Understanding Deradicalization

Author: Daniel Koehler
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317304388
Release Date: 2016-11-10
Genre: Political Science

This book provides a comprehensive guide to the different aspects of deradicalization theories, programs and methods. It analyzes the practical and theoretical aspects of deradicalization programs and the methods being employed to bring extremists and terrorist back to a non-violent life. The book includes in-depth case studies on programs and former extremists, including interviews with former German neo-Nazis and families of Jihadists who have received deradicalization counselling. Using a coherent theory of radicalization and deradicalization, it integrates existing programs into a typology and methodology regarding the effects and concepts behind deradicalization. In addition, a current state of the art assessment of deradicalization programs around the world provides a collection of programs and landscapes worldwide. It thereby functions as a unique guide for practitioners and policymakers in need of evaluation or construction of such programs, as well as a resource pool for academics interested in research about deradicalization programs and processes. The major aim of this book is to consolidate the existing scholarship on deradicalization and to move the field forward by proposing a coherent theory of deradicalization, including ways to measure effectiveness, standard methods and procedures, different actors of such programs and cooperation on national and international level. In essence, this work enables the reader to identify how, when and why deradicalization programs work, how they can be built and structured, and to identify their limitations. This book will be of interest to students of radicalisation, counter-terrorism, radical Islam, criminology, security studies and IR.

Deterring Terrorism

Author: Elli Lieberman
Publisher: Routledge
ISBN: 9781351999656
Release Date: 2018-07-13
Genre: Political Science

This book examines the question of how to deter a non-state terrorist actor. Can terrorism be deterred? This book argues that current research is unable to find strong cases of deterrence success, because it uses a flawed research design which does not capture the longitudinal dynamics of the process. So far, the focus of inquiry has been on the tactical elements of a state’s counterterrorism strategy, instead of the non-state actor’s grand strategies. By studying the campaigns of Hezbollah, the Palestinians, the Irish Republican Army, Chechens, the Kurdistan Workers' Party, and Al-Qaeda/Taliban and ISIS over time, we can see that deterrence strategies that target the cost-benefit calculus of terrorist organizations lead to wars of attrition – which is the non-state organization’s strategy for victory. To escape the attrition trap, the state must undermine the attrition strategy of terrorist organizations by using offensive campaigns that become critical educational moments. The case studies presented here uncover an evolutionary process of learning, leading to strategic deterrence successes. Some terrorist organizations abandoned the use of force altogether, while others abandoned their aspirational goals or resorted to lower levels of violence. These findings should enable policymakers to transition from the failed policy that sought to defeat the Taliban and al-Qaeda in the unending war in Afghanistan to a policy that successfully applies deterrence. This book will be of much interest to students of deterrence theory, terrorism studies, war and conflict studies, and security studies.

The Other Side of Resilience to Terrorism

Author: Barbara Lucini
Publisher: Springer
ISBN: 9783319569437
Release Date: 2017-10-02
Genre: Medical

This timely treatise introduces an innovative prevention/preparedness model for cities to address and counter terrorist threats and events. It offers theoretical background, mixed-method research, and tools for creating a resilience-based response to terrorism, as opposed to the security-based frameworks commonly in use worldwide. The extended example of Milan as a “resilient-healthy” city pinpoints sociological, political, and economic factors that contribute to terror risk, and outlines how law enforcement and emergency management professionals can adopt more proactive measures. From these observations and findings, the author also makes recommendations for the professional training and city planning sectors to address preparedness issues, and for community inclusion programs to deter criminal activities in at-risk youth. Features of the coverage: Summary of sociological theories of terrorism The Resilience D model for assessing and managing urban terrorist activity Findings on resilience and vulnerabilities of terror groups Photo-illustrated analysis of neighborhoods in Milan, describing areas of risk and resilience Virtual ethnography with perspectives from native residents, recent immigrants, and security experts Proposals for coordinated communications between resource agencies The Other Side of Resilience to Terrorism will hold considerable interest for students, stakeholders, practitioners, and researchers. It makes a worthwhile text for various academic disciplines (e.g., urban sociology, crisis management) as well as for public agencies and policymakers.

Jihadism Foreign Fighters and Radicalization in the EU

Author: Inmaculada Marrero Rocha
Publisher: Routledge
ISBN: 9780429887888
Release Date: 2018-11-20
Genre: Political Science

Jihadism, Foreign Fighters and Radicalization in the EU addresses the organizational and strategic changes in terrorism in Europe as a result of urban jihadism and the influx of foreign fighters of European nationality or residence. Examining the different types of responses to the treatment of radicalization and its consequences in the recruitment of young urban fighters and jihadists, this book offers a framework for understanding the process of violent radicalization. It critically analyses political and legal responses that have taken place within the European framework, whilst also examining a series of functional responses from social and behavioural psychology. This book then goes on to develop an explanatory model from an economic standpoint, exploring the need to adapt the fight against the financing of terrorism to the changes in the sources of financing jihadist cells and foreign fighters. Furthermore, the volume draws on experience from the prison sector to assess the process of radicalization and the possibilities of intervention. Taking an interdisciplinary approach, this book will be of great interest to students of terrorism and counter-terrorism, radicalization, European politics, radical Islam and security studies.

Jihadist Deradicalization

Author: Scott Nicholas Romaniuk
Publisher: CRC Press
ISBN: 149875922X
Release Date: 2017-09-30
Genre:

Radicalization and deradicalization of individuals and groups constitutes one of the leading areas of interest in the field of counter-terrorism studies, and yet it is one of the least understood. This book presents an interdisciplinary approach to the complex web of issues and problems driving these groups. To demonstrate concepts, the book examines two radical groups in order to draw links that aid understanding: Hamas, which has adhered to a violent moral code, and Gama'a, which has deradicalized. This book presents a fascinating and useful look at the conditions that engender terrorist groups, and how to identify and seize opportunities to promote the disbanding of such groups.

Der Terror ist unter uns

Author: Peter R. Neumann
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 9783843714426
Release Date: 2016-10-14
Genre: Political Science

In Belgien explodieren Bomben im Flughafen und an Bahnhöfen. In Paris werden werden Konzertbesucher und Restaurantgänger erschossen. In Deutschland brennen Flüchtlingsheime. In sozialen Netzwerken kursieren Hassparolen. Extremisten jeglicher Couleur bedrohen den Frieden in Europa. Peter R. Neumann beschäftigt sich seit über zwanzig Jahren mit Terrorismus in all seinen Ausformungen von Separatisten und ethnischen Nationalisten, über Rechts- und Linksextreme bis hin zu Dschihadisten. Das von ihm geleitete International Centre for the Study of Radicalisation (ICSR) setzt sich konkret mit der Frage auseinander, warum sich Menschen radikalisieren. Welche Rolle spielen Herkunft, Ideologie und Umstände? Wie kann Prävention gelingen? Stacheln sich "Neue Dschihadisten" und "Neue Rechte" gegenseitig auf? In seinem fundierten Werk, das auf zwanzig Jahren Forschungsarbeit beruht, erklärt Peter R. Neumann die Gewöhnlichkeit des Terrors. Dabei geht er auf die „hausgemachte“ Radikalisierung ein, die speziell in Europa zu einer zentralen gesellschaftlichen und sicherheitspolitischen Herausforderung geworden ist, mit der wir lernen müssen, umzugehen.

Rechtsterrorismus in der Bundesrepublik Deutschland

Author: Sebastian Gräfe
Publisher: Nomos Verlag
ISBN: 9783845287577
Release Date: 2017-12-04
Genre: Political Science

Das Buch vergleicht jüngere rechtsterroristische Gruppen wie den NSU erstmalig im Kontext des bundesrepublikanischen Rechtsterrorismus seit dem Ende der 1960er-Jahre. Im Zentrum der Untersuchung stehen zwölf Gruppierungen, deren ideologische Ausrichtungen, Gruppenstrukturen und strategisches Vorgehen beleuchtet werden. Neben der Frage, wie sich die rechtsterroristische Szene in den letzten 50 Jahren entwickelt hat, geht der Autor auch den Auswirkungen externer Faktoren nach, so etwa der offensiven staatlichen Verbotspolitik Anfang der 1990er-Jahre. Mit Blick auf Strategien gegen den Rechtsterrorismus in der Vergangenheit ergeben sich wichtige Erkenntnisse für den Umgang mit rechtsterroristischen Kräften heute. Sebastian Gräfe ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hannah-Arendt-Institut an der TU Dresden e.V. Seine Forschungsschwerpunkte sind der Links- und Rechtsextremismus, Terrorismus, politisch motivierte Kriminalität und vorurteilsgeleitete Gewaltdelikte.

Das digitale Kalifat

Author: Abdel Bari Atwan
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406697289
Release Date: 2016-07-28
Genre: Political Science

Der "Islamische Staat“ beruht auf zwei Pfeilern: auf seinem Territorium und auf einer digitalen Infrastruktur, mit der er hocheffizient organisiert wird. Abdel Bari Atwan, der das IS-Gebiet bereist und zahllose Interviews mit Jihadisten geführt hat, bietet in seinem Buch erstmals Einblicke in die digitalen Institutionen und Kommandostrukturen des IS und stellt dessen führende Köpfe vor. Viele Computerspiele faszinieren durch die Verbindung von mittelalterlichem Ambiente und Hightech. Genau hier liegt für viele Jihadisten auch die Faszination des IS, der eine "mittelalterliche“ Ordnung mit Hilfe des Internets aufrechterhält. Das Steuersystem orientiert sich am Koran, wird aber digital organisiert. Das Finanzwesen beruht auf dem Zinsverbot, verwaltet aber den Staatshaushalt und die Einnahmen aus Ölexport, Antiquitätenhandel und Entführung mit elektronischen Krypto-Währungen. Das Bildungswesen sorgt für Koranlektüre, aber auch für digital kompetenten Nachwuchs – auch weiblichen. Der Propagandaapparat setzt auf die Inszenierung von Gewalt und beschäftigt dafür eine ganze Armee von Fotografen, Video-Filmern und Spiele-Entwicklern. Atwan beschreibt die Rolle des Darknet und erklärt, warum die Cyber-Jihadisten dem elektronischen "Counter-Jihad“ immer eine Nasenlänge voraus sein werden. Sein alarmierender Bericht sollte allen zu denken geben, die den IS mit militärischen Mitteln besiegen wollen.

Radikale Milieus

Author: Stefan Malthaner
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593395999
Release Date: 2012-11
Genre: Political Science

Terrorismus ist eine Gewaltstrategie von Gruppen, die versuchen, mit Anschlägen aus dem Untergrund Angst zu verbreiten und Aufmerksamkeit zu erregen. Diese Gruppen sind jedoch nicht sozial isoliert, sondern stehen in einem sozialen Umfeld, dem »radikalen Milieu«, das mit ihnen sympathisiert und auf dessen Unterstützung sie angewiesen sind. Wie dieses Umfeld und seine Beziehung zu terroristischen Gruppen beschaffen ist und welche Wechselwirkungen bestehen, ist bislang wenig bekannt. Der Band bietet erstmals empirische Fallstudien zu historischen und aktuellen radikalen Milieus, die vom anarchistischen Terrorismus des 19. Jahrhunderts über ethnisch-radikale und sozialrevolutionäre Bewegungen bis hin zum aktuellen Rechtsterrorismus und zum islamistischen Terrorismus in Europa sowie dem Nahen und Mittleren Osten reichen.

Rechtsextremismus und Nationalsozialistischer Untergrund

Author: Wolfgang Frindte
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658099978
Release Date: 2015-07-03
Genre: Political Science

Das Buch stützt sich auf die 27. Jahrestagung Friedenspsychologie, die im Juni 2014 unter dem Titel „Nationalsozialistischer Untergrund, Rechtsextremismus und aktuelle Beiträge der Friedenspsychologie“ in Jena stattfand. Um die Debatten weiterzuführen, liefern die Buchbeiträge nun neue Argumente. Neue Ansätze in der Rechtsextremismusforschung werden präsentiert, die öffentlichen Debatten und Kontroversen um den „Nationalsozialistischen Untergrund“ (NSU) diskutiert und Präventions- und Interventionsansätze vorgestellt.

Terrorismusforschung in Deutschland

Author: Alexander Spencer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531930404
Release Date: 2011-11-11
Genre: Political Science

Die Terrorismusforschung gewinnt als eigenes Forschungsfeld der Politikwissenschaft zunehmend an Bedeutung. Nach dem 11. September 2001 wurden insbesondere im angelsächsischen Teil der Welt unzählige Bücher über das Thema verfasst, Konferenzen organisiert und neben Forschungsprojekten auch eine ganze Reihe von Fachzeitschriften ins Leben gerufen. Auch im deutschsprachigen Raum existiert eine zunehmende Anzahl von Beiträgen zum Thema ‚Terrorismus’, die sowohl traditionell positivistische als auch kritische, konstruktivistische und interdisziplinäre Ansätze verfolgen. Das Sonderheft „Terrorismusforschung in Deutschland“ der Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik (ZfAS) liefert in Form einer Bestandsaufnahme einen Überblick über diese unterschiedlichen Forschungsströmungen und beinhaltet nicht nur politikwissenschaftliche Beiträge, sondern auch Forschungsvorhaben anderer benachbarter Disziplinen wie zum Beispiel der Geschichtswissenschaft und dem Völkerrecht.

Elementarformen sozialen Verhaltens

Author: George Caspar Homans
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783663023913
Release Date: 2013-03-09
Genre: Social Science

Das vorliegende Buch von George C. Romans bedarf keines Vorwortes im üblichen Sinne. Was Homans aussagen will, sagt er selbst: klar, folgerichtig und ausführlich. Es wäre deshalb unerheblich, etwa darstellen zu wollen, ob ich ihn auch richtig ver standen habe. Es wäre auch vermessen, wollte ich das mir Wesentliche aus seinem Buche herausstellen. Ich lehne dies als untunliche Einmischung in seine eigenen exak ten Gedankengänge ab, wie ich auch dem Leser zumute, daß er sich unbeeinflußt seine eigenen Gedanken über die Erklärungsvorschläge von Homans machen wird. Wie in allen Veröffentlichungen von Homans ist nicht nur wesentlich, was er aus sagt, sondern wie und vor allem wo, d. h. in welchem Zusammenhang er selbst seine Erklärungen abgibt. Wie hat sich, so könnten wir uns allerdings fragen, sein wissenschaftstheoretischer Standort seit seinem Buche THE HUMAN GROUP 1 verändert? Viele werfen Homans vor, er sei zu einem "psychologischen Reduktionalisten" geworden. Er ver suche, das Soziale mit psychologischen Erklärungen zu erfassen. Er hätte, welch ein Sakrileg, gegen Durkheim verstoßen, demzufolge das Soziale nur durch Soziales zu erklären sei.

Die neuen Dschihadisten

Author: Peter R. Neumann
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 9783843711531
Release Date: 2015-10-09
Genre: Social Science

»Ein außergewöhnlich kluges Buch.« Georg Mascolo Wir stehen am Anfang einer neuen Terrorismuswelle. Ihre Wurzel ist die Krise in Syrien und dem Irak. Dort hat der Islamische Staat eine totalitäre Utopie verwirklicht, die gleichzeitig als Trainings- und Operationsbasis dient. Aus Europa sind Tausende in den Konflikt gezogen. Dazu kommen „einsame Wölfe“ und die Überbleibsel von al-Qaida. Sie drohen mit Anschlägen. Aber mehr noch: Sie kämpfen mit allen Mitteln gegen das europäische Gesellschaftsmodell – das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religionen. Was uns bevorsteht, kann dank seiner jahrzehntelangen Forschungsarbeit keiner so gut einschätzen wie der weltweit renommierte Terrorexperte Peter R. Neumann. Er ordnet die neue Bewegung ein und zeigt, wie wir der Bedrohung begegnen können. »Neumann ist zweifelsohne derzeit einer der wichtigsten, wenn nicht sogar der wichtigste Terrorismus-Experte der Welt.« Bild »Ein gut lesbares, informatives Handbuch.« tagesspiegel

M nnlichkeitskonstruktionen im Nationalsozialismus

Author: Anette Dietrich
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 3631617607
Release Date: 2013
Genre: Education

Mannlichkeitskonstruktionen im Nationalsozialismus wurden von der Geschichtswissenschaft bisher kaum beachtet. Dieser Band zeigt das Erkenntnispotenzial der Analysekategorie Geschlecht auf, indem er die Wirkungen von Mannlichkeitskonstruktionen auf politischer und struktureller Ebene sowie als Handlungs- und Deutungsmuster herausarbeitet. In den Beitragen werden methodisch und theoretisch innovativ Mannlichkeitskonstruktionen in verschiedenen NS-Taterorganisationen untersucht. Zudem fragen sie im Kontext der NS-Verfolgung danach, welche (rassifizierten) Fremdzuschreibungen, aber auch Selbstermachtigungsstrategien mit Mannlichkeitskonstruktionen verbunden waren. Reprasentationen und Deutungen von Mannlichkeiten und ihre Auswirkungen nach 1945 werden daruber hinaus ebenso in den Blick genommen wie Entwurfe einer geschlechterreflektierten und heteronormativitatskritischen padagogischen Praxis."