Ioane Petrizi Kommentar zur Elementatio theologica des Proklos

Author: Lela Alexidze
Publisher: John Benjamins Publishing
ISBN: 9789027289315
Release Date: 2009-05-05
Genre: Philosophy

Ioane Petritsi, a twelfth-century Georgian philosopher, translated from Greek into Georgian The Elements of Theology of the Neoplatonist Proclus (fifth century) and wrote a Commentary on the entire text, with a preface and a postface. Petritsi tried to prove the priority of the Proclean One over all other ontological hypostases, its transcendence and its omnipresence, together with the thesis that all things depend on the One, including even matter. In his Commentary, Petritsi also referred to other works of Proclus besides The Elements of Theology, as well as to many other ancient Greek philosophers. Although Petritsi’s Commentary is an important milestone in the history of the medieval Christian philosophical interpretations of ancient Platonism, to date, this text written in Old Georgian has remained almost unknown for western scholarship. This is the first time that the complete text of Petritsi’s Commentary is being published in a western language. The present book provides a German translation of the complete text, with an introduction, notes, indices and bibliography. Der mittelalterliche georgische Philosoph Ioane Petrizi übersetzte im 12. Jahrhundert die Stoicheiosis theologike des Neuplatonikers Proclus (5. Jh.) ins Alt-Georgische und verfasste zu dem gesamten Text der Stoicheiosis einen umfangreichen Kommentar, den er zusätzlich mit einem Prolog und einem Epilog versah. Petrizi versucht in seinem Kommentar, die ontologische Vorrangigkeit des Proklischen Einen über alle anderen Hypostasen ebenso zu beweisen wie dessen Transzendenz bei gleichzeitiger Allanwesenheit im Seinskontinuum. Zudem vertritt er die These, dass alle Dinge vom Einen abhängen, sogar die Materie. Dabei berücksichtigt Petrizi neben der Stoicheiosis auch andere Werke Proclus’ ebenso wie zahlreiche weitere Texte antiker griechischer Philosophen. Damit wird Petrizis Kommentar zu einer bedeutenden Schrift für die Erforschung und das Verständnis der mittelalterlichen christlichen Philosophie und ihrer Aneignung des (spät-)antiken Platonismus. Trotz seiner Bedeutung ist Petrizis Text von der westlichen Forschung bisher kaum zur Kenntnis genommen worden. Die vorliegende Übersetzung ins Deutsche ist die erste komplette Übersetzung dieses Textes in eine westliche Sprache überhaupt. Neben der Übersetzung bietet diese Ausgabe eine Einleitung, Anmerkungen, Indices und eine Bibliografie.

Allgemeine Botanik f r Dummies

Author: Rene Fester Kratz
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9783527668090
Release Date: 2013-03-01
Genre: Science

Von der Wurzel bis zum Blatt – alles, was die Botanik zu bieten hat Ohne Pflanzen wäre das Leben des Menschen auf der Erde undenkbar – sie dienen als Nahrung, Sauerstoffund Energielieferant, Baustoff und Heilmittel. Dieses Buch gibt Ihnen einen umfassenden und leicht verständ - lichen Überblick über die Botanik, von den zellbiologischen Grundlagen über die verschiedenen Pflanzen - gewebe und -strukturen bis hin zu Physiologie, Genetik, Systematik und Ökologie. Themen wie Biodiversität, Biotechnologie und die Bedeutung von Pflanzen für den Menschen runden das Buch ab. So ist Allgemeine Botanik für Dummies das Richtige für Sie – egal ob Sie studieren oder sich einfach für Botanik interessieren.

Deutsches Ortsnamenbuch

Author: Manfred Niemeyer
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 9783110258028
Release Date: 2012-03-30
Genre: Language Arts & Disciplines

Ein historisch-etymologisches deutsches Ortsnamenbuch ist seit Langem ein Desiderat. Das vorliegende Werk bietet für ca. 3000 Namen von Orten mit über 7500 Einwohnern aus dem gesamten heutigen und ehemaligen deutschen Sprachgebiet (Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Belgien, Luxemburg, Italien, Frankreich, Tschechien, Polen, Russland, Litauen) in alphabetisch angeordneten Artikeln historische Belegformen, etymologische Erklärungen sowie semantische und strukturelle Vergleichsformen. Zudem werden zahlreiche wichtige, ortsnamenbildende Grundwörter/Suffixe als selbstständige Artikel eingeordnet. Hinweise auf einschlägige Literatur ergänzen die Darstellungen. Die Artikel stammen von einer internationalen Gruppe ausgewiesener Namenforscher und dokumentieren den aktuellen Forschungsstand.

Grammatik Lehren Lernen Verstehen

Author: Klaus-Michael Köpcke
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110263183
Release Date: 2011-07-28
Genre: Foreign Language Study

This volume gives an up-to-date view of international research on the practice and theory of language teaching. It shows the relevance of grammar research to the demands of language teaching today, set between German lessons, teacher training and study of the German language. It also contributes to a confrontation of established views of grammar work at school and in lessons with current linguistic approaches.

Internationale G nter Kunert Bibliographie 1947 2011

Author: Nicolai Riedel
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110257441
Release Date: 2012-08-31
Genre: Literary Criticism

The bibliography includes the entire primary and (international) secondary literature (with proof of all primary and multiple publications, information about bibliophilic special features of the editions, etc.) published from 1947 to 2011. The bibliography is thus an important reference work on one of the most important German authors of today.

Entlehnung in der Kommunikation und im Sprachwandel

Author: Esme Winter-Froemel
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110235067
Release Date: 2011-08-29
Genre: Language Arts & Disciplines

Die Arbeit analysiert aktuelle Entlehnungen und Lehnwortintegrationen im Französischen und in anderen romanischen Sprachen. In Abgrenzung zu traditionellen Ansätzen, die entsprechende Phänomene im Wesentlichen auf der Ebene der beteiligten Sprachsysteme betrachten, wird konsequent eine Perspektive zugrunde gelegt, die von den Sprachbenutzern und ihren einzelnen kommunikativen Handlungen ausgeht (methodologischer Individualismus, usage-based). Auf dieser Grundlage lässt sich eine große Komplexität der untersuchten Phänomene feststellen, die sich insbesondere darin manifestiert, dass häufig konkurrierende Varianten von Lehnwörtern in der Zielsprache auftreten (z.B. frz. fuel/fioul, people/pipole). Wesentliches Ziel der Arbeit ist es, die Komplexität dieser Phänomene in sprachwandeltheoretischer Hinsicht zu erfassen und eine kommunikationstheoretisch adäquate Modellierung zu erarbeiten; darüber hinaus wird im Rahmen umfassender Fallstudien analysiert, wie sich die Verwendung unterschiedlicher Varianten von Lehnwörtern aus Sicht der Kommunikationsteilnehmer motivieren lässt. Insgesamt erweisen sich Entlehnung und Lehnwortintegration damit als dynamische Phänomene der sprachlichen Kreativität, die letztlich zwischen den Kommunikationsteilnehmern verhandelt werden.

Wissen Freiheit Geschichte die Philosophie Fichtes Im 19 und 20 Jahrhundert

Author: Jürgen Stolzenberg
Publisher: Rodopi
ISBN: 9042035854
Release Date: 2012-01
Genre: History

Inhaltsverzeichnis Sektion 2: Metaphysik Patrick Grüneberg: Ein analytisches Missverständnis ¿ Zum Verhältnis von Ontologie und Möglichkeitsbedingungen Tom Rockmore: Remarks on Fichte and Realism Alfred Langewand: Von Fichte über Kant zu Schmid Carla De Pascale: Fichtes Einfluss auf Schopenhauer Harald Münster: Oui-dire und reines Wollen − Derrida mit Fichte lesen Sektion 3: Logik, Mathematik, Naturwissenschaften Hiroshi Kimura: Das faktische Wissen und der minor im Syllogismus ¿ Fichtes Einsicht in der »transscendentalen Logik« Ulrich Fritz Wodarzik: Fichte als Begründer der dreiwertigen Logik. Zur transklassischen Reflexionslogik und Günthers Ich-Du-Es-Trinität Toshio Honda: Die philosophische Begründung der naiven Mengenlehre durch das Prinzip der Fichteschen späten Wissenschaftslehre Norman Sieroka: Hermann Weyl und Fritz Medicus: Die Zürcher Fichte-Interpretation in Mathematik und Physik um 1920 Sektion 4: Theologie Peter Grove: Ichbewusstsein. Zu Schleiermachers Fichte-Rezeption Georg Sans SJ: Georg Hermes und die Offenbarung ¿ Eine Fallstudie zum Fortwirken Fichtes im katholischen Denken des 19. Jahrhunderts Georg Neugebauer: Freiheit als philosophisches Prinzip ¿ Die Fichte-Interpretation des frühen Tillich Christian Danz: Theologischer Neuidealismus. Zur Rezeption der Geschichtsphilosophie Fichtes bei Friedrich Gogarten, Paul Tillich und Emanuel Hirsch Roderich Barth: Ethische Mystik. Albert Schweitzers Fichterezeption Kazimir Drilo: Hansjürgen Verweyens Fundamentaltheologie im Anschluss an Fichte Björn Pecina: Der analoge Gott. Przywaras Analogia-entis-Lehre und Fichtes Ontologie Sektion 5: Ästhetik Alessandro Bertinetto: Bild. Fichte und der »Iconic Turn« Elvira Gareewa: Lebensfreude als Haupttendenz bei Fichte, Novalis, Dostojewski und den russischen Symbolisten Ulrich Seeberg: Fichte und der Beginn der modernen Kunst Sektion 6: Praktische Philosophie, Politik, Recht Marc Maesschalck: The Late Fichte and the Contemporary Legal Theory Joachim Renzikowski: Fichtes Notstandslehre und ihre Rezeption in der deutschen Strafrechtswissenschaft Endre Kiss: Über die von Fichte ausgehende Typologie des Nation-Building Marco Rampazzo Bazzan: Leibholz et Fichte: le concept moderne de démocratie Marina F. Bykova: Fichte: Bildung as a True Vocation of Man Katja Taver: Fichtes Bildungsideal in den Reden an die deutsche Nation (1808) und der Rückgriff auf Pestalozzis Lehren Alexander Aichele: Philosophie zur Herstellung der Wehrtüchtigkeit: Der Weltkriegsfichteanismus Ernst Bergmanns Jai-jeong Choi: Fichtes Wissenschaftslehre von 1801/02 und das Nationalismusproblem Robert Marszałek: Persönliche Selbständigkeit und gemeinschaftliche Souveränität. Fichte, Heidegger und die weltanschaulichen Voraussetzungen des faschistischen Denkens

Oratio historica Reden ber Geschichte

Author: Katharina Graupe
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110260144
Release Date: 2012-02-22
Genre: Literary Criticism

This book enters and surveys new territory. It describes the “oratio historica” as a specific form of expression used in the political rhetoric of the early modern period. The speeches talk about events in the Spanish-Dutch war and occupy a position between classical tradition and modern academia. The speeches and speakers are presented as a part of the educated culture of the day and in terms of their contribution to the self-assurance of the newly-created Netherlands.

Traducir la voz ficticia

Author: Jenny Brumme
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110263254
Release Date: 2012
Genre: Language Arts & Disciplines

In this study, the rendering of verbal expression in the translation of fictitious voices in literature is viewed in its entirety on the basis of original German and Spanish texts. Eight key works, including stories, novels, and plays from the last fifty years and their translations into other languages (English, French, Portuguese, Catalan, and Rumanian), have been examined in order to deduce the means of verbal expression and the chain of variation elements that evoke and simulate orality in written texts.

Kant und Fichte Fichte und Kant

Author: Christoph Asmuth
Publisher: Rodopi
ISBN: 9789042026544
Release Date: 2009-01
Genre: Literary Criticism

Inhaltsverzeichnis: Christoph Asmuth: Einleitung;Andreas Kubik: Auf dem Weg zu Fichtes fruher Asthetik - Die Rolle der Einbildungskraft in der -Kritik der Urteilskraft-;Bernward Gesang: G. E. Schulzes -Aenesidemus- - das Buch das Kant fur Fichte -verdachtig- machte; Christoph Binkelmann: Die Hand in der Geschichte zwischen Kant und Fichte;Patrick Gruneberg: Wie kann die transzendentale Apperzeption >gehaltvoll

Analog und Digital

Author: Otl Aicher
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9783433605929
Release Date: 2015-03-06
Genre: Design

Otl Aicher (1922-1991) war einer der herausragenden Vertreter des modernen Designs. Was er seit den 1950er Jahren, seit seiner Zeit an der von ihm mitbegründeten und heute legendären Ulmer Hochschule für Gestaltung, etwa auf dem Gebiet des Corporate Design, geschaffen hat - erinnert sei hier nur an die Erscheinungsbilder für die Firma Braun, die Lufthansa, das Zweite Deutsche Fernsehen und die Firma ERCO, gehört zu den ganz großen Leistungen der visuellen Kultur unserer Zeit. Mit einer aktuellen Einführung von Wilhelm Vossenkuhl: "Ein wesentlicher Aspekt der Arbeiten von Aicher ist deren Verankerung in einer von Denkern wie Ockham, Kant oder Wittgenstein inspirierten "Philosophie des Machens", die die Voraussetzungen und Ziele sowie die Gegenstände und Ansprüche von Gestaltung zum Thema hat. Aichers Schriften zu Fragen des Designs (wobei hier alle Bereiche der visuellen Gestaltung bis hin zur Architektur gemeint sind) liegen in diesem Band in geschlossener Form vor. Wenn Aicher das Analoge und Konkrete dem Digitalen und Abstrakten vorzieht, tut er dies mit philosophischer Absicht. Er relativiert die Rolle der reinen Vernunft. Er kritisiert den Rationalismus der Moderne als Ergebnis der Vorherrschaft des bloß abstrakten Denkens. Wer das Abstrakte dem Konkreten vorzieht, missversteht nicht nur die wechselseitige Abhängigkeit von Begriff und Anschauung. Er schafft nach Aichers Urteil auch eine falsche Hierarchie, eine Rangordnung, die kulturell verhängnisvoll ist. das digitale, Abstrakte ist nicht höher, größer und wichtiger als das Analoge, Konkrete." W. Vossenkuhl

Der Begriff des Gef hls in der Philosophie Johann Gottlieb Fichtes

Author: Petra Lohmann
Publisher: Rodopi
ISBN: 904200858X
Release Date: 2004-01
Genre: Fiction

Inhalt: Vorwort Einleitung Kapitel I Der Stellenwert des Gefühls in den pädagogischen und religiösen Jugendschriften Fichtes (1780-1786) Kapitel II Das religiöse Gefühl im Spannungsfeld zwischen christlicher Denkungsart und Spekulation (1790-1792) Kapitel III Die Grundlegung der moralischen und erkenntnistheoretischen Funktion des Gefühls durch das >Prinzip aller Philosophie

Bloch W rterbuch

Author: Beat Dietschy
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110256710
Release Date: 2012-08-31
Genre: Philosophy

If something seems hopeless, we tend to find refuge in the “Principle of Hope”. However, Ernst Bloch, the originator of this notion, did not long for failure but rather for fulfillment. His philosophy focuses on a humane society; his conceptual instruments aid in understanding human existence in its possibilities, not only with regard to society, but also with regard to art, religion and nature. This dictionary explains the most important guiding concepts of Bloch’s philosophy of “concrete utopia”.

Etiam realis scientia

Author: Caroline Gaus
Publisher: BRILL
ISBN: 9789004169722
Release Date: 2008
Genre: History

Based on the last 20 years research this survey offers a new perspective on Peter Aureola (TM)s doctrine of the transcendentals and thus makes it possible to take a more distinct view of the concept of metaphysics held by Scotus earliest successors.