What Can and Can t Be Said

Author: Dell Upton
Publisher: Yale University Press
ISBN: 9780300211757
Release Date: 2015-11-24
Genre: Civil rights movements

An original study of monuments to the civil rights movement and African American history that have been erected in the U.S. South over the past three decades, this powerful work explores how commemorative structures have been used to assert the presence of black Americans in contemporary Southern society. The author cogently argues that these public memorials, ranging from the famous to the obscure, have emerged from, and speak directly to, the region s complex racial politics since monument builders have had to contend with widely varied interpretations of the African American past as well as a continuing presence of white supremacist attitudes and monuments."

Controversial Monuments and Memorials

Author: David B. Allison
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 9781538113745
Release Date: 2018-06-22
Genre: History

This book addresses tough issues that museum professionals, public historians, and community leaders face with the challenges of competing historical memory, claims of heritage desecration and the ongoing scourge of racism.

Whose Tradition

Author: Nezar AlSayyad
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317276036
Release Date: 2017-10-06
Genre: Political Science

In seeking to answer the question Whose Tradition? this book pursues four themes: Place: Whose Nation, Whose City?; People: Whose Indigeneity?; Colonialism: Whose Architecture?; and Time: Whose Identity? Following Nezar AlSayyad’s Prologue, contributors addressing the first theme take examples from Indonesia, Myanmar and Brazil to explore how traditions rooted in a particular place can be claimed by various groups whose purposes may be at odds with one another. With examples from Hong Kong, a Santal village in eastern India and the city of Kuala Lumpur, contributors investigate the concept of indigeneity, the second theme, and its changing meaning in an increasingly globalized milieu from colonial to post-colonial times. Contributors to the third theme examine the lingering effects of colonial rule in altering present-day narratives of architectural identity, taking examples from Guam, Brazil, and Portugal and its former colony, Mozambique. Addressing the final theme, contributors take examples from Africa and the United States to demonstrate how traditions construct identities, and in turn how identities inform the interpretation and manipulation of tradition within contexts of socio-cultural transformation in which such identities are in flux and even threatened. The book ends with two reflective pieces: the first drawing a comparison between a sense of ‘home’ and a sense of tradition; the second emphasizing how the very concept of a tradition is an attempt to pin down something that is inherently in flux.

Understanding the Age of Transitional Justice

Author: Nanci Adler
Publisher: Rutgers University Press
ISBN: 9780813597782
Release Date: 2018-06-22
Genre: Political Science

Since the 1980s, an array of legal and non-legal practices—labeled Transitional Justice—has been developed to support post-repressive, post-authoritarian, and post-conflict societies in dealing with their traumatic past. In Understanding the Age of Transitional Justice, the contributors analyze the processes, products, and efficacy of a number of transitional justice mechanisms and look at how genocide, mass political violence, and historical injustices are being institutionally addressed. They invite readers to speculate on what (else) the transcripts produced by these institutions tell us about the past and the present, calling attention to the influence of implicit history conveyed in the narratives that have gained an audience through international criminal tribunals, trials, and truth commissions. Nanci Adler has gathered leading specialists to scrutinize the responses to and effects of violent pasts that provide new perspectives for understanding and applying transitional justice mechanisms in an effort to stop the recycling of old repressions into new ones.

Tod und Leben gro er amerikanischer St dte

Author: Jane Jacobs
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 9783035602128
Release Date: 2015-01-01
Genre: Architecture

In The Death and Life of Great American Cities durchleuchtet Jane Jacobs 1961 die fragwürdigen Methoden der Stadtplanung und Stadtsanierung in Amerika, der "New Yorker" nannte es das unkonventionellste und provozierendste Buch über Städtebau seit langem. Die deutsche Ausgabe wurde schnell auch im deutschsprachigem Raum zu einer viel gelesenen und diskutierten Lektüre. Sie ist jetzt wieder in einem Nachdruck zugänglich, mit einem Vorwort von Gerd Albers (1993), das nach der Aktualität dieser Streitschrift fragt.

Mauritius

Author: Gude Suckale-Redlefsen
Publisher: Harvard University Press
ISBN: 093959403X
Release Date: 1987
Genre: Blacks in art


Zwischen Licht und Finsternis

Author: Lucy Inglis
Publisher: Chicken House
ISBN: 9783646927672
Release Date: 2015-10-02
Genre: Fiction

London, heute. Mädchen verschwinden. Und seltsame Kreaturen tauchen auf den Straßen auf. Fast wäre die 16-jährige Lily von einem zweiköpfigen Hund getötet worden. Doch urplötzlich steht Regan vor ihr – gut aussehend, geheimnisvoll und faszinierend. Merkwürdig, dass er ihre seltene Blutgruppe kennt, aber noch merkwürdiger, dass es angeblich eine Verbindung zwischen Lily, Regan und den verschwundenen Mädchen geben soll. Von einer auf die andere Sekunde befindet sich Lily in einem Strudel aus Verbrechen und Verrat, Verschwörung und Leidenschaft, Licht und Finsternis. Fantastisch, romantisch, gefährlich!

Zeit der Wahrheit

Author: Renate Ahrens
Publisher: Knaur eBook
ISBN: 9783426424681
Release Date: 2015-01-28
Genre: Fiction

Die deutsche Journalistin Pia reist in das vom Umbruch gezeichnete Südafrika, um über die Anhörungen der Wahrheits- und Versöhnungskommission zu berichten. Die geschilderten Schicksale gehen Pia sehr nahe. Die Zeit in Kapstadt ist aber auch eine Reise zu ihren eigenen Wurzeln und den Geheimnissen ihrer Familie, denn hier hat sie ihre ersten Lebensjahre verbracht – bis zu der überstürzten Abreise, deren Grund sie bis heute nicht kennt. Der Aufenthalt am Kap bringt schmerzhafte Klarheit über die Vergangenheit ihrer Familie, aber auch Hoffnung, als sie den Fotografen Jonathan kennenlernt. Renate Ahrens ist die Meisterin der vielschichtigen Familientragödie. Nach ihren Romanen „Fremde Schwestern“, „Ferne Tochter“ und „Seit jenem Moment“ ist ihr Roman „Zeit der Wahrheit“ endlich wieder lieferbar. Renate Ahrens lebte selbst ein Jahr in Kapstadt und wohnte in dieser Zeit vielen Anhörungen der Wahrheitskommission bei. In ihren Roman lässt sie die starken Eindrücke einfließen, die die Anhörungen bei ihr hinterlassen haben. "In einfühlsamer Sprache erzählt Renate Ahrens Geschichten, die berühren." Freundin

Gerard Byrne

Author: Nicolaus Schafhausen
Publisher:
ISBN: 0972680667
Release Date: 2003
Genre: Art

Irish artist Gerard Byrne zeroes in on how photography and film influence visual culture in the modern world. Byrne's conceptually based photos and videos explore the genealogies underlying each picture and the different frames which guide their perception. An in-depth interview with Byrne and an insightful essay by George Baker.

Die Plantagen am Cooper River

Author: Edward Ball
Publisher:
ISBN: 3100048040
Release Date: 1999
Genre: African Americans

Die breit angelegte, auf authentischen Zeugnissen basierende Südstaaten-Familiensaga entwirft zugleich ein erschütterndes Bild des amerikanischen Traumas der Sklaverei.

SPQR

Author: Mary Beard
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104031446
Release Date: 2016-10-13
Genre: History

Wer hätte gedacht, dass Alte Geschichte so spannend und gegenwärtig sein kann? – Ein neuer Blick auf das alte Rom! Unkonventionell, scharfsinnig und zugleich akademisch versiert – dies trifft nicht nur auf die hochrenommierte Althistorikerin und Cambridge-Professorin Mary Beard selbst zu, sondern auch auf ihre neue große Geschichte des Römischen Reichs und seiner Bewohner: SPQR - Die tausendjährige Geschichte Roms. Begeistert erzählt sie die Geschichte eines Weltreichs, lässt uns Kriege, Exzesse, Intrigen miterleben, aber auch den römischen Alltag – wie Ärger in den Mietshäusern und Ciceros Scheidung. Sie lässt uns hinter die Legenden und Mythen blicken, hinterfragt sicher Geglaubtes und kommt zu überraschenden Einsichten. So erscheint Rom ganz nah – in seinen Debatten über Integration und Migration – und dann doch auch faszinierend fern, wenn es etwa um Sklaverei geht. Die Geschichte Roms für unsere Zeit. In prächtiger Ausstattung, mit über hundert s/w Abbildungen und umfangreichem farbigen Bildteil. »Bahnbrechend [...], anregend [...], revolutionär [...] ein völlig neuer Zugang zur Alten Geschichte.« Spectator »Aufregend, psychologisch scharfsinnig sowie mitfühlend kritisch.« Sunday Times »Meisterhaft [...], diese große Geschichte Roms erweckt die ferne Vergangenheit grandios zum Leben.« The Economist »Ungemein packend [...] ebenso unterhaltsam wie gelehrt.« Observer »Wer hätte gedacht, dass Geschichte so spannend sein kann?« Independent