The Veil of Isis

Author: Pierre Hadot
Publisher: Harvard University Press
ISBN: 0674023161
Release Date: 2006
Genre: Philosophy

Nearly twenty-five hundred years ago the Greek thinker Heraclitus supposedly uttered the cryptic words "Phusis kruptesthai philei." How the aphorism, usually translated as "Nature loves to hide," has haunted Western culture ever since is the subject of this engaging study by Pierre Hadot. Taking the allegorical figure of the veiled goddess Isis as a guide, and drawing on the work of both the ancients and later thinkers such as Goethe, Rilke, Wittgenstein, and Heidegger, Hadot traces successive interpretations of Heraclitus' words. Over time, Hadot finds, "Nature loves to hide" has meant that all that lives tends to die; that Nature wraps herself in myths; and (for Heidegger) that Being unveils as it veils itself. Meanwhile the pronouncement has been used to explain everything from the opacity of the natural world to our modern angst. From these kaleidoscopic exegeses and usages emerge two contradictory approaches to nature: the Promethean, or experimental-questing, approach, which embraces technology as a means of tearing the veil from Nature and revealing her secrets; and the Orphic, or contemplative-poetic, approach, according to which such a denuding of Nature is a grave trespass. In place of these two attitudes Hadot proposes one suggested by the Romantic vision of Rousseau, Goethe, and Schelling, who saw in the veiled Isis an allegorical expression of the sublime. "Nature is art and art is nature," Hadot writes, inviting us to embrace Isis and all she represents: art makes us intensely aware of how completely we ourselves are not merely surrounded by nature but also part of nature.

From Nature to Creation The Church and Postmodern Culture

Author: Norman Wirzba
Publisher: Baker Academic
ISBN: 9781493400089
Release Date: 2015-09-23
Genre: Religion

How does Christianity change the way we view the natural world? In this addition to a critically acclaimed series, renowned theologian Norman Wirzba engages philosophers, environmentalists, and cultural critics to show how the modern concept of nature has been deeply problematic. He explains that understanding the world as creation rather than as nature or the environment makes possible an imagination shaped by practices of responsibility and gratitude, which can help bring healing to our lands and communities. By learning to give thanks for creation as God's gift of life, Christians bear witness to the divine love that is reconciling all things to God. Named a "Best Theology Book of 2015," Englewood Review of Books "Best Example of Theology in Conversation with Urgent Contemporary Concerns" for 2015, Hearts & Minds Bookstore

Nature in the History of Economic Thought

Author: Nathaniel Wolloch
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 9781315534800
Release Date: 2016-10-04
Genre: Business & Economics

From antiquity to our own time those interested in political economy have with almost no exceptions regarded the natural physical environment as a resource meant for human use. Focusing on the period 1600-1850, and paying particular attention to major figures including Adam Smith, T.R. Malthus, David Ricardo and J.S. Mill, this book provides a detailed overview of the intellectual history of the economic consideration of nature from antiquity to modern times. It shows how even someone like Mill, who was clearly influenced by romantic notions regarding the spiritual need for contact with pristine nature, ultimately regarded it as an economic resource. Building on existing scholarship, this study demonstrates how the rise of modern sensitivity to nature, from the late eighteenth century in particular, was in fact a dialectical reaction to the growing distance of modern urban civilization from the natural environment. As such, the book offers an unprecedentedly detailed overview of the intellectual history of economic considerations of nature, whilst underlining how the history of this topic has been remarkably consistent.

Enzyklop die Philosophie und Wissenschaftstheorie

Author: Jürgen Mittelstraß
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783476001405
Release Date: 2016-08-16
Genre: Philosophy

Das gesamte Wissen der Philosophie und Wissenschaftstheorie. Die Sach- und Personenartikel des Nachschlagewerks erfassen nicht nur den klassischen Bestand des philosophischen Wissens, sondern werden auch den neueren Entwicklungen in der Philosophie gerecht. Insbesondere in den Bereichen Logik, Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie sowie Sprachphilosophie. Jetzt erscheint der fünfte Band der Neuauflage mit über 70 neuen Artikeln u. a. zu diesen Begriffen: antike Logik, Lüge, Macht, Medizin, Nano und Neurowissenschaften. Mit neuen Personenartikeln, darunter Luhmann, Lyotard, Maturana.

Weltordnung

Author: Henry A. Kissinger
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 9783641155483
Release Date: 2014-11-10
Genre: Political Science

Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.

P dagogik Ph nomenologie

Author: Malte Brinkmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658157432
Release Date: 2017-06-04
Genre: Education

Dieser Band fragt nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen Phänomenologie und Pädagogik in historischer, systematischer, praktischer und methodologischer Hinsicht. Er bietet eine strukturierte Zusammenstellung und Auswertung traditioneller und aktueller Ansätze im deutschsprachigen und internationalen Diskurs der phänomenologischen Erziehungswissenschaft. Das Verhältnis von Pädagogik und Phänomenologie wird in phänomenologischen Beschreibungen und Analysen pädagogischer Phänomene, in historischen und systematischen Untersuchungen, in Studien zum schulischen Lernen und Erziehen sowie zur phänomenologischen Forschungspraxis diskutiert und veranschaulicht.

Das Wunder der wilden Insel

Author: Peter Brown
Publisher: cbt Verlag
ISBN: 9783641194468
Release Date: 2017-09-25
Genre: Juvenile Fiction

Preisgekrönt und bezaubernd: ein moderner Klassiker Als das Robotermädchen Roz erstmals die Augen öffnet, findet sie sich auf einer wilden, einsamen Insel wieder. Wie sie dorthin gekommen ist und warum, weiß sie nicht. Das Wetter und ein wilder Bär setzen ihr übel zu, und Roz begreift, dass sie sich ihrer Umgebung anpassen muss, wenn sie überleben will. Also beobachtet sie, erlernt die Sprache der Tiere und entdeckt, dass Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sie weiterbringen. Viele würden das Blechmonster zwar am liebsten verjagen, aber Roz gibt nicht auf. Sie zieht ein Gänseküken auf, und endlich fassen die Tiere Vertrauen. Als Roz dann in großer Gefahr schwebt, stehen sie ihr als Freunde bei.

On the Move

Author: Oliver Sacks
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 9783644040816
Release Date: 2015-05-30
Genre: Psychology

Oliver Sacks war der berühmteste Neurologe der Welt. Mit seinen Fallgeschichten hat er uns einen neuen Blick auf Krankheiten und Abweichungen gelehrt: Was bei einem Patienten auf den ersten Blick als Störung erscheint, ermöglicht oft besondere Fähigkeiten der Wahrnehmung. Mit diesem Buch hat Sacks eine von fesselnder Energie getriebene Autobiographie vorgelegt. Ehrlich und anrührend beschreibt er die wichtigsten Stationen seines Lebens – das enge Großbritannien der Nachkriegszeit, das anarchische Kalifornien der frühen Sechziger, schließlich das ewig pulsierende New York. Ob er in der Forschung tätig ist oder in der klinischen Praxis, konstant bleiben die Begeisterung für die Arbeit mit den Patienten und das Schreiben darüber. Gerühmt für seine feinsinnigen Fallgeschichten, analysiert Sacks hier seinen eigenen Fall: Er erzählt von erfüllter und unerfüllter Liebe, der Beziehung zu seiner jüdischen Medizinerfamilie, zeitweiliger Drogensucht und exzessivem Bodybuilding und von unbändigen Glücksgefühlen auf den Road Trips durch die Weiten Nordamerikas. Die Lebensbilanz eines außergewöhnlichen Mediziners – und das Meisterwerk eines großartigen Erzählers.

Diana Ephesia

Author: Andrea Goesch
Publisher: Peter Lang Publishing
ISBN: 3631496966
Release Date: 1996
Genre: Allegories


Ideen Zu Einer Geographie Der Pflanzen

Author: Alexander Homboldt
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783955075033
Release Date: 2013-04-15
Genre:

Diese Veroffentlichung von Alexander von Humboldt ist die Synopse der bis dahin (1805) durchgefuhrten Forschungsreisen. Er versuchte sich hier erstmals an einer Systematik der weltweiten Geographie der Pflanzen und schuf damit ein revolutioares und weithin beachtetes Werk.

Library Journal

Author:
Publisher:
ISBN: UOM:39015066122840
Release Date: 2006
Genre: Libraries

Includes, beginning Sept. 15, 1954 (and on the 15th of each month, Sept.-May) a special section: School library journal, ISSN 0000-0035, (called Junior libraries, 1954-May 1961). Also issued separately.