Why Humans Have Cultures

Author: Michael Carrithers
Publisher: Oxford University Press on Demand
ISBN: 0192892118
Release Date: 1992
Genre: Social Science

Why do humans have such diverse cultures and ways of life? Michael Carrithers presents an original and powerful answer to this central problem of anthropology, arguing that it is the ways in which people interact, rather than technological advances, that have been of crucial importance in human history. Lucid and thought-provoking, he draws both on ancient and contemporary examples to show how this perspective forms a firm foundation for the study of culture, society, and history.

Perspektiven der Humanit t

Author: Jörn Rüsen
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 9783839414149
Release Date: 2014-03-31
Genre: Social Science

Humanismus ist eine historisch spezifische Auffassung des Menschen mit normativem Anspruch. Sie beruht auf einer Deutung dessen, was Menschsein überhaupt bedeutet - ein Interpretationsprozess, der immer in unterschiedlichen Kontexten geschieht. Für die gegenwärtige Debatte unverzichtbar sind die verschiedenen Wissenschaften und Wissensbereiche, die sich mit dem Menschen und seiner Welt beschäftigen. Dieser Band repräsentiert die meisten dafür einschlägigen Disziplinen (Philosophie, Theologie, Anthropologie, Soziologie, Ökonomie, Psychologie, Neurobiologie u.a.). »Wie wird Menschsein thematisiert?« - Unter dieser Leitfrage stellen die Beiträge ein faszinierendes Spektrum von Einsichten dar, ohne die die aktuelle Diskussion um einen neuen Humanismus nicht überzeugend geführt werden kann.

Inclusive Humanism

Author: Christoph Antweiler
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 9783847000228
Release Date: 2012-09-11
Genre: Language Arts & Disciplines

Die Vielfalt miteinander vernetzter Kulturen auf unserem begrenzten Planeten erfordert gemeinsame Orientierungen. Die Humanwissenschaften müssen fundamentale Fragen angehen: Wie sieht ein Humanismus aus, der eigene Sichten und Erfahrungen Europas und Amerikas nicht vorschnell universalisiert? Wie können wir Globalität als Ganzes denken, ohne Einheit und Differenz gegeneinander auszuspielen? Braucht eine Weltgemeinschaft gemeinsame Werte, oder reichen Regeln für einen humanen Umgang? Wie kann der allgegenwärtige Ethnozentrismus zivilisiert werden? Wie lässt sich verhindern, dass »Kultur« in Identitätskämpfen als Waffe missbraucht wird? Ein realistischer Kosmopolitismus muss die Menschheit als Einheit verstehen, ohne Kulturen in globale Schablonen zu pressen. Hierfür können wir sowohl auf geteilte Charakteristika aller Menschen als auch auf Gemeinsamkeiten aller Kulturen bauen. Dieses Buch bietet ein anthropologisch informiertes Fundament zu heute drängenden Problemen interkulturellen Umgangs.

British Book News

Author:
Publisher:
ISBN: UOM:39015064549499
Release Date: 1992
Genre: Best books

Includes no. 53a: British wartime books for young people.

The First Farmers of Central Europe

Author: Penny Bickle
Publisher: Oxbow Books
ISBN: 9781842175309
Release Date: 2013-07-09
Genre: History

From about 5500 cal BC to soon after 5000 cal BC, the lifeways of the first farmers of central Europe, the LBK culture (Linearbandkeramik), are seen in distinctive practices of longhouse use, settlement forms, landscape choice, subsistence, material culture and mortuary rites. Within the five or more centuries of LBK existence a dynamic sequence of changes can be seen in, for instance, the expansion and increasing density of settlement, progressive regionalisation in pottery decoration, and at the end some signs of stress or even localised crisis. Although showing many features in common across its very broad distribution, however, the LBK phenomenon was not everywhere the same, and there is a complicated mixture of uniformity and diversity. This major study takes a strikingly large regional sample, from northern Hungary westwards along the Danube to Alsace in the upper Rhine valley, and addresses the question of the extent of diversity in the lifeways of developed and late LBK communities, through a wide-ranging study of diet, lifetime mobility, health and physical condition, the presentation of the bodies of the deceased in mortuary ritual. It uses an innovative combination of isotopic (principally carbon, nitrogen and strontium, with some oxygen), osteological and archaeological analysis to address difference and change across the LBK, and to reflect on cultural change in general.

Archaeology of Religion

Author: Sharon R Steadman
Publisher: Routledge
ISBN: 9781315433875
Release Date: 2016-07-01
Genre: Social Science

Steadman fills an empty niche in the offerings on how archaeology interprets past religions with this useful textbook. The book includes case studies from around the world, from the study of Upper Paleolithic religions and of shamans in foraging societies to formal religious structures in advanced complex societies of Mesopotamia, Egypt, India and the Andes. Steadman also includes key contemporary religions—Christianity, Islam, and Buddhism, among others—to provide an historical and comparative context. This is an ideal text for a archaeology of religion courses and classes that include a significant component on “past religions,” as well as an excellent guide for general readers.

Schulden

Author: David Graeber
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 9783608103106
Release Date: 2012-05-14
Genre: Political Science

Ein radikales Buch im doppelten Wortsinn, denn Graeber packt das Problem der Schulden an der Wurzel, indem er bis zu ihren Anfängen in der Geschichte zurückgeht. Das führt ihn mitten hinein in die Krisenherde unserer Zeit: Von der Antike bis in die Gegenwart sind revolutionäre Bewegungen immer in Schuldenkrisen entstanden. Graeber sprengt die moralischen Fesseln, die uns auf das Prinzip der Schulden verpflichten. Denn diese Moral ist eine Waffe in der Hand der Mächtigen. Die weltweite Schuldenwirtschaft ist eine Bankrotterklärung der Ökonomie. Der Autor enttarnt Geld- und Kredittheorien als Mythen, die die Ökonomisierung aller sozialen Beziehungen vorantreiben. Im Kern ist dieses Buch ein hohes Lied auf die Freiheit: Das sumerische Wort »amargi«, das Synonym für Schuldenfreiheit, ist Graeber zufolge das erste Wort für Freiheit in menschlicher Sprache überhaupt. David Graeber ist einer der Begründer der Occupy-Bewegung.

Die Mutter des Erfolgs

Author: Amy Chua
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 9783312004775
Release Date: 2011-01-25
Genre: Fiction

Amy Chua ist Juraprofessorin in Yale und zweifache Mutter. Ihre Kinder will sie zum Erfolg erziehen - mit allen Mitteln. Und gemäß den Regeln ihrer Wurzeln in China ist Erfolg nur mit härtester Arbeit zu erreichen. Sie beschließt, dass ihre Töchter als Musikerinnen Karriere machen sollen. Nun wird deren Kindheit zur Tortur. Wo eine Eins minus als schlechte Note gilt, muss Lernen anders vermittelt werden als in unserer westlichen Pädagogik. In ihrem Erlebnisbericht erzählt die Autorin fesselnd, witzig und mit kluger Offenheit von einem gnadenlosen Kampf, der ihr und ihren Töchtern alles abverlangte: ein packendes und hochkomisches Buch über Familie und Erziehung, über Leistungsdruck und über den Willen, unbedingt zu siegen.

Homo Deus

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406704024
Release Date: 2017-02-16
Genre: Social Science

In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

Seeing Anthropology Cultural Anthropology Through Film

Author: CTI Reviews
Publisher: Cram101 Textbook Reviews
ISBN: 9781467262408
Release Date: 2016-09-26
Genre: Education

Facts101 is your complete guide to Seeing Anthropology, Cultural Anthropology Through Film. In this book, you will learn topics such as Doing Anthropology: Fieldwork and Theories, Meanings: Language, Symbols, and Art, Psychology and Culture, and Patterns of Production plus much more. With key features such as key terms, people and places, Facts101 gives you all the information you need to prepare for your next exam. Our practice tests are specific to the textbook and we have designed tools to make the most of your limited study time.

Etnolog

Author:
Publisher:
ISBN: UOM:39015048635729
Release Date: 1995
Genre: Ethnology


trotzdem Ja zum Leben sagen

Author: Viktor E. Frankl
Publisher: Kösel-Verlag
ISBN: 9783641059033
Release Date: 2010-12-09
Genre: Psychology

Mehrere Jahre musste der österreichische Psychologe Viktor E. Frankl in deutschen Konzentrationslagern verbringen. Doch trotz all des Leids, das er dort sah und erlebte, kam er zu dem Schluss, dass es selbst an Orten der größten Unmenschlichkeit möglich ist, einen Sinn im Leben zu sehen. Seine Erinnerungen, die er in diesem Buch festhielt und die über Jahrzehnte Millionen von Menschen bewegten, sollen weder Mitleid erregen noch Anklage erheben. Sie sollen Kraft zum Leben geben.

M nnliche Homosexualit t

Author: Richard C. Friedman
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642956997
Release Date: 2013-07-02
Genre: Psychology

Anhand zahlreicher Fallberichte und unter Einbezug unterschiedlichster Lehrmeinungen läßt Friedman ein Bild von männlicher Homosexualität entstehen, das anschaulich und differenziert Entwicklung und Lebensstile beschreibt - und damit Vorurteilen sowohl der Alltagsmeinung wie auch einigen offiziellen Lehrmeinungen entgegenwirkt. Friedman plädiert für einen interdisziplinären Ansatz: Zwar hält er die psychoanalytische Argumentation stringent aufrecht. Er läßt dabei jedoch keinen Zweifel daran aufkommen, daß sozial- und sexualwissenschaftliche, familiendynamische wie auch neuropsychologische und endokrinologische Kenntnisse für ein umfassendes Verständnis männlicher Homosexualität ganz wesentlich sind und keinesfalls außer acht gelassen werden dürfen. Es ist Friedman gelungen, eine kritische Abhandlung - anschaulich und verständlich geschrieben - zur männlichen Homosexualtät vorzulegen, die mit Gewinn zu lesen ist.