The Poor Had No Lawyers

Author: Andy Wightman
Publisher: Birlinn
ISBN: 9780857900760
Release Date: 2013-04-18
Genre: History

Who owns Scotland? How did they get it? What happened to all the common land in Scotland? Has the Scottish Parliament made any difference? Can we get our common good land back? In The Poor Had No Lawyers, Andy Wightman, author of Who Owns Scotland, updates the statistics of landownership in Scotland and takes the reader on a voyage of discovery into Scotland's history to find out how and why landowners got their hands on the millions of acres of land that were once held in common. He tells the untold story of how Scotland's legal establishment and politicians managed to appropriate land through legal fixes. From Robert the Bruce to Willie Ross and from James V to Donald Dewar, land has conferred political and economic power. Have attempts to redistribute this power more equitably made any difference and what are the full implications of the recent debt-fuelled housing bubble? For all those with an interest in urban and rural land in Scotland, this updated edition of The Poor Had No Lawyers provides a fascinating analysis of one the most important political questions in Scotland - who owns Scotland and how did they get it?

Hillbilly Elegie

Author: J. D. Vance
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 9783843715775
Release Date: 2017-04-07
Genre: Biography & Autobiography

Seine Großeltern versuchten, mit Fleiß und Mobilität der Armut zu entkommen und sich in der Mitte der Gesellschaft zu etablieren. Doch letztlich war alles vergeblich. J. D. Vance erzählt die Geschichte seiner Familie — eine Geschichte vom Scheitern und von der Resignation einer ganzen Bevölkerungsschicht. Armut und Chaos, Hilflosigkeit und Gewalt, Drogen und Alkohol: Genau in diesem Teufelskreis befinden sich viele weiße Arbeiterfamilien in den USA — entfremdet von der politischen Führung, abgehängt vom Rest der Gesellschaft, anfällig für populistische Parolen. Früher konnten sich die »Hillbillys«, die weißen Fabrikarbeiter, erhoffen, sich zu Wohlstand zu schuften. Doch spätestens gegen Ende des 20sten Jahrhunderts zog der Niedergang der alten Industrien ihre Familien in eine Abwärtsspirale, in der sie bis heute stecken. Vance gelingt es wie keinem anderen, diese ausweglose Situation und die Krise einer ganzen Gesellschaft eindrücklich zu schildern. Sein Buch bewegte Millionen von Lesern in den USA und erklärt nicht zuletzt den Wahltriumph eines Donald Trump.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 9783641104986
Release Date: 2013-09-02
Genre: History

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Warum Nationen scheitern

Author: Daron Acemoglu
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104022475
Release Date: 2013-03-25
Genre: Business & Economics

Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

A People s History of Scotland

Author: Chris Bambery
Publisher: Verso Trade
ISBN: 9781781682845
Release Date: 2014
Genre: History

In September 2014, the people of Scotland will decide whether after 407 years of British rule they want to be an independent country. Chris Bambery, a leading figure in the Scottish Independence campaign, seizes the opportunity to delve into the real and oft-forgotten history of Scotland. A People's History of Scotland is a corrective to the usual history of kings and queens, victorious battles and bloody defeats. Rather it tells the story that matters today, the story of freedom fighters, suffragettes, the workers of Red Clydesdale who fought for their rights, and the contemporary struggle for independence. It looks at the struggles for nationhood as well as for a socialist future, while also charting the lives of Scots who changed the world- from the real MacBeth, to the father of modern capitalism, Adam Smith, as well as campaigner Mary Brooksbank. This is a passionate cry for more than just independence but also for a nation that has socialist roots.

The New Enclosure

Author: Brett Christophers
Publisher: Verso Trade
ISBN: 9781786631589
Release Date: 2018-11-06
Genre: BUSINESS & ECONOMICS

Introduction -- A special and finite commodity: why land and landownership matter -- Landownership in Britain: a brief history -- Discourses of surplus and efficiency: preparing the land for sale -- Carrots and sticks: privatizing the land -- False promises: land privatization outcomes -- Conclusion: where now?

Bienensterben

Author: Lisa O'Donnell
Publisher: Dumont Buchverlag
ISBN: 9783832187569
Release Date: 2013-10-04
Genre: Fiction

»Unglaublich spannend. Da stockt einem der Atem.« CHRISTINE WESTERMANN Heiligabend in Glasgow: Die fünfzehnjährige Marnie und ihre kleine Schwester Nelly haben gerade ihre toten Eltern im Garten vergraben. Niemand sonst weiß, dass sie da liegen und wie sie dahin gekommen sind. Und die Geschwister werden es niemandem sagen. Irgendwie müssen sie jetzt allein über die Runden kommen, doch allzu viel Geld verdient Marnie als Gelegenheits-Dealerin nicht. So ist es ihnen ganz recht, als ihr alter Nachbar Lennie, stadtbekannter (vermeintlicher) Perversling, sich plötzlich für sie interessiert. Lennie merkt bald, dass die Mädchen seine Hilfe brauchen. Er nimmt sich ihrer an und gibt ihnen so etwas wie ein Zuhause. Als die Leute jedoch beginnen, Fragen zu stellen, zeigen sich erste Risse in Marnies und Nellys Lügengebäude, und es kommen erschütternde Details aus ihrem Familienleben zum Vorschein, was ihre Lage nur noch komplizierter macht. Mit schnörkelloser Präzision, großem Einfühlungsvermögen und finsterem Humor erzählt Lisa O’Donnell die verstörend komische Geschichte dreier verlorener Seelen, die für sich selbst keine Verantwortung tragen können, aber füreinander bedingungslos einstehen. Enthält eine Leseprobe aus Lisa O'Donnells neuem Roman DIE GEHEIMNISSE DER WELT.

Place Ecology and the Sacred

Author: Michael S. Northcott
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 9781441115379
Release Date: 2015-06-18
Genre: Religion

People are born in one place. Traditionally humans move around more than other animals, but in modernity the global mobility of persons and the factors of production increasingly disrupts the sense of place that is an intrinsic part of the human experience of being on earth. Industrial development and fossil fuelled mobility negatively impact the sense of place and help to foster a culture of placelessness where buildings, fields and houses increasingly display a monotonous aesthetic. At the same time ecological habitats, and diverse communities of species are degraded. Romantic resistance to the industrial evisceration of place and ecological diversity involved the setting aside of scenic or sublime landscapes as wilderness areas or parks. However the implication of this project is that human dwelling and ecological sustainability are intrinsically at odds. In this collection of essays Michael Northcott argues that the sense of the sacred which emanates from local communities of faith sustained a 'parochial ecology' which, over the centuries, shaped communities that were more socially just and ecologically sustainable than the kinds of exchange relationships and settlement patterns fostered by a global and place-blind economy. Hence Christian communities in medieval Europe fostered the distributed use and intergenerational care of common resources, such as alpine meadows, forests or river catchments. But contemporary political economists neglect the role of boundaried places, and spatial limits, in the welfare of human and ecological communities. Northcott argues that place-based forms of community, dwelling and exchange Â? such as a local food economy Â? more closely resemble evolved commons governance arrangements, and facilitate the revival of a sense of neighbourhood, and of reconnection between persons and the ecological places in which they dwell.

Lairds

Author: Jayne (University of the Highlands and Islands) Glass
Publisher: Edinburgh University Press
ISBN: 9780748685882
Release Date: 2013-07-31
Genre: Nature

A wide-ranging study of how different landownership models deliver sustainability in Scotland's upland areas Scotland is at the heart of modern, sustainable upland management. Large estates cover vast areas of the uplands, with a long, complex and emotive history of ownership and use. In recent decades, the Scottish uplands have increasingly been the arena for passionate debates over large-scale land management issues. Crucially, what kinds of ownership and management will best deliver sustainable futures for upland environments and communities? Although the globally unique dominance of private ownership remains a distinctive characteristic of Scotland's uplands, increasing numbers of estates are now owned by environmental NGOs and local communities, especially since the Land Reform (Scotland) Act of 2003. A decade after the passage of this landmark Act, this book synthesises research carried out on a diverse range of upland estates by the Centre for Mountain Studies at Perth College, University of the Highlands and Islands. The findings from privately-owned estates as well as those owned by communities, charities and conservation groups will prove enlightening and relevant to upland managers, policy makers, and researchers across Britain and Europe. With the Scottish Government promoting a vision of environmental sustainability, and with the new diversity of ownerships and management now appearing, this timely and topical book investigates the implications of these different types of land ownership for sustainable upland management. Key Features: Presents major new thinking on upland estate management First dedicated textbook on upland estate management Respected and experienced academic editorial team An academic synthesis of theory and practical case-studies

The Bioregional Economy

Author: Molly Scott Cato
Publisher: Routledge
ISBN: 9781136181733
Release Date: 2012-11-27
Genre: Business & Economics

In a world of climate change and declining oil supplies, what is the plan for the provisioning of resources? Green economists suggest a need to replace the globalised economy, and its extended supply chains, with a more ‘local’ economy. But what does this mean in more concrete terms? How large is a local economy, how self-reliant can it be, and what resources will still need to be imported? The concept of the ‘bioregion’ — developed and popularised within the disciplines of earth sciences, biosciences and planning — may facilitate the reconceptualisation of the global economy as a system of largely self-sufficient local economies. A bioregional approach to economics assumes a different system of values to that which dominates neoclassical economics. The global economy is driven by growth, and the consumption ethic that matches this is one of expansion in range and quantity. Goods are defined as scarce, and access to them is a process based on competition. The bioregional approach challenges every aspect of that value system. It seeks a new ethic of consumption that prioritises locality, accountability and conviviality in the place of expansion and profit; it proposes a shift in the focus of the economy away from profits and towards provisioning; and it assumes a radical reorientation of work from employment towards livelihood. This book by leading green economist Molly Scott Cato sets out a visionary and yet rigorous account of what a bioregional approach to the economy would mean — and how to get there from here.

Time for Change

Author: Yanis Varoufakis
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 9783446445253
Release Date: 2015-07-27
Genre: Political Science

In "Time for Change" entfaltet Yanis Varoufakis die Grundlagen seines Denkens – indem er seiner Tochter in allgemeinverständlicher Sprache die Welt der Wirtschaft erklärt. Behutsam, Schritt für Schritt und doch voller Leidenschaft bringt er ihr und uns seine kritische Perspektive auf die europäische Finanzpolitik nahe.

Der Pfeil der Rache

Author: C.J. Sansom
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104010755
Release Date: 2011-07-14
Genre: Fiction

Juni 1545: Michael Calfhill war Lehrer bei der Familie Hobbeys und wurde nicht müde, auf das schreiende Unrecht hinzuweisen, das den beiden Mündeln Emma und Hugh widerfuhr. Doch nun ist er tot – erhängt. Die Ermittlungen in diesem Fall führen Matthew Shardlake nach Portsmouth, wo die gesamte englische Flotte vor Anker liegt. Gefahr und Angst liegen in der Luft, denn eine Invasion der Franzosen wird befürchtet. Als Shardlake das Geheimnis der Hobbeys zu ergründen versucht, ist auch sein Leben bedroht.

Schwedische Schnitz Schule

Author: Wille Sundqvist
Publisher: Vincentz Network GmbH & Co KG
ISBN: 3878707126
Release Date: 2004
Genre:

In diesem ausführlichen Anleitungsbuch zeigt der Autor, wie man mit dem Schweden-Messer oder der Axt Gebrauchsartikel und dekorative Objekte aus Holz schnitzt. Aber auch die Arbeit mit anderen schneidenden Werkzeugen wie Schälmesser, Hohlbeitel und Bildhauereisen wird umfassend geschildert, ebenso das Schleifen und Abziehen der Klingen. Die auf althergebrachte Weise hergestellten Butterstreicher, Löffel, Kellen und andere Objekte sind praktisch und dekorativ. Das Buch eignet sich zum Selbststudium und als Nachschlagewerk.

ber Tyrannei

Author: Timothy Snyder
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406711473
Release Date: 2017-03-30
Genre: Political Science

Wir sind nicht klüger als die Menschen, die erlebt haben, wie überall in Europa die Demokratie unterging und Faschismus, Nationalsozialismus und Kommunismus kamen. Aber einen Vorteil haben wir. Wir können aus ihren Erfahrungen lernen. „Leiste keinen vorauseilenden Gehorsam.“ So lautet die erste von 20 Lektionen für den Widerstand, mit denen Timothy Snyder die Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika vorbereitet auf das, was gestern noch unvorstellbar zu sein schien: einen Präsidenten, der das Gesicht der Demokratie verstümmelt und eine rechtsradikale Tyrannei errichtet. Doch nicht nur in den USA sind Populismus und autoritäres Führertum auf dem Vormarsch. Auch in Europa rückt die Gefahr von rechts immer näher – als ob es das 20. Jahrhundert und seine blutigen Lehren niemals gegeben hätte. Snyders historische Lektionen, die international Aufsehen erregt haben, sind ein Leitfaden für alle, die jetzt handeln wollen - und nicht erst, wenn es zu spät ist. Lektion 8: „Setze ein Zeichen.“ Dieses Buch tut es. Tun Sie es auch.