Wiley CPAexcel Exam Review April 2017 Study Guide

Author: Wiley
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9781119369431
Release Date: 2017-01-17
Genre: Business & Economics

The Wiley CPAexcel Study Guide: Regulation arms CPA test-takers with detailed text and skill-building problems to help identify, focus on, and master the specific topics that may need additional reinforcement to pass the REG section of the CPA Exam. This essential study guide: Covers the complete AICPA content blueprint in REG Explains every topic tested with 727 pages of study text, 436 multiple-choice questions, and 55 task-based simulations in REG Organized in Bite-Sized Lesson format with 109 lessons in REG Maps perfectly to the Wiley CPAexcel online course; may be used to complement the course or as a stand-alone study tool

Makro konomie

Author: William H. Branson
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 9783486793666
Release Date: 2017-03-20
Genre: Business & Economics

Bransons makroökonomische Theorie und Politik: der Lehrbuchbestseller aus der Princeton University! Das Lehrbuch der Wahl.

Utopien f r Realisten

Author: Rutger Bregman
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 9783644001145
Release Date: 2017-08-18
Genre: Business & Economics

Was sind heute die großen Ideen? Historischer Fortschritt basierte fast immer auf utopischen Ideen: Noch vor 100 Jahren hätte niemand für möglich gehalten, dass die Sklaverei abgeschafft oder die Demokratie wirklich existieren würde. Doch wie begegnen wir den Herausforderungen der modernen Arbeitswelt, des Familienlebens, des gesamten globalen Gefüges? Der niederländische Vordenker Rutger Bregman sagt: «Das wahre Problem unserer Zeit ist nicht, dass es uns nicht gut ginge oder dass es uns in Zukunft schlechter gehen könnte. Das wahre Problem ist, dass wir uns nichts Besseres vorstellen können.» Wir müssen es wagen, das Unmögliche zu denken, denn nur so finden wir Lösungen für die Probleme unserer Zeit. Bregman macht deutlich, warum das bedingungslose Grundeinkommen eine echte Option ist und inwiefern die 15-Stunden-Woche eine Antwort auf die Digitalisierung der Arbeit sein kann. «Alternativlos» ist für Bregman keine Option, sogar die Armut kann abgeschafft werden, wie er am Beispiel einer kanadischen Stadt zeigt. Bregmans Visionen sind inspirierend, seine Energie ist mitreißend; er zeigt: Utopien können schneller Realität werden, als wir denken. «Rutger Bregman rüttelt uns wach.» The Times

Panama Papers

Author: Bastian Obermayer
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462316438
Release Date: 2016-04-06
Genre: Fiction

Die Geschichte des größten Daten-Leaks aller Zeiten – die Quelle ist anonym, die Betroffenen sind alles andere als das Alles beginnt spät am Abend mit einer anonymen Nachricht: „Hallo. Hier spricht John Doe. Interessiert an Daten?“ Bastian Obermayer, Investigativreporter der Süddeutschen Zeitung, antwortet sofort – und erhält Informationen, die ihn und seinen Kollegen Frederik Obermaier elektrisieren. Es sind die Daten hunderttausender Briefkastenfirmen. Sie bieten einen Einblick in eine bislang vollständig abgeschottete Parallelwelt, in der Milliarden verwaltet, verschoben und versteckt werden: die Gelder von großen Konzernen, von europäischen Premierministern und Diktatoren aus aller Welt, von Scheichs, Emiren und Königen, von Mafiosi, Schmugglern, Drogenbossen, von Geheimagenten, FIFA-Funktionären, Adligen, Superreichen und Prominenten. Um möglichst viele internationale Geschichten erzählen zu können, beschließen die beiden Journalisten, ein weltweites Netzwerk von Investigativreportern – das ICIJ – einzuschalten. Während sie selbst weiter nach Namen und Geschichten suchen, koordinieren sie gemeinsam mit dem ICIJ die Arbeit hunderter Journalisten. Fast ein Jahr arbeiten Reporter der wichtigsten Medien der Welt – etwa des Guardian, der BBC oder von Le Monde – unter höchster Geheimhaltung zusammen, um im Frühjahr 2016 die „Panama Papers“ zu veröffentlichen. Dieses Buch ist die faszinierende Geschichte einer internationalen journalistischen Recherche, die aufdeckt, was bis jetzt verborgen war: Wie eine kleine Elite, die sich niemandem mehr verantwortlich glaubt, ungeheure Vermögen versteckt. Es ist, als würde man in einem dunklen Raum das Licht anknipsen: Plötzlich ist alles sichtbar.

Behavioral Risk Management

Author: Daniel Noack
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 9783836667838
Release Date: 2008-12
Genre: Business & Economics

Wir leben in einer komplexen Welt und werden jeden Tag von einer unglaublichen Anzahl von Informationen berflutet. Die rationale Entscheidungstheorie nimmt an, dass Menschen all diese Informationen verarbeiten und auf ihrer Basis objektiv Entscheidungen treffen k nnen. Die menschliche F higkeit zur Informationsverarbeitung ist jedoch quantitativ beschr nkt und die notwendigen Vereinfachungen um das Leben effizienter zu meistern, k nnen in Abweichungen von der Rationaltheorie oder ihren Annahmen resultieren. Diese Abweichungen k nnen bei allen Urteilen und Entscheidungen des t glichen Lebens geschehen, besonders relevant sind sie jedoch in risikobehafteten Urteils- und Entscheidungssituationen. Die allgemeine Erkenntnis der Irrationalit ten des menschlichen Entscheidungsverhaltens basiert auf einer Vielzahl anekdotischer, experimenteller und psychologischer Erkenntnisse, sowie abstrahierenden Entscheidungsmodellen. Auf Basis der Erkenntnisse wird in diesem Buch ein Fundament verhaltenswissenschaftlicher Grundlagen f r das Risiko Management aufgebaut. Es werden die f r das Risiko Management aus dem individuellen, irrationalen Urteils- und Entscheidungsverhalten erwachsenden relevanten Erkl rungsans tze und Theorien identifiziert, diese im menschlichen Urteils- und Entscheidungsprozess eingeordnet und so ein fundiertes, theoretisches Ger st geschaffen. Das verhaltenwissenschaftliche Fundament wird zur Erkl rung des Verhaltens auf Versicherungsm rkten und im unternehmerischen Risiko Management genutzt. Ebenso wird betrachtet, durch welche Vorgehensweisen Unternehmen Risiken aus Urteils- und Entscheidungsfehlern erkennen und minimieren k nnen.

Behavioral Accounting

Author: Lisa Burgdorff
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 9783640582532
Release Date: 2010-03-31
Genre: Business & Economics

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 2,7, Philipps-Universität Marburg, Veranstaltung: Seminar Controlling-Instrumente zur Verhaltenssteuerung, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung Das Behavioral Accounting (B.A.) versucht verhaltenstheoretische Annahmen aus Nachbardisziplinen, wie der Soziologie und Psychologie, mit dem internen und externen Rechnungswesen zu verbinden. Das folgende Zitat des Sozialwissenschaftlers und Wirtschaftsnobelpreisträgers Herbert Alexander Simon aus dem Jahre 1986 zeigt wie wichtig die Beachtung anderer Disziplinen für die Wirtschaftswissenschaften ist: “Economics without psychological and sociological research to determine the givens of the decision-making situation, the focus of attention, the problem representation, and the processes used to identify alternatives, estimate consequences, and choose among possibilities – such economics is a one-bladed scissors. Let us replace it with an instrument capable of cutting through our ignorance about rational human behavior.”1 Eine weitere Motivation sich mit diesem Thema zu beschäftigen besteht in der Wichtigkeit der Mitarbeiter, weg von der der Definition als Produktionsfaktor, hin zum Menschen. Das Rechnungswesen sollte sich somit mehr mit dem individuellen Verhalten und den sozialen Aspekten beschäftigen. In der folgenden Arbeit soll ein kurzer allgemeiner Überblick über die wesentliche Ziele, Aufgaben, Methoden und Erkenntnisse des B.A. gegeben werden, um anschließend auf ausgewählte Fragestellungen der internen Unternehmensrechnung einzugehen. In einem abschließenden Fazit erfolgen eine kurze Beurteilung der bisherigen Forschungen und ihrer Ergebnisse sowie ein Ausblick auf weitere mögliche Untersuchungen.

Risikoberichterstattung

Author: Michael Dobler
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 3631528922
Release Date: 2004
Genre: Accounting

Risikoberichterstattung, deren Ausgestaltung in deutschen Lageberichten durch DRS 5 konkretisiert wird, ist international en vogue. Sie soll den Adressaten entscheidungsrelevante und verlassliche Information bereitstellen. Um den Nutzen des Risikoberichts fur seine Empfanger umfassend analysieren zu konnen, spannt die Arbeit erstmals den Bogen zum Risikomanagement und untersucht vorrangig spieltheoretisch die Offenlegungsanreize des Managers. Dies offenbart erhebliche Spielraume bei der Risikoberichterstattung, die durch Prufung, Haftung und Normierung der Publizitat nur in Grenzen zu beschneiden sind. Vor diesem Hintergrund werden die bestehenden nationalen und internationalen Standards zur Risikoberichterstattung verglichen und kritisch gewurdigt. Die Ergebnisse der Arbeit sind ernuchternd: Die Informationsfunktion des Risikoberichts wird ebenso uberschatzt wie die Vorbildfunktion des DRS 5."

Andere M rkte

Author: Peter Mörtenböck
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 9783839435977
Release Date: 2016-09-30
Genre: Social Science

Weltweit gesehen gilt die Hälfte aller ökonomischen Aktivitäten als informell. In Zeiten der globalen Unsicherheit wird heute immer mehr darauf gesetzt, die produktive Energie von Informalität zu integrieren, um wirtschaftliches Wachstum und sozialen Zusammenhalt abzusichern. Informelle Marktplätze und die zahlreichen Konflikte rund um deren Räume und Konventionen bilden sowohl Schauplatz als auch Steuerungsmoment dieser Entwicklung. Von Märkten der Überlebensökonomie bis zum inszenierten ökonomischen Anderssein spürt dieses Buch den Diskursen und Akteuren, Widersprüchen und Potenzialen nach, die neue Formen von Informalität vorantreiben.

Das Haftungsrecht als Instrument der Kontrolle von Kapitalm rkten

Author: Nina Miller
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 3631511035
Release Date: 2003
Genre: Political Science

Zur Schaffung effizienter Kapitalmarkte muss die Offenlegung richtiger, vollstandiger und allokationsrelevanter Informationen erreicht werden. Ziel dieser Arbeit ist es, herauszufinden, wie das materielle und das prozessuale Haftungsrecht als Steuerungsinstrumente fur das Verhalten der Kapitalmarktteilnehmer auszugestalten sind und wie sie zusammenspielen mussen, damit Kapitalmarkte effizient sind. Anhand der deutschen und US-amerikanischen Vorschriften zur Borsenprospekthaftung, zum Insiderhandel und zur Ad-hoc-Publizitat untersucht die Arbeit deren unterschiedliche Ausgestaltungen und Auswirkungen auf das Verhalten der Kapitalmarktteilnehmer. Daruber hinaus werden prozessrechtlich die kollektive Geltendmachung von Anspruchen, die dem US-Recht eigene <I>pre-trial discovery und die Kostenregelungen auf ihre Wirkung hin beleuchtet. Die Autorin zeigt anhand ihrer Bewertung der bestehenden Vorschriften Moglichkeiten zu deren Ausgestaltung unter dem Gesichtspunkt der Schaffung eines Ausgleichs zwischen dem Anreiz zur Offenlegung allokationsrelevanter Informationen und dem Klageerhebungsanreiz potentiell geschadigter Anleger auf."