The Decline of the West

Author: Oswald Spengler
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 0195066340
Release Date: 1991
Genre: Philosophy

Spengler's work describes how we have entered into a centuries-long "world-historical" phase comparable to late antiquity, and his controversial ideas spark debate over the meaning of historiography.

Starting with Nietzsche

Author: Ullrich Haase
Publisher: A&C Black
ISBN: 9781847061621
Release Date: 2008
Genre: Philosophy

A new introduction to Nietzsche, guiding the student through the key concepts of his work by examining the overall development of his ideas.

Der Mensch Und Die Technik

Author: Oswald Spengler
Publisher: E-Artnow
ISBN: 8027314070
Release Date: 2018-04-05
Genre:

Der Mensch und die Technik ist keine bloße Reflexion über die Stellung technischer Verfahren in der modernen Welt oder deren kulturbedingte Kritik. Spengler versucht vielmehr zu zeigen, dass die Technik der Gegenwart aus einem tief im abendländischen Denken verwurzelten, faustischen Lebensimpuls mit Notwendigkeit hervorgeht und zusammen mit ebendiesem Impuls untergehen wird. Spengler bezeichnet es als verfehlt, eine 'wahre Kultur' aus Bildung, Tradition und humanistischen Werten streng von der Sphäre der Wirklichkeit, Staat, Wirtschaft und Politik abzuscheiden. Im Zeichen der Fortschrittsideologie gilt, so Spengler, Technik als Mittel zum Zweck des menschlichen Glücks. Für solche Zustände ist der Mensch jedoch nicht geschaffen; sie würden "bei auch nur teilweiser Verwirklichung zu massenhaftem Mord und Selbstmord führen." Das Wesen der Technik erschließt sich jedoch nicht in der Verengung auf die neuzeitliche Maschinenwelt. Technik ist vielmehr eine Lebenstaktik, die weit in die Menschengeschichte zurückreicht und sogar bei den Tieren anzutreffen ist. Die freie Beweglichkeit in der Natur forderte zur Entwicklung spezieller 'Instrumente' der Bewältigung des Lebens heraus. Oswald Spengler (1880-1936) war ein deutscher Geschichtsphilosoph, Kulturhistoriker und antidemokratischer politischer Schriftsteller.

Suicide of the West

Author: Richard Koch
Publisher: A&C Black
ISBN: 0826490239
Release Date: 2006-06-26
Genre: Political Science

A large degree of success in Western civilization can be traced to six principal ideas - Christianity, optimism, science, economic growth, liberalism, and individualism. In theory, a synthesis of these ideas could provide a way for the West to recover its nerve and integrity. But in practice? This book seeks to find the answer.

Invasion der Barbaren

Author: Peter Heather
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 9783608101898
Release Date: 2011-07-25
Genre: History

Spätrömische Dekadenz und plündernde Vandalen: so lauten die Klischees über die sogenannte Völkerwanderungszeit. Doch wie entstand im ersten Jahrtausend aus dem hochentwickelten römischen Süden und dem barbarischen Norden die neue kulturelle Einheit Europa? Um Christi Geburt war Europa zweigeteilt in den hochentwickelten Süden der Mittelmeerkulturen und den unentwickelten Norden germanischund slawisch sprechender Stammeskulturen. Diese kannten weder die Schrift noch den steinernen Siedlungsbau, ein stehendes Heer oder die Geldwirtschaft, geschweige denn Städte mit Feuerwehr und Müllabfuhr. Wie konnte der »Ansturm der Barbaren« dem römischen Imperium den Todesstoß versetzen? Peter Heather stellt diese alte Frage im Licht der Erkenntnisse zur Ethnogenese und der modernen Migrationsforschung neu. Vom Hunnensturm bis zu den Wikingern untersucht er die Dynamik der europäischen Wanderungsbewegungen. Die sozialen und wirtschaftlichen Wechselwirkungen zwischen beiden Kulturräumen veränderten diese von Grund auf und ließen sie langfristig zu einer neuen kulturellen Einheit werden: dem Europa, das wir in weiterentwickelter Form noch heute kennen.

Reden und Aufs tze

Author: Oswald Spengler
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783843038072
Release Date: 2016-09-12
Genre: Philosophy

Oswald Spengler: Reden und Aufsätze Inhaltsverzeichnis Reden und Aufsätze Heraklit Der Sieger Einführung zu Ernst Droems »Gesängen« Pessimismus Frankreich und Europa Aufgaben des Adels Plan eines neuen Atlas Antiquus Altasien Nietzsche und sein Jahrhundert Zur Entwicklungsgeschichte der deutschen Presse Entwurf zu einem juristischen Preisausschreiben Vom deutschen Volkscharakter Einführung zu einem Aufsatz Richard Korherrs über den Geburtenrückgang Das Alter der amerikanischen Kulturen Der Streitwagen und seine Bedeutung für den Gang der Weltgeschichte Gedicht und Brief Zur Weltgeschichte des zweiten vorchristlichen Jahrtausends Ist Weltfriede möglich? Quellenverzeichnis Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: Oswald Spengler: Reden und Aufsätze. München: Beck, 1937. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Reframing the International

Author: Richard A. Falk
Publisher: Psychology Press
ISBN: 0415931762
Release Date: 2002
Genre: Law

Re-Framing the International insists that, if we are to properly face the challenges of the coming century, we need to re-examine international politics and development through the prism of ethics and morality. International relations must now contend with a widening circle of participants reflecting the diversity and unevenness of status, memory, gender, race, culture and class. This volume challenge North America's privileged position in world politics, suggest initiatives for improving the quality of human existence in tangible ways, and critique the conventional wisdom on how we think we can create peace and justice. It shows that, when we develop projects for world reform, we must remember that the most basic prevailing assumptions of modern law, politics, and culture are by no means as obvious, natural, or progressive as we formerly thought.

The Oxford Handbook of Political Ideologies

Author: Michael Freeden
Publisher: OUP Oxford
ISBN: 9780191663710
Release Date: 2013-08-15
Genre: Political Science

This is the first comprehensive volume to offer a state of the art investigation both of the nature of political ideologies and of their main manifestations. The diversity of ideology studies is represented by a mixture of the range of theories that illuminate the field, combined with an appreciation of the changing complexity of concrete ideologies and the emergence of new ones. Ideologies, however, are always with us. The Handbook is divided into three sections: The first is divided into three sections: The first reflects some of the latest thinking about the development of ideology on an historical dimension, from the standpoints of conceptual history, Marx studies, social science theory and history, and leading schools of continental philosophy. The second includes some of the most recent interpretations and theories of ideology, all of which are sympathetic in their own ways to its exploration and close investigation, even when judiciously critical of its social impact. This section contains many of the more salient contemporary accounts of ideology. The third focuses on the leading ideological families and traditions, as well as on some of their cultural and geographical manifestations, incorporating both historical and contemporary perspectives. Each chapter is written by an expert in their field, bringing the latest approaches and understandings to their task. The Handbook will position the study of ideologies in the mainstream of political theory and political analysis and will attest to its indispensability both to courses on political theory and to scholars who wish to take their understanding of ideologies in new directions.

The Despot s Accomplice

Author: Brian Klaas
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 9780190668013
Release Date: 2017-04-01
Genre:

For the first time since the end of the Cold War, the world is steadily becoming less democratic. The true culprits are dictators and counterfeit democrats. But, argues Klaas, the West is also an accomplice, inadvertently assaulting pro-democracy forces abroad as governments in Washington, London and Brussels chase pyrrhic short-term economic and security victories. Friendly fire from Western democracies against democracy abroad is too high a price to pay for a myopic foreign policy that is ultimately making the world less prosperous, stable and democratic. The Despot's Accomplice draws on years of extensive interviews on the frontlines of the global struggle for democracy, from a poetry-reading, politician-kidnapping general in Madagascar to Islamist torture victims in Tunisia, Belarusian opposition activists tailed by the KGB, West African rebels, and tea-sipping members of the Thai junta. Cumulatively, their stories weave together a tale of a broken system at the root of democracy's global retreat.

Bullshit Jobs

Author: David Graeber
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 9783608115062
Release Date: 2018-08-30
Genre: Political Science

Ein Bullshit-Job ist eine Beschäftigungsform, die so völlig sinnlos, unnötig oder schädlich ist, dass selbst der Arbeitnehmer ihre Existenz nicht rechtfertigen kann. Es geht also gerade nicht um Jobs, die niemand machen will, sondern um solche, die eigentlich niemand braucht. Im Zuge des technischen Fortschritts sind zahlreiche Arbeitsplätze durch Maschinen ersetzt worden. Trotzdem ist die durchschnittliche Arbeitszeit nicht etwa gesunken, sondern auf durchschnittlich 41,5 Wochenstunden gestiegen. Wie konnte es dazu kommen? David Graeber zeigt in seinem bahnbrechenden neuen Buch, warum immer mehr überflüssige Jobs entstehen und welche verheerenden Konsequenzen diese Entwicklung für unsere Gesellschaft hat. Im Jahr 1930 sagte der britische Ökonom John Maynard Keynes voraus, dass durch den technischen Fortschritt heute niemand mehr als 15 Stunden pro Woche arbeiten müsse. Fast ein Jahrhundert danach stellt David Graeber fest, dass die Gegenwart anders aussieht: Die durchschnittliche Arbeitszeit ist gestiegen und immer mehr Menschen üben Tätigkeiten aus, die unproduktiv und daher eigentlich überflüssig sind – als Immobilienmakler, Investmentbanker oder Unternehmensberater. Es sind Jobs, die keinen sinnvollen gesellschaftlichen Beitrag leisten. Es sind Bullshit-Jobs. Warum bezahlt eine Ökonomie solche Tätigkeiten, die sie nicht braucht? Wie ist es zu dieser Entwicklung gekommen? Und was können wir dagegen tun? David Graeber, einer der radikalsten politischen Denker unserer Zeit, geht diesem Phänomen auf den Grund. Ein packendes Plädoyer gegen die Ausweitung sinnloser Arbeit, die die moralischen Grundfesten unserer Gesellschaft ins Wanken bringt.

The Way the Wind Blows

Author: Roderick J. McIntosh
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 9780231505789
Release Date: 2000-08-24
Genre: Science

Scientists and policymakers are beginning to understand in ever-increasing detail that environmental problems cannot be understood solely through the biophysical sciences. Environmental issues are fundamentally human issues and must be set in the context of social, political, cultural, and economic knowledge. The need both to understand how human beings in the past responded to climatic and other environmental changes and to synthesize the implications of these historical patterns for present-day sustainability spurred a conference of the world's leading scholars on the topic. The Way the Wind Blows is the rich result of that conference. Articles discuss the dynamics of climate, human perceptions of and responses to the environment, and issues of sustainability and resiliency. These themes are illustrated through discussions of human societies around the world and throughout history.

The Church in the Modern Age

Author: Jeremy Morris
Publisher: I.B.Tauris
ISBN: 9780857735614
Release Date: 2007-03-28
Genre: Religion

Given the diversity and complexity of developments in the twentieth century, a history of the Christian Church in the modern period is in some ways the most challenging volume of all to write. But Jeremy Morris succeeds in presenting a coherent account of the Church. He emphasises the changing relationship of Western churches to the many forms of Christianity in other parts of the world, while also departing from the Eurocentric worldview of previous histories. His volume offers three major perspectives. The first is political, in which the history of the modern Church is assessed through a prism of international conflicts and international relations. The second perspective is regional, in which coverage is given not only to Europe and the Americas , but to Christianity in Africa, the Middle East, Asia, the Pacific Rim and Australasia. The author's third major perspective is institutional, in which he discusses particular Christian traditions and their relationships with each other, with other faiths and with wider cultures. An epilogue evaluates the future and prospects for Christianity in the new millennium.

Licht aus dem Osten

Author: Peter Frankopan
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 9783644122819
Release Date: 2016-09-21
Genre: History

«‹Eine neue Geschichte der Welt› – dieses Buch verdient den Titel voll und ganz.» Peter Frankopan lehrt uns, die Geschichte neu zu sehen – indem er nicht Europa, sondern den Nahen und Mittleren Osten zum Ausgangspunkt macht. Hier entstanden die ersten Hochkulturen und alle drei monotheistischen Weltreligionen; ein Reichtum an Gütern, Kultur und Wissen, der das Alte Europa seit jeher sehnsüchtig nach Osten blicken ließ. Frankopan erzählt von Alexander dem Großen, der Babylon zur Hauptstadt seines neuen Weltreichs machen wollte; von Seide, Porzellan und Techniken wie der Papierherstellung, die über die Handelswege der Region Verbreitung fanden; vom Sklavenhandel mit der islamischen Welt, der Venedig im Mittelalter zum Aufstieg verhalf; von islamischen Gelehrten, die das antike Kulturerbe pflegten, lange bevor Europa die Renaissance erlebte; von der Erschließung der Rohstoffe im 19. Jahrhundert bis hin zum Nahostkonflikt. Schließlich erklärt Frankopan, warum sich die Weltpolitik noch heute in Staaten wie Syrien, Afghanistan und Irak entscheidet. Peter Frankopan schlägt einen weiten Bogen, und das nicht nur zeitlich: Er rückt zwei Welten zusammen, Orient und Okzident, die historisch viel enger miteinander verbunden sind, als wir glauben. Ein so fundiertes wie packend erzähltes Geschichtswerk, das wahrhaft die Augen öffnet.