The Birth of Chinese Feminism

Author: Lydia He Liu
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 9780231162913
Release Date: 2013
Genre: Social Science

"He-Yin Zhen (1886-1920) was a female theorist who played a central role in the birth of Chinese feminism. Editor of a prominent feminist-anarchist journal in the early twentieth century and exponent of a particularly incisive analysis of China and the world. Unlike her contemporaries, He-Yin Zhen was concerned less with China's fate as a nation and more with the relationship among patriarchy, imperialism, capitalism, and gender subjugation as global and transhistorical problems. Her bold writings were considered radical and dangerous in her lifetime and gradually have been erased from the historical record. This volume, the first translation and study of He-Yin's work in English or Chinese, is also a critical reconstruction of early twentieth-century Chinese feminist thought in a transnational context. The book repositions He-Yin Zhen as central to the development of feminism in China, juxtaposing her writing with fresh translations of works by two of her better-known male interlocutors. The editors begin with a detailed portrait of He-Yin Zhen's life and an analysis of her thought in comparative terms. They then present annotated translations of six of her major essays, as well as two foundational tracts by her male contemporaries, Jin Tianhe (1873-1947) and Liang Qichao (1873-1929), to which He-Yin's work responds and with which it engages. Jin Tianhe, a poet and educator, and Liang Qichao, a philosopher and journalist, understood feminism as a paternalistic cause that "enlightened" male intellectuals like themselves should defend. Zhen counters with an alternative conception of feminism that draws upon anarchism and other radical trends in thought. Ahead of her time within the context of both modernizing China and global feminism, He-Yin Zhen complicates traditional accounts of women and modern history, offering original perspectives on sex, gender, labor, and power that continue to be relevant to feminist theorists in China, Europe, and America."--Publisher's website.

Light and Dark

Author: Sōseki Natsume
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 9780231536189
Release Date: 2013-12-03
Genre: Fiction

Light and Dark, Natsume Soseki's longest novel and masterpiece, although unfinished, is a minutely observed study of haute-bourgeois manners on the eve of World War I. It is also a psychological portrait of a new marriage that achieves a depth and exactitude of character revelation that had no precedent in Japan at the time of its publication and has not been equaled since. With Light and Dark, Soseki invented the modern Japanese novel. Recovering in a clinic following surgery, thirty-year-old Tsuda Yoshio receives visits from a procession of intimates: his coquettish young wife, O-Nobu; his unsparing younger sister, O-Hide, who blames O-Nobu's extravagance for her brother's financial difficulties; his self-deprecating friend, Kobayashi, a ne'er-do-well and troublemaker who might have stepped from the pages of a Dostoevsky novel; and his employer's wife, Madam Yoshikawa, a conniving meddler with a connection to Tsuda that is unknown to the others. Divergent interests create friction among this closely interrelated cast of characters that explodes into scenes of jealousy, rancor, and recrimination that will astonish Western readers conditioned to expect Japanese reticence. Released from the clinic, Tsuda leaves Tokyo to continue his convalescence at a hot-springs resort. For reasons of her own, Madam Yoshikawa informs him that a woman who inhabits his dreams, Kiyoko, is staying alone at the same inn, recovering from a miscarriage. Dissuading O-Nobu from accompanying him, Tsuda travels to the spa, a lengthy journey fraught with real and symbolic obstacles that feels like a passage from one world to another. He encounters Kiyoko, who attempts to avoid him, but finally manages a meeting alone with her in her room. Soseki's final scene is a sublime exercise in indirection that leaves Tsuda to "explain the meaning of her smile."

Soziophobie

Author: César Rendueles
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518741061
Release Date: 2015-09-06
Genre: Political Science

Früher gab es einen Marktplatz und einen Markttag – mittlerweile haben die Läden immer länger geöffnet, und der Kapitalismus kolonialisiert die letzte Pore der Lebenswelt. In einer von wachsender Ungleichheit geprägten Gegenwart setzen viele Linke ihre letzte Hoffnung in die sozialen Medien, eine Haltung, die César Rendueles als naiven »Cyberfetischismus« kritisiert. Mit einem Gespür für große historische Bögen und einem an Slavoj Žižek erinnernden Talent, aus popkulturellen Referenzen theoretische Funken zu schlagen, legt er dar, dass politischer Wandel nur möglich sein wird, wenn wir die »Soziophobie«, die Angst vor der Kooperation mit den anderen, überwinden. »Wenn viele gleichzeitig dasselbe machen«, so Rendueles, »heißt das noch lange nicht, dass sie es gemeinsam tun.«

Die Kunst Zentralasiens

Author: Vladimir Lukonin
Publisher: Parkstone International
ISBN: 9781783106974
Release Date: 2015-09-15
Genre: Art

Das strikte Verbot, die menschliche Form darzustellen, das viele historische islamische Rechtsschulen aus dem Koran abzuleiten versuchten, hat das kreative Kunstschaffen islamisch geprägter Zivilisationen auf Architektur und architektonische Dekoration gelenkt. Dieses Buch ist eine magische Reise durch Zentralasien - Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan -, der Wiege antiker Zivilisationen und einer Schatzkammer orientalischer, vom Islam und dem Buddhismus inspirierter Kunst. Von den verlassenen Städten Merw und Urganch über Xiva, der alten Hauptstadt von Xorazm, bis hin zur Goldstraße nach Samarkand werden in diesem Bildband viele vergessene Juwelen Zentralasiens mit prächtigen Abbildungen und Fotografien detailliert.

Junge M nner im Feuer

Author: Norman Maclean
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783105609583
Release Date: 2016-01-15
Genre: Fiction

Am 5. August 1949 setzt ein Flugzeug über den rauhen Bergen von Montana 15 Fallschirmspringer des Forstdienstes ab. Ihre Aufgabe: die Bekämpfung eines zunächst ungefährlich eingestuften Waldbrandes in einer unwegsamen Schlucht. »Smokejumpers« waren die jungen Männer dieser Mannschaft, Feuerspringer, und die meisten von ihnen erstickten, verbrannten oder erlagen ihren schweren Brandwunden. Nur zwei entkamen dem Inferno und überlebten die Katastrophe. Mehr als ein Vierteljahrhundert später greift Norman Maclean die ungeschriebene Geschichte dieses Feuers auf und entdeckt darin alle Elemente einer klassischen Tragödie. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

The Social Life of Inkstones

Author: Dorothy Ko
Publisher:
ISBN: 0295999187
Release Date: 2017
Genre: Art objects, Chinese

An inkstone, a piece of polished stone no bigger than an outstretched hand, is an instrument for grinding ink, an object of art, a token of exchange between friends or sovereign states, and a surface on which texts and images are carved. As such, the inkstone has been entangled with elite masculinity and the values of wen (culture, literature, civility) in China, Korea, and Japan for more than a millennium. However, for such a ubiquitous object in East Asia, it is virtually unknown in the Western world. Examining imperial workshops in the Forbidden City, the Duan quarries in Guangdong, the commercial workshops in Suzhou, and collectors' homes in Fujian, The Social Life of Inkstones traces inkstones between court and society and shows how collaboration between craftsmen and scholars created a new social order in which the traditional hierarchy of "head over hand" no longer predominated. Dorothy Ko also highlights the craftswoman Gu Erniang, through whose work the artistry of inkstone-making achieved unprecedented refinement between the 1680s and 1730s. The Social Life of Inkstones explores the hidden history and cultural significance of the inkstone and puts the stonecutters and artisans on center stage.

Fremde in unserer Mitte

Author: David Miller
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518754269
Release Date: 2017-11-13
Genre: Philosophy

Das Thema Einwanderung wirft gewichtige gesellschaftspolitische, moralische und ethische Fragen auf, die seit einiger Zeit im Zentrum intensiver Debatten stehen. Der renommierte britische Philosoph David Miller verteidigt in seinem Buch eine Position zwischen einem starken Kosmopolitismus, der für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und offene Grenzen plädiert, und einem blinden Nationalismus, der oft in pauschale Ausländerfeindlichkeit und dumpfen Rassismus umschlägt. In ständiger Auseinandersetzung mit Gegenargumenten entwickelt er seinen Standpunkt, der die Rechte sowohl der Immigranten als auch der Staatsbürger berücksichtigen soll – und einen schwachen Kosmopolitismus ebenso einschließt wie das Recht von Nationalstaaten, ihre Grenzen zu kontrollieren. Ziel von Millers Ausführungen ist eine Immigrationspolitik liberaler Demokratien, die so gerecht ist wie möglich und so realistisch wie nötig. Ein beeindruckend präzise und nüchtern argumentierendes Buch, das zum Nachdenken anregt und zum Widerspruch reizt.

Bienendemokratie

Author: Thomas D. Seeley
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104017167
Release Date: 2014-02-20
Genre: Nature

»Ein wunderbares Buch über den besten Freund des Menschen unter den Insekten...« Edward O. Wilson Die Bienenkönigin ist keine absolute Herrscherin. Im Gegenteil: Bienen entscheiden alle gemeinsam als Schwarm, sie erforschen kollektiv einen Sachverhalt und debattieren lebhaft, um letztlich einen Konsens zu finden. Der bekannte Verhaltensforscher Thomas D. Seeley untersucht seit Jahrzehnten in akribischer Kleinarbeit das Leben der Bienen. In seinem spannend geschriebenen Buch zeigt er anschaulich, was wir von diesen wunderbaren Insekten lernen können und dass die Entscheidung mehrerer klüger als die Einzelner sein kann. Ein reich bebildertes, ebenso faszinierendes wie anregendes Buch. »Seeleys Enthusiasmus und Bewunderung für Bienen sind ansteckend, seine Forschungen meisterhaft.« New York Times »Brillant.« Nature »Fesselnd und bezaubernd.« Science »Das hinreißendste Wissenschaftsbuch des Jahres.« Financial Times

Die Geburt der modernen Welt

Author: Christopher A. Bayly
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593404882
Release Date: 2008-08-11
Genre: History

Christopher Baylys weltumspannender Blick auf das Agieren der Staaten, die vielfältigen Ausprägungen von Gesellschaftsordnungen, Religionen und Lebensweisen zeigt auf verblüffende Weise, wie eng schon im 19. Jahrhundert die Entwicklung Europas mit dem Geschehen in den anderen Erdteilen verknüpft war. »Ein mutiger Wurf, der geeignet ist, eingefahrene Sichtweisen aufzubrechen.« Johannes Willms, Süddeutsche Zeitung »Dieses Werk schafft ein neues Geschichtsbild; wie viele Bücher können das schon von sich behaupten?« Frankfurter Rundschau Ausgezeichnet als "Historisches Buch des Jahres" der Zeitschrift DAMALS Ausgezeichnet von H-Soz-u-Kult als "Das Historische Buch 2007" in der Kategorie "Entangled History"

Was f r Lebewesen sind wir

Author: Noam Chomsky
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518748282
Release Date: 2016-09-11
Genre: Philosophy

Noam Chomsky gilt als der Begründer der modernen Linguistik und als einer der Gründerväter der Kognitionswissenschaften. Zugleich ist er einer der meistgelesenen politischen Denker der Welt. Dieses Buch ist die philosophische Summe seines Lebens: Erstmals führt er alle seine großen Themen zusammen und begibt sich auf die Suche nach dem Wesen des Menschen. Chomsky nimmt seinen Ausgang bei der Sprache. Diese ist für ihn ein angeborener Mechanismus, der ein keineswegs zwingendes Muster aufweist und unser Denken bestimmt. Wir alle denken gemäß diesem Muster – und daher können wir auch nur das wissen, was die menschliche Sprache zu denken erlaubt. Einige Geheimisse der Natur könnten uns deshalb für immer verborgen bleiben. Zugleich eröffnet die Sprache aber eine kreative Freiheit; uns ist ein Freiheitsinstinkt gegeben, der uns gegen Herrschaft aufbegehren und eine freie Entfaltung suchen lässt. In der libertären Tradition von Wilhelm von Humboldt, John Stuart Mill und Rudolf Rocker zeichnet uns Chomsky als anarchische Lebewesen, die nach einer Assoziation freier Menschen streben.

20 Thesen zu Politik

Author: Enrique Dussel
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 9783643122537
Release Date: 2013
Genre: Political science


Die Flut des Feuers

Author: Amitav Ghosh
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 9783641199937
Release Date: 2016-11-14
Genre: Fiction

Ein schillerndes Epos über die Welt am Rande einer Zeitenwende. 1839: Nachdem China den vornehmlich von den Briten und deren Kolonien betriebenen Handel mit Opium nicht mehr dulden will, erklärt ihm Großbritannien den Krieg. Die Hind ist eines der Schiffe, die bei einem Angriff zum Einsatz kommen sollen, und segelt zu diesem Zweck von Bombay nach China. An Bord ist unter anderem Kesri Singh, ein Kommandant der britisch-ostindischen Armee, der eine Kompanie Soldaten befehligt; außerdem Zachary Reid, ein verarmter junger Seemann, der auf der Suche nach seiner verlorenen Liebe ist, und Shirin Moddie, die in China die Hinterlassenschaft ihres verstorbenen Mannes, eines Opiumhändlers, an sich nehmen will. Sie alle geraten schon bald in die Wirren der Opiumkriege, die in Chinas verheerender Niederlage und in der Annektierung Hongkongs durch Großbritannien enden werden. Eine vor Atmosphäre und Detailfreude flirrende, spannende und berührende Geschichte vor der Kulisse Indiens und Chinas, mit der Amitav Ghosh sein großes historisches Panorama über die Opiumkriege, die eine frühe Ära der Globalisierung markieren, fulminant vollendet.

Ich bin China

Author: Xiaolu Guo
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 9783641150297
Release Date: 2015-03-02
Genre: Fiction

Über die Rolle des Künstlers in einer von ideologischen Kämpfen zerrissenen Welt In einem Land, in dem die Freiheit ein rares Gut ist, sind die beiden Liebenden Mu und Jian Teil einer subversiven jungen Künstlerszene. Mit Musik und Literatur wollen sie gegen die politische Unterdrückung kämpfen und für das Recht ihrer Generation, frei zu leben. Bis sie die zerstörerische Kraft der chinesischen Staatsmacht zu spüren bekommen und plötzlich nicht nur ihr gemeinsames Leben auf dem Spiel steht. In einem beeindruckenden Roman voller Kraft, Wut und Hingabe schlägt die gefeierte chinesische Autorin Xiaolu Guo den Bogen vom China der Neuzeit bis nach Europa und erzählt eine Geschichte, die uns alle berührt.