The Beginner s Guide to Cheese Making

Author: Elena R. Santogade
Publisher: Rockridge Press
ISBN: 1623157943
Release Date: 2017-03-21
Genre: Business & Economics

Cheese Lovers Everywhere will Enjoy the Ease and Simplicity of this Essential Beginner's Resource for Cheese Making at Home. Say you love cheese and anyone within earshot will agree, because from Ricotta to Havarti and Gouda to Brie, cheese is quite simply amazing. But when it comes to making your own, it can be trickier than you'd think to get started. Lifetime cheese lover Elena Santogade felt this way when she taught herself about cheese making in her Brooklyn kitchen more than 10 years ago. As her hobby gained steam, Elena started running cheese making classes out of her apartment. Now, a full-time cheese professional, Elena has dedicated herself to creating cheese making recipes specifically with the beginner in mind. Elena's first-hand knowledge of the pitfalls and successes of a beginner cheese maker has armed her with the tried and true knowledge you'll find in The Beginners Guide to Cheese Making. With the easy, step-by-step cheese making recipes specifically designed for beginners, you'll be making the fresh, tasty cheeses that you love so much in no time. A brief introduction to the craft of cheese making offers answers to all of your cheese uncertainties such as: Goat's milk or cow's milk? What equipment do I need? Which cheese to make first? Quick start tutorials offer a crash course in cheesemaking best practices and techniques so you develop boast-worthy cheese making habits from the very start. Tailored step-by-step make sheets help you track your cheese making process, ensuring your skills improve with every cheese you craft. Easy-to-follow instructions for more than 45 recipes will help you make everything from soft cheeses to hard, and nut spreads to your very own ferments. Learning any new skill can feel tricky at times, but The Beginners Guide to Cheese Making sets you up for success early on so you can make the Havarti, Mozzarella, and Feta you've always dreamed of.

Die Bulletproof Di t

Author: Dave Asprey
Publisher: Riva Verlag
ISBN: 9783864139703
Release Date: 2015-05-11
Genre: Health & Fitness

Mit Mitte 20 war Dave Asprey ein erfolgreicher Unternehmer im Silicon Valley und Multimillionär. Doch er wog auch 140 Kilo, und das obwohl er der Empfehlung seiner Ärzte folgte, an sechs Tagen pro Woche nur 1800 Kalorien zu essen und 90 Minuten zu trainieren. Als sein Übergewicht ihm zunehmend die Sinne zu vernebeln begann und Heißhungerattacken ihm Energie und Willenskraft raubten, fing Asprey an, die Technologien, mit denen er reich geworden war, selbst zu nutzen, um seine eigene Biologie zu »hacken«. Er investierte 15 Jahre und 300?000 Dollar in alle erdenklichen Testverfahren und Selbstversuche, vom EEG bis zu einem Aufenthalt in einem tibetischen Kloster, um herauszufinden, wie er seinem Körper und Geist ein maximales Upgrade verschaffen konnte. Bulletproof – auf Deutsch »kugelsicher« oder »unverwundbar« – nennt er den Status, in dem man konstante Höchstleistung bringen kann, ohne auszubrennen oder krank zu werden. Asprey gelang es, seinen IQ um mehr als 20 Punkte zu erhöhen, sein biologisches Alter zu senken und ohne Kalorienzählen oder Sport 50 Kilo abzunehmen. Seine vielfältigen Erkenntnisse versammelt er in diesem Buch. Die Bulletproof-Diät hemmt entzündliche Prozesse im Körper, sorgt für schnellen, hungerfreien Gewichtsverlust und höchste Leistungsfähigkeit. Anstelle eines Frühstücks gibt es den berühmten Bulletproof-Kaffee mit Kokosöl und Butter, der lange sättigt und einen dauerhaften Energieschub verschafft. Kalorienzählen ist nicht nötig und auch bei weniger Schlaf und weniger Sport wird das überschüssige Fett nur so dahinschmelzen.

Wein f r Dummies

Author: Ed McCarthy
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9783527801466
Release Date: 2016-07-27
Genre: Cooking

Riesling, Muller-Thurgau, Cabernet-Sauvignon, Dornfelder - Wie unterscheiden sich die Weine eigentlich? Und was macht ihren geschmacklichen Charakter aus? Ed McCarthy und Mary Ewing-Mulligan nehmen die Leser in "Wein fur Dummies" mit auf die Reise durch die Welt des Weines. Sie erlautern, welche Rebsorten es gibt, wie sie sich voneinander unterscheiden und wie Wein hergestellt wird. Sie stellen die verschiedenen Weinanbauregionen der Welt vor und erklaren, worauf man bei einer Weinprobe achten muss. Au?erdem beantworten die Autoren viele Fragen rund um den Wein: Wie wird Wein gelagert und serviert? Darf man einen Bordeaux zum Fisch oder einen Riesling zum Schweinebraten trinken? Worauf muss man beim Weinkauf achten und wie beschreibt man das Bukett eines Weines?

CSR und Reporting

Author: Matthias S. Fifka
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642538933
Release Date: 2014-04-29
Genre: Business & Economics

Nachhaltigkeits- bzw. CSR-Reporting wird zunehmend zu einem Standard für Großunternehmen. 94% der 250 größten Unternehmen der Welt legen bereits einen Bericht zu den entsprechenden Aktivitäten vor. Dabei erfolgt zunehmend eine Orientierung an den Vorgaben der Global Reporting Initiative, die sich mehr und mehr als internationale Leitlinie durchsetzt. Obschon sich also eine gewisse Standardisierung hinsichtlich der Inhalte durchsetzt, gibt es noch immer große Unterschiede hinsichtlich der zur Verfügung gestellten Information. Dies gilt besonders im internationalen Vergleich. Dieses Buch gibt Ihnen einen Einblick in die bestehenden Unterschiede und zeigt wie CSR- und Nachhaltigkeitsberichterstattung erfolgreich implementiert werden kann. Dabei wird insbesondere auf die Chancen und Risiken zur Verfügung stehender Medien eingegangen.

Theorie der ethischen Gef hle

Author: Adam Smith
Publisher: Meiner Verlag
ISBN: 9783787319367
Release Date: 2010-05
Genre: Philosophy

Mit seinem philosophischen Hauptwerk, der "Theorie der ethischen Gefühle", legte Adam Smith den Grundstein für die Ausbildung einer Moralphilosophie, die sich ausdrücklich auf die Ideen der Sympathie und der Solidargemeinschaft beruft. Die Gründung der Moral auf den Begriff des Mitgefühls oder der "Sympathie" steht im Zentrum des philosophischen Hauptwerks von Adam Smith (1723-1790), der 1759 publizierten Schrift "The Theory of Moral Sentiments". Methodisch orientiert an den Werken der englischen Empiristen Shaftesbury, Mandeville, Hutcheson und Hume, untersucht Smith die Moralsysteme der Vergangenheit, kritisiert die Bemühungen seiner Zeitgenossen um eine Grundlegung der Moralphilosophie und nimmt so zukünftige wichtige Ansätze auf dem Gebiet der Ethik vorweg; sein Werk ist ein Sammelplatz heterogenster, scheinbar konträrer Richtungen der Moralphilosophie. Es kombiniert unterschiedliche Theorien zu einem bemerkenswerten System des "sittlich Richtigen", das sich nicht an Kriterien wie dem der Nützlichkeit ausrichtet, sondern an der Konvention des ausgebildeten Mitgefühls. Der zentrale Begriff ist dabei "Sympathie", ergänzt durch die Einführung der Idee eines unparteiischen Zuschauers, in den sich laut Smith jeder einzelne immer dann versetzt, wenn er moralische Entscheidungen zu treffen hat: "Der impartial spectator läßt die Individuen überlegen, daß sie an der Stelle desjenigen stehen könnten, dem sie ihre Sympathie zuwenden. Daraus entsteht nach Smith ein Motiv, aktuell so zu handeln, wie man an dessen Stelle behandelt werden wollte" (B. Priddat). "The Theory of Moral Sentiments" wurde mehrfach überarbeitet und ergänzt; diese Ausgabe bietet den Text in der letzten Fassung nach der 6. Auflage von 1790 in der deutschen Übersetzung von W. Eckstein.

Ein bisschen blutig

Author: Anthony Bourdain
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 9783641060398
Release Date: 2011-01-28
Genre: Biography & Autobiography

Ein Buch wie ein Messer – scharf, kompromisslos und ein bisschen blutig Er führte ein Millionenpublikum hinter die Fassade der Nobel Cuisine – und zeigte uns die infernalischen Abgründe der Gastronomie. Seine Küche im legendären „Les Halles” in New York City war von derselben Leidenschaft, Besessenheit und Kompromisslosigkeit durchströmt wie die Bücher, die ihn auch als Autor weltberühmt machten – allen voran »Geständnisse eines Küchenchefs«. Heute, ein Jahrzehnt später, sind ratgebende Starköche medienpräsenter als schaumschlagende Politiker. Das Kochen ist vom Handwerk zum Hobby und schließlich zur Lifestyle-Rubrik mutiert – zur quotenheischenden Wohlfühlberieselung. In seinem neuen Buch rechnet Anthony Bourdain mit diesem „Imperium der Mittelmäßigkeit” ab und erinnert daran, was in einer Küche fließen muss. Nicht Balsamicoreduktion, sondern Blut, Schweiß und Tränen. Mit 28 Jahren Berufserfahrung in den härtesten Küchen der Welt, der Zen-Weisheit eines Lebenskünstlers und dem ungetrübten Blick eines Outlaws gibt Bourdain schnörkellose Antworten auf brennende Fragen. Warum bezahlen die reichsten Menschen der Welt verlässlich Unsummen für den schlechtesten Fraß? Warum machen die renommiertesten Köche Werbung für den größten Schrott? Was muss jeder Mensch kochen können, um als mündiger Bürger durchzugehen? Anthony Bourdains Aufruf für eine neue Küche ist denkbar einfach: weniger Bullshit, mehr Genuss!

Indianapolis Monthly

Author:
Publisher:
ISBN:
Release Date: 2005-12
Genre:

Indianapolis Monthly is the Circle City’s essential chronicle and guide, an indispensable authority on what’s new and what’s news. Through coverage of politics, crime, dining, style, business, sports, and arts and entertainment, each issue offers compelling narrative stories and lively, urbane coverage of Indy’s cultural landscape.

Charlie und die Schokoladenfabrik

Author: Roald Dahl
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 9783644574212
Release Date: 2016-08-26
Genre: Juvenile Fiction

Willy Wonka stand ganz allein in dem großen offenen Fabriktor. Seine Augen waren ungewöhnlich lebhaft. Plötzlich machte er ein paar komische kleine Tanzschritte, breitete die Arme aus und rief: «Willkommen, meine kleinen Freunde! Willkommen in der Schokoladenfabrik!» Der geheimnisvolle Willy Wonka öffnet zum ersten Mal die Tore seiner Schokoladenfabrik. Charlie kann es kaum fassen, dass er als eines der fünf glücklichen Kinder, die eine Goldene Eintrittskarte gewonnen haben, dort hineindarf. Denn Willy Wonka macht nicht nur die köstlichste Schokolade – er ist der beste Süßigkeitenerfinder aller Zeiten! Aber Charlie hätte nie gedacht, welche verrückten Abenteuer ihn in Wonkas Schokoladenfabrik wirklich erwarten würden ...