Undoing Monogamy

Author: Angela Willey
Publisher: Duke University Press
ISBN: 9780822374213
Release Date: 2016-05-13
Genre: Social Science

In Undoing Monogamy Angela Willey offers a radically interdisciplinary exploration of the concept of monogamy in U.S. science and culture, propelled by queer feminist desires for new modes of conceptualization and new forms of belonging. She approaches the politics and materiality of monogamy as intertwined with one another such that disciplinary ways of knowing themselves become an object of critical inquiry. Refusing to answer the naturalization of monogamy with a naturalization of nonmonogamy, Willey demands a critical reorientation toward the monogamy question in the natural sciences, social sciences, and humanities. The book examines colonial sexual science, monogamous voles, polyamory, and the work of Alison Bechdel and Audre Lorde to show how challenging the lens through which human nature is seen as monogamous or nonmonogamous forces us to reconsider our investments in coupling and in disciplinary notions of biological bodies.

Future Sex

Author: Emily Witt
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518751381
Release Date: 2017-05-16
Genre: Social Science

Emily Witts Prognose für die weibliche Sexualität lautet: selbstbewusst, frei und unerschrocken. Mit einem wachen Blick, großer Begeisterungsfähigkeit und einer außergewöhnlichen Beobachtungsgabe erforscht die New Yorker Journalistin die neuen Formen weiblicher Sexualität, von Tinder über Feminist Porn bis hin zur Orgasmic Meditation. Emily Witt ist Mitte dreißig, Single und lebt in Brooklyn. Die ideale Voraussetzung für ein bewegtes Liebes- und Sexleben. Könnte man meinen. Doch eigentlich hat auch Witt trotz all der schillernden Angebote ein ganz bestimmtes Ziel im Visier: Ehemann, Kinder und ein Eigenheim. Um die Möglichkeitswelt jenseits der tradierten Ideale zu erkunden, entschließt sich die Journalistin zu einer Reise nach San Francisco, der Hochburg der freien Liebe und der digitalen wie libidinösen Zukunft. Sie durchstreift die Sphären des Internetdatings, feiert auf einer Hochzeit von Polyamoristen, spricht mit der Königin eines feministischen Kinky-Porn-Unternehmens, sie sondiert und überschreitet ihre eigenen Grenzen bei dem legendären Exzessfestival »Burning Man« und begibt sich ins Zentrum der »Orgasmic Meditation«. Am Ende ihrer Reise steht eine überraschende Erkenntnis.

V geln ist sch n

Author: Ulrike Heider
Publisher: Rotbuch Verlag
ISBN: 9783867895842
Release Date: 2014-03-21
Genre: Social Science

Abhängig vom politischen Klima entstehen, vergehen und wiederholen sich bestimmte Vorstellungen von Sexualität. Ulrike Heider ist diesem Phänomen nachgegangen. Mit oft scharfer Kritik und der Würze persönlicher Erinnerungen schickt sie den Leser auf eine ideologische Zeitreise von den 1950er Jahren bis heute. Drastisch schildert sie Sexualverbote, Zensur und Doppelmoral in der Ära des kalten Krieges. Mit Vergnügen lässt sie die Sexuelle Revolution aufleben, berichtet von Sitten-Skandalen an Gymnasien, von der Freien Liebe revoltierender Studenten, von Kommune 1 und 2. Auch die Klitoris als Schlüssel zum Reich der Zärtlichkeit kommt zu ihrem historischen Recht, ebenso wie die Kampagnen gegen den "Schwanzfick" und jene Weiberfreunde, die sich "Softies" nannten. Als Kanzler Kohl die "geistig moralische Wende" ausrief, war der kurze Sommer des "Make Love not War" vorbei. Die "Tränen des Eros" begannen zu fließen, aus Hedonisten wurden Libertins. Sie rehabilitierten Pornographie und Bordellerotik, propagierten abgründige Leidenschaften, Geschlechterkämpfe und ein pessimistisches Bild von Sexualität, das heute Mainstream ist. Macht, Ohmacht und Schmerz gehören demnach zur Lust wie Krieg zum Frieden oder der Herr zum Knecht. Weder Liberale noch Progressive, weder Gender-Feministinnen noch Queerbewegte zweifeln daran, während traditioneller Sexualkonservatismus ungehindert wiederkehrt.

Die zweite Erschaffung der Welt

Author: Floris Cohen
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593409962
Release Date: 2010-08-09
Genre: History

Schon Aristoteles und Ptolemaios, aber auch arabische Gelehrte des Mittelalters wussten erstaunlich viel über die Zusammenhänge in der Natur, über Mathematik, Astronomie und Physik. Doch erst Descartes und Tycho Brahe, Kepler, Galilei und Newton gelang es, durch eine wissenschaftliche Revolution die Welt neu zu erschaffen. Spannend und für jeden verständlich erzählt Floris Cohen die Geschichte von der Entstehung der modernen Naturwissenschaft. Im Vergleich mit den antiken und mittelalterlichen Vorläufern erklärt er, was die Gelehrten des 17. Jahrhunderts anders machten: Sie entwickelten nicht nur Theorien, sie probierten diese auch aus, stützten ihre Beobachtungen durch Experimente und nutzten die Mathematik bei der Formulierung von Gesetzen. So schildert Cohen jene Entwicklungen, welche die industrielle Revolution in Europa erst ermöglichten. Ein Buch für alle, die neugierig sind auf eine ferne, fremde Welt, in der die Grundlagen für unser heutiges Leben geschaffen wurden.

Masochismus Die Lust an der Last

Author: Cora C. Steinbach
Publisher:
ISBN: 3837922308
Release Date: 2012
Genre: Masochism

Um ein erfolgreiches Leben zu fuhren, gilt es, einen liebevollen Umgang mit sich selbst zu pflegen, befriedigende Beziehungen gestalten zu konnen und seine Fahigkeiten in forderliche Taten umzusetzen. Doch statt selbst-(wert-)dienlichem Denken und Handeln dominiert haufig ein negativer innerer Dialog, der nicht selten in selbstsabotierende Handlungen mundet - sei es im Hinblick auf die Gesundheit, die Partnerwahl oder den Beruf. Dies ist aber nur eine Auspragung des von der Autorin analysierten facettenreichen Phanomens: Masochismus umfasst sowohl nicht-sexuelle als auch sexuelle Formen, die sich je unterschiedlich auf das Leben auswirken. Die vorliegende qualitative Studie nahert sich der Vielfalt an Masochismen mit folgenden Fragestellungen an: Woher kommt masochistisches Denken und Verhalten? Welche Lebensereignisse konnen zu einer sexuellen masochistischen Neigung beitragen? Wann wird Masochismus pathologisch? Mit welchen Hindernissen ist dann bei einer Therapie zu rechnen? Diesem Buch ist ein grosser Leserkreis zu wunschen, denn es bietet sowohl fur Fachleute als auch fur Laien sehr aufschlussreiche und zum Weiterdenken anregende Inhalte. Prof. Dr. Wolfgang Mertens"

Bobbie Faye Alles wird gut

Author: Toni McGee Causey
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 9783802589447
Release Date: 2012-07-12
Genre: Fiction

Bobbie Faye ist endlich glücklich verlobt mit dem attraktiven FBI-Agenten Trevor Cormier. Doch dann wird Trevor zu einem geheimen Einsatz gerufen. Und kurz darauf entkommt ein gefährlicher Verbrecher aus dem Gefängnis, der sich an Bobbie rächen will. In ihrer Verzweiflung wendet sich Bobbie an ihren Exfreund, den Polizisten Cam. Dieser ist bereit, ihr zu helfen, doch unter einer Bedingung: Sie soll sich von Trevor trennen ...

Krieg der Welten wie w re es mit Frieden

Author: Bruno Latour
Publisher:
ISBN: 3883961965
Release Date: 2004
Genre:

"Also gut, wir befinden uns im Krieg. Doch dann lassen sich endlich drei Fragen formulieren: Welches sind die Kriegsparteien? Was sind ihre Kriegsziele? Und schließlich die wichtigste Frage: Wie steht es mit Frieden? Mein Argument lautet also nicht, dass wir erleben, wie ein bestehender Frieden unbilligerweise zerschlagen wurde, noch dass wir mit einem "Krieg der Kulturen" konfrontiert sind. Sondern dass wir zunächst anerkennen müssen, dass ein Krieg der Welten die ganze Zeit hindurch schon stattgefunden hat, das ganze sogenannte moderne Zeitalter hindurch - in dieser modernen Parenthese. Noch beweist nichts, dass wir auf der falschen Seite stehen oder dieser Krieg nicht zu gewinnen ist. Sicher ist nur, dass er offen und nicht verdeckt geführt werden muss. Am schlimmsten wäre, wenn man so täte, als gäbe es überhaupt keinen Krieg, nur die friedliche Ausdehnung der natürlichen Vernunft des Westens, die ihre Polizeikräfte einsetzt, um die vielen Reiche des Bösen zu bekämpfen, einzudämmen und zu bekehren." (Bruno Latour) Bruno Latour, Wissenschaftssoziologe, lehrt am Centre de Sociologie de l'Innovation der Ecole des Mines in Paris sowie als Visiting Professor an der London School of Economics.