Sportista

Author: Andrei S. Markovits
Publisher:
ISBN: 1439909644
Release Date: 2012
Genre: Social Science

The typical female sports fan remains very different from her male counterparts. In their insightful and engaging book, Sportista, Andrei S. Markovits and Emily Albertson examine the significant ways many women have become fully conversant with sports-acquiring a knowledge of and passion for them as a way of forging identities that until recently were quite alien to women. Sportista chronicles the relationship that women have developed with sports in the wake of the second wave of feminism of the late 1960s and early 1970s. The changes women athletes have achieved have been nothing short of revolutionary. But, as Markovits and Albertson argue, women's identities as sports fans, though also changed in recent decades, remain notably different from men's. Sportista highlights the impediments to these changes that women have faced and the reality that, even as bona fide fans, they "speak" sports differently from and remain largely unaccepted by men.

American Women

Author: Robert Edgar Riegel
Publisher: Fairleigh Dickinson Univ Press
ISBN: 0838676154
Release Date: 1970
Genre: Social Science

The various roles of women in the United States from 1815 to 1890 are examined first, viewed from social, religious, and physical standpoints in a crisp and slightly wry fashion.

Querpass

Author: Andrei S. Markovits
Publisher:
ISBN: UOM:39015082673057
Release Date: 2007
Genre: Sports


Die Unschuld der Dinge

Author: Orhan Pamuk
Publisher:
ISBN: 3446240578
Release Date: 2012
Genre: Istanbul (Turkey)

Catalog of the author's own museum based on and named after his novel: Masumiyet müzesi.

Spezielle Relativit tstheorie f r Studienanf nger

Author: Jürgen Freund
Publisher: vdf Hochschulverlag AG
ISBN: 9783825228842
Release Date: 2007-03-20
Genre: Science

Die Spezielle Relativitätstheorie ist nichts Schwieriges und Geheimnisvolles! Studienanfänger der Natur- und Technikwissenschaften können sie mit ihren Kenntnissen der Mathematik und der Physik in vollem Umfang und bis ins Detail verstehen, wenn sie sich die Mühe machen, sich durch dieses Lehrbuch durchzuarbeiten. Zahlreiche, z.T. auch kompliziertere Problemstellungen, bis hin zum Energie-Impuls-Vierervektor und zum elektromagnetischen Feld, werden ausführlich behandelt und zeigen dem Anfänger, wie relativistische Rechnungen anzupacken sind. Auch die bekannten Paradoxa und Paradoxien werden umfassend erklärt. Für den Wissenschaftler, der mit diesem Gebiet schon vertraut ist, ist dieses Lehrbuch wegen seiner umfangreichen Formelauflistungen nicht minder wertvoll. Kurz nach dem einhundertsten Jahrestag der Speziellen Relativitätstheorie liegt hiermit ein Kompendium vor, das dieses Teilgebiet der Physik entzaubert und in die elementare Grundlagenphysik einreiht.

Killer ohne Reue Ein Jesse Trevellian Thriller

Author: Alfred Bekker
Publisher: neobooks
ISBN: 9783847663676
Release Date: 2013-11-30
Genre: Fiction

New York ist für sie das neue Babylon - und sie nennen sich selbst die Auserwählten. Sie haben beschlossen, dass für den Big Apple die letzten Tage angebrochen sind und diese Stadt dem Verderben anheim fallen muss... Das Leben von Millionen ist bedroht, als eine Sekte von Wahnsinnigen beschließt, Tod und Verderben über die Metropole am Hudson zu bringen. Eine perfide Biowaffe soll eingesetzt werden. Dem New Yorker Ermittler Jesse Trevellian und seinem Team bleibt nicht viel Zeit, diesen Plan zu durchkreuzen - denn das Ende ist nah und angeblich auch gar nicht mehr aufzuhalten...

Ihre waghalsige Wette

Author: Grace Callaway
Publisher: Grace Callaway
ISBN: 9781939537133
Release Date: 2016-01-15
Genre: Fiction

Eine Wette, die sie sich nicht leisten kann zu verlieren Als ihr Bruder dem Spieler Gavin Hunt in die Hände fällt, ist die beherzte Persephone Fines aus wohlhabendem Hause zu allem bereit, um ihn zu retten. Hunt macht ihr einen unerhörten Vorschlag: Er lässt ihren Bruder frei… wenn sie sechs Nächte lang der Verführung standhaft bleibt. Kann sie dem verruchten Charme des Unholds widerstehen—und gleichzeitig der erschreckenden Leidenschaft, die er mit jeder Berührung in ihr entfacht? Eine Wette, die er fest entschlossen ist zu gewinnen Gavin Hunt hat sich aus eigener Kraft aus Londons brutalen Slums zu Erfolg und Macht emporgekämpft. Nun lässt er nichts unversucht, um sein Lebensziel zu erreichen: Rache an dem Mann zu üben, der ihn einst betrog. Er plant, die Schwester seines Feindes zu verführen… doch rechnet nicht damit, dabei sein Herz zu verlieren. Wird er seine Rachegelüste aufgeben—oder riskieren, die einzige Frau zu verlieren, die er jemals liebte? Von sechs Nächten… bis in alle Ewigkeit Während der Kampf der Geschlechter wogt und Verführung in unbändige Leidenschaft entgleitet, müssen Gavin und Percy es auch mit einem unbekannten Widersacher aufnehmen. Nur indem sie einander vertrauen, können sie die Gefahren der Gegenwart und der Vergangenheit bannen. Wer wird aus diesem gefährlichen Spiel von Liebe gegen Sünde als Gewinner ihrer waghalsigen Wette hervorgehen? Mieder in Mayfair Serie: Buch 1 - Lehrling der Lust Buch 2 - Ihre waghalsige Wette Buch 3 - Ihr begieriger Beschützer Buch 4 - Ihre lasterhafte Leidenschaft

Das dunkle Haus

Author: Åke Edwardson
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 9783843707091
Release Date: 2014-02-28
Genre: Fiction

Nach zwei Jahren Auszeit kehrt Kommissar Erik Winter nach Göteborg zurück. Er kommt genau zur rechten Zeit. Die Stadt wird von dem blutigen Mord an einer jungen Frau und ihren beiden kleinen Kindern erschüttert. Bald hält man ihren Mann für den Mörder, doch Winters Instinkt sagt ihm etwas anderes. Gegen alle Widerstände beginnt er zu ermitteln. Kann er eine Treibjagd verhindern?

Nutzen und Prognosequalit t von Ratings als Alternative zur klassischen Performancemessung von Investmentfonds

Author: Norman Baginski
Publisher: diplom.de
ISBN: 9783832490775
Release Date: 2005-11-03
Genre: Business & Economics

Inhaltsangabe:Einleitung: Die internationalen Finanzmärkte haben sich in den vergangenen Jahren erheblich gewandelt. Kennzeichnend sind eine erhöhte Volatilität der Preise, die durch staatliche Deregulierungen geförderte Globalisierung der Finanzmärkte, die Informationstechnologie und zunehmend verstärkter Wettbewerb. Daneben haben das hohe Anspruchsniveau zunehmend risikobewusster Anleger in Verbindung mit der zunehmenden Komplexität von Märkten, Informationen und Methoden zu einer weitgehenden Aufgabendelegation an Vermögensverwalter (Portfoliomanager), beispielführend im Rahmen von Investmentfonds, geführt. Ein Hauptelement im Portfoliomanagement ist dabei die objektive Beurteilung der Management-Leistung als konkrete Aufgabe der Performanceanalyse, die jeden geordneten Investmentprozess abschließt. Zugleich Ausgangspunkt für die künftige Anlegerentscheidung und die Allokation des Anlegerkapitals in die optimalsten Fonds, nimmt die Messung historisch erzielter Performance-Ergebnisse einen hohen Stellenwert im Entscheidungsprozess der privaten Investoren ein. Die Vorangehensweise der vorliegenden Arbeit, nach Erläuterung der Ausgangslage, besteht darin, zunächst einen systematischen Überblick über die grundlegenden Performancemaße aufzuzeigen. Sie geben einen differenzierten Aufschluss über alle relevanten quantitativen Aspekte einer Performanceanalyse. Informationsdefizite bezüglich der dazu notwendigen Datenbeschaffung durch den Investor einerseits und das Streben nach qualitativer Beurteilung andererseits, die einen Bezug zwischen vergangener und zukünftiger Performance herstellen soll, stellt darauf folgend das Thema Fondsrating in den Mittelpunkt dieser Arbeit. Fondsratings bauen auf die zuvor dargestellten klassischen Methoden auf, beziehen jedoch zudem qualitative Aspekte in die Bewertung ein und aggregieren die Erkenntnisse zu einem für den Anleger leicht verständlichen Güteurteil. Die in diesem Zusammenhang zu behandelnden Kernpunkte sind die Vorstellung des Fondsratings per se, die Anforderungen an derartige Verfahren, die Darstellung und der Vergleich der in der Praxis vorkommenden Methoden sowie eine kritische Bewertung der Ansätze. Das übergeordnete Ziel besteht darin, einen möglichen Mehrwert des Fondsratings gegenüber der klassischen Performancemessung zu identifizieren. In diesem Zusammenhang soll eine empirische Untersuchung darüber Aufschluss geben, ob Fondsratings dem Anleger eine Hilfestellung hinsichtlich der Prognose [...]

Das unterj hrige Rating kleiner und mittelst ndischer Unternehmen und die Anforderungen f r den steuerberatenden Berufsstand

Author: Marco Matzke
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 9783638360807
Release Date: 2005-03-27
Genre: Business & Economics

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Westsächsische Hochschule Zwickau, Standort Zwickau, Veranstaltung: Steuerlehre / Wirtschaftsprüfung, 75 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Inzwischen ist weitestgehend erkennbar, welche grundlegenden Veränderungen Basel II und der im finanzwirtschaftlichen Schrifttum kontrovers diskutierte Begriff Rating für die Kreditwirtschaft und Unternehmen nach sich zieht. Basel II wird von den Kreditinstituten praktiziert und ist inzwischen zum Bestandteil der Kunde-Bank-Beziehung geworden. In dieses, zwischen Kunden und deren Kreditgebern bestehende Rechtsverhältnis, sind seit jeher die Angehörigen des steuerberatenden Berufsstandes beratend und begleitend einbezogen. Den Steuerberatern obliegt daher, neben der traditionellen Bearbeitung von betrieblichen und privaten Steuererklärungen, meist auch ein erweitertes Erstellen von Unterlagen zur Offenlegung der wirtschaftlichen Verhältnisse eines Kreditnehmers gegenüber Kreditinstituten. Durch immer umfangreichere Ratingmaßnahmen haben Kreditinstitute erkannt, dass die klassischen Instrumentarien, gedacht sei an dieser Stelle insbesondere an die traditionelle Analyse der Jahresabschlussunterlagen, keinen ausreichenden Einblick in tatsächliche Unternehmensumstände ermöglichen. Dies liegt einerseits darin begründet, dass die Jahresabschlussanalysen zu wenig auf die zukünftige Zahlungsfähigkeit eines Unternehmens fokussiert sind. Andererseits kann die aufgezeigte Ertragskraft und finanzielle Stabilität unter Umständen, durch die Ausnutzung abweichender Ansatz- und Bewertungswahlrechte, zu positiv dargestellt sein. Ein Unternehmen kann zum Beispiel im August eines Jahres nahe an der Erfüllung eines Insolvenztatbestands sein, diese Situation aber zum Bilanzstichtag wieder abgebaut haben. Aus einem Jahresabschluss, der dem Kreditinstitut unter Umständen 1 Jahr nach dem Ende des Geschäftsjahres vorgelegt wird, ist diese prekäre Situation nicht mehr ersichtlich. Ausgehend von der bislang üblichen vergangenheits- und stichtagsorientierten betriebswirtschaftlichen Analyse, ist die moderne betriebswirtschaftliche Literatur nunmehr der Auffassung, dass es sich bei dem Begriff „wirtschaftliche Lage“, um einen dynamischen und weitestgehend zukunftsorientierten Begriff handelt. Ferner zeichnet sich, auf Grund modernerer EDV Methoden, einer Verschiebung der Informationsvorgaben ab. Im Rahmen der modernen Kreditwürdigkeitsprüfung geraten somit unterjährige betriebswirtschaftliche Auswertungen immer mehr in das Blickfeld der Kreditinstitute. In diesem Zusammenhang wird in der Ratingliteratur in jüngster Zeit vermehrt Kritik an dem buchführenden Berufsstand geübt.