The Uvm Primer

Author: Ray Salemi
Publisher:
ISBN: 0974164933
Release Date: 2013-10
Genre: Computers

The UVM Primer uses simple, runnable code examples, accessible analogies, and an easy-to-read style to introduce you to the foundation of the Universal Verification Methodology. You will learn the basics of object-oriented programming with SystemVerilog and build upon that foundation to learn how to design testbenches using the UVM. Use the UVM Primer to brush up on your UVM knowledge before a job interview to be able to confidently answer questions such as "What is a uvm_agent?," "How do you use uvm_sequences?," and "When do you use the UVM's factory." The UVM Primer's downloadable code examples give you hands-on experience with real UVM code. Ray Salemi uses online videos (on www.uvmprimer.com) to walk through the code from each chapter and build your confidence. Read The UVM Primer today and start down the path to the UVM.

Electronic Design Automation for IC System Design Verification and Testing

Author: Luciano Lavagno
Publisher: CRC Press
ISBN: 9781482254631
Release Date: 2016-04-27
Genre: Technology & Engineering

The first of two volumes in the Electronic Design Automation for Integrated Circuits Handbook, Second Edition, Electronic Design Automation for IC System Design, Verification, and Testing thoroughly examines system-level design, microarchitectural design, logic verification, and testing. Chapters contributed by leading experts authoritatively discuss processor modeling and design tools, using performance metrics to select microprocessor cores for integrated circuit (IC) designs, design and verification languages, digital simulation, hardware acceleration and emulation, and much more. New to This Edition: Major updates appearing in the initial phases of the design flow, where the level of abstraction keeps rising to support more functionality with lower non-recurring engineering (NRE) costs Significant revisions reflected in the final phases of the design flow, where the complexity due to smaller and smaller geometries is compounded by the slow progress of shorter wavelength lithography New coverage of cutting-edge applications and approaches realized in the decade since publication of the previous edition—these are illustrated by new chapters on high-level synthesis, system-on-chip (SoC) block-based design, and back-annotating system-level models Offering improved depth and modernity, Electronic Design Automation for IC System Design, Verification, and Testing provides a valuable, state-of-the-art reference for electronic design automation (EDA) students, researchers, and professionals.

Architekturen der digitalen Signalverarbeitung

Author: Peter Pirsch
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783322967237
Release Date: 2013-03-09
Genre: Technology & Engineering

Mit den Fortschritten in der Mikroelektronik wächst auch der Bedarf an VLSI-Realisierungen von digitalen Signalverarbeitungseinheiten. Die zunehmende Komplexität der Signalverarbeitungsverfahren führt insbesondere bei Signalen mit hoher Quellenrate auf Anforderungen, die nur durch spezielle Schaltungsstrukturen erfüllt werden können. Dieses Buch behandelt Schaltungstechniken und Architekturen zur Erzielung hoher Durchsatzraten von Algorithmen der Signalverarbeitung. Neben alternativen Schaltungstechniken zur Realisierung der Basisoperationen, Addition, Multiplikation und Division werden CORDIC-Architekturen zur Implementierung transzendenter Funktionen vorgestellt. Zur Konzeption von Systemen mit Parallelverarbeitung und Pipelining wird ein allgemeines Verfahren zur Abbildung von Signalverarbeitungsalgorithmen auf anwendungsspezifischen Architekturen erläutert. Hierzu werden beispielhaft spezielle Architekturen für Filter, Matrixoperationen und die diskrete Fouriertransformation erörtert. Architekturen programmierbarer digitaler Signalprozessoren sowie beispielhafte zugehörige Implementierungen sind eingeschlossen. Das Buch soll sowohl Studenten und Ingenieure der Elektrotechnik als auch der technischen Informatik mit Architekturkonzepten der digitalen Signalverarbeitung vertraut machen.

Microservices

Author: Sam Newman
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 9783958450837
Release Date: 2015-07-06
Genre: Computers

Feingranulare Systeme mit Microservices aufbauen Design, Entwicklung, Deployment, Testen und Monitoring Sicherheitsaspekte, Authentifizierung und Autorisierung Verteilte Systeme haben sich in den letzten Jahren stark verändert: Große monolithische Architekturen werden zunehmend in viele kleine, eigenständige Microservices aufgespalten. Aber die Entwicklung solcher Systeme bringt Herausforderungen ganz eigener Art mit sich. Dieses Buch richtet sich an Softwareentwickler, die sich über die zielführenden Aspekte von Microservice-Systemen wie Design, Entwicklung, Testen, Deployment und Monitoring informieren möchten. Sam Newman veranschaulicht und konkretisiert seine ganzheitliche Betrachtung der grundlegenden Konzepte von Microservice-Architekturen anhand zahlreicher praktischer Beispiele und Ratschläge. Er geht auf die Themen ein, mit denen sich Systemarchitekten und Administratoren bei der Einrichtung, Verwaltung und Entwicklung dieser Architekturen in jedem Fall auseinandersetzen müssen. Aus dem Inhalt: Vorteile von Microservices Gestaltung von Services Ausrichtung der Systemarchitektur an der Organisationsstruktur Möglichkeiten zur Integration von Services Schrittweise Aufspaltung einer monolithischen Codebasis Deployment einzelner Microservices mittels Continuous Integration Testen und Monitoring verteilter Systeme Sicherheitsaspekte Authentifizierung und Autorisierung zwischen Benutzer und Service bzw. zwischen Services untereinander Skalierung von Microservice-Architekturen »Microservice-Architekturen besitzen viele interessante Eigenschaften, allerdings sind bei der Umstellung so einige Fallstricke zu beachten. Dieses Buch wird Ihnen helfen herauszufinden, ob Microservices für Ihre Zwecke geeignet sind und zeigt Ihnen, wie Sie die Fallstricke umgehen können.« Martin Fowler, Chief Scientist, ThoughtWorks

Signale Prozesse Systeme

Author: Ulrich Karrenberg
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783540273479
Release Date: 2006-01-16
Genre: Technology & Engineering

Buch und CD-ROM bilden ein Lernsystem, welches selbst erforschendes Lernen und die Visualisierung komplexer Vorgänge möglich macht. Das zugrunde liegende didaktische Konzept setzt auf die Visualisierung von Signalen und Prozessen sowie auf die grafische Programmierung signaltechnischer Systeme.

Computerunterst tzte Fertigung

Author: Peter Hehenberger
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642134753
Release Date: 2011-03-07
Genre: Technology & Engineering

Das Buch bietet eine kompakte Darstellung der computerunterstützten Fertigung im Produktentwicklungsprozess. Der Autor stellt die wichtigsten Fertigungsverfahren, Werkzeugmaschinen und Techniken vor und zeigt die Schnittstellen zu gängigen Systemen (CAD, CAM). Weitere Aspekte sind die Prozess-Steuerung mit Fertigungsleittechnik und das Qualitätsmanagement. Das Buch richtet sich an Studierende (Automatisierungs- und Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieur) sowie an Ingenieure, die sich einen Überblick verschaffen wollen.

R umlinge

Author: Valentin Bearth
Publisher:
ISBN: STANFORD:36105029221921
Release Date: 1999
Genre: Architecture


Spring im Einsatz

Author: Craig Walls
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 9783446429468
Release Date: 2012-01-12
Genre: Computers

SPRING IM EINSATZ // - Spring 3.0 auf den Punkt gebracht: Die zentralen Konzepte anschaulich und unterhaltsam erklärt. - Praxis-Know-how für den Projekteinsatz: Lernen Sie Spring mit Hilfe der zahlreichen Codebeispiele aktiv kennen. - Im Internet: Der vollständige Quellcode für die Applikationen dieses Buches Das Spring-Framework gehört zum obligatorischen Grundwissen eines Java-Entwicklers. Spring 3 führt leistungsfähige neue Features wie die Spring Expression Language (SpEL), neue Annotationen für IoC-Container und den lang ersehnten Support für REST ein. Es gibt keinen besseren Weg, um sich Spring anzueignen, als dieses Buch - egal ob Sie Spring gerade erst entdecken oder sich mit den neuen 3.0-Features vertraut machen wollen. Craig Walls setzt in dieser gründlich überarbeiteten 2. Auflage den anschaulichen und praxisorientierten Stil der Vorauflage fort. Er bringt als Autor sein Geschick für treffende und unterhaltsame Beispiele ein, die das Augenmerk direkt auf die Features und Techniken richten, die Sie wirklich brauchen. Diese Auflage hebt die wichtigsten Aspekte von Spring 3.0 hervor: REST, Remote-Services, Messaging, Security, MVC, Web Flow und vieles mehr. Das finden Sie in diesem Buch: - Die Arbeit mit Annotationen, um die Konfiguration zu reduzieren - Die Arbeit mit REST-konformen Ressourcen - Spring Expression Language (SpEL) - Security, Web Flow usw. AUS DEM INHALT: Spring ins kalte Wasser, Verschalten von Beans, Die XML-Konfiguration in Spring minimalisieren, Aspektorientierung, Zugriff auf die Datenbank, Transaktionen verwalten, Webapplikationen mit Spring MVC erstellen, Die Arbeit mit Spring Web Flow, Spring absichern, Die Arbeit mit Remote-Diensten, Spring und REST, Messaging in Spring, Verwalten von Spring-Beans mit JMX

Theory of inventive problem solving TRIZ

Author: Axel Burkhardt
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 9783640153329
Release Date: 2008-09-02
Genre: Computers

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,7, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Institut für Wirtschaftsinformatik), Veranstaltung: Wirtschaftsinformatik-Seminar, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Erfolgreiche Unternehmen zeichnen sich dadurch aus, dass sie Wettbewerbsvorteile gegenüber ihren Konkurrenten haben. Der immer größer werdende Wettbewerbsdruck durch zunehmende Globalisierung und durch immer kürzere Produktlebenszyklen und Entwicklungszeiten zwingt Unternehmen zu innovativen Ideen. Innovation bedeutet, neue Ideen bzw. Erfindungen zu generieren und diese wirtschaftlich umzusetzen. Die Forderung nach Innovation ist unumstritten, jedoch in der Praxis nicht immer leicht realisierbar. Die wichtigste Aufgabe für das Management besteht darin, Wege zu finden, um die Innovationsfähigkeit zu erhöhen. Immer mehr erfolgreiche Unternehmen stoßen bei dieser Frage auf einen völlig neuen Denkansatz: Die TRIZ-Methode. TRIZ ist das russisches Akronym für „Teoria reshenija izobretatjelskich zadacz“ und bedeutet soviel wie die „Theorie des erfinderischen Problemlösens“ (engl. TIPS für Theory of Inventive Problem Solving). Nach vielen bekannten Kreativitätstechniken wie dem Brainstorming oder der Trial and Error-Methode ist TRIZ der erste Ansatz der sich damit beschäftigt, wie man systematisch Lösungen für Probleme findet. Galt Systematik und Kreativität lange Zeit als widersprüchlich, so soll in dieser Arbeit mit TRIZ ein Ansatz vorgestellt werden, der diesen Widerspruch auflöst. Es werden verschiedene Methoden vorgestellt, die es ermöglichen, die Entwicklungsdauer von Innovationen anhand von geregelten Vorgehensweisen bzw. Leitfäden zu reduzieren. Obwohl sich TRIZ aus technischen Bereichen heraus entwickelt hat, sind viele der in dieser Arbeit vorgestellten Lösungsansätze auch für andere Bereiche anwendbar. Beispiele am Ende dieser Arbeit werden dies verdeutlichen.

VHDL Synthese

Author: Jürgen Reichardt
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 9783110375060
Release Date: 2015-05-19
Genre: Computers

Use of the hardware description language VHDL has gained wide acceptance in the design of hardware components for computer and consumer applications. This textbook on VHDL is specifically directed at the synthesis of digital electronics in the context of digital technology.

Stochastische dynamische Systeme

Author: Josef Honerkamp
Publisher:
ISBN: 3527279458
Release Date: 1990
Genre:

Stochastic dynamic systems - often simply called 2complex2 systems are characterized through a) many degrees of freedom and b) being far away from a state of equilibrium. Description and modeling of such systems via stochastic processes play an increasingly important role in applications-oriented research in physics, chemistry, biology and meteorology. This book, based on lectures given in graduate courses in physics, provides the mathematical basis necessary for a comprehensive treatment of complex systems. Besides introducing the concepts, the author discusses numerical methods to simulate stochastic processes and to fit observed processes to stochastic models.