The Homoerotics of Orientalism

Author: Joseph A. Boone
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 9780231521826
Release Date: 2014-03-25
Genre: Literary Criticism

One of the largely untold stories of Orientalism is the degree to which the Middle East has been associated with "deviant" male homosexuality by scores of Western travelers, historians, writers, and artists for well over four hundred years. And this story stands to shatter our preconceptions of Orientalism. To illuminate why and how the Islamicate world became the locus for such fantasies and desires, Boone deploys a supple mode of analysis that reveals how the cultural exchanges between Middle East and West have always been reciprocal and often mutual, amatory as well as bellicose. Whether examining European accounts of Istanbul and Egypt as hotbeds of forbidden desire, juxtaposing Ottoman homoerotic genres and their European imitators, or unlocking the homoerotic encoding in Persian miniatures and Orientalist paintings, this remarkable study models an ethics of crosscultural reading that exposes, with nuance and economy, the crucial role played by the homoerotics of Orientalism in shaping the world as we know it today. A contribution to studies in visual culture as well as literary and social history, The Homoerotics of Orientalism draws on primary sources ranging from untranslated Middle Eastern manuscripts and European belles-lettres to miniature paintings and photographic erotica that are presented here for the first time.

Postcolonial Queer

Author: John C. Hawley
Publisher: SUNY Press
ISBN: 0791450910
Release Date: 2001-08-30
Genre: History

Uses postcolonial theory to critique the globalization of gay culture.

Erz hl ihnen von Schlachten K nigen und Elefanten

Author: Mathias Enard
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 9783827075055
Release Date: 2011-09-24
Genre: Fiction

"Das Erdbeben von 1509 wird die Fundamente der Brücke Michelangelos zerstören. Enard zeichnet ein gelungenes Künstlerporträt und füllt dabei die wenigen Wochen aus, die in der Biografie des Künstlers weiße Flecken geblieben waren."(3Sat) Eine wunderbare Parabel über die Religions- und Zivilisationskonflikte, eine Parabel von ungebrochener Aktualität: den Bruch zwischen diesen zwei Welten hat es nicht immer gegeben, und es muss ihn, vielleicht, nicht für immer geben.

Homosexualit t in der Kunst

Author: James Smalls
Publisher: Parkstone International
ISBN: 9781783106233
Release Date: 2015-09-15
Genre: Art

Dieser Band ist kein Loblied auf die Homosexualität. Es ist eine wissenschaftliche Studie des Professors für Kunstgeschichte James Smalls, der an der berühmten Universität von Maryland, Baltimore, lehrt. Der Autor bringt die besondere Sensibilität in Bezug auf die Kreativität der Homosexuellen in den Vordergrund, indem er die gängigen Klischees umgeht und das Thema vom soziologischen Blickwinkel aus angeht. Dank seiner reichen und faszinierenden Bildauswahl und genauen Themenanalyse zeigt der Autor von Homosexualität in der Kunst den Beitrag auf, den die Homosexualität in der Entwicklung der Gefühlswahrnehmung geleistet hat. In einer Zeit, in der Tabus gebrochen sind, führt dieses Werk zu einem neuen Verständnis vieler künstlerischer Meisterwerke unserer Zivilisation.

Briefe aus der Nacht

Author: Robert Dessaix
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783105613368
Release Date: 2016-09-15
Genre: Fiction

Aus seinem Hotelzimmer in Venedig schreibt ein Reisender Briefe an seinen Freund in Australien. Es ist eine Reise an das Ende des Lebens, Wegbegleiter ist der Tod. In Betrachtungen über Kunst und Literatur, in Geschichten umschreibt der Reisende Lebenssinn, Zeit, Glück und Liebe. Die Briefe sind Abschied vom Freund und vom Leben und zugleich eine Suche nach Erlösung in einer Welt ohne Erlöser. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Desiring Arabs

Author: Joseph A. Massad
Publisher: University of Chicago Press
ISBN: 9780226509600
Release Date: 2008-09-15
Genre: Social Science

Sexual desire has long played a key role in Western judgments about the value of Arab civilization. In the past, Westerners viewed the Arab world as licentious, and Western intolerance of sex led them to brand Arabs as decadent; but as Western society became more sexually open, the supposedly prudish Arabs soon became viewed as backward. Rather than focusing exclusively on how these views developed in the West, in Desiring Arabs Joseph A. Massad reveals the history of how Arabs represented their own sexual desires. To this aim, he assembles a massive and diverse compendium of Arabic writing from the nineteenth century to the present in order to chart the changes in Arab sexual attitudes and their links to Arab notions of cultural heritage and civilization. A work of impressive scope and erudition, Massad’s chronicle of both the history and modern permutations of the debate over representations of sexual desires and practices in the Arab world is a crucial addition to our understanding of a frequently oversimplified and vilified culture. “A pioneering work on a very timely yet frustratingly neglected topic. . . . I know of no other study that can even begin to compare with the detail and scope of [this] work.”—Khaled El-Rouayheb, Middle East Report “In Desiring Arabs, [Edward] Said’s disciple Joseph A. Massad corroborates his mentor’s thesis that orientalist writing was racist and dehumanizing. . . . [Massad] brilliantly goes on to trace the legacy of this racist, internalized, orientalist discourse up to the present.”—Financial Times

Orientalism Eroticism and Modern Visuality in Global Cultures

Author: Julie Codell
Publisher: Routledge
ISBN: 9781351555517
Release Date: 2017-07-05
Genre: Art

In Orientalism, Eroticism and Modern Visuality in Global Cultures scholars look afresh at representations of nineteenth-century ?oriental? bodies, inquiring deeply into their erotic dimensions, tracing their global dissemination at cross-cultural intersections of the visual and the political. Authors consider the impact of eroticized orientalist representations registered on racial and gendered bodies at historical moments across the globe in the media of photography, painting, prints and sculpture by contextualizing the visual within social practices, ethnography, literature, travel writing and the dynamics of imperialism. Authors examine orientalism?s politico-erotic import across not only imperial Britain and France but also throughout India and the Middle East initiating cross-cultural analyses of orientalism outside of Europe. Works studied include Orientalist and homoerotic works by canonic artists such as Ingres, G?me, Delacroix and Girodet, and lesser-known artists such as sculptor Raffaele Monti and painter Elisabeth Jerichau-Baumann. Contributors explore Turkish and European writings, explorer Richard Burton?s self-fashioning, and popular Orientalist photography in India and the Middle East. Authors draw on methods from gender studies, semiotics, material culture and psychoanalysis to explore art, national identity, homoerotic subcultures, female agency, class, sexuality and colonialism. The book is directed to interdisciplinary scholars and students in art history, literature, history, and postcolonial studies.

Unsere Verabredung mit dem Leben

Author: Thich Nhat Hanh
Publisher: Knaur MensSana eBook
ISBN: 9783426407554
Release Date: 2010-12-22
Genre: Body, Mind & Spirit

Da wir nicht getrennt von der Welt leben und die Welt nicht getrennt von uns existiert, geschieht echte Friedensarbeit im Herzen der Menschen, an jedem Ort und in jedem Augenblick. Denn erst eine friedfertige innere Haltung bereitet den Weg zu einem friedlichen Miteinander. Unsere Verabredung mit dem Leben von Thich Nhat Hanh: im eBook erhältlich!

Hart auf hart

Author: T.C. Boyle
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 9783446248465
Release Date: 2015-02-02
Genre: Fiction

Absoluter Freiheitsanspruch und Verfolgungswahn – T. C. Boyle erkundet in seinem neuen Roman die dunkle Seite der USA. Adam, den seine Eltern nach etlichen Schulverweisen und Therapiesitzungen aufgegeben haben, ist eine wandelnde Zeitbombe: In der Wildnis, wo er ein Schlafmohnfeld angelegt hat, führt er ein Einsiedlerleben und hortet Waffen gegen imaginäre Feinde. Aber es gibt jemanden, der sich in ihn verliebt. Sara hat ebenfalls ausreichend Feindbilder: Spießertum, Globalisierung, Verschwörer und die Staatsgewalt. Als sie Adam am Straßenrand aufgabelt, beginnt eine leidenschaftliche Liaison. Doch bald merkt Sara, dass Adam es ernst meint mit den Feinden, sehr ernst.

Jerusalem

Author: Simon Sebag Montefiore
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104028095
Release Date: 2013-01-17
Genre: Biography & Autobiography

Die Geschichte Jerusalems ist die Geschichte der Welt Jerusalem ist die Stadt der Städte, die Hauptstadt zweier Völker, der Schrein dreier Weltreligionen, der Schauplatz des jüngsten Gerichts und der Brennpunkt des Nahost-Konflikts. Jerusalems Geschichte bedeutet 3000 Jahre Glauben, Fanatismus und Kampf, aber auch das Zusammenleben unterschiedlichster Kulturen. Packend und farbig schildert der Bestsellerautor Sebag Montefiore in seiner fulminanten, reich bebilderte Biographie die zahlreichen Epochen dieser sich ständig wandelnden Stadt, ihre Kriege, Affären, Könige, Propheten, Eroberer, Heiligen und Huren, die diese Stadt mitgeschaffen und geprägt haben. Basierend auf dem neuesten Stand der Forschung und teilweise unbekanntem Archivmaterial macht er die Essenz dieser einzigartigen Stadt greifbar und lässt sie in ihrer Einzigartigkeit leuchten. Denn nur Jerusalem existiert zweimal: im Himmel und auf Erden. »Montefiore erzählt so lebendig, dass man wie bei einem Krimi das Buch nicht aus der Hand legen kann.« Deutschlandfunk »Simon Montefiore ist ein wunderbarer Historiker. Immer ist er in der Lage, komplexe Themen einfach dazulegen.« Die Welt »Dieses gewaltige und glanzvolle Portrait Jerusalems ist von Anfang bis zum Ende absolut überwältigend.« Sunday Times »Packend, überragend, ein Meisterwerk! Montefiore vereint den Blick eines Romanciers für Nuancen mit dem Spürsinn eines Journalisten für menschliche Schwächen und dem Können großer Historiker, die richtigen Quellen zum Sprechen zu bringen.« The Times »Fesselnd! Überzeugend! Ein Werk voller Leidenschaft und Gelehrsamkeit. Eine bedeutende Leistung mit einem wundervollem Sinn für die Absurditäten und Abenteuer der Geschichte.« The Independent »Eine grandiose Darstellung der unglaublichen Geschichte [von Jerusalem]; ein Mammutwerk, das Maßstäbe setzt. Der Historiker ist ein Erzähler im besten Sinn, und es gelingt ihm das Kunststück, aus einer Flut von Quellen zur 3000-jährigen Geschichte dieser Stadt eine Biografie wie einen spannenden Roman zu schreiben: niemals langweilig, oft überraschend, detailreich und größere Zusammenhänge einbeziehend.« Westdeutsche Zeitung

Marionetten

Author: John le Carré
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 9783843706506
Release Date: 2014-02-10
Genre: Fiction

Alle Romane von John le Carré jetzt als E-Book! - Ein junger Tschetschene reist illegal nach Deutschland ein. Dort gerät er sofort in das Fadenkreuz verschiedener Geheimdienste, die ihn verbissen jagen. Sein Schicksal scheint besiegelt, früher oder später wird man ihn verhaften und nach Russland abschieben. Doch dann bekommt er unerwartete Hilfe von einer jungen Anwältin und Bürgerrechtlerin. Es beginnt ein gnadenloser Wettlauf und ein Kampf zwischen Gewissenlosigkeit und Nächstenliebe, eiskaltem Kalkül und Gleichgültigkeit. »Der zornige Roman eines Schriftstellers, der realisiert, dass die Regierungen der westlichen Welt und ihre Geheimdienste nichts begriffen haben.« Der Spiegel

Die politischen Werke

Author: Thomas Paine
Publisher:
ISBN: 3737209847
Release Date: 2015-01-21
Genre:

Thomas Paine, einer der Grundervater der Vereinigten Staaten von Amerika, hat eine Vielzahl von politischen Schriften verfasst. Sein Lebensmotto war: Die Welt ist mein Land und Gutes zu tun meine Religion.." Nach diesem Motto lebte er und verfasste seine Werke. Seine Schriften hatten grossen Einfluss auf das Denken seiner Zeitgenossen. Abraham Lincoln und Thomas Edison bekannten sich zu ihm. Paine verstand es, komplizierte Sachverhalte verstandlich darzustellen. Der hier vorliegende zweite Band seiner politischen Werke enthalt eine Vielzahl politischer Schreiben, Briefe und Aufsatze. Dieses Buch ist ein unveranderter Nachdruck der deutschsprachigen Originalausgabe von 1852

Spirituellen Materialismus durchschneiden

Author: Chögyam Trungpa
Publisher: Theseus Verlag
ISBN: 9783958830387
Release Date: 2015-11-02
Genre: Philosophy

Den spirituellen Weg richtig zu gehen ist ein schwieriges Unterfangen. Wir können der Illusion erliegen, uns mit Hilfe spiritueller Techniken weiterentwickeln zu wollen, während wir in Wirklichkeit nur unsere Ich-Bezogenheit stärken. Dieser grundlegende Irrtum wird als spiritueller Materialismus beschrieben, der in vielfältigen Formen der Selbst-Täuschung zum Ausdruck kommt. Chögyam Trungpa geht auf diese Irrwege und Sackgassen ein und zeigt die Grundzüge eines authentischen spirituellen Weges auf.