Theatre Youth and Culture

Author: Manon van de Water
Publisher: Springer
ISBN: 9781137056658
Release Date: 2012-12-23
Genre: Performing Arts

There is a complex relationship between performance, youth, and the shifting material circumstances (social, cultural, economic, ideological, and political) under which theatre for children and youth is generated and perceived. This book explores different aspect of theatre for young audiences using examples from theatrical events globally.

Youth and Performance Perceptions of the Contemporary Child

Author: Geesche Wartemann
Publisher: Georg Olms Verlag
ISBN: 9783487152417
Release Date: 2015-04-30
Genre: Performing Arts

This publication is the outcome of the third International Theatre for Young Audiences Research (ITYARN) conference in conjunction with an ASSITEJ World Congress and Festival held in Warsaw, Poland in 2014. The ITYARN conferences' themes always give a very broad frame to invite researchers from different countries and with diverse Theatre for Young Audiences (TYA) traditions as well as diverse academic cultures to contribute to an international exchange about TYA. While exiting, this exchange is always a challenge. How to talk about aesthetic experiences and concepts of childhood in an intercultural dialogue? This is not just a question of translation but also of culturally determined concepts of TYA. Last but not least are the academic attitudes and modes of (critical) discussion themselves, which are culturally informed and shaped by individual experiences. With this publication, ITYARN once again takes up this most interesting task of developing intercultural exchange about TYA. It offers space for a diversity of author contributions, and it invites readers with academic and/ or artistic backgrounds to look for new inspirations for his or her reflections on TYA.

The Routledge Companion to Media and Fairy Tale Cultures

Author: Pauline Greenhill
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317368793
Release Date: 2018-03-28
Genre: Social Science

From Cinderella to comic con to colonialism and more, this companion provides readers with a comprehensive and current guide to the fantastic, uncanny, and wonderful worlds of the fairy tale across media and cultures. It offers a clear, detailed, and expansive overview of contemporary themes and issues throughout the intersections of the fields of fairy-tale studies, media studies, and cultural studies, addressing, among others, issues of reception, audience cultures, ideology, remediation, and adaptation. Examples and case studies are drawn from a wide range of pertinent disciplines and settings, providing thorough, accessible treatment of central topics and specific media from around the globe.

Gesundheitspolitik in der Nachkriegszeit

Author: Ulrike Lindner
Publisher: Oldenbourg Verlag
ISBN: 9783486707588
Release Date: 2011-12-05
Genre: History

Gesundheitspolitik ist heute sowohl in Deutschland als auch in Großbritannien ein höchst kontrovers diskutiertes Thema. Viele Probleme, mit denen die Politik heute kämpft, haben ihre Wurzeln in der Nachkriegszeit, in der beide Systeme entscheidend geprägt wurden. Ulrike Lindner legt erstmals eine historische komparative Studie zur deutsch-britischen Gesundheitspolitik der Nachkriegszeit vor. Sie stellt dabei besonders die Ebene der Umsetzung von gesundheitspolitischen Maßnahmen in den Vordergrund. Vier Themenbereiche sind die Basis für den Vergleich: Tuberkulose, Kinderlähmung, Geschlechtskrankheiten und die Vorsorge für Schwangere und Säuglinge als wichtige gesundheitspolitische Problemfelder des Untersuchungszeitraums. Die Analyse der Implementierung von Gesundheitspolitik ermöglicht es, sowohl strukturelle Prägungen als auch den Einfluss gesellschaftlicher Traditionen in beiden Ländern präzise herauszuarbeiten.

Feuerkraut

Author: Gerda Lerner
Publisher: Czernin Verlag
ISBN: 9783707604238
Release Date: 2012-05-01
Genre: Biography & Autobiography

Gerda Lerners Autobiographie gewährt einen einzigartigen Einblick in das Leben der renommierten Historikerin und Pionierin der Frauenbewegung. Lebendig wird alles, was sie selbst lebte: Von der Wiener Bourgeoisie über die Auswanderung nach Amerika bis zu ihrer beruflichen Laufbahn als eine der feministischen Leitfiguren des 20. Jahrhunderts. Wien in den 20er Jahren. Gerda Kronstein wächst als Tochter einer Künstlerin und eines Apothekers in der höheren Wiener Gesellschaft auf, umgeben von Kindermädchen, Salons und Kammermusik. Schon als Kind und Jugendliche fällt sie durch ihre rebellische Art auf, die sie später in politische Aktivität umwandelt: Nie ein Blatt vor dem Mund und von der marxistischen Idee beeindruckt, bietet die junge Autorin den damals vorherrschenden Verhältnissen die Stirn. "Feuerkraut" erzählt mitreißend die Entwicklung der renommierten Historikerin, die Anfänge und die prägenden Erlebnisse vor den und zu Zeiten des Nationalsozialismus in Wien sowie die Zeit nach ihrer Emigration in die USA. Mit viel Selbstironie und Witz setzt sich Gerda Lerner mit ihrem Werdegang auseinander, mit der gescheiterten ersten Ehe, mit der glücklichen zweiten, mit ihrer Rolle als Hausmutter bis hin zur eher "späten" Berufung zu einer der weltbekanntesten Vertreterin der Frauengeschichte. Aus dem Englischen von Andrea Holzmann-Jenkins.

Choice

Author:
Publisher:
ISBN: UCSC:32106019070504
Release Date: 2006
Genre: Academic libraries


Governance der Kreativwirtschaft

Author: Bastian Lange
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 9783839409961
Release Date: 2015-07-31
Genre: Political Science

Dieser Band diskutiert aktuelle und zukünftige Steuerungsoptionen der Kreativwirtschaft. Internationale Experten aus Forschung und Praxis stellen das Orientierungswissen zu neuen Institutionen, Wissensmanagement und vernetzten transnationalen Arbeitsformen vor und problematisieren die Frage der Steuerbarkeit dieses aufstrebenden Handlungsfeldes. Erstmalig für den deutschen Sprachraum werden substanzielle, passgenaue und tragfähige Verständnisse und Perspektiven zur Beförderung der Kreativwirtschaft präsentiert, kritisch bewertet sowie in einen übergeordneten fachlichen wie gesellschaftspolitischen Zusammenhang gestellt.