The Salem witchcraft trials

Author: Peter Charles Hoffer
Publisher: Univ Pr of Kansas
ISBN: UOM:39015040148671
Release Date: 1997
Genre: History

Historian Peter Charles Hoffer reexamines a notorious episode in American history and presents many of its legal details in true perspective for the first time. Hoffer also shows how rights we take for granted today did not exist in colonial times, and he demonstrates how these cases relate to current instances of children accusing adults of abuse.

Der Hexenhammer

Author: Jakob Sprenger
Publisher: Jazzybee Verlag
ISBN: 9783849611422
Release Date: 2012
Genre:

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine detaillierte Abhandlung über die Geschichte der Hexe und der Hexenverfolgung. Der Hexenhammer (lat. Malleus Maleficarum) ist ein Werk zur Legitimation der Hexenverfolgung, das der Dominikaner Heinrich Kramer (lat. Henricus Institoris) nach heutigem Forschungsstand im Jahre 1486 in Speyer veröffentlichte und das bis ins 17. Jahrhundert hinein in 29 Auflagen erschien. Der Hexenhammer muss in engem Zusammenhang mit der sogenannten Hexenbulle des Papstes Innozenz VIII. vom 5. Dezember 1484 gesehen werden. Die päpstliche Bulle Summis desiderantes affectibus markierte zwar nicht den Beginn der Hexenverfolgungen in Europa, jedoch erreichte sie nun mit offizieller Beglaubigung durch das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche eine völlig neue Dimension. Kramer sammelt mit seinem Gehilfe Dr. theol. Johannes Gremper in seinem Buch weit verbreitete Ansichten über die Hexen und Zauberer. Im Hexenhammer werden die bestehenden Vorurteile übersichtlich präsentiert und mit einer vermeintlich wissenschaftlichen Argumentation begründet. Durch klare Regeln wird eine systematische Verfolgung und Vernichtung der vermeintlichen Hexen gefordert.Der Hexenhammer ist als scholastische Abhandlung verfasst und in drei Teile gegliedert. Im ersten Teil definiert Kramer, was unter einer Hexe zu verstehen sei. Gelegentlich spricht er zwar von männlichen Zauberern, bezieht sich aber hauptsächlich auf das weibliche Geschlecht. Seiner Meinung nach sind Frauen für die schwarze Magie anfälliger als Männer. Sie seien schon bei der Schöpfung benachteiligt gewesen, weil Gott Eva aus Adams Rippe schuf. Außerdem warf er den Frauen, die er als „Feind der Freundschaft, eine unausweichliche Strafe, ein notwendiges Übel, eine natürliche Versuchung, eine begehrenswerte Katastrophe, eine häusliche Gefahr, einen erfreulichen Schaden, ein Übel der Natur“ bezeichnet, Defizite im Glauben vor. Dies begründete er mit einer eigenwilligen Etymologie des lateinischen Wortes femina, das er aus lat. fides „Glauben“ und minus „weniger“ ableitete. Er unterstellte den Frauen sexuelle Unersättlichkeit. Deshalb hätten sie auch intimen Kontakt mit speziellen Dämonen (Incubi). Der Teufelspakt bilde zusammen mit der schlechten Veranlagung der Frauen und der göttlichen Zulassung die Grundlage für das gefürchtete Phänomen der Hexe. Die Männer fielen dem Zauber der Frauen zum Opfer. (aus wikipedia.de)

The Salem Witch Trials

Author: Matt Doeden
Publisher: Capstone
ISBN: 9781429662727
Release Date: 2011-01-01
Genre: Juvenile Nonfiction

"Describes the people and events involved in the Salem witch trials. The reader's choices reveal the historical details from the perspectives of an accused witch, the family member of an accused witch, and an accuser"--Provided by publisher.

You Choose The Salem Witch Trials

Author: Matthew John Doeden
Publisher: Capstone
ISBN: 1620650258
Release Date:
Genre: Juvenile Nonfiction

The colony of Massachusetts in 1692 was a harsh place. Disease, hunger, and the threat of war made life stressful. Colonists clung to their religious faith and looked for someone to blame. Some accused their fellow colonists of causing the troubles through the practice of witchcraft. The hysteria spread until no one was safe. Will you: Attempt to defend yourself against charges of witchcraft? Try to keep your family together as your mother is put on trial? Accuse someone else of being a witch?

The Story of the Salem Witch Trials

Author: Bryan F. Le Beau
Publisher: Routledge
ISBN: 9781315509044
Release Date: 2016-05-23
Genre: History

Between June 10 and September 22, 1692, nineteen people were hanged for practicing witchcraft in Salem, Massachusetts. One person was pressed to death, and over 150 others were jailed, where still others died. The Story of the Salem Witch Trials is a history of that event. It provides a much needed synthesis of the most recent scholarship on the subject, places the trials into the context of the Great European Witch-Hunt, and relates the events of 1692 to witch-hunting throughout seventeenth century New England. This complex and difficult subject is covered in a uniquely accessible manner that captures all the drama that surrounded the Salem witch trials. From beginning to end, the reader is carried along by the author’s powerful narration and mastery of the subject. While covering the subject in impressive detail, Bryan Le Beau maintains a broad perspective on events, and wherever possible, lets the historical characters speak for themselves. Le Beau highlights the decisions made by individuals responsible for the trials that helped turn what might have been a minor event into a crisis that has held the imagination of students of American history.

The Devil s Disciples

Author: Peter Charles Hoffer
Publisher: Johns Hopkins University Press
ISBN: 0801852013
Release Date: 1998-03-10
Genre: History

The accusations, denials, and confessions of this legal story eventually resurrect the tangled internal tensions that lay at the bottom of the Salem witch hunts.

Documents of the Salem Witch Trials

Author: K. David Goss Ph.D.
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 9781440853210
Release Date: 2018-01-04
Genre: History

Through its extensive use of primary source materials and provision of essential accompanying explanations, this book places readers into the context of late 17th-century Salem society to shed light on one of the darkest events in American history—the Salem witch trials. • Examines the individual cases of many of the victims of the more than year-long Salem witch trials episode • Clarifies the historical context of the belief systems and culture of 17th-century Massachusetts to enable modern readers to grasp how such an unbelievable series of events could have happened in that specific era • Introduces contemporary audiences to the meaning of the archaic language and ideas of the late 1600s as used in the primary documents

Kleopatra

Author: Stacy Schiff
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 9783641083311
Release Date: 2013-07-08
Genre: History

Die glänzend erzählte Lebensgeschichte der legendären ägyptischen Königin Kleopatra VII., letzter weiblicher Pharao Ägyptens, ist heute hinter Mythen, übler Nachrede und märchenhafter Schönheit verborgen. Stacy Schiff , Pulitzer-Preisträgerin, zeigt in ihrer Biografie dank intensiver Recherche und neuer Auswertung antiker Quellen nicht nur die laszive Verführerin und das intrigante Machtweib, sondern enthüllt eine außerordentlich starke Herrscherin – selbstbewusst, versiert in politischem Kalkül, diplomatisch und visionär. Detailfülle und Mut zum zugespitzten historischen Urteil, sprachliche Eleganz und provokantspritzige Porträts der mächtigen Mit- und Gegenspieler an Kleopatras Seite versetzen den Leser ins alte Reich am Nil mit seinem weltläufigen Charme und seiner machtpolitischen Unerbittlichkeit.

Hexenjagd

Author: Arthur Miller
Publisher:
ISBN: 3596271088
Release Date: 1987
Genre:


Befreit

Author: Tara Westover
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462316681
Release Date: 2018-09-07
Genre: Biography & Autobiography

Von den Bergen Idahos nach Cambridge – der unwahrscheinliche »Bildungsweg« der Tara Westover. Tara Westover ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal eine Schulklasse betritt. Zehn Jahre später kann sie eine beeindruckende akademische Laufbahn vorweisen. Aufgewachsen im ländlichen Amerika, befreit sie sich aus einer ärmlichen, archaischen und von Paranoia und Gewalt geprägten Welt durch – Bildung, durch die Aneignung von Wissen, das ihr so lange vorenthalten worden war. Die Berge Idahos sind Taras Heimat, sie lebt als Kind im Einklang mit der grandiosen Natur, mit dem Wechsel der Jahreszeiten – und mit den Gesetzen, die ihr Vater aufstellt. Er ist ein fundamentalistischer Mormone, vom baldigen Ende der Welt überzeugt und voller Misstrauen gegenüber dem Staat, von dem er sich verfolgt sieht. Tara und ihre Geschwister gehen nicht zur Schule, sie haben keine Geburtsurkunden, und ein Arzt wird selbst bei fürchterlichsten Verletzungen nicht gerufen. Und die kommen häufig vor, denn die Kinder müssen bei der schweren Arbeit auf Vaters Schrottplatz helfen, um über die Runden zu kommen. Taras Mutter, die einzige Hebamme in der Gegend, heilt die Wunden mit ihren Kräutern. Nichts ist dieser Welt ferner als Bildung. Und doch findet Tara die Kraft, sich auf die Aufnahmeprüfung fürs College vorzubereiten, auch wenn sie quasi bei null anfangen muss ... Wie Tara Westover sich aus dieser Welt befreit, überhaupt erst einmal ein Bewusstsein von sich selbst entwickelt, um den schmerzhaften Abnabelungsprozess von ihrer Familie bewältigen zu können, das beschreibt sie in diesem ergreifenden und wunderbar poetischen Buch. » Befreit wirft ein Licht auf einen Teil unseres Landes, den wir zu oft übersehen. Tara Westovers eindringliche Erzählung — davon, einen Platz für sich selbst in der Welt zu finden, ohne die Verbindung zu ihrer Familie und ihrer geliebten Heimat zu verlieren — verdient es, weithin gelesen zu werden.« J.D. Vance Autor der »Hillbilly-Elegie«

Salem Witchcraft

Author: Samuel P. Fowler
Publisher: The Lawbook Exchange, Ltd.
ISBN: 9781584774624
Release Date: 1861
Genre: History

Fowler, Samuel P., Editor. Salem Witchcraft; Comprising More Wonders of the Invisible World. Collected by Robert Calef; And Wonders of the Invisible World, By Cotton Mather; Together With Notes and Explanations. Salem: H.P. Ives and A.A. Smith, 1861. xxi, [22]-446, [3], [447]-450 pp. Reprint available February 2005 by The Lawbook Exchange, Ltd. ISBN 1-58477-462-2. Cloth. $110. * This volume collects two important early accounts of the infamous Salem witchcraft trials based on primary sources. Published in 1693, Wonders of the Invisible World by Cotton Mather [1663-1728] is an account of selected trials written at the request of the judges, who wished to address claims of impropriety. Though he believed in witchcraft, Mather was critical of the judges' conduct when the trials were underway. After reading the transcripts, however, he concluded that the verdicts rested on ample evidence according to the standards of English and American law. Published in 1700, More Wonders of the Invisible World, Or The Wonders of the Invisible World Displayed by Robert Calef [1648-1719] attacked Mather's account. Skeptical about the existence of witchcraft, he argued for the injustice of the trials and suggested, moreover, that Mather influenced the judges and public opinion. A well-documented and devastating account, it was the first important publication to show that the trials were a miscarriage of justice.

The Salem Witchcraft Trials in American History

Author: David K. Fremon
Publisher: Enslow Pub Incorporated
ISBN: 0766011259
Release Date: 1999
Genre: Juvenile Nonfiction

Discusses the issues and controversy surrounding the trials, highlighting possible causes and the key figures.

The Enduring Fascination with Salem Witchcraft

Author: Gretchen A. Adams
Publisher:
ISBN: UVA:X030155285
Release Date: 2003
Genre: Salem (Mass.)

The paper by historian Gretchen Adams and poems by Nicole Cooley were presented at a symposium at the American Antiquarian Society introduced by John Hench and with concluding comments by Jill Lepore. Evan Haefeli contributed a translation of an eighteenth-century letter about the Salem Witch Trials along with an interpretive essay about the circumstances that resulted in the letter by Jacob Melyen; John Murrin describes the trials as the last of a series of upheavals in the English Atlantic world. This is a study of several groups each of which chose a different scapegoat. It also traces how the tragedy at Salem follows a dramatic reversal of judicial restraint in resolving complaints about witchcraft.