The Extended Specimen

Author: Michael S. Webster
Publisher: CRC Press
ISBN: 9781351646789
Release Date: 2017-07-20
Genre: Nature

The Extended Specimen highlights the research potential for ornithological specimens, and is meant to encourage ornithologists poised to initiate a renaissance in collections-based ornithological research. Contributors illustrate how collections and specimens are used in novel ways by adopting emerging new technologies and analytical techniques. Case studies use museum specimens and emerging and non-traditional types of specimens, which are developing new methods for making biological collections more accessible and "usable" for ornithological researchers. Thus, book documents the power of ornithological collections to address key research questions of global importance.

The Extended Specimen

Author: Michael Stilson Webster
Publisher:
ISBN: 1351637266
Release Date: 2017
Genre: Birds

"The Extended Specimen highlights the research potential for ornithological specimens, and is meant to encourage ornithologists poised to initiate a renaissance in collections-based ornithological research. Contributors illustrate how collections and specimens are used in novel ways by adopting emerging new technologies and analytical techniques. Case studies use museum specimens and emerging and non-traditional types of specimens, which are developing new methods for making biological collections more accessible and "usable" for ornithological researchers. Thus, book documents the power of ornithological collections to address key research questions of global importance."--Provided by publisher.

Bird Species

Author: Dieter Thomas Tietze
Publisher: Springer
ISBN: 9783319916897
Release Date: 2018-11-19
Genre: Science

The average person can name more bird species than they think, but do we really know what a bird “species” is? This open access book takes up several fascinating aspects of bird life to elucidate this basic concept in biology. From genetic and physiological basics to the phenomena of bird song and bird migration, it analyzes various interactions of birds – with their environment and other birds. Lastly, it shows imminent threats to birds in the Anthropocene, the era of global human impact. Although it seemed to be easy to define bird species, the advent of modern methods has challenged species definition and led to a multidisciplinary approach to classifying birds. One outstanding new toolbox comes with the more and more reasonably priced acquisition of whole-genome sequences that allow causative analyses of how bird species diversify. Speciation has reached a final stage when daughter species are reproductively isolated, but this stage is not easily detectable from the phenotype we observe. Culturally transmitted traits such as bird song seem to speed up speciation processes, while another behavioral trait, migration, helps birds to find food resources, and also coincides with higher chances of reaching new, inhabitable areas. In general, distribution is a major key to understanding speciation in birds. Examples of ecological speciation can be found in birds, and the constant interaction of birds with their biotic environment also contributes to evolutionary changes. In the Anthropocene, birds are confronted with rapid changes that are highly threatening for some species. Climate change forces birds to move their ranges, but may also disrupt well-established interactions between climate, vegetation, and food sources. This book brings together various disciplines involved in observing bird species come into existence, modify, and vanish. It is a rich resource for bird enthusiasts who want to understand various processes at the cutting edge of current research in more detail. At the same time it offers students the opportunity to see primarily unconnected, but booming big-data approaches such as genomics and biogeography meet in a topic of broad interest. Lastly, the book enables conservationists to better understand the uncertainties surrounding “species” as entities of protection.

Buddenbrooks Handbuch

Author: Nicole Mattern
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783476046505
Release Date: 2018-10-30
Genre: Literary Criticism

"Buddenbrooks. Verfall einer Familie" (1901) legte den Grundstein für Thomas Manns außergewöhnliche Karriere als Schriftsteller und Repräsentant der deutschen Literatur und Kultur weltweit. Der Roman zählt nicht nur zu den nobelpreisgekrönten und meistgelesenen, sondern auch zu den meistinterpretierten Texten der deutschsprachigen Literatur. Das Handbuch bündelt die umfassende Forschung über den Roman und präsentiert neben der Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte auch die zentralen Themen und Strukturen. Eingegangen wird nicht nur auf Familie, Ökonomie und Religion, sondern auch auf scheinbare Randthemen wie Essen und Trinken oder Elemente des Phantastischen. Zusätzlich eröffnet das Handbuch interpretatorische und literaturtheoretische Zugänge zum Text, von der Sozialgeschichte über Erinnerungs- und Gedächtnistheorien oder Weiblichkeits- und Männlichkeitskonstruktionen bis zur Wissenspoetologie.

Nach der Natur

Author: Ursula K. Heise
Publisher:
ISBN: 3518260340
Release Date: 2010
Genre: Extinction (Biology)


Ornis

Author: Josef H. Reichholf
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406661365
Release Date: 2014-04-17
Genre: Nature

"Ornis" meint die Vogelwelt, aber auch "die Ornis" selbst, die Ornithologen. Einige wenige, die als Ornis beginnen, schaffen es sogar, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Wie der Autor. Ornis vermittelt seine ungebrochene Begeisterung für die Vögel. Das Buch zeigt, was sie sind und warum sie so erfolgreich wurden. Aber auch, wo die Probleme liegen – bei uns und global. Ornithologen dringen in die letzten unerforschten Winkel der Erde vor. Sie jagen nach Seltenheiten, üben sich in schwierigsten Ferndiagnosen und wissen oft besser Bescheid über die Vorgänge in der Natur als die dafür zuständigen Behörden. Was macht Vögel so faszinierend? Was sie können, das schaffen oder übertreffen wir nur mit aufwändigen technischen Hilfsmitteln. Manche Vögel prunken in schönstem Gefieder, andere singen phantastisch. Viele zieht es in die Großstädte. Die Vögel begeistern uns. Gegenwärtig gibt es rund 10.000 verschiedene Vogelarten. Einige Hundert Arten gibt es nicht mehr. Sie sind in den letzten Jahrhunderten ausgestorben. Etwa 1200 Vogelarten sind derzeit vom Aussterben bedroht. Es liegt in unserer Hand, ob sie überleben oder für immer verschwinden. Die Bemühungen, sie zu erhalten, werden am ehesten Erfolg haben, wenn die Lebensweisen der betreffenden Arten, ihre Ansprüche an die Umwelt, in der sie leben, gut genug bekannt sind. Dazu möchte dieses Buch einen Beitrag leisten.

Eine Geschichte der Neugier

Author: Justin Stagl
Publisher: Böhlau Verlag Wien
ISBN: 3205994620
Release Date: 2002
Genre: Anthropology

Mein Buch behandelt zum erstenmal zusammenfassend die Techniken (und Methodologien) der Sozial- und Kulturforschung vormoderner gesellschaften. Im Unterschied zur vorherrschenden meinung geht es davon aus, dass es irgendeine Form empirischer Forschung auf diesen gebieten in allen menschlichen Gruppen und Gesellschaftsformen gegeben haben muss, da diese sich ansonsten nicht an andere gruppen sowie an die eigenen inneren Wandlungen hätten anpassen können. Ich unterscheide drei grundlegende Forschungstechniken: (1 ) das reisen, (2) die Umfrage und (3) das Sammeln und Interpretieren konkreter Objekte. Kapitel I-III folgen der Entwicklung dieser Techniken von den archaischen Gesellschaften über die frühen Hochkulturen (exemplifiziert durch den Alten Orient, Ägypten, Israel und die griechisch-römische Welt) und das Mittelalter bis zum Europa der Frühen Neuzeit. Das Zentrum des Buches bildet die Periode vom Späthumanismus bis wir "wissenschaftlichen revolution" (ca. 1570-1660), als alle drei Techniken verfeinert und zwei von ihnen, das Reisen und das Sammeln, zu formalen Kunstlehren wurden. In dieser Periode begannen auch die traditionellen Hemmnisse der Akkumulation der Resultate empirischer Sozial- und Kulturforschung und damit der Herausbildung der Sozial- und Kulturwissenschaften, nämlich die Geheimhaltung und der Aktualismus, nachzugeben. Dies hat meiner Ansicht nach wesentlich zur Vorherrschaft des Westens über die anderen Weltkulturen beigetragen. Kapitel IV-VIII behandeln Einzelprobleme der darauffolgenden Periode von der "wissenschaftlichen Revolution" bis zur Epochenschwelle der Moderne (ca. 1660-1800). Sie hängen untereinander eng zusammen und fügen den Allgemeinaussagen der Kapitel I-III signifikante und lebensnahe Details hinzu.

Ornithomania

Author: Bernd Brunner
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462309928
Release Date: 2015-10-08
Genre: Nature

Wahre Passion kennt keine Grenzen: Das Buch für alle Vogelliebhaber und die, die einen solchen kennen. Bernd Brunner (der bis vor Kurzem übrigens Vögel bedrohlich und ihr Geflatter enervierend fand) hat den faszinierenden Viten derer nachgeforscht, die von Vögeln so fasziniert waren, dass sie ihnen ihr Leben verschrieben – von moderaten Exemplaren wie Friedrich II. , 1194–1250, (dem ersten großen Ornithologen und Falkner auf dem Thron) über Leonardo da Vinci (dem Entwickler der ersten Flugapparate), Charles Darwin (der keineswegs den Finken, sondern den von ihm aus aller Welt gesammelten Tauben die entscheidenden Ideen zur Evolution verdankte) bis zum Konrad Lorenz, der die Rolle einer Gänsemutter übernahm.Freilich gab es auch extremere Formen: Phoebe Snetsinger etwa, eine Millionärin, die nach einer Krebsdiagnose beschloss, ihr restliches Leben ausschließlich dem Beobachten möglichst vieler Vogelarten in der Natur zu widmen – als sie starb, hatte sie mehr Vogelarten gesehen als je ein Mensch vor ihr; Kriminologen, die mit ornithologischen Kenntnissen Fälle lösten; Papageiensammler, die die natürlichen Populationen des Objekts ihrer Begierde an den Rand des Aussterbens brachten; bis zu Vogelschützern, die regelrechte Feldzüge zum Wohle ihrer Schützlinge führten, oder anderen, die für ihre Passion sogar betrogen, mordeten oder starben.Ornithomania verharrt dabei nicht im Anekdotischen – en passant erzählt Bernd Brunner uns die Geschichte der Ornithologie und vermittelt Staunens- und Wissenswertes aus der Welt der Vogelkunde.

kologie

Author: Michael Begon
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662499061
Release Date: 2016-09-26
Genre: Science

Dieses Ökologie-Lehrbuch führt in leicht verständlicher Weise in die Grundlagen – von den theoretischen Fundamenten bis zu Ihren praktischen Anwendungen - ein. Durchgehend farbige Abbildungen, einfache didaktische Elemente und eine Fülle an Beispielen machen dieses Buch zu einem idealen Einstieg in die Ökologie für Studierende aller Studienabschnitte. Neu in der 3. Auflage sind zusätzliche Erläuterungen in Form von Sprechblasen in den Abbildungen und die neue Gliederung des Textes in 5 Abschnitte. Ökosystem und Biogeochemie werden ausführlicher behandelt und hunderte neuer Studien sowohl für die grundlegenden als auch für die angewandten Aspekte der Ökologie werden einbezogen.

Protozoologie

Author: Karl G. Grell
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642498602
Release Date: 2013-03-09
Genre: Science

Die Protozoologie ist keine besondere Wissenschaft, sondern nur die Zu sammenfassung der Kenntnisse, welche wir von einer bestimmten Tiergruppe, den Protozoen, besitzen. Sie ist daher nichts weiter als ein Teil der speziellen Zoologie. Trotzdem hat das Wort "Protozoologie" einen besonderen Klang. Mehr als alle anderen Tiergruppen haben die Protozoen dazu angeregt, Fragen von allgemeiner biologischer Bedeutung aufzuwerfen, und nicht wenige Fragen sind mit ihrer Hilfe beantwortet worden oder einer Beantwortung nähergerückt. In anderen Ländern ist die Bewertung der Protozoen als Untersuchungs objekte in ständigem Anstieg begriffen. Äußerlich kommt dies z. B. darin zum Ausdruck, daß die im Jahre 1947 in den USA gegründete "Society of Proto zoologists" heute bereits über 450 Mitglieder zählt. Seltsamerweise ist aber das Interesse an den Protozoen unter den deutschen Biologen immer mehr im Schwinden begriffen. Mit diesem Buch möchte ich dazu beitragen, dieses Interesse neu zu beleben. Die Anregung dazu gab mir eine Vorlesung, die ich in den letzten Jahren mehr mals im Zoologischen Institut der Tübinger Universität hielt. Hierzu trug auch ein protozoologischer Kurs bei, den ich in jedem Sommersemester gemeinsam mit meinem Kollegen V. SCHWARTZ veranstalte.

Sammeln

Author: Werner Muensterberger
Publisher:
ISBN: 3518395246
Release Date: 1999
Genre: Collectors and collecting