Nationalising and Denationalising European Border Regions 1800 2000

Author: Hans Knippenberg
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9789401142939
Release Date: 2012-12-06
Genre: Social Science

During the last two centuries, the political map of Europe has changed considerably. More recently, there are remarkably contrasting tendencies concerning the functions and densities of borders. The borders inside the European Union lost their importance, whereas Central and Eastern Europe saw the birth of a multitude of new state borders. The long-term study of border regions, therefore, is a fascinating subject for geographers, historians, social scientists, and political scientists. The main thesis of this book is that the rise of the modern nation-state reinforced the separating function of state borders by nationalising the people on both sides of it. This process gained strength in the late 19th and early 20th centuries, and was challenged in the second half of this century by processes of supra-national integration, globalisation and the revolution in communication and transport, as the case studies from different parts of Europe of this book will show. Audience: This book will be of interest to academics, researchers and practitioners in geography, history, political sciences, European studies and East-European studies.

Censorship

Author: Derek Jones
Publisher: Routledge
ISBN: 9781136798641
Release Date: 2015-05-22
Genre: Reference

First published in 2002. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

The Roots of Ethnic Cleansing in Europe

Author: H. Zeynep Bulutgil
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 9781316565285
Release Date: 2016-09-15
Genre: Political Science

Using a new approach to ethnicity that underscores its relative territoriality, H. Zeynep Bulutgil brings together previously separate arguments that focus on domestic and international factors to offer a coherent theory of what causes ethnic cleansing. The author argues that domestic obstacles based on non-ethnic cleavages usually prevent ethnic cleansing whereas territorial conflict triggers this policy by undermining such obstacles. The empirical analysis combines statistical evaluation based on original data with comprehensive studies of historical cases in Central and Eastern Europe, as well as Bosnia, in the 1990s. The findings demonstrate how socio-economic cleavages curb radical factions within dominant groups whereas territorial wars strengthen these factions and pave the way for ethnic cleansing. The author further explores the theoretical and empirical extensions in the context of Africa. Its theoretical novelty and broad empirical scope make this book highly valuable to scholars of comparative and international politics alike.

The European Union and the Member States

Author: Eleanor E. Zeff
Publisher: Lynne Rienner Pub
ISBN: 1588264548
Release Date: 2006
Genre: Political Science

Exploring the complex relationship between the EU and each of its members, this book covers a range of issues, from economic, social, and environmental, to security, to home and justice affairs. It offers an insightful discussion of the interplay of EU initiatives with strong national policies and traditions.

Choice

Author:
Publisher:
ISBN: UCSC:32106012887730
Release Date: 1995
Genre: Academic libraries


L Histoire

Author:
Publisher:
ISBN: STANFORD:36105016969524
Release Date: 1995
Genre: History


Forthcoming Books

Author: R.R. Bowker Company. Department of Bibliography
Publisher:
ISBN: 00158119
Release Date: 1995
Genre:


Die dunkle Seite der Demokratie

Author: Michael Mann
Publisher:
ISBN: 3936096759
Release Date: 2007
Genre:

Mörderische ethnische Säuberungen sind, so die zentrale These Michael Manns in diesem Buch, die dunkle Seite der Demokratie. Ethnische Säuberungen haben sich nicht nur gemeinsam mit dem Prozess der Demokratisierung ausgebreitet, vielmehr haftet dem demokratischen Nationalstaat selbst ein organizistischer Nationalismus an, der danach strebt, demos und ethnos, Staatsvolk und Abstammungsgemeinschaft, deckungsgleich zu machen - wenn nötig mit Gewalt. Michael Mann, Professor für Soziologie an der University of California in Los Angeles, hat eine umfassende Studie des Phänomens der ethnischen Säuberung verfasst, die schon als dichte Beschreibung der wichtigsten Fälle - des Siedlerkolonialismus in Nordamerika, des Massenmordes an den Armeniern, der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik, der kommunistischen Gewalt unter Stalin, Mao und Pol Pot, des ethnischen Bürgerkriegs in Jugoslawien, des Genozids in Ruanda - beeindruckt. Die historisch-soziologische Analyse zielt darauf ab, anhand dieser empirischen Daten systematische Erkenntnisse und theoretische Erklärungen herauszuarbeiten. So fragt Michael Mann, wann es zu einer mörderischen ethnischen Säuberung kommt und wann nicht. Wo und wann treten organizistische Vorstellungen von Demokratie auf und wo werden sie gefährlich? Wer sind die Täter und was lässt sie zu Tätern werden, wie normal und gewöhnlich sind sie? Michael Mann nutzt die in seiner Geschichte der Macht destillierte Theorie der Entstehung des modernen Nationalstaats, um ethnische Säuberungen als Entwicklungstendenz der Moderne zu deuten. Gegen eine naive Idealisierung der Demokratie stellt er fest, dass demokratisch verfasste Nationalstaaten auf den Gräbern ethnisch gesäuberter Gebiete errichtet worden sind, und prophezeit, dass zumindest auf der Südhalbkugel der Erde dieser Prozess der Errichtung ethnisch homogener Staaten noch nicht abgeschlossen ist. Seine Analyse bietet jedoch auch historische Gegenbeispiele, wie etwa.

Europa und der Islam

Author: Franco Cardini
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406510965
Release Date: 2004
Genre: Civilization, Medieval


Ordnungsgem e berf hrung

Author: R. M. Douglas
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406622953
Release Date: 2012-04-13
Genre: History

Bis heute zählt die durch Hitlers verbrecherisches Regime ermöglichte Vertreibung der Deutschen aus dem Osten Europas zu den umstrittensten Themen der deutschen Zeitgeschichte. «Geordnet und human», sollte die Umsiedlung der Deutschen erfolgen, so hatte es das Potsdamer Abkommen festgelegt. Doch die Realität sah anders aus. In seinem gründlich recherchierten Buch beleuchtet R. M. Douglas Vorgeschichte, Verlauf und Folgen der Vertreibung der Deutschen aus dem Osten Europas und liefert dabei ungewohnte Nahaufnahmen des Leids der Vertriebenen. Dabei verwendet er deutsche Quellen nur, sofern sie durch andere Zeugnisse bestätigt werden, und konzentriert sich auf Überlieferungen aus dem Archiv des Internationalen Roten Kreuzes, Beobachtungen westlicher Diplomaten, Offiziere und Journalisten sowie auf die Akten der ausweisenden Staaten. So entsteht eine Darstellung, die das Leid der Vertriebenen, die Gräueltaten an Deutschen und das moralische Versagen der Alliierten in ungewohnter Schärfe thematisieren kann ohne in den Verdacht der Einseitigkeit zu geraten. Vertreibungen laufen nie «geordnet und human» ab, das ist die zentrale These dieses Buches. Ein flammender Appell gegen Völkerverschiebungen als Mittel internationaler Politik.

Geopolitik

Author: Prof. Dr. Richard Hennig
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783663159841
Release Date: 2013-11-22
Genre: Political Science

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Reisen im Inneren von Afrika

Author: Mungo Park
Publisher:
ISBN: 374330192X
Release Date: 2016-09-24
Genre:

Reisen im Inneren von Afrika ist ein unveranderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1799. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernahrung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitaten erhaltlich. Hansebooks verlegt diese Bucher neu und tragt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch fur die Zukunft bei."

Die Entzauberung Asiens

Author: Jürgen Osterhammel
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406627248
Release Date: 2012-02-20
Genre: History

Asien war eines der großen Themen der Aufklärungsepoche. Im 18. Jahrhundert wurden auch entlegene Teile Asiens bereist und erschlossen. Um 1780 waren die Gebildeten Europas über Asien hervorragend informiert. Asien wurde damals zugleich entzaubert und besser verstanden als in den Jahrhunderten davor. Für eine kurze Zeit wurden Araber, Inder, Perser oder Chinesen zu entfernten Nachbarn, mit denen sich trotz offenkundiger Kommunikationsschwierigkeiten ein Dialog führen ließ. Weltoffenheit und wissenschaftliche Neugier kippten um 1800 in eine neue, heute noch nachwirkende Arroganz um. Zur kolonialen Unterwerfung eines entzauberten Kontinents war es dann nur ein kleiner Schritt. Für die Neuausgabe wurde das Buch um ein Nachwort erweitert, das sich kritisch mit der Diskussion um eurozentrischen «Orientalismus» auseinandersetzt.