Unexpected Expectations

Author: Leonard M. Wapner
Publisher: CRC Press
ISBN: 9781568817217
Release Date: 2012-06-04
Genre: Mathematics

Unexpected Expectations: The Curiosities of a Mathematical Crystal Ball explores how paradoxical challenges involving mathematical expectation often necessitate a reexamination of basic premises. The author takes you through mathematical paradoxes associated with seemingly straightforward applications of mathematical expectation and shows how these unexpected contradictions may push you to reconsider the legitimacy of the applications. The book requires only an understanding of basic algebraic operations and includes supplemental mathematical background in chapter appendices. After a history of probability theory, it introduces the basic laws of probability as well as the definition and applications of mathematical expectation/expected value (E). The remainder of the text covers unexpected results related to mathematical expectation, including: The roles of aversion and risk in rational decision making A class of expected value paradoxes referred to as envelope problems Parrondo’s paradox—how negative (losing) expectations can be combined to give a winning result Problems associated with imperfect recall Non-zero-sum games, such as the game of chicken and the prisoner’s dilemma Newcomb’s paradox—a great philosophical paradox of free will Benford’s law and its use in computer design and fraud detection While useful in areas as diverse as game theory, quantum mechanics, and forensic science, mathematical expectation generates paradoxes that frequently leave questions unanswered yet reveal interesting surprises. Encouraging you to embrace the mysteries of mathematics, this book helps you appreciate the applications of mathematical expectation, "a statistical crystal ball." Listen to an interview with the author on NewBooksinMath.com.

The Best Writing on Mathematics 2013

Author: Mircea Pitici
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 9780691160412
Release Date: 2014-01-19
Genre: Mathematics

This annual anthology brings together the year's finest mathematics writing from around the world. Featuring promising new voices alongside some of the foremost names in the field, The Best Writing on Mathematics 2013 makes available to a wide audience many articles not easily found anywhere else--and you don't need to be a mathematician to enjoy them. These writings offer surprising insights into the nature, meaning, and practice of mathematics today. They delve into the history, philosophy, teaching, and everyday occurrences of math, and take readers behind the scenes of today's hottest mathematical debates. Here Philip Davis offers a panoramic view of mathematics in contemporary society; Terence Tao discusses aspects of universal mathematical laws in complex systems; Ian Stewart explains how in mathematics everything arises out of nothing; Erin Maloney and Sian Beilock consider the mathematical anxiety experienced by many students and suggest effective remedies; Elie Ayache argues that exchange prices reached in open market transactions transcend the common notion of probability; and much, much more. In addition to presenting the year's most memorable writings on mathematics, this must-have anthology includes a foreword by esteemed mathematical physicist Roger Penrose and an introduction by the editor, Mircea Pitici. This book belongs on the shelf of anyone interested in where math has taken us--and where it is headed.

The Fantods of Risk

Author: H. Felix Kloman
Publisher: Xlibris Corporation
ISBN: 9781436302265
Release Date: 2008-01
Genre: Business & Economics

The Fantods of Risk is a collection of essays from the pages of Risk Management Reports, which the author edited, wrote and published from 1974 through 2007, plus several other published articles. The subject is risk management, a discipline for dealing with uncertainty in our personal and organizational lives. They continue the author's contrary and challenging approach to managing risk, first started in Risk Management Reports and later in Mumpsimus Revisited, published in 2005.

Unser mathematisches Universum

Author: Max Tegmark
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 9783843710787
Release Date: 2015-04-08
Genre: Mathematics

„Max Tegmark, Prophet der Parallelwelten, flirtet mit der Unendlichkeit.“ ULF VON RAUCHHAUPT, FRANKFURTER ALLGEMEINE SONNTAGSZEITUNG WORUM GEHT ES? Max Tegmark entwickelt eine neue Theorie des Kosmos: Das Universum selbst ist reine Mathematik. In diesem Buch geht es um die physikalische Realität des Kosmos, um den Urknall und die „Zeit davor“ und um die Evolution des Weltalls. Welche Rollen spielen wir dabei – die Wesen, die klug genug sind, das alles verstehen zu wollen? Tegmark findet, dieses Terrain sollte nicht länger den Philosophen überlassen bleiben. Denn die Physiker von heute haben die besseren Antworten auf die ewigen Fragen. WAS IST BESONDERS? „Eine hinreißende Expedition, die jenseits des konventionellen Denkens nach der wahren Bedeutung von Realität sucht.“ BBC „Tegmark behandelt die großen Fragen der Kosmologie und der Teilchenphysik weitaus verständlicher als Stephen Hawking.“ THE TIMES WER LIEST? • Jeder, der das Universum verstehen will • Die Leser von Richard Dawkins und Markus Gabriel

Aus 1 mach 2

Author: Leonard M. Wapner
Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
ISBN: 3827418518
Release Date: 2007-10-18
Genre: Science

Nehmen Sie einen Apfel und schneiden Sie ihn in fünf Teile. Würden Sie es für möglich halten, dass Sie diese fünf Teile so zusammensetzen können, dass Sie zwei Äpfel der gleichen Form und Größe wie der ursprüngliche erhalten? Würden Sie glauben, dass Sie so etwas Großes wie die Sonne herstellen können, indem Sie eine Erbse in endlich viele Stücke zerteilen und diese neu zusammensetzen? Auch Leonard Wapner, der Autor dieses Buches, hielt dies für unmöglich, als er zum ersten Mal auf das Banach-Tarski-Paradoxon stieß, welches ein derartige Behauptung aufstellte. In einem ansprechenden Stil geschrieben, macht uns Aus 1 mach 2 (Originaltitel „The Pea and The Sun“) mit all den Menschen, Ereignissen und den mathematischen Grundlagen bekannt, die zur Entdeckung des „magischen“ Paradoxons von Banach und Tarski führten. Wapner macht damit eines der interessantesten Probleme der höheren Mathematik auch Nichtmathematikern zugänglich. „Eine ansprechende, gründliche und faszinierende Erklärung eines der verblüffendsten Paradoxa in der Mathematik. Wapners Buch ist eine meisterhafte Mischung aus Geschichte, Mathematik und Philosophie, die den Mathematikern und den bloß mathematisch Neugierigen gefallen wird.“ Keith Devlin, Stanford Universität, Autor von Der Mathe-Instinkt, The Millennium Problems und Das Mathe-Gen.

Die Kunst des Game Designs

Author: Jesse Schell
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 9783958452848
Release Date: 2016-06-15
Genre: Computers

Grundlagen der Entwicklung und Konzeption klassischer Spiele von einem der weltweit führenden Game Designer Mehr als 100 Regeln und zentrale Fragen zur Inspiration für den kreativen Prozess Zahlreiche wertvolle Denkanstöße für die Konzeption eines erfolgreichen Spiels Jeder kann die Grundlagen des Game Designs meistern – dazu bedarf es keines technischen Fachwissens. Dabei zeigt sich, dass die gleichen psychologischen Grundprinzipien, die für Brett-, Karten- und Sportspiele funktionieren, ebenso der Schlüssel für die Entwicklung qualitativ hochwertiger Videospiele sind. Mit diesem Buch lernen Sie, wie Sie im Prozess der Spielekonzeption und -entwicklung vorgehen, um bessere Games zu kreieren. Jesse Schell zeigt, wie Sie Ihr Game durch eine strukturierte methodische Vorgehensweise Schritt für Schritt deutlich verbessern. Mehr als 100 gezielte Fragestellungen eröffnen Ihnen dabei neue Perspektiven auf Ihr Game, so dass Sie die Features finden, die es erfolgreich machen. Hierzu gehören z.B. Fragen wie: Welche Herausforderungen stellt mein Spiel an die Spieler? Fördert es den Wettbewerb unter den Spielern? Werden sie dazu motiviert, gewinnen zu wollen? So werden über hundert entscheidende Charakteristika für ein gut konzipiertes Spiel untersucht. Mit diesem Buch wissen Sie, worauf es bei einem guten Game ankommt und was Sie alles bedenken sollten, damit Ihr Game die Erwartungen Ihrer Spieler erfüllt und gerne gespielt wird. Zugleich liefert es Ihnen jede Menge Inspiration – halten Sie beim Lesen Zettel und Stift bereit, um Ihre neuen Ideen sofort festhalten zu können

Sie belieben wohl zu scherzen Mr Feynman

Author: Richard P. Feynman
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 9783492969444
Release Date: 2015-08-10
Genre: Science

Der Nobelpreisträger als mitreißender Geschichtenerzähler Dieses unglaublich witzige Buch dreht sich rund um den Menschen Feynman, der mit Anekdoten und Geschichten aus der Schulzeit, aus seiner Zeit in Los Alamos und schließlich als Professor aufwartet. Aber auch die Motivation Richard P. Feynmans, zu den höchsten Gipfeln der Wissenschaft vorzudringen, wird aus diesen Geschichten deutlich: unersättliche Neugier und geistige Unabhängigkeit. »Der Kernphysiker Hans Bethe beschrieb Dr. Feynman eins als ›Zauberer‹. Er hatte Recht. Es bedarf in gewissem Maß der Zauberei, um Wissenschaft so unterhaltsam, überzeugend und einfach zu machen, wie Feynman das getan hat.« Bill Gates in seinem Vorwort

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 9783641104986
Release Date: 2013-09-02
Genre: History

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.