Das Buch der Werw lfe

Author: Sabine Baring-Gould
Publisher: Joh. Bohmeier Verlag
ISBN: 3890944272
Release Date: 2004
Genre:

Dieses Buch ist eines der berühmt-berüchtigsten Bücher und das meistzitierteste Referenzwerk über Werwölfe denn es gibt einen Überblick über alle Aspekte der Lykantrophie: Einen einfachen wissenschaftlichen Rückblick auf die Literatur über Gestaltwandel. Dann berichtet es über die Praktiken der Naturvölker, und führt das Thema weiter bis zu den Fallstudien von wirklichen Verbrechen und Verbrechern, Grabschändern, Kannibalen und Blutfetischisten - die letztlich alle durch ein dünnes Band mit der Lykanthropie verbunden sind. Es berichtet u.a. von folgenden Themen: Lykanthropie im Altertum - Der Werwolf bei den nordischen Völkern - Die Ursprünge des skandinavischen Werwolfs - Der Werwolf im Mittelalter - Eine Kammer des Grauens - Jean Grenier - Der Werwolf in der Folklore - Natürliche Ursachen der Lykanthropie - Die mythologischen Ursprünge des Werwolfsglaubens - Der Marschall De Retz (Gille de Rais) Teil I bis III - Ein galizischer Werwolf - Ein ungewöhnlicher Fall: Die menschliche Hyäne - Eine Predigt zum Thema Werwölfe

21 Lektionen f r das 21 Jahrhundert

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406727795
Release Date: 2018-09-18
Genre: History

Yuval Noah Harari ist der Weltstar unter den Historikern. In «Eine kurze Geschichte der Menschheit» erzählte er vom Aufstieg des Homo Sapiens zum Herrn der Welt. In «Homo Deus» ging es um die Zukunft unserer Spezies. Sein neues Buch schaut auf das Hier und Jetzt und konfrontiert uns mit den drängenden Fragen unserer Zeit. Wie unterscheiden wir Wahrheit und Fiktion im Zeitalter der Fake News? Was sollen wir unseren Kindern beibringen? Wie können wir in unserer unübersichtlichen Welt moralisch handeln? Wie bewahren wir Freiheit und Gleichheit im 21. Jahrhundert? Seit Jahrtausenden hat die Menschheit über den Fragen gebrütet, wer wir sind und was wir mit unserem Leben anfangen sollen. Doch jetzt setzen uns die heraufziehende ökologische Krise, die wachsende Bedrohung durch Massenvernichtungswaffen und der Aufstieg neuer disruptiver Technologien unter Zeitdruck. Bald schon wird irgendjemand darüber entscheiden müssen, wie wir die Macht nutzen, die künstliche Intelligenz und Biotechnologie bereit halten. Dieses Buch will möglichst viele Menschen dazu anregen, sich an den großen Debatten unserer Zeit zu beteiligen, damit die Antworten nicht von den blinden Kräften des Marktes gegeben werden.

Oralit t und Literalit t

Author: Walter J. Ong
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658109721
Release Date: 2016-03-11
Genre: Social Science

Walter J. Ongs Standardwerk erweist sich vor dem Hintergrund des heutigen Wandels von Medien, Kultur und Gesellschaft als relevanter denn je: Es bietet in anschaulicher Weise Einblicke in den Charakter mündlicher und schriftlicher Gesellschaften und führt damit vor Augen, welche zentrale Bedeutung der Transformation von Kommunikation für die gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung zukommt. Ong zeichnet nach, wie tiefgreifend unsere gesamte Kultur durch den Übergang von der mündlichen zur schriftlichen und dann zur elektronischen Kommunikation, durch die Entwicklung des Schreibens und Druckens umgestaltet worden ist. Dieses Buch zeigt eindrucksvoll die unterschiedliche Bedeutung mündlicher und schriftlicher Kommunikationsweisen und hilft, die ‚zweite Oralität’ einer digitalen Medienumgebung zu verstehen. Es beantwortet Fragen wie: welchen Stellenwert hat gesprochene Sprache in einer schriftbasierten Gesellschaft? Wie haben sich Kulturen durch immer leistungsfähigere Aufzeichnungstechniken verändert? Und in welchem Spannungsverhältnis befinden sich Oralität und Literalität im elektronischen Zeitalter?

Der Europ ische Traum

Author: Jeremy Rifkin
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593400921
Release Date: 2004-08-09
Genre: Fiction

Welches politische System bietet langfristig Frieden, Gerechtigkeit und Humanität? Jeremy Rifkin macht sich auf die Suche nach einer neuen, zukunftsfähigen Weltordnung. Und er findet sie - in Europa. Der alte Kontinent ist der Hoffnungsträger für eine gerechtere Welt.

Das wilde Denken

Author: Claude Lévi-Strauss
Publisher:
ISBN: 351827614X
Release Date: 1984
Genre: Totemismus - Strukturalismus


Das egoistische Gen

Author: Richard Dawkins
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642553912
Release Date: 2014-06-20
Genre: Science

p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

Angewandte Bioinformatik

Author: Paul M. Selzer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662541357
Release Date: 2018-01-16
Genre: Science

Für Studierende und Wissenschaftler der Lebenswissenschaften schafft dieses Buch einen schnellen, strukturierten Zugang zur Angewandten Bioinformatik ohne Programmierkenntnisse oder tiefgehende Informatikkenntnisse vorauszusetzen. Es bietet eine Einführung in die tägliche Anwendung der vielfältigen bioinformatischen Werkzeuge und gibt einen ersten Überblick über das sehr komplexe Fachgebiet. Die Kontrolle des vermittelten Stoffs wird durch Übungsbeispiele mit Lösungen gewährleistet. Ein Glossar der zugrundeliegenden Fachtermini sowie ein ausführliches Sachverzeichnis runden das Buch ab. Für die 2. Auflage wurde das Werk umfassend aktualisiert.

Einladung zur Soziologie

Author: Peter Berger
Publisher: UTB
ISBN: 9783825248321
Release Date: 2017-10-23
Genre: Social Science

Im Alter von 35 Jahren schrieb Peter L. Berger seine charmante Einführung „Invitation to Sociology“, welche in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde. Mit seiner konkurrenz- und zeitlosen »Einladung zur Soziologie« eröffnet er auf möglichst leichtfüßige und eingängige Art einen Zugang in die Denk- und Arbeitsweisen des Fachs. Ergänzt wird das Werk durch ein aktuelles Interview, das die Herausgeberin Michaela Pfadenhauer mit Peter L. Berger über dieses Buch und sein heutiges Verständnis von Soziologie führte. Peter L. Berger gilt als bedeutendster Vertreter der „neueren Wissenssoziologie“ und scharfer Analytiker der Gegenwart. Er leitete 30 Jahre lang das von ihm gegründete „Institute for Culture, Religion and World Affairs“ (CURA) an der Boston University. Mit dieser utb-Studienausgabe wird das wichtige Werk Studienanfängern wieder zugänglich gemacht.