Shadows of the Mind

Author: Roger Penrose
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 0195106466
Release Date: 1996
Genre: Computers

Presenting a look at the human mind's capacity while criticizing artificial intelligence, the author makes suggestions about classical and quantum physics and the role of microtubules

Relativer Quantenquark

Author: Holm Gero Hümmler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662538296
Release Date: 2017-03-15
Genre: Science

Dieses Buch räumt mit der Vorstellung auf, dass esoterische und alternativmedizinische Konzepte mit der Relativitätstheorie und Quantenphysik zu begründen wären: „Die Quantenheilung basiert auf den Erkenntnissen der Quantenphysik“, heißt es in Internetseiten, Büchern und Broschüren zahlreicher Alternativmediziner. Hypnotiseure und Reiki-Meister folgern aus E = mc2, dass Materie aus der Energie der Gedanken entsteht. „Alles ist vorstellbar“, folgt in einem Buch über Schamanismus aus der Quantenmechanik. Um zwischen Grenzgebieten der Physik und Quantenunsinn unterscheiden zu können, nimmt der Autor die Leser mit auf eine Reise durch die Grundlagen der Quantenphysik und Relativitätstheorie und beschreibt, welche Hürden diese Theorien nehmen mussten, um als wissenschaftlich anerkannt zu werden. "Quarkstückchen" zeigen reale Beispiele für Kurioses und Unwissenschaftliches, das den Anschein erweckt, sich auf Quantenphysik und Relativitätstheorie zu stützen. Wer sich auf Einstein, Heisenberg oder Schrödinger beruft, beansprucht wissenschaftliche Seriosität und schreckt unangenehme Fragen ab. Was steckt aber wirklich hinter den Theorien der modernen Physik? Holm Hümmler erläutert die wichtigsten Konzepte und zeigt auf, wo Wissenschaft nur falsch verstanden und wo sie in Scheinargumenten missbraucht wird.

Die 4 Stunden Woche

Author: Timothy Ferriss
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 9783843704458
Release Date: 2012-12-21
Genre: Business & Economics

Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.

Jetzt

Author: Richard A. Muller
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104038223
Release Date: 2018-04-25
Genre: Science

Sie lesen jetzt das Wort »jetzt« – und schon ist es vergangen. Das flüchtige Dasein der Gegenwart hat Philosophen und Physiker vor die größten Rätsel gestellt: Was ist die Zeit? Und warum fließt sie? Generationen von Wissenschaftlern haben sich vergeblich um Antworten bemüht, einige haben es aufgegeben. Nicht so Richard A. Muller. Er hat eine Theorie der Zeit aufgestellt, die neu ist und experimentell überprüfbar. Um sie vorzustellen, erklärt er zunächst mit großem Geschick die physikalischen Grundkonzepte wie Relativität, Entropie, Verschränkung, Antimaterie und Urknall. Darauf aufbauend entfaltet er seine provozierend neue Sicht mit all ihren Folgen für die Philosophie oder die Frage nach der Willensfreiheit. Eine kraftvolle und überzeugende Vision für die Lösung des alten Rätsels der Zeit. »Muller hat einen bemerkenswert frischen und aufregenden Ansatz für die Erklärung der Zeit.« Saul Perlmutter, Physik-Nobelpreisträger »Ein provokatives und gut argumentiertes Buch über die Natur der Zeit.« Lee Smolin

Das Gro e das Kleine und der menschliche Geist

Author: Roger Penrose
Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
ISBN: 3827413311
Release Date: 2002-03-21
Genre: Science

In diesem Buch verteidigt Roger Penrose seine These, daß Bewußtsein auf quantentheoretischer Basis erklärt werden könnte - wobei er sich der Kritik des theoretischen Physikers und Kosmologen Stephen Hawking, der Philosophin Nancy Cartwright und des Philosophen Abner Shimony stellt. Hawking, ehemaliger Student, Freund und Kollege von Penrose, wendet sich gegen eine platonistische Sicht, der zufolge mathematische Objekte in einer Ideenwelt existieren. Als Positivist glaubt Hawking, daß mathematische Modelle Konstruktionen sind, die sich an physikalischen Beobachtungen als richtig oder falsch erweisen. Abner Shimony wendet ein, daß eine philosophische Begründung der Phänomene nur möglich ist, wenn man sich auf eine philosophische Ontologie einigt. Wie kann ein Physikalismus, der allein quantenmechanische Phänomene und ihre mathematischen Beschreibungen zuläßt, ein nichtphysikalisches Problem wie Bewußtsein erklären? Nancy Cartwright schließlich fragt, mit welcher Berechtigung die Physik den anderen Wissenschaften bei der Erklärung des Bewußtseins vorzuziehen sei. Warum nicht Bewußtsein mit biologischen Gesetzen begründen? All diese Fragen lassen Penrose nicht an seinem Konzept zweifeln, den Schlüssel für die Unberechenbarkeit vieler Bewußtseinsprozesse in einer künftigen Theorie zu vermuten, die Quantenphysik und Gravitation vereinigen soll.

Die Ordnung der Zeit

Author: Carlo Rovelli
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 9783644000759
Release Date: 2018-08-21
Genre: Science

Leben wir in der Zeit oder lebt die Zeit vielleicht nur in uns? Alle theoretischen Physiker von Weltrang, die den großen und kleinen Kräften des Universums nachspüren, beschäftigen sich immer wieder mit der entscheidenden Frage, was Zeit ist. Wenn ihre großen Modelle die Zeit zur Erklärung des Elementaren nicht mehr brauchen, wie kommt es dann, dass sie für unser Leben so wichtig ist? Geht es wirklich ohne sie? Carlo Rovelli gibt in diesem Buch überraschende Antworten. Er nimmt uns mit auf eine Reise durch unsere Vorstellungen der von der Zeit und spürt ihren Regeln und Rätseln nach. Ein großes, packend geschriebenes Lese-Abenteuer, ein würdiger Nachfolger des Welt-Bestsellers "Sieben kurze Lektionen über Physik".

Mind Matter and Quantum Mechanics

Author: Henry P. Stapp
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3540407618
Release Date: 2004
Genre: Science

"Scientists other than quantum physicists often fail to comprehend the enormity of the conceptual change wrought by quantum theory in our basic conception of the nature of matter," writes Henry Stapp. Stapp is a leading quantum physicist who has given particularly careful thought to the implications of the theory that lies at the heart of modern physics. In this book, which contains several of his key papers as well as new material, he focuses on the problem of consciousness and explains how quantum mechanics allows causally effective conscious thought to be combined in a natural way with the physical brain made of neurons and atoms. The book is divided into four sections. The first consists of an extended introduction. Key foundational and somewhat more technical papers are included in the second part, together with a clear exposition of the "orthodox" interpretation of quantum mechanics. The third part addresses, in a non-technical fashion, the implications of the theory for some of the most profound questions that mankind has contemplated: How does the world come to be just what it is and not something else? How should humans view themselves in a quantum universe? What will be the impact on society of the revised scientific image of the nature of man? The final part contains a mathematical appendix for the specialist and a glossary of important terms and ideas for the interested layman. This new edition has been updated and extended to address recent debates about consciousness.

God and the Folly of Faith

Author: Victor J. Stenger
Publisher: Prometheus Books
ISBN: 9781616146009
Release Date: 2012-04-03
Genre: Religion

A thorough and hard-hitting critique that is a must read for anyone interested in the interaction between religion and science. It has become the prevalent view among sociologists, historians, and some theistic scientists that religion and science have never been in serious conflict. Some even claim that Christianity was responsible for the development of science. In a sweeping historical survey that begins with ancient Greek science and proceeds through the Renaissance and Enlightenment to contemporary advances in physics and cosmology, Stenger makes a convincing case that not only is this conclusion false, but Christianity actually held back the progress of science for one thousand years. It is significant, he notes, that the scientific revolution of the seventeenth century occurred only after the revolts against established ecclesiastic authorities in the Renaissance and Reformation opened up new avenues of thought. The author goes on to detail how religion and science are fundamentally incompatible in several areas: the origin of the universe and its physical parameters, the origin of complexity, holism versus reductionism, the nature of mind and consciousness, and the source of morality. In the end, Stenger is most troubled by the negative influence that organized religion often exerts on politics and society. He points out antiscientific attitudes embedded in popular religion that are being used to suppress scientific results on issues of global importance, such as overpopulation and environmental degradation. When religion fosters disrespect for science, it threatens the generations of humanity that will follow ours. From the Trade Paperback edition.

Proteus im Spiegel

Author: Paul Geyer
Publisher: Königshausen & Neumann
ISBN: 3826026330
Release Date: 2003
Genre: Critical theory

Einleitung - C. Jünke: Theorie und Praxis einer Kritischen Theorie des Subjekts - Grundlagenreflexion / Methodik - P. Geyer: Kritik des Kritikbegriffs - K. Meyer-Drawe: Zur Doppeldeutigkeit des Subjekts - R. Terdiman: The Subject of the Other: From Alterity to Heterology - K. Röttgers: Autonomes und verführtes Subjekt - Das Subjekt in den Diskursen der Wissenschaft - B. Görlich: Freuds Wissenschaft vom Unbewußten - ihre Bedeutung für eine kritische Theorie des Subjekts - R. Simon: Die nichtsubjektive Sprache des Subjekts in der ästhetischen Erfahrung. Überlegungen zum Begriff der Natur in Adornos Ästhetischer Theorie - P. Weber-Bockholdt: Über das musikalische Hören in Th. W. Adornos Philosophie der neuen Musik - M. Guérin: Visage, autoportrait, portrait (Réflexions sur le jeu des catégories: je, moi, individu, sujet) - B. Gruber: Zur Rolle des Erfahrungsbegriffes in der neueren Literaturwissenschaft. Eine wissenschaftsgeschichtliche Überlegung - M. Klein: Das Menschenbild in der Begriffsjurisprudenz und in der Interessenjurisprudenz - A. Schmitt: Subjektivität und Evolution. Kritische Anmerkungen zu einer kognitionspsychologischen Erklärung von Subjektivität - A. Gierer: Brain, mind, and limitations of a scientific theory of human consciousness - Erscheinungsweisen des Subjekts im 20. Jh. / Archäologie des modernen Subjekts - S. Büttner: Sophokles' Modernität? Subjektivität und Tragik in der Sophokleischen Elektra - V. Ehrich-Haefeli: Transformationen des Begehrens am Ende des 18. Jahrhunderts: Zur psychohistorischen Archäologie der modernen Individualität (Lessing, Wieland, Maler Müller) - G. Mensching: "Urgeschichte des Subjekts" - Variationen über ein Thema von Adorno - F. Spadini: Kulturelles Gedächtnis. Thomas Manns Auseinandersetzung mit der deutschen Identität - Entwürfe des 20. Jahrhunderts - M. Schmitz-Emans: Subjekt und Sprache - J. Leenhardt: Subjektkonstitution im literarischen Austausch - R. Zaiser: Prousts A la recherche du temps perdu: Die epistemologische Krise des Subjekts und ihre Aufhebung in der Leibhaftigkeit des Seins - S. Friedrich: Fokussierungen: Sinnliche Wahrnehmung und ihre Medialisierung in der spanischen Lyrik des frühen 20. Jahrhunderts - N. Würzbach: Identitätskonstitution durch Raumerleben in der englischen Erzählliteratur des Modernismus - M. Messmer: Intersubjectivity as a Way toward Ideology Critique in Virginia Woolf's The Waves - L. Higgins & M.-Chr. Leps : Writing subjects of governance - Woolf and Foucault - H.-G. Pott: Das Subjekt bei Robert Musil - V. Kapp: Individuelles und historisches Bewußtsein in Malraux' La Condition humaine - H. Antor: International Involvement and the Growth of a Canadian Identity in Hugh MacLennan's Barometer Rising - K. Kramer: Praktiken des Raumes: Zur topologischen Konstitution des ästhetischen Subjekts im Prosagedicht Henri Michaux' - P. Geyer: Der existenzielle Ernst des Absurden. Das menschliche Subjekt angesichts seiner Auslöschung - P. Oster: Nathalie Sarraute und Jean-Paul Sartre oder Subjektkonstitution im Zeitalter des Mißtrauens - C. Jünke: Unzuverlässiges Erzählen und Subjektkritik - Cinco horas con Mario von Miguel Delibes - W. Matzat: Subjektivitätsmodellierung im Roman: Eine gattungsgeschichtliche Skizze mit einem Blick auf das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft bei Jean-Philippe Toussaint - R. Emans: Personalstil versus Zeitstil in der Musik - Versuchungen der Postmoderne - A. Gutenberg: Uneasy Alliances: The Subject of Feminism and Postmodernism in Theory and the Novel - P. Torrin: De la Crypte aux Fantômes. La transmission historique de l'inconscient - A. v. Graevenitz Der tatsächliche Tod des Subjekts in der Inszenierung seines Kunstwerks als Herausforderung an das wahrnehmende Subjekt - R. Hagenbüchle: Das Ende des 'bürgerlichen' Subjekts: Kulturwandel als Paradi

Mr Tompkins seltsame Reisen durch Kosmos und Mikrokosmos

Author: George Gamov
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783322865106
Release Date: 2013-08-13
Genre: Technology & Engineering

Die Lektüre der insgesamt fünfzehn Kapitel über die erlebten Träume des Mr. Tompkins in seinem Versuch, moderne Wissenschaft zu verstehen, ist ein Hochgenuß, hauptsächlich wegen der überraschenden Geistesblitze, die dem Autor - einem in die Physikgeschichte eingegangenen Wissenschaftler - eingefallen sind.