Taste of Beirut

Author: Joumana Accad
Publisher: Health Communications, Inc.
ISBN: 9780757317705
Release Date: 2014-09-02
Genre: Cooking

Joumana Accad, creator of the blog TasteOfBeirut.com, is a native Lebanese, a trained pastry chef, and professional caterer. In her debut cookbook, the The Taste of Beirut, she shares her heritage through exquisite food and anecdotes, teaching anyone from newbies to foodies how to master traditional Lebanese cuisine. With over 150 recipes inspired by her Teta (grandmother) in their family's kitchen, Accad captures the fabulous flavors of the Middle East and makes them completely accessible to home cooks. Each recipe features step-by-step instructions, Accad's warm teaching style, and breathtaking color photographs that will make mouths water

Der Geschmack der Gentrifizierung

Author: Miriam Stock
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 9783839425213
Release Date: 2014-03-31
Genre: Social Science

Arabische Imbisse haben von Beginn an die Gentrifizierung in Berliner Vierteln wie Kreuzberg, Prenzlauer Berg und Friedrichshain mitgeprägt. Von dieser ethnischen Gastronomie ausgehend untersucht Miriam Stock die Konstruktion dortiger Geschmackslandschaften. Sie beleuchtet sowohl die kreativen Praktiken und Verortungen der migrantischen Imbissbetreiber als auch die Dispositionen der neubürgerlichen Konsumenten, die in ihrem Streben nach kultureller Hegemonie auf Authentizitätsinszenierungen bedacht sind. Mittels subtiler und strenger Beobachtung des Alltäglichen entsteht so eine Zeitdiagnose über die feinen Mechaniken der Distinktion im spätmodernen Kapitalismus.

Der riesige O Brien

Author: Hilary Mantel
Publisher: Dumont Buchverlag
ISBN: 9783832187682
Release Date: 2013-10-04
Genre: Fiction

Man schreibt das Jahr 1782, und Charles O’Brien flüchtet vor dem Hunger aus Irland nach London. O’Brien ist nicht nur von außerordentlich großer Gestalt, er ist auch ein Barde, ein Mann der Balladen und Geschichten, der von den alten Mythen erzählt, von Königen und Feen. In London, so verspricht ihm sein Freund und Impresario Joe, wird er eine Sensation sein. Als »der riesige O’Brien« lässt er sich von den sensationslüsternen Massen begaffen. Unter den Schaulustigen ist aber auch ein Mann, dessen scharfer Blick O’Brien Angst einjagt – es ist John Hunter, Anatom und Sezierer, berühmt für seine Experimente und fieberhaft auf der Suche nach dem Geheimnis des Lebens. Als O’Brien eines Tages entdeckt, dass er erneut zu wachsen bginnt, weiß er, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Und wieder erscheint Hunter.

Salzburger B uerinnen kochen

Author: Katharina Hutter
Publisher:
ISBN: 9783706627986
Release Date: 2016-02-03
Genre: Cooking

KOCHEN SIE SICH QUER DURCH DIE ORIGINAL SALZBURGER KÜCHE! Für die erfolgreiche Kochbuch-Reihe ′′Bäuerinnen kochen′′ hat Katharina Hutter die besten Rezepte aus ganz Salzburg zusammengestellt: bewährte Spezialitäten aus dem reichen Erfahrungsschatz unserer Bäuerinnen wie Lungauer Kassuppe, Jaganockn, Salzburger Bratl, Brandteigstrauben und Tennengauer Prügelkrapfen. Ergänzt mit kreativen Ideen sowie hilfreichen Tipps und Tricks sorgen diese Rezepte für einen abwechslungsreichen Speiseplan. Lassen Sie sich verführen von der Vielfalt der Salzburger Küche und genießen Sie traditionelle Hausmannskost ebenso wie moderne Gerichte. Mit frischen Lebensmitteln aus heimischer Landwirtschaft zubereitet, werden Sie damit Jung und Alt begeistern! - moderner Klassiker der regionalen Küche - Gliederung nach Gauen mit Besonderheiten der Region - abwechslungsreiche Zubereitungsarten - überarbeitete Neuauflage mit neuen Rezepten - viele Fotos Katharina Hutter zeigt in diesem liebevoll gestalteten Kochbuch, wie man mit saisonalen Zutaten aus der Region vollwertige, schmackhafte Gerichte zubereiten kann. Neben Vorspeisen, Hauptspeisen und Nachspeisen findet man im Buch auch die besten Rezepte für Brot, Gebäck und Aufstriche sowie ein eigenes Kapitel zum Thema Vorratshaltung. Mit den besten Rezepten aus den Regionen Pinzgau, Pongau, Lungau, Flachgau und Tennengau.

Kaukasis

Author: Olia Hercules
Publisher:
ISBN: 3957281490
Release Date: 2018-03-15
Genre:


Ginger Pig

Author: Tim Wilson
Publisher:
ISBN: 3832194037
Release Date: 2011
Genre:


Mister Creecher

Author: Chris Priestley
Publisher: arsEdition
ISBN: 9783845801537
Release Date: 2013-02-05
Genre: Juvenile Fiction

London, 1818. Es sind schwere Zeiten, gefährliche Zeiten – besonders für einen 15-jährigen Straßenjungen, der ganz allein um sein Überleben kämpft! Und so geht Billy, der Taschendieb, einen gewagten Handel ein.

Der freie Tod

Author: Anne Waak
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 9783841211743
Release Date: 2016-11-14
Genre: Psychology

Vom Recht auf einen selbstbestimmten Tod. Trotz Sterbehilfediskussion ist der frei gewählte Tod ein Tabu. Anne Waak beschreibt auf unterhaltsame und profunde Weise, wie und warum Menschen in Gegenwart und Vergangenheit den Tod suchten ein lebensbejahendes Buch über das Sterben. So divers die Umstände jedes einzelnen Falls sind und so sehr sich die Selbstmordraten je nach Kulturraum und Epoche unterscheiden, so eingeschrieben scheint der Suizid in die Geschichte der Menschheit. Und dennoch Er ist die Absage an die Gemeinschaft, eine Beleidigung derer, die zurückbleiben, und immer eine Tragödie. Das aber hat Leute noch nie davon abgehalten, sich aus interessanten Gründen und auf interessante Art umzubringen. Anne Waak hat ihre Geschichten gesammelt, sie beschreibt die Orte, Umstände, Beweggründe und zeigt dabei vor allem eines Der Suizid gehört zum Leben dazu wie jeder andere Tod auch. In Anne Waaks kleiner Kulturgeschichte zeigt sich der freie Tod einmal nicht als Schandmal, sondern von seiner bizarrsten, lustigsten und verführerischsten Seite. Ingo Niermann. Wer nicht schon einmal daran gedacht hat, sich umzubringen, mit dem stimmt was nicht. Anne Waak bringt uns jenen Näher, die es auch wirklich getan haben. Mirna Funk

berLebenswissen

Author: Ottmar Ette
Publisher:
ISBN: 3931659607
Release Date: 2004
Genre: Aliens in literature

Dank faszinierender Verstehensmodelle und beeindruckender Forschungsergebnisse, die mehr und mehr auf Bereiche des Alltagslebens und der Zukunftssicherung durchschlagen, wurden die Biowissenschaften zu den Wissenschaften vom Leben schlechthin proklamiert. Das Rätsel des Lebens schien nun entzifferbar: als rechenbare und letztlich berechenbare Kette, als Code. Doch in den traditionellen Geisteswissenschaften beginnt man zu begreifen, daß der menschliche Körper nicht mehr nur aus motivgeschichtlicher Sicht erforscht und ansonsten als "Natur" den medizinisch-naturwissenschaftlichen Forschungen überlassen werden kann, sondern daß neue Formen inter- und transdisziplinärer Zusammenarbeit dringend geboten sind. Der Potsdamer Romanist Ottmar Ette befragt und analysiert den Begriff vom Lebenswissen in Wissenschaft und Literatur und in der Form unterschiedlichster Konstrukte und Diskursformationen. Leben und Lust, Körper und Wissen, Spielformen literarischen Schreibens und Schreibformen literaturwissenschaftlichen Spiels sollen bei der Findung und Erfindung neuer Wissensräume in die Konstruktion wissenschaftlicher Objekte eingehen und zugleich deren wissenschaftliche Subjekte verändern. "Eine außergewöhnliche literarische Intelligenz." (Hans Ulrich Gumbrecht, NZZ)