Sterblich sein

Author: Atul Gawande
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104035840
Release Date: 2015-09-24
Genre: Self-Help

Ein Buch über das Sterben, das das Leben lehrt Die Medizin scheint über Krankheit und Tod zu triumphieren, doch sterben wir so trostlos wie nie zuvor. Der Bestsellerautor und renommierte Arzt Atul Gawande schreibt in seinem beeindruckenden Buch über das, was am Ende unseres Lebens wirklich zählt. Ungewöhnlich offen spricht er darüber, was es bedeutet, alt zu werden, wie man mit Gebrechen und Krankheiten umgehen kann und was wir an unserem System ändern müssen, um unser Leben würdevoll zu Ende zu bringen. Ein mutiges und weises Buch eines großartigen Autors, voller Geschichten und eigener Erfahrungen, das uns hilft, die Geschichte unseres Lebens gut zu Ende zu erzählen. »Dieses Buch ist nicht nur weise und sehr bewegend, sondern gerade in unserer Zeit unbedingt notwendig und sehr aufschlussreich.« Oliver Sacks »Die medizinische Betreuung ist mehr auf Heilung ausgelegt als auf das Sterben. Dies ist Atuls Gawandes stärkstes und bewegendstes Buch.« Malcolm Gladwell

S mtliche Gedichte in einem Band Vollst ndige Ausgabe 553 Titel

Author: Alfred Henschke Klabund
Publisher: e-artnow
ISBN: 9788026826408
Release Date: 2015-01-06
Genre: Poetry

Dieses eBook: "Sämtliche Gedichte in einem Band (Vollständige Ausgabe - 553 Titel)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Klabund oder Alfred Henschke (1890-1928) war ein deutscher Schriftsteller. Inhalt: Morgenrot! Klabund! Die Tage dämmern! Dragoner und Husaren - Die Soldatenlieder Die Himmelsleiter Der Leierkastenmann Irene oder die Gesinnung Der himmlische Vagant Montezuma Dreiklang Die Sonette auf Irene - Totenklage Der Neger Das heiße Herz: Balladen, Mythen, Gedichte Die gefiederte Welt - Grotesque sentimentale Die Ballade des Vergessens Die Harfenjule: Der geistige Arbeiter in der Inflation Berliner Mittelstandsbegräbnis In der Stadtbahn Berliner in Italien Die Ballade von den Hofsängern Baumblüte in Werder Grabinschriften Die Wirtschafterin Drei wilde Gänse – In Lichterfelde Ost Im Obdachlosenasyl Er hat als Jöhr Ich baumle mit de Beene Meier Berliner Ballade Liebeslied Trinklied Die Harfenjule Bürgerliches Weihnachtsidyll Deutsches Volkslied Bauz Schwindsüchtige Der Seiltänzer Philosophie Spaziergang Melancholie Ad notam Der Verzweifelte Unglücksfall Der kleine Mörder Der Backfisch Tango Zu Amsterdam Das Wassermädel Münchner Sonette Montreux Theater Der Romanschriftsteller Der Lehrer Mystik An die Natur Winterschlaf Nach der Schlacht an der englischen Front Pogrom Die heiligen drei Könige Der neue Rattenfänger Russische Revolution Die Karsavina vom russischen Ballett tanzt Lied der Zeitfreiwilligen Vorfrühling 1923 Nachruf auf Cuno Als sie meine Stimme im Radio hörte Der Flieger Abschied Bei Hausbrot und Bier Kosakenlied Die Schlacht Es gibt wohl auf der Welt Ausmarsch Der Deserteur Es waren drei rote Husaren Ein Mädchen ging spazieren Das arme Mädchen Feind Welt Lied der Kriegsfreiwilligen Matrosenlied Ich bin ein junger Jäger Dragoner und Husaren Der Kanonier Im Morgenrot Das Leiberregiment Lustige Bayern Es fiel ein Stern Wir Pioniere Altes Reiterlied Ja Treue wird auf Erden Lied der 52er Was machen die Soldaten? Mir ist im Leben....

Die Geheimnislehre des Veda Philosophie des Ostens

Author: Unbekannter Autor
Publisher: Jazzybee Verlag
ISBN: 9783849600013
Release Date: 2012
Genre:

Die Upanishad's sind für den Veda, was für die Bibel das Neue Testament ist; und diese Analogie ist nicht eine bloss äusserliche und zufällige, sondern eine solche, welche gar sehr in die Tiefe geht und in einem allgemeinen, auf beiden Gebieten zur Erscheinung kommenden, Entwicklungsgesetze des religiösen Lebens begründet ist. In der Kindheit der Völker stellt die Religion Gebote und Verbote auf und gibt denselben Nachdruck durch Verheissung von Lohn und Androhung von Strafe; – sie wendet sich somit an den Egoismus, den sie als den eigentlichen Kern des natürlichen Menschen voraussetzt, und über welchen sie nicht hinausfuhrt. Dieses und vieles andere können wir aus den Upanishad's lernen, – werden wir aus den Upanishad's lernen, wenn wir anders unser christliches Bewusstsein zum konsequenten, nach allen Seiten vollgenügenden Ausbau bringen wollen.