Theorizing NGOs

Author: Victoria Bernal
Publisher: Duke University Press
ISBN: 9780822377191
Release Date: 2014-02-19
Genre: Social Science

Theorizing NGOs examines how the rise of nongovernmental organizations (NGOs) has transformed the conditions of women's lives and of feminist organizing. Victoria Bernal and Inderpal Grewal suggest that we can understand the proliferation of NGOs through a focus on the NGO as a unified form despite the enormous variation and diversity contained within that form. Theorizing NGOs brings together cutting-edge feminist research on NGOs from various perspectives and disciplines. Contributors locate NGOs within local and transnational configurations of power, interrogate the relationships of nongovernmental organizations to states and to privatization, and map the complex, ambiguous, and ultimately unstable synergies between feminisms and NGOs. While some of the contributors draw on personal experience with NGOs, others employ regional or national perspectives. Spanning a broad range of issues with which NGOs are engaged, from microcredit and domestic violence to democratization, this groundbreaking collection shows that NGOs are, themselves, fields of gendered struggles over power, resources, and status. Contributors. Sonia E. Alvarez, Victoria Bernal, LeeRay M. Costa, Inderpal Grewal, Laura Grünberg, Elissa Helms, Julie Hemment, Saida Hodžic, Lamia Karim, Sabine Lang, Lauren Leve, Kathleen O'Reilly, Aradhana Sharma

The Routledge Handbook of Critical Social Work

Author: Stephen A. Webb
Publisher: Routledge
ISBN: 9781351264389
Release Date: 2019-01-03
Genre: Social Science

The Routledge Handbook of Critical Social Work brings together the world’s leading scholars in the field to provide a cutting-edge overview of classic and current research and future trends in the subject. Comprised of 48 chapters divided into six parts: Historical, social, and political influences Mapping the theoretical and conceptual terrain Methods of engagement and modes of analysis Critical contexts for practice and policy Professional education and socialisation Future challenges, directions, and transformations it provides an authoritative guide to theory and method, and the primary debates of today in social work from a critical perspective. This handbook is a major reference work and the first book to comprehensively map the wide-ranging territory of critical social work. It does so by addressing its conceptual developments, its methodological advances, its value-based front-line practice and as an influence on the policy field. By offering a definitive survey of current academic knowledge as it relates to professional practice, it provides the first comprehensive, up-to-date, definitive work of reference while at the same time identifying emerging, innovative and cutting-edge areas.

Saving the Security State

Author: Inderpal Grewal
Publisher: Duke University Press
ISBN: 9780822372554
Release Date: 2017-11-03
Genre: Social Science

In Saving the Security State Inderpal Grewal traces the changing relations between the US state and its citizens in an era she calls advanced neoliberalism. Marked by the decline of US geopolitical power, endless war, and increasing surveillance, advanced neoliberalism militarizes everyday life while producing the “exceptional citizens”—primarily white Christian men who reinforce the security state as they claim responsibility for protecting the country from racialized others. Under advanced neoliberalism, Grewal shows, others in the United States strive to become exceptional by participating in humanitarian projects that compensate for the security state's inability to provide for the welfare of its citizens. In her analyses of microfinance programs in the global South, security moms, the murders at a Sikh temple in Wisconsin, and the post-9/11 crackdown on Muslim charities, Grewal exposes the fissures and contradictions at the heart of the US neoliberal empire and the centrality of race, gender, and religion to the securitized state.

M tter im Vaterland

Author: Claudia Koonz
Publisher:
ISBN: 3926023147
Release Date: 1991
Genre: Families

Das Werk widmet sich der Frage, wie Frauen dazu kamen, eine männliche, nationalsozialistische Politik zu unterstützen. Schwerpunkte bilden die Rolle protestantischer, katholischer und jüdischer Frauen sowie die Funktion der Geschlechtertrennung für die Kriegsökonomie und den Genozid. Darüber hinaus enthält die Publikation Gespräche mit der ehemaligen Reichsfrauenführerin Gertrud Scholtz-Klink und der Jüdin Jolana Roth, die im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau gefangen war.

B rokratie

Author: David Graeber
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 9783608109443
Release Date: 2016-02-20
Genre: Political Science

David Graeber, der bedeutendste Anthropologe unserer Zeit, entfaltet eine fulminante und längst überfällige Fundamentalkritik der globalen Bürokratie! Er erforscht die Ursprünge unserer Sehnsucht nach Regularien und entlarvt ihre Bedeutung als Mittel zur Ausübung von Gewalt. Wir alle hassen Bürokraten. Wir können es nicht fassen, dass wir einen Großteil unserer Lebenszeit damit verbringen müssen, Formulare auszufüllen. Doch zugleich nährt der Glaube an die Bürokratie unsere Hoffnung auf Effizienz, Transparenz und Gerechtigkeit. Gerade im digitalen Zeitalter wächst die Sehnsucht nach Ordnung und im gleichen Maße nimmt die Macht der Bürokratien über jeden Einzelnen von uns zu. Dabei machen sie unsere Gesellschaften keineswegs transparent und effizient, sondern dienen mittlerweile elitären Gruppeninteressen. Denn Kapitalismus und Bürokratie sind einen verhängnisvollen Pakt eingegangen und könnten die Welt in den Abgrund reißen.

Lokales Denken globales Handeln

Author: Geert Hofstede
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406711046
Release Date: 2017-11-14
Genre: Business & Economics

Inhalt Wie unsere Herkunft das Denken, Fühlen und Handeln beeinflusst: Brandaktuell in Zeiten großer Migrationsbewegungen erhält der Leser auf gut verständliche und anregende Weise Einsichten darüber, wie der Ort, an dem wir aufgewachsen sind, unsere Art zu denken, zu fühlen und zu handeln formt. Basierend auf Hofstedes Forschungsarbeiten in mittlerweile mehr als siebzig Ländern, über einen Zeitraum von vierzig Jahren hinweg, untersucht "Lokales Denken, globales Handeln", was Leute trennt, obgleich doch Kooperation so klar in jedermanns Interesse wäre. Diese komplett überarbeitete Neuauflage enthält wesentliche Beiträge aus Michael Minkovs Datenanalyse des World Value Surveys und zur Evolution von Kulturen von Gert Jan Hofstede. Zielgruppe Führungskräfte mit Auslandskontakten, Führungskräfte im Marketing und Personalmanagement, Dozenten und Studierende in betriebswirtschaftlichen Studiengängen.

Der neue Geist des Kapitalismus

Author: Luc Boltanski
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783744516242
Release Date: 2006-01-01
Genre: Social Science

Der Geist des Kapitalismus verdankt seinen Triumph der Fähigkeit, die gegen ihn gerichtete Kritik aufzugreifen und zu verarbeiten. So hat das Maß der persönlichen Autonomie am Arbeitsplatz in den kapitalistischen Produktionsformen der Gegenwart zwar erheblich zugenommen, eine Forderung, die die künstlerische Avantgarde der 68er ins Zentrum ihrer Kritik an der Allianz zwischen Bürokratie und Kapital gestellt hatte. Dies geschah allerdings um den Preis der Berufs sicher heit, der Planbarkeit von Karrieren, verlässlicher Strukturen. Soziale Desintegrationsprozesse auf der kollektiven und erhöhter psychischer Druck auf der Ebene des einzelnen Individuums sind Folgen dieser Entwicklung. Einstweilen bleibt die Kritik an diesem neuen Kapitalismus machtlos, weil sie die Gegenwart an vergangenen Idealen misst und die sozialen Konflikte der Gegenwart mit Begriffen zu beschreiben versucht, die in der ökonomischen Realität des 21. Jahrhunderts keinen Sinn mehr ergeben. Neue Interpretationsmuster aber werden den Legitimations druck auf den Kapitalismus erhöhen – insbesondere dort, wo wachsende Gerechtigkeitsdefizite augenscheinlich werden. Der Geist des Kapitalismus wird seine Antwort nicht schuldig bleiben. Luc Boltanski ist Forschungsdirektor an der École des hautes études en sciences sociales, Paris. Ève Chiapello ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der École des hautes études commerciales, Paris.

Blogistan

Author: Annabelle Sreberny
Publisher: Hamburger Edition HIS
ISBN: 9783868545463
Release Date: 2012-10-18
Genre: Social Science

Die Protestwelle nach der umstrittenen Präsidentschaftswahl im Iran vom Juni 2009 lenkte die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit auf die lebendige Internetkultur der Islamischen Republik. Das Internet, heißt es, befördert den gesellschaftlichen Wandel in Ländern wie dem Iran, doch inwiefern unterscheidet sich das Netz von den Printmedien? Stellt es tatsächlich eine neue öffentliche Sphäre dar? Welchen Einfluss haben soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder YouTube auf die Organisation von Demonstrationen? Bringt die iranische Blogosphäre eine Kultur des Dissidententums hervor, die das islamistische Regime am Ende zu Fall bringen wird? Diese wegweisende Studie bietet Einblicke in die Internetkultur im heutigen Iran und untersucht die Auswirkungen der neuen Kommunikationsformen auf Gesellschaft und Politik. Die Autoren warnen davor, "Blogger" mit "Dissident" gleichzusetzen, denn auch das Regime hat längst mit der "Kolonisierung Blogistans" begonnen. Das Internet, so eine ihrer Thesen, bringt Veränderungen mit sich, die weder die Regierung noch die Demokratiebewegungen vorhersehen konnten und können. "Blogistan" ist nicht nur eine Fallstudie zur Internetaneigung in der islamischen Welt, sondern das Buch macht auch deutlich, welche Auswirkungen die Neuen Medien auf gesellschaftliche Strukturen und Prozesse haben.

Gef hrliche Riten

Author: Alicia Giménez-Bartlett
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3404921526
Release Date: 2004
Genre: Fiction

Petra Delicado ═ Anwältin, frische geschieden ═ fristet als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Polizeiarchiv ein eher unspektakuläres Dasein. Doch plötzlich wendet sich das Blatt, und schneller, als ihr lieb ist, leitet sie die Ermittlungen in einem spektakulärem Fall: Ein Vergewaltiger treibt in Barcelona sein Unwesen. Sein Kennzeichen: ein mysteriöses Mal in Form einer Blume, das er bei allen Opfern hinterlässt. Ein komplizierter Fall und ein nicht minder komplizierter Kollege fordern die Inspectora heraus. Denn Subinspector Fermín Garzón ist nicht nur neu in Barcelona ═ für den Dickschädel aus der Provinz sind auch die ganz eigenen Methoden seiner forschen Chefin neu.