Das Ideal des Weisen in der stoischen Ethik

Author: Dominik Sarota
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 9783638905206
Release Date: 2008
Genre:

Essay aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 1,0, Humboldt-Universitat zu Berlin (Institut fur Philosophie), Veranstaltung: Stoische Ethik, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Kommentar der Dozentin zu der Arbeit: "Ihr Text gefallt mir ausgezeichnet, Sie haben die verschiedenen Fragen angesprochen und auf interessante Literatur/ Texte Bezug genommen. (...)," Abstract: Wie ist das Ideal des Weisen nach der Lehre der Stoa zu realisieren? Es wird in dieser Arbeit untersucht, inwiefern der stoische Weise allwisend ist und welche Relevanz die stoische Urteilstheorie dabei hat."

Lehrbuch der Geschichte der Philosophie

Author: Wilhelm Windelband
Publisher: Jazzybee Verlag
ISBN: 9783849616830
Release Date: 2012
Genre:

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Windelbands Lexikon gehört zu den grundlegenden Werken zur Geschichte der Philosophie und deckt alle Spektren ab. Inhalt: Einleitung. § 1. Name und Begriff der Philosophie. § 2. Die Geschichte der Philosophie. § 3. Einteilung der Philosophie und ihrer Geschichte. I. Teil. Die Philosophie der Griechen. 1. Kapitel. Die kosmologische Periode. § 4. Die Begriffe des Seins. § 5. Die Begriffe des Geschehens. § 6. Die Begriffe des Erkennens. 2. Kapitel. Die anthropologische Periode. § 7. Das Problem der Sittlichkeit. § 8. Das Problem der Wissenschaft. 3. Kapitel. Die systematische Periode. § 9. Die Neubegründung der Metaphysik durch Erkenntnistheorie und Ethik. § 10. Das System des Materialismus. § 11. Das System des Idealismus. § 12. Die aristotelische Logik. § 13. Das System der Entwicklung. II. Teil. Die hellenistisch-römische Philosophie. 1. Kapitel. Die ethische Periode. § 14. Das Ideal des Weisen. § 15. Mechanismus und Teleologie. § 16. Willensfreiheit und Weltvollkommenheit. § 17. Die Kriterien der Wahrheit. 2. Kapitel. Die religiöse Periode. § 18. Autorität und Offenbarung. § 19. Geist und Materie. § 20. Gott und Welt. § 21. Das Problem der Weltgeschichte. III. Teil. Die mittelalterliche Philosophie. 1. Kapitel. Erste Periode § 22. Die Metaphysik der inneren Erfahrung. § 23. Der Universalienstreit. § 24. Der Dualismus von Leib und Seele. 2. Kapitel. Zweite Periode. § 25. Das Reich der Natur und das Reich der Gnade. § 26. Der Primat des Willens oder des Verstandes. § 27. Das Problem der Individüalität. IV. Teil. Die Philosophie der Renaissance. 1. Kapitel. Die humanistische Periode. § 28. Der Kampf der Traditionen. § 29. Makrokosmus und Mikrokosmus. 2. Kapitel. Die naturwissenschaftliche Periode. § 30. Das Problem der Methode. § 31. Substanz und Kausalität. § 32. Das Naturrecht. V. Teil. Die Philosophie der Aufklärung. 1. Kapitel. Die theoretischen Fragen. § 33. Die eingeborenen Ideen. § 34. Die Erkenntnis der Außenwelt. § 35. Die natürliche Religion. 2. Kapitel. Die praktischen Fragen. § 36. Die Prinzipien der Moral. § 37. Das Kulturproblem. VI. Teil. Die deutsche Philosophie. 1. Kapitel. Kants Kritik der Vernunft. § 38. Der Gegenstand der Erkenntnis. § 39. Der kategorische Imperativ. § 40. Die natürliche Zweckmäßigkeit. 2. Kapitel. Die Entwicklung des Idealismus. § 41. Das Ding-an-sich. § 42. Das System der Vernunft. § 43. Die Metaphysik des Irrationalen. VII. Teil. Die Philosophie des neunzehnten Jahrunderts. § 44. Der Kampf um die Seele. § 45. Natur und Geschichte. § 46. Das Problem der Werte. Fußnoten

Seneca und die Stoa Text

Author: Jula Wildberger
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110191482
Release Date: 2006
Genre: Philosophy

Examining Seneca's works of prose as the writings of a Stoic and placing them within the context of the Stoic system ' Jula Wildberger takes on this task in the first detailed and elaborate overall and new interpretation of Stoic physics to be published in years. In a new, thematically-structured overall reconstruction of the Stoic system, bits of theory discovered in Seneca's works are classified and analysed in detail. The volume is designed to be an introductory work, as well as a handbook and a reference work.