Theorizing NGOs

Author: Victoria Bernal
Publisher: Duke University Press
ISBN: 9780822377191
Release Date: 2014-02-19
Genre: Social Science

Theorizing NGOs examines how the rise of nongovernmental organizations (NGOs) has transformed the conditions of women's lives and of feminist organizing. Victoria Bernal and Inderpal Grewal suggest that we can understand the proliferation of NGOs through a focus on the NGO as a unified form despite the enormous variation and diversity contained within that form. Theorizing NGOs brings together cutting-edge feminist research on NGOs from various perspectives and disciplines. Contributors locate NGOs within local and transnational configurations of power, interrogate the relationships of nongovernmental organizations to states and to privatization, and map the complex, ambiguous, and ultimately unstable synergies between feminisms and NGOs. While some of the contributors draw on personal experience with NGOs, others employ regional or national perspectives. Spanning a broad range of issues with which NGOs are engaged, from microcredit and domestic violence to democratization, this groundbreaking collection shows that NGOs are, themselves, fields of gendered struggles over power, resources, and status. Contributors. Sonia E. Alvarez, Victoria Bernal, LeeRay M. Costa, Inderpal Grewal, Laura Grünberg, Elissa Helms, Julie Hemment, Saida Hodžic, Lamia Karim, Sabine Lang, Lauren Leve, Kathleen O'Reilly, Aradhana Sharma

Saving the Security State

Author: Inderpal Grewal
Publisher: Duke University Press
ISBN: 9780822372554
Release Date: 2017-11-03
Genre: Social Science

In Saving the Security State Inderpal Grewal traces the changing relations between the US state and its citizens in an era she calls advanced neoliberalism. Marked by the decline of US geopolitical power, endless war, and increasing surveillance, advanced neoliberalism militarizes everyday life while producing the “exceptional citizens”—primarily white Christian men who reinforce the security state as they claim responsibility for protecting the country from racialized others. Under advanced neoliberalism, Grewal shows, others in the United States strive to become exceptional by participating in humanitarian projects that compensate for the security state's inability to provide for the welfare of its citizens. In her analyses of microfinance programs in the global South, security moms, the murders at a Sikh temple in Wisconsin, and the post-9/11 crackdown on Muslim charities, Grewal exposes the fissures and contradictions at the heart of the US neoliberal empire and the centrality of race, gender, and religion to the securitized state.

Fragment eines Romans

Author: Georg Weerth
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783743706835
Release Date: 2017-03-16
Genre: Fiction

Georg Weerth: Fragment eines Romans Entstanden 1843/44 und 1846/47. Erstdruck in: Sämtliche Werke, Berlin (Aufbau) 1957. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Textgrundlage ist die Ausgabe: Georg Weerth: Sämtliche Werke in fünf Bänden. Herausgegeben von Bruno Kaiser, Berlin: Aufbau, 1956/57. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Georg Weerth (Daguerrotypie, um 1851/52). Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Der Weiblichkeitswahn oder Die Selbstbefreiung der Frau

Author: Betty Friedan
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 9783688100422
Release Date: 2016-09-16
Genre: Social Science

Der Titel dieses heftig umstrittenen Bestsellers ist in die Umgangssprache eingegangen. Weiblichkeitswahn – das ist die von mächtigen wirtschaftlichen Interessengruppen manipulierte Umkehrung der Frauenemanzipation. Die Frau wird durch psychologische Dauerbeeinflussung in der Werbung und in den Massenmedien zur «glücklichen Hausfrau und Mutter» umfunktioniert, wird als kaufkräftige Konsumentin umschmeichelt und auf ein Sexualsymbol mit Warencharakter reduziert. Betty Friedan führt ein erdrückendes Beweismaterial ins Feld gegen das entstellte Image des weiblichen Wesens in unserer Zivilisation. Die Autorin zeigt allerdings auch Wege, auf denen die moderne Frau trotz aller Widerstände ihren eigenen Glücksansprüchen und denen der Familie gerecht werden kann. Dieses Werk einer intelligenten und temperamentvollen Frau über die Frau sollte auch Pflichtlektüre für Männer sein.

Kritik der schwarzen Vernunft

Author: Achille Mbembe
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518738481
Release Date: 2014-11-10
Genre: Political Science

Der globale Kapitalismus hat seit seiner Entstehung immer schon nicht nur Waren, sondern auch »Rassen« und »Spezies« produziert. Ihm liegt ein rassistisches Denken, eine »schwarze Vernunft« zugrunde, wie der große afrikanische Philosoph und Vordenker des Postkolonialismus Achille Mbembe in seinem brillanten und mitreißenden neuen Buch zeigt. In kraftvollen Linien zeichnet Mbembe die Genese unserer Gegenwart nach, indem er darstellt, wie sich der globale Kapitalismus seit dem Beginn der Neuzeit aus dem transatlantischen Sklavenhandel entwickelt hat. In dieser Zeit steigt Europa zum Zentrum der Welt auf und kreiert die Figur des »Negers«, des »Menschen-Materials«, der »Menschen-Ware«, die über den »schwarzen Atlantik« gehandelt wird. Mit dem Abolitionismus, der Revolution in Haiti, dem Antikolonialismus oder der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung kommt zwar seit der Aufklärung eine erste globale Welle der Kritik an der Sklaverei und der »schwarzen Vernunft« des Kapitalismus auf. Dieser breitet sich jedoch in seiner neoliberalen Spielart unaufhaltsam weiter aus und überträgt die Figur des »Negers« nun auf die gesamte »subalterne Menschheit«. In diesem Prozess des »Schwarzwerdens der Welt«, so die radikale Kritik Mbembes, bilden auch Europa und seine Bürger mittlerweile nur noch eine weitere Provinz im weltumspannenden Imperium des neoliberalen Kapitalismus.

Die Globalisierte Frau

Author: Christa Wichterich
Publisher: Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH
ISBN: 3499222604
Release Date: 1998-01-01
Genre: Competition, International


Erleben Erleiden Erfahren

Author: Kay Junge
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 9783839408292
Release Date: 2015-07
Genre: Social Science

Dieses Buch macht in zahlreichen Beiträgen auf Dimensionen des Handelns aufmerksam, die in der Geschichte der Sozialwissenschaften bisher eher ein Schattendasein führten. »Erleben«, »Erleiden«, »Erfahren« stehen dabei für drei Kategorien, die zwar schon auf eine philosophische Karriere zurückblicken können, in der Soziologie aber noch kaum etabliert sind. Der prominent besetzte Band leistet im Anschluss an diverse Theorietraditionen erste Übersetzungsversuche. Darüber hinaus werden in empirischen Zugriffen unterschiedliche Modalitäten und Eigenschaften ungeplanter Ereignisse herausgestellt und auf ihre identitätskonstitutive Funktion hin beleuchtet. Mit Beiträgen von Jeffrey C. Alexander, Aleida Assmann, Jan Assmann, Zygmunt Bauman, Heinz Bude, Helmut Dubiel, Klaus Eder, Shmuel N. Eisenstadt, Gerold Gerber, Alois Hahn, Kay Junge, Albrecht Koschorke, Claus Leggewie, Stephan Moebius, Richard Münch, Günter Oesterle, Andreas Reckwitz, Karl-Siegbert Rehberg, Michael Schmid, Wolfgang Ludwig Schneider, Wolfgang Seibel, Daniel Suber, Arpad Szakolczai und Johannes Weiß.

Der stumme Fr hling

Author: Rachel Carson
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406704222
Release Date: 2017-03-17
Genre: Nature

Der stumme Frühling erschien erstmals 1962. Der Titel bezieht sich auf das eingangs erzählte Märchen von der blühenden Stadt, in der sich eine seltsame, schleichende Seuche ausbreitet … Das spannend geschriebene Sachbuch wirkte bei seinem Erscheinen wie ein Alarmsignal und avancierte rasch zur Bibel der damals entstehendenÖkologie-Bewegung. ZumerstenMal wurde hier in eindringlichem Appell die Fragwürdigkeit des chemischen Pflanzenschutzes dargelegt. An einer Fülle von Tatsachen machte Rachel Carson seine schädlichen Auswirkungen auf die Natur und die Menschen deutlich. Ihre Warnungen haben seither nichts von ihrer Aktualität verloren.

Lokales Denken globales Handeln

Author: Geert Hofstede
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406711046
Release Date: 2017-11-14
Genre: Business & Economics

Inhalt Wie unsere Herkunft das Denken, Fühlen und Handeln beeinflusst: Brandaktuell in Zeiten großer Migrationsbewegungen erhält der Leser auf gut verständliche und anregende Weise Einsichten darüber, wie der Ort, an dem wir aufgewachsen sind, unsere Art zu denken, zu fühlen und zu handeln formt. Basierend auf Hofstedes Forschungsarbeiten in mittlerweile mehr als siebzig Ländern, über einen Zeitraum von vierzig Jahren hinweg, untersucht "Lokales Denken, globales Handeln", was Leute trennt, obgleich doch Kooperation so klar in jedermanns Interesse wäre. Diese komplett überarbeitete Neuauflage enthält wesentliche Beiträge aus Michael Minkovs Datenanalyse des World Value Surveys und zur Evolution von Kulturen von Gert Jan Hofstede. Zielgruppe Führungskräfte mit Auslandskontakten, Führungskräfte im Marketing und Personalmanagement, Dozenten und Studierende in betriebswirtschaftlichen Studiengängen.

Die Schuld eine Frau zu sein

Author: Mukhtar Mai
Publisher:
ISBN: 3426273969
Release Date: 2006
Genre: Sex discrimination against women

Die Geschichte einer unglaublich mutigen und starken Frau: Angeblich um die Familienehre zu retten, wurde die junge Pakistanerin Mukhtar Mai im Juni 2002 vom Stammesgericht der Rache einer verfeindeten Familie überlassen: 4 Männer vergewaltigten die Frau.

Doing Modernity Doing Religion

Author: Anna Daniel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531943299
Release Date: 2012-08-14
Genre: Social Science

Gegenwärtige Zeitdiagnosen sehen sich häufig durch das Religiöse herausgefordert und stellen es in den Mittelpunkt einer Analyse der modernen Gesellschaft. Daneben entwickelt sich in den letzten Jahren eine soziologische Theorierichtung, die eng am Begriff der Praxis ausgerichtet ist und vor allem in ihrer postkolonialen Ausformung universellen Gesellschaftsdiagnosen höchst skeptisch gegenübersteht. Diese Ansätze kommen zu Neudefinitionen soziologischer Grundbegriffe, indem sie etwa die Rolle der menschlichen Körper und der materialen Dinge bei der Entstehung und Reproduktion von Praktiken und Praxisformen zentral thematisieren. Die praxistheoretische Perspektive verspricht, so die Ausgangshypothese des Bandes, nicht nur hinsichtlich der Thematisierung des Religiösen fruchtbare Anknüpfungspunkte für die Religionssoziologie zu liefern, sondern zeigt außerdem, wie sich die Axiome des klassischen Modernitätsdiskurses praxistheoretisch revidieren oder möglicherweise neu fassen lassen.

Sexus und Herrschaft

Author: Kate Millett
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462411201
Release Date: 2018-05-22
Genre: Social Science

»Sexus und Herrschaft« ist Kate Milletts erstes Buch. Es erschien 1969 und machte die Autorin über Nacht berühmt. Übersetzungen in zahlreiche Sprachen folgten. Kate Millett stellt in ihrem Buch die These auf, daß Sexualität ein politisches Instrument ist und der Koitus, die scheinbar intimste Beziehung zwischen den Geschlechtern, dem Patriarchat zur Unterdrückung und Demütigung der Frau dient. Als Beleg für ihre These analysiert sie die Werke von Autoren wie D. H. Lawrence, Henry Miller, Norman Mailer, Jean Genet. Das Buch gehört seit seinem Erscheinen zu den Standardwerken der Frauenbewegung.