University of Toronto Mathematics Competition 2001 2015

Author: Edward J. Barbeau
Publisher: Springer
ISBN: 9783319281063
Release Date: 2016-04-13
Genre: Mathematics

This text records the problems given for the first 15 annual undergraduate mathematics competitions, held in March each year since 2001 at the University of Toronto. Problems cover areas of single-variable differential and integral calculus, linear algebra, advanced algebra, analytic geometry, combinatorics, basic group theory, and number theory. The problems of the competitions are given in chronological order as presented to the students. The solutions appear in subsequent chapters according to subject matter. Appendices recall some background material and list the names of students who did well. The University of Toronto Undergraduate Competition was founded to provide additional competition experience for undergraduates preparing for the Putnam competition, and is particularly useful for the freshman or sophomore undergraduate. Lecturers, instructors, and coaches for mathematics competitions will find this presentation useful. Many of the problems are of intermediate difficulty and relate to the first two years of the undergraduate curriculum. The problems presented may be particularly useful for regular class assignments. Moreover, this text contains problems that lie outside the regular syllabus and may interest students who are eager to learn beyond the classroom.

Paul Tillich im Exil

Author: Christian Danz
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 9783110552195
Release Date: 2017-04-10
Genre: Religion

Paul Tillich, der 1933 in die USA emigrieren musste, war einer der prominentesten deutschen Intellektuellen im Exil in den USA. Er engagierte sich nicht nur in der 1936 gegründeten einflussreichen Organisation "Selfhelp for Emigrees from Central Europe", dessen Vorsitzender er 15 Jahre lang war, er übernahm auch – nach der Absage von Thomas Mann – den Vorsitz des am 17. Juni 1944 gegründeten "Council for a Democratic Germany", der die unterschiedlichen politischen Gruppen der deutschen Emigranten zusammenführen sollte, um ein Programm für ein demokratisches Nachkriegsdeutschland zu entwickeln. Der Band "Paul Tillich im Exil" thematisiert erstmals den Exilanten Tillich vor dem Hintergrund neuer Quellen und unter Einbeziehung der Exilforschung. Auf diese Weise entsteht ein facettenreiches Bild der Netzwerke, in denen Tillich in dem für ihn neuen Wissenschaftsmilieu der USA seine Theologie und Philosophie ausarbeitete.

Sprachphilosophie in der islamischen Rechtstheorie

Author: Nora Kalbarczyk
Publisher: BRILL
ISBN: 9789004366336
Release Date: 2018-06-07
Genre: Religion

In Sprachphilosophie in der islamischen Rechtstheorie untersucht Nora Kalbarczyk, wie Faḫr ad-dīn ar-Rāzī (gest. 1210) auf der Grundlage von Ibn Sīnās (gest. 1037) Klassifikation der Bezeichnung ein hermeneutisches Instrumentarium entwickelt, das im Kontext der islamischen Rechtstheorie fruchtbar gemacht wird. In Sprachphilosophie in der islamischen Rechtstheorie Nora Kalbarczyk examines how Faḫr ad-dīn ar-Rāzī (d. 1210) develops – on the basis of Ibn Sīnā’s (d. 1037) theory of signification – a hermeneutic toolbox which is also useful in the context of Islamic legal theory.

Der Koran

Author: Rudi Paret
Publisher: W. Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170198297
Release Date: 2007
Genre:


Schreiben im Franz sischunterricht

Author: Mandy Mittelbach
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 9783640740833
Release Date: 2010-11-03
Genre: Foreign Language Study

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Französisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Theorie und Praxis des Französischunterrichts an Gymnasium und Realschule, Sprache: Deutsch, Abstract: „Schreiben ist wie eine lange Fahrt in der Achterbahn. Es dauert ziemlich lange, bis man in Fahrt kommt und am Ende geht alles viel zu schnell vorbei“, heißt es auf der Homepage der Pädagogischen Hochschule Freiburg.1 Doch leider können Schüler2 diesen Spaßfaktor, den diese Aussage impliziert, im schulischen Kontext nur eingeschränkt wahrnehmen. So sind die Lehrkräfte gezwungen, sich an die Lehrplanvorgaben zu halten, welche im Fremdsprachenunterricht den Fokus immer mehr auf die mündliche Kommunikation legen. Dies zeigt auch der folgende Lehrplanauszug3 der Realschule für die 7.Klasse: „Das Hauptaugenmerk bei der Förderung der kommunikativen Fähigkeiten liegt beim Sprechen.“4 Dass derartige Vorgaben nur wenig Spielraum für kreative Schreibprozesse bieten, macht auch die Unterrichtspraxis deutlich. So ist Holtwisch nur einer von vielen Kritikern, die im schulischen Kontext das Fehlen einer kontinuierlichen Schreiblehre kritisieren. Er merkt an, dass die Orientierung am Lehrbuchtext und die schriftliche Beantwortung von Fragen zum Lehrbuchtext den täglichen Unterrichtsablauf dominieren.Aber dass das Schreiben im Fremdsprachenunterricht in keinem Fall vernachlässigt werden sollte, wird an einer anderen Stelle im besagten Lehrplan deutlich: „Wichtig ist aber auch, die Fähigkeit zu richtigem Schreiben zu entwickeln.“6 Denn auch die PISA-Studie hat aufgezeigt, dass es einen großen Handlungsbedarf bei der Verbesserung der Schreibkompetenz gibt. Aus diesem Grund wird sich jene Seminararbeit mit der Theorie und Praxis des Schreibens im Französischunterricht auseinandersetzen. Dafür soll im theoretischen Teil zunächst aufeine Begriffsklärung und auf Ziele d es Schreibens eingegangen werden. Danach werden ausgewählte Forschungsergebnisse sowie Formen des Schreibens vorgestellt. Um Schreibprozesse und Schreibprodukte evaluieren zu können, werden anschließend Vorschläge für die Korrektur und Bewertung angeführt. Diesem theoretischen Teil schließt sich ein Praxisteil in Form eines Unterrichtskonzeptes für die zehnte Klasse einer Realschule an. Dabei soll der ausgearbeitete Stundenentwurf zunächst mit Hilfe des didaktischen Dreischrittes von Klafki begründet und anschließend vorgestellt werden.8 Im Resümee schließlich werden die Konsequenzen für den Französischunterricht aufgezeigt, die sich aus dem Zusammenspiel von Theorie und Praxis ergeben. Auch wird sich dann zeigen, ob es möglich ist, den eingangs genannten Spaßfaktor in die Unterrichtspraxis miteinzubeziehen.

Crashed

Author: Adam Tooze
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 9783641192778
Release Date: 2018-09-10
Genre: Business & Economics

Zehn Jahre danach: Der Finanzcrash und seine dramatischen Folgen Als die US-Großbank Lehman Brothers im September 2008 zusammenbrach, war dies der Tiefpunkt der Banken- und Finanzkrise. Und obwohl der totale Kollaps der Weltwirtschaft damals verhindert wurde, ist die Finanzkrise noch lange nicht Geschichte, wie der britische Historiker Adam Tooze zeigt. Er schildert, wie es zu dieser Krise der Finanzmärkte kam und welche dramatischen Folgen sie bis heute hat. Denn nicht nur ist durch die Finanzkrise die Stabilität Europas ins Wanken geraten, sie hat auch das Vertrauen in die Kraft der globalen Wirtschaftsordnung erschüttert – und so zum Aufstieg der Populisten beigetragen.

Erl sendes Lachen

Author: Peter L. Berger
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 9783110359046
Release Date: 2014-10-14
Genre: Social Science

Humor, both ubiquitous and contextual, is a very specific and thus fragile element of the expression of human thought. In this volume, Peter L. Berger examines the nature of the comical and its relationship to other human experiences. Initially published in 1997, the second edition includes a new preface, including observations by Berger about the relationship between modernity and humor.

ber das Gl ck

Author: Władysław Tatarkiewicz
Publisher:
ISBN: NWU:35556022169023
Release Date: 1984
Genre: Happiness


Die weltweite Ungleichheit

Author: Facundo Alvaredo
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406723865
Release Date: 2018-07-20
Genre: Business & Economics

Mit seinem Weltbestseller «Das Kapital im 21. Jahrhundert» hat Thomas Piketty eine heftige Kontroverse über die wachsende Ungleichheit in den westlichen Gesellschaften und deren Ursachen ausgelöst. Nun folgt der «World Inequality Report» – der gründlichste und aktuellste Bericht zur Lage der weltweiten Ungleichheit. Ein junges Team von Ökonomen, zu dem auch Piketty gehört, legt darin Fakten und Analysen vor, die ganz klar zeigen: Fast überall auf der Welt nimmt die Ungleichheit dramatisch zu. 1980 verdienten in den USA die unteren 50 Prozent der Lohnskala 21 Prozent des gesamten nationalen Einkommens, während das oberste 1 Prozent 11 Prozent des gesamten Einkommens mit nach Hause nahm. Doch dieser gewaltige Spagat hat sich heute sogar noch umgekehrt: Während die untersten 50 Prozent nur noch 13 Prozent des Einkommens nach Hause bringen, sichert sich das oberste 1 Prozent mehr als 20 Prozent des gesamten Einkommens. Diesen Trend zunehmender ökonomischer Ungleichheit gibt es nicht nur in den USA, sondern nahezu überall auf der Welt. Er wirkt wie eine bedrohliche kapitalistische Urgewalt, gegen die sich im Zeitalter von Globalisierung und Beschleunigung nichts ausrichten lässt. Der «World Inequality Report» zeigt, dass dies nicht stimmt. Wir können und müssen etwas gegen diesen Trend unternehmen – und eine starke Demokratie mit klaren Spielregeln für die Marktwirtschaft kann dies bewirken.

Geschichte der Philosophie

Author: Johannes Hirschberger
Publisher:
ISBN: 3898362396
Release Date: 2003
Genre: Philosophy

Auch mehr als 25 Jahre nach ihrem ersten Erscheinen gilt Hirschbergers "Geschichte der Philosophie" als das unübertroffene Handbuch nicht nur für Studierende der Philosophie. Sie zeichnet sich durch wissenschaftliche Sorgfalt, eine übersichtliche Anordnung des Stoffes und Klarheit des Stils aus. Hirschberger hat Philosophiegeschichte als echtes Philosophieren begriffen. Die Geschichte des abendländischen Denkens ist wohl noch nie auf einem so überschaubaren Umfang so präzise aufbereitet worden.

Protozoologie

Author: Karl G. Grell
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642498602
Release Date: 2013-03-09
Genre: Science

Die Protozoologie ist keine besondere Wissenschaft, sondern nur die Zu sammenfassung der Kenntnisse, welche wir von einer bestimmten Tiergruppe, den Protozoen, besitzen. Sie ist daher nichts weiter als ein Teil der speziellen Zoologie. Trotzdem hat das Wort "Protozoologie" einen besonderen Klang. Mehr als alle anderen Tiergruppen haben die Protozoen dazu angeregt, Fragen von allgemeiner biologischer Bedeutung aufzuwerfen, und nicht wenige Fragen sind mit ihrer Hilfe beantwortet worden oder einer Beantwortung nähergerückt. In anderen Ländern ist die Bewertung der Protozoen als Untersuchungs objekte in ständigem Anstieg begriffen. Äußerlich kommt dies z. B. darin zum Ausdruck, daß die im Jahre 1947 in den USA gegründete "Society of Proto zoologists" heute bereits über 450 Mitglieder zählt. Seltsamerweise ist aber das Interesse an den Protozoen unter den deutschen Biologen immer mehr im Schwinden begriffen. Mit diesem Buch möchte ich dazu beitragen, dieses Interesse neu zu beleben. Die Anregung dazu gab mir eine Vorlesung, die ich in den letzten Jahren mehr mals im Zoologischen Institut der Tübinger Universität hielt. Hierzu trug auch ein protozoologischer Kurs bei, den ich in jedem Sommersemester gemeinsam mit meinem Kollegen V. SCHWARTZ veranstalte.