Why Are We Artists

Author: Jessica Lack
Publisher: Penguin UK
ISBN: 9780241236338
Release Date: 2017-08-31
Genre: Art

'Art is not a luxury. Art is a basic social need to which everyone has a right'. This extraordinary collection of 100 artists' manifestos from across the globe over the last 100 years brings together political activists, anti-colonialists, surrealists, socialists, nihilists and a host of other voices. From the Négritude movement in Europe, Africa and Martinique to Japan's Bikyoto, from Iraqi modernism to Australian cyberfeminism, they are by turns personal, political, utopian, angry, sublime and revolutionary. Some have not been published in English before; some were written in climates of censorship and brutality; some contain visions of a future still on the horizon. What unites them is the belief that art can change the world.

100 Artists Manifestos

Author: Alex Danchev
Publisher: Penguin UK
ISBN: 9780141932156
Release Date: 2011-01-27
Genre: Art

In this remarkable collection of 100 manifestos from the last 100 years, Alex Danchev presents the cacophony of voices of such diverse movements as Futurism, Dadaism, Surrealism, Feminism, Communism, Destructivism, Vorticism, Stridentism, Cannibalism and Stuckism, taking in along the way film, architecture, fashion, and cookery. Artists' manifestos are nothing if not revolutionary. They are outlandish, outrageous, and frequently offensive. They combine wit, wisdom, and world-shaking demands. This collection gathers together an international array of artists of every stripe, including Kandinsky, Mayakovsky, Rodchenko, Le Corbusier, Picabia, Dalí, Oldenburg, Vertov, Baselitz, Kitaj, Murakami, Gilbert and George, together with their allies and collaborators - such figures as Marinetti, Apollinaire, Breton, Trotsky, Guy Debord and Rem Koolhaas. Edited with an Introduction by Alex Danchev

Arab Film and Video Manifestos

Author: Kay Dickinson
Publisher: Springer
ISBN: 9783319998015
Release Date: 2018-11-30
Genre: Performing Arts

Arab Film and Video Manifestos presents, in their entirety, five key documents that have fundamentally shaken up and helped change the face of image culture in the Middle East and beyond. The book collects together, for the first time, these influential, collectively written calls and directives that span a fifty-year period and hail from a range of different countries. Each urges a radical rethinking of film and video’s role in culture, its relation to politics, and its potential to instigate profound change. Kay Dickinson carefully positions the manifestos within their broader socio-historical contexts and provides supplementary reading and viewing suggestions for readers who cannot access Arabic-language sources.

Show Your Work

Author: Austin Kleon
Publisher: Mosaik Verlag
ISBN: 9783641178833
Release Date: 2016-03-14
Genre: Self-Help

Die 10 ultimativen Regeln, um entdeckt zu werden Wie werde ich entdeckt? Austin Kleon weiß, wie‘s geht. In „Alles nur geklaut“ beschrieb er, wie man die eigene Kreativität findet. Nun erklärt er, wie man den entscheidenden nächsten Schritt macht: zeigen, was man kann. Dazu muss man so präsent und interessant sein, dass andere die eigene Arbeit gar nicht ignorieren können. In 10 einfachen Regeln zeigt Kleon, wie man auf die eigenen Ideen aufmerksam macht. Ein Handbuch für alle, die es eigentlich hassen, Werbung für sich selbst zu machen.

The Modernist World

Author: Allana Lindgren
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317696162
Release Date: 2015-06-05
Genre: Literary Criticism

The Modernist World is an accessible yet cutting edge volume which redraws the boundaries and connections among interdisciplinary and transnational modernisms. The 61 new essays address literature, visual arts, theatre, dance, architecture, music, film, and intellectual currents. The book also examines modernist histories and practices around the globe, including East and Southeast Asia, South Asia, Sub-Saharan Africa, Australia and Oceania, Europe, Latin America, the Middle East and the Arab World, as well as the United States and Canada. A detailed introduction provides an overview of the scholarly terrain, and highlights different themes and concerns that emerge in the volume. The Modernist World is essential reading for those new to the subject as well as more advanced scholars in the area – offering clear introductions alongside new and refreshing insights.

Der Mann im grauen Flanell

Author: Sloan Wilson
Publisher: Dumont Buchverlag
ISBN: 9783832187064
Release Date: 2013-02-21
Genre: Fiction

Der amerikanische Klassiker in neuer Übersetzung Tom und Betsy Rath sind ein junges Paar, sie haben drei gesunde Kinder, ein schönes Zuhause in einem netten Vorort von New York und ein regelmäßiges, wenn auch nicht üppiges Einkommen. Eigentlich haben sie allen Grund, glücklich zu sein. Doch irgendwie sind sie es nicht. Tom pendelt Tag für Tag in die Stadt, wo er einem unspektakulären Bürojob nachgeht – seit er aus dem Krieg zurückgekehrt ist, hat er sich ohnehin verändert, ist verschlossen und launisch. Betsy fühlt sich unverstanden. Nach einem Karriereschritt hat Tom bald keine Zeit mehr für sein Privatleben. Ist es das, was Tom wirklich will? Als er auf einen alten Kameraden aus dem Krieg trifft, gerät sein Alltag vollends aus den Fugen, Tom muss sich seiner Vergangenheit stellen und eine Entscheidung treffen, die sein Leben grundsätzlich verändern wird. ›Der Mann im grauen Flanell‹, im Original 1955 veröffentlicht und sofort ein Bestseller, vermittelt wie wenige andere Romane den Geist der fünfziger Jahre. Zu Recht gilt er als moderner Klassiker und verdient es, zusammen mit den Werken von Richard Yates, John Cheever und Raymond Carver genannt zu werden. Der Buchtitel war so treffend, dass er im Englischen zu einem feststehenden Begriff wurde. Nun liegt der Roman in einer zeitgemäßen deutschen Übersetzung vor.

Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit

Author: Walter Benjamin
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518734056
Release Date: 2012-09-17
Genre: Philosophy

Walter Benjamin beschreibt in dem Aufsatz Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit die geschichtlichen, sozialen und ästhetischen Prozesse, die mit der technischen Reproduzierbarkeit des Kunstwerkes zusammenhängen. In die Reihe der kunstsoziologischen Arbeiten Benjamins gehören auch die beiden hier zum ersten Mal in Buchform veröffentlichten Texte: Kleine Geschichte der Photographie (1931) und Eduard Fuchs, der Sammler und der Historiker (1937). Sie erhärten Benjamins Einsichten am Einzelfall.

Ein Gentleman in Moskau

Author: Amor Towles
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 9783843716192
Release Date: 2017-09-08
Genre: Fiction

Moskau, 1922. Der genussfreudige Lebemann Graf Rostov wird verhaftet und zu lebenslangem Hausarrest verurteilt, ausgerechnet im Hotel Metropol, dem ersten Haus am Platz. Er muss alle bisher genossenen Privilegien aufgeben und eine Arbeit als Hilfskellner annehmen. Rostov mit seinen 30 Jahren ist ein äußerst liebenswürdiger, immer optimistischer Gentleman. Trotz seiner eingeschränkten Umstände lebt er ganz seine Überzeugung, dass selbst kleine gute Taten einer chaotischen Welt Sinn verleihen. Aber ihm bleibt nur der Blick aus dem Fenster, während draußen Russland stürmische Dekaden durchlebt. Seine Stunde kommt, als eine alte Freundin ihm ihre kleine Tochter anvertraut. Das Kind ändert Rostovs Leben von Grund auf. Für das Mädchen und sein Leben wächst der Graf über sich hinaus. "Towles ist ein Meistererzähler" New York Times Book Review "Eine charmante Erinnerung an die Bedeutung von gutem Stil" Washington Post "Elegant, dabei gleichzeitig filigran und üppig wie ein Schmuckei von Fabergé" O, the Oprah Magazine

Der Circle

Author: Dave Eggers
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462308204
Release Date: 2014-08-14
Genre: Fiction

»Das ›1984‹ fürs Internetzeitalter« Zeit online - jetzt als E-Book für nur 9,99€ Leben in der schönen neuen Welt des total transparenten Internets: Mit Der Circle hat Dave Eggers einen hellsichtigen, hochspannenden Roman über die Abgründe des gegenwärtigen Vernetzungswahns geschrieben. Ein beklemmender Pageturner, der weltweit Aufsehen erregt. Huxleys Schöne neue Welt reloaded: Die 24-jährige Mae Holland ist überglücklich. Sie hat einen Job ergattert in der hippsten Firma der Welt, beim »Circle«, einem freundlichen Internetkonzern mit Sitz in Kalifornien, der die Geschäftsfelder von Google, Apple, Facebook und Twitter geschluckt hat, indem er alle Kunden mit einer einzigen Internetidentität ausstattet, über die einfach alles abgewickelt werden kann. Mit dem Wegfall der Anonymität im Netz – so ein Ziel der »drei Weisen«, die den Konzern leiten – wird es keinen Schmutz mehr geben im Internet und auch keine Kriminalität. Mae stürzt sich voller Begeisterung in diese schöne neue Welt mit ihren lichtdurchfluteten Büros und High-Class-Restaurants, wo Sterneköche kostenlose Mahlzeiten für die Mitarbeiter kreieren, wo internationale Popstars Gratis-Konzerte geben und fast jeden Abend coole Partys gefeiert werden. Sie wird zur Vorzeigemitarbeiterin und treibt den Wahn, alles müsse transparent sein, auf die Spitze. Doch eine Begegnung mit einem mysteriösen Kollegen ändert alles ...Mit seinem neuen Roman Der Circle hat Dave Eggers ein packendes Buch über eine bestürzend nahe Zukunft geschrieben, einen Thriller, der uns ganz neu über die Bedeutung von Privatsphäre, Demokratie und Öffentlichkeit nachdenken und den Wunsch aufkommen lässt, die Welt und das Netz mögen uns bitte manchmal vergessen. »Ein brandaktueller Roman über unsere Gegenwart – wunderbar« FAZ »Eggers futuristischer Silicon-Valley-Horror ist kein Orwell’sches 2084, sondern eine der Wirklichkeit nur wenig vorauseilende, im Grunde ziemlich realistisch anmutende Vision.« NZZ

Hei e Milch

Author: Deborah Levy
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462317244
Release Date: 2018-02-15
Genre: Fiction

Shortlist des Man Booker Prize – die psychologisch faszinierende Geschichte einer Mutter-Tochter-Beziehung.Eine junge Frau begleitet ihre Mutter nach Spanien, wo diese in einer Spezialklinik behandelt werden soll, da die Beine ihr den Dienst versagen. Doch ist das Leiden der Mutter wirklich physischer Natur, oder versucht sie, ihre Tochter an sich zu binden? Dr. Gomez gilt als Koryphäe, deshalb reisen die beiden Engländerinnen nach Andalusien, wo sich Rose in Behandlung begibt. Sofia, deren griechischer Vater die Familie vor Jahren verließ, versucht zu ergründen, woran ihre Mutter erkrankt ist und wo sie selbst steht. Beim Schwimmen im Meer, das voller Medusen ist, in Gesprächen mit Dr. Gomez oder dessen Tochter wird ihr immer klarer, dass sie sich von ihrer Mutter befreien muss. Als sie die Deutsche Ingrid kennenlernt, die selbstbewusst und unkonventionell ihr Leben lebt, trifft Sofia Entscheidungen. Ein Roman über eine allzu enge Mutter-Tochter-Beziehung, über Abhängigkeit und Emanzipation und über die Suche nach Identität, ein Buch, das wie ein Quallenbiss brennt und noch lange nachwirkt. Deborah Levy, die Autorin von »Heim schwimmen«, wurde für diesen Roman mehrfach ausgezeichnet und für den Man Booker Prize nominiert. »Ein Roman, der in seiner Klarheit an Virginia Woolf erinnert« The Guardian

Der siebte Mensch

Author: John Berger
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104901619
Release Date: 2016-10-27
Genre: Fiction

Der Klassiker zu Migration und Arbeit in Europa - so aktuell wie nie. Jetzt neu auflegt im FISCHER Taschenbuch! ›Der siebte Mensch‹ untersucht die Situation der Migranten und Wanderarbeiter – in Text und Bild, mit Geschichten und Erzählungen. Es war das erste Buch, das John Berger gemeinsam mit Jean Mohr ganz den Erfahrungen und Folgen der Migration widmete – und es ist wie ›Sehen‹ längst ein Klassiker der Moderne. Die Neuausgabe erscheint mit einem aktuellen Vorwort von John Berger. John Berger, der große europäische Erzähler und Essayist, feiert im November 2016 seinen 90. Geburtstag. Seine Essays zu Kunst und Fotografie sind aus der Ästhetik des 20. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Meisterhaft finden seine Erzählungen und Romane eine sinnliche Antwort auf die Frage, wie wir heute leben. »Es gibt niemals genug von John Berger!« Tilda Swinton