigrationspolitik liberaler Demokratien, die so gerecht ist wie möglich und so realistisch wie nötig. Ein beeindruckend präzise und nüchtern argumentierendes Buch, das zum Nachdenken anregt und zum Widerspruch reizt.

ber das befremdliche berleben des Neoliberalismus

Author: Colin Crouch
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518760901
Release Date: 2011-10-12
Genre: Political Science

Spätestens als Lehman Brothers im September 2008 Insolvenz anmelden mußte, hatte es für einen kurzen Moment den Anschein, als habe die letzte Stunde des Neoliberalismus geschlagen: Nachdem das Mantra vom Markt und von der Privatisierung seit den siebziger Jahren in aller Munde war, sollten nun die Regierungen eingreifen, um systemrelevante Banken zu retten. Die Kompetenz der Wirtschaftsführer stand massiv in Frage. Heute, nur drei Jahre später, bekommen die Manager wieder riesige Boni. Zur Refinanzierung der Rettungspakete werden Sozialleistungen gekürzt. Die Logik des radikalen Wettbewerbs und des unternehmerischen Selbst prägt nach wie vor unsere Mentalität. Wie ist das möglich? Diese Frage stellt Colin Crouch in seinem großen neuen Essay. Der Autor des vielbeachteten Bestsellers »Postdemokratie« zeichnet die Ideengeschichte des Neoliberalismus nach und betont, daß der Konflikt Staat vs. Markt zu kurz greift: Es sind die gigantischen transnationalen Konzerne, unter denen die Demokratie »und« das Marktmodell leiden. Doch wir können uns wehren, indem wir uns auf unsere Werte und unsere Macht als Verbraucher besinnen. Das ist Crouchs optimistische Vision einer sozialen und demokratischen Marktwirtschaft.

Grenzregime II

Author: Lisa-Marie Heimeshoff
Publisher:
ISBN: 3862414329
Release Date: 2014-08
Genre:


Homo utopicus

Author: Erik Zyber
Publisher: Königshausen & Neumann
ISBN: 382603550X
Release Date: 2007
Genre: Philosophical anthropology


Guter Moslem b ser Moslem

Author: Mahmood Mamdani
Publisher:
ISBN: 389401475X
Release Date: 2006
Genre: Afghanistan

"Der in Uganda geborene Sohn indischer Einwanderer, heute Professor an der Columbia Universität in New York, schreibt über religiösen Fundamentalismus und seine politischen Auswirkungen. Er wendet sich gegen die Vorstellung vom "Clash of civilizations" zwischen dem Islam und dem Westen und schildert, wie die "Achse des Bösen" aus den von den US-Amerikanern geförderten antikommunistischen Stellvertreterkriegen nach der Niederlage in Vietnam entstand. In diesem Buch-protegiert von Edward Said-zeigt sich Mamdani als leidenschaftlicher Häretiker."