The Human Use Of Human Beings

Author: Norbert Wiener
Publisher: Hachette UK
ISBN: 9780786752263
Release Date: 1988-03-22
Genre: Science

Only a few books stand as landmarks in social and scientific upheaval. Norbert Wiener's classic is one in that small company. Founder of the science of cybernetics—the study of the relationship between computers and the human nervous system—Wiener was widely misunderstood as one who advocated the automation of human life. As this book reveals, his vision was much more complex and interesting. He hoped that machines would release people from relentless and repetitive drudgery in order to achieve more creative pursuits. At the same time he realized the danger of dehumanizing and displacement. His book examines the implications of cybernetics for education, law, language, science, technology, as he anticipates the enormous impact—in effect, a third industrial revolution—that the computer has had on our lives.

Kybernetik

Author: Norbert Wiener
Publisher:
ISBN: 3499552949
Release Date: 1969
Genre:


Kybernetik

Author: Norbert Wiener
Publisher:
ISBN: OCLC:264894615
Release Date: 1968
Genre: Einführung - Kybernetik


Kybernetik

Author: Norbert Wiener
Publisher:
ISBN: OCLC:949390255
Release Date: 1963
Genre: Mathematical statistics


Maschinend mmerung

Author: Thomas Rid
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 9783843713108
Release Date: 2016-04-15
Genre: Social Science

Wir leben längst in der schönen neuen Cyberwelt. Das "Internet der Dinge" wird bald zum Alltag gehören, selbstfahrende Autos und Containerschiffe, Assistenzroboter oder permanentes Lifelogging stehen vor der Tür. Kontrollieren wir noch unsere Maschinen, oder kontrollieren sie längst uns? Wie kam es überhaupt dazu, dass Maschinen nicht mehr nur unsere Muskeln, sondern auch unser Gehirn ersetzen? In seiner spannenden Kulturgeschichte der Kybernetik schildert Thomas Rid, international renommierter Cyber-Experte, die Entwicklung intelligenter Maschinen von den Anfängen bis heute. Es begann mit militärischen Erfordernissen im Zweiten Weltkrieg, setzte sich fort im Wettrennen zur Eroberung des Weltraums und führte zur Entfaltung der virtuellen Welt des Cyberspace, zum Internet und zum zunehmend automatisierten Cyber War. Ohne Kenntnis dieser Geschichte, so Rid, lässt sich die spezifische Gestalt unserer heutigen Cyberwelt nicht verstehen. Die erste Kulturgeschichte der Cyberwelt, die nicht nur die technologische Entwicklung seit dem Zweiten Weltkrieg in den Blick nimmt, sondern auch die Phantasien, die die Idee menschlicher Maschinen in der Literatur oder im Kino ausgelöst haben.

Der Rote Stern

Author: Alexander A. Bogdanow
Publisher:
ISBN: 3955630048
Release Date: 2013-01
Genre:

Nachdruck der sozialistischen Utopie von 1907. Bogdanow portratiert den Idealzustand einer kommunistischen Gesellschaft auf dem Mars.

American Utopia

Author: Peter Swirski
Publisher: Routledge
ISBN: 0367144271
Release Date: 2019-04
Genre:

From the Black Tuesday to the White House, from Plato to Robert Nozick, from Eugene Debs to Richard Nixon, from Peter Cornelis Plockhoy to the hippie communes of the Sixties, from universal basic income to utopian basic income, from proverbial wisdom to multilevel selection, from Big Data to paleomorality, from Prisoner's Dilemma to social-engineering Israeli kindergartens, from time travel to gene engineering, from the pretzel logic of meritocracy to de-aggressing humanity, American Utopia maps the pitfalls and windfalls of social reform in the name of the human use of human beings. Interrogating the assumptions behind four outré utopias by Thomas M. Disch, Bernard Malamud, Kurt Vonnegut, and Margaret Atwood, it interrogates the assumptions that have historically been central to the utopian project. Whence the seeds of social discontent? Whence our taste for egoism and altruism? For waging war and waging peace? Can we bioengineer human nature to specifications? Should we? Who makes better guardians: humans or machines? And who will guard the guardians?

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 9783641104986
Release Date: 2013-09-02
Genre: History

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Zehn Milliarden

Author: Stephen Emmott
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518734100
Release Date: 2013-09-09
Genre: Social Science

Für die Herstellung eines Burgers braucht man 3000 Liter Wasser. Wir produzieren in zwölf Monaten mehr Ruß als im gesamten Mittelalter und fliegen allein in diesem Jahr sechs Billionen Kilometer. Unsere Enkel werden sich die Erde mit zehn Milliarden Menschen teilen müssen. Haben wir noch eine Zukunft? Stephen Emmott, Leiter eines von Microsoft aufgebauten Forschungslabors und Professor in Oxford, schafft mit »Zehn Milliarden« etwas Einzigartiges: Zum ersten Mal zeichnet ein Experte ein zusammenhängendes, aktuelles und für jeden verständliches Bild unserer Lage. Kein theoretischer Überbau, kein moralischer Zeigefinger, nur die Fakten. Und die unmissverständliche Botschaft: »Wir sind nicht zu retten.« Emmott greift auf neueste Erkenntnisse zurück und zeigt, dass wir uns längst den Boden unter den Füßen weggezogen haben. »Zehn Milliarden« ist der letzte Weckruf. Wir dürfen ihn nicht überhören.

Sterblich sein

Author: Atul Gawande
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104035840
Release Date: 2015-09-24
Genre: Self-Help

Ein Buch über das Sterben, das das Leben lehrt Die Medizin scheint über Krankheit und Tod zu triumphieren, doch sterben wir so trostlos wie nie zuvor. Der Bestsellerautor und renommierte Arzt Atul Gawande schreibt in seinem beeindruckenden Buch über das, was am Ende unseres Lebens wirklich zählt. Ungewöhnlich offen spricht er darüber, was es bedeutet, alt zu werden, wie man mit Gebrechen und Krankheiten umgehen kann und was wir an unserem System ändern müssen, um unser Leben würdevoll zu Ende zu bringen. Ein mutiges und weises Buch eines großartigen Autors, voller Geschichten und eigener Erfahrungen, das uns hilft, die Geschichte unseres Lebens gut zu Ende zu erzählen. »Dieses Buch ist nicht nur weise und sehr bewegend, sondern gerade in unserer Zeit unbedingt notwendig und sehr aufschlussreich.« Oliver Sacks »Die medizinische Betreuung ist mehr auf Heilung ausgelegt als auf das Sterben. Dies ist Atuls Gawandes stärkstes und bewegendstes Buch.« Malcolm Gladwell